archive-de.com » DE » K » KAB-HAGEN.DE

Total: 388

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Besuch der "Kooperative Regional Leiststelle Osnabrück" ( KRLOS )
    1 000 000 Einwohner zuständig Mehr als 500 mal am Tag läutet bei uns die Notrufnummer 110 führte PHK Uder aus und wandte sich mit den Hinweis an die Besucher dass jede anrufende Telefonnummer angezeigt wird auch wenn die Rufnummerunterdrückung aktiviert ist Jeder Anrufer kann sehr schnell ermittelt werden warnte der Polizist vor einem Missbrauch des Notrufs In einem Notfall sei es wichtig Ruhe zu bewahren Wer hat wann wo was getan wie womit warum diese 7 W sollten bei jedem Anruf mitgeteilt werden Nach dieser kurzen Einweisung im Besprechungsraum durfte die Besuchergruppe in die eigentliche Leitstelle einem Großraumbüro mit mehr als 20 Arbeitsplätzen Aus Datenschutzgründen sind die Arbeitsplätze der Polizei und der Rettungsdienste getrennt Bei größeren Unglücksfällen treffen sich einzelne Mitarbeiter der Fachdienste am Meetingpoint um die Rettungskräfte am Einsatzort effektiv einsetzen zu können erklärte Herr Uder Warum an jedem Arbeitsplatz eine Ampel angebracht ist wollte ein Besucher wissen Rot bedeutet dass der Beamte momentan telefoniert mit blauem Licht wird Hilfe angefordert und gelbes Licht signalisiert eine vorübergehende Abwesenheit beantwortete der LBvD diese Frage Nach dem ein jeder KAB ler verfolgen konnte wie ein Einsatz vom Anruf bis zum Einsetzen und Überwachen der Funkstreifen abgearbeitet wird verabschiedete sich die

    Original URL path: http://www.kab-hagen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=277&Itemid=40 (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • Frühstück mit anschließendem Vortrag über die Hinterbliebenenrente
    Vormarsch ist Frau Elke Krüger von der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig Hannover Auskunfts und Beratungsstelle Osnabrück war nach dem gemeinsamen Essen zu einem Vortrag zum Thema Wie setzt sich die Hinterbliebenenrente zusammen eingeladen Sie referierte unter der schmerzlichen Prämisse wie bin ich versorgt wenn der geliebte Partner verstirbt Die vielfältigsten Fragen der aktiven Zuhörer wurden kompetent beantwortet zum Beispiel Anspruchsberechtigung auf Hinterbliebenenrente Einkommensanrechnung mit Unterschieden nach dem alten und neuen Hinterbliebenenrecht oder die Bereitstellung von Unterlagen für die Antragsstellung Bei allen Absicherungsvarianten gilt generell Ohne Antragstellung bei der Rentenversicherungsstelle gibt es keine Rentenzahlung Frau Krüger wies auf die Möglichkeit hin dass man sich in allen Rentenfragen werktäglich unter der Servicetelefonnummer 0800 1000480 von Experten der Deutschen Rentenversicherung Auskünfte einholen kann Gleichermaßen ist Friedhelm Frankenberg aus der Hagener KAB Gruppe bereit als Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund Antworten zu Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung zu geben oder bei der Kontenklärung sowie bei Rentenanträgen zu helfen Helmut Runde bedankte sich unter lang anhaltendem Beifall der Zuhörer bei Elke Krüger für ihr gut verständliches und mit Lichtbildern begleitendes Referat mit einer Flasche Rotwein Der grosse Saal in unserm neuen Pfarrheim ist schon beeindruckend besonders wenn soviele Personen zu einer unserer Bildungsveranstaltungen kommen Das Vorbereitungsteam hatte

    Original URL path: http://www.kab-hagen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=276&Itemid=40 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Kreuzweg im Schulten Holz
    Wir über uns Ausschüsse Vorstand Impressum Kreuzweg im Schulten Holz Den Kreuzweg zu beten im verschneiten Schulten Holz daran kann sich wohl niemand erinnern Aber an diesem Karfreitag war es so Trotzdem waren bei Temperaturen um 0 Grad etwa 60 Gläubige gekommen um den Leidensweg unseres Herrn nach zu gehen Zum Abschluss trafen sich die beiden Gruppen am Kreuz des Waldfriedhofes Nach einer kurzen Andacht beendete unser Pastor diese gute

    Original URL path: http://www.kab-hagen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=278&Itemid=40 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Besichtigung der AMAZONEN-Werke
    und Russland einen Umsatz von ca 460 Mio Euro Produziert werden Land und Kommunalmaschinen die zu 80 in das Ausland exportiert werden Die Produktbandbreite reicht von der Bodenbearbeitung über die Sätechnik bis hin zur Dünge und Pflanzenschutztechnik Außerdem bietet AMAZONE seit Jahren leistungsfähige Maschinen zur Park und Grünflächenpflege sowie für den Winterdienst an Nach dieser Einführung wurden die Besucher durch den Produktionsstandort Hasbergen Gaste geführt Hier sind ca 650 Mitarbeiter

    Original URL path: http://www.kab-hagen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=280&Itemid=40 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Spielenachmittag beim Rentnertreff
    zweiten Spielnachmittag in diesem Jahr waren 32 Mitglieder und Gäste ins Pfarrheim ge kommen um miteinander Doppelkopf und Rommekap zu spielen Erfreulich dass diese Ver anstaltung bei Jung und Alt soviel Zuspruch findet Die Frauen des Senioren Ausschusses sorgten mit Kaffee Butterkuchen und Rosinenbrot für für eine leckere Unterbrechung Materielle Werte wurden nur geringfügig umgesetzt dafür aber die freundschaftlichen Ge spräche um so mehr gepflegt Es lohnt sich bei der

    Original URL path: http://www.kab-hagen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=281&Itemid=40 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Muttertagsfahrt der KAB Hagen nach Rheda-Wiedenbrück
    Walnuss Kaffee usw an Besonders interessant war zu hören dass die verwendeten Eier noch von Hand aufgeschlagen und geteilt werden und nur das Eigelb gebraucht und das Eiweiß an Backstuben zur weiteren Verarbeitung abgegeben wird Die Liköre standen auch zum Probeausschank bereit wo manch einer seine Eierlikörfavoriten fand In guter Laune ging es weiter zum Wäscheangebot der Firma Baumhüter in Rheda Wiedenbrück Das Sortiment reichte von Bett und Tischwäsche über Oberhemden bis zur Tag und Nachtwäsche So manches Teil fand hier einen neuen Besitzer Es wurde vieles miteinander begutachtet und beraten Bei vielen kam der Wunsch auf auch einmal auf Eigeninitiative diese Firma zu besuchen Zum Abschluss des Ausfluges war ein Besuch des Stadtkerns von Rheda vorgesehen Begeistert war die Gruppe über die in der gesamten Innenstadt verteilten Gruppen von Alltagsmenschen lebensgroße Betonskulpturen aus dem Atelier von Christel Lechner Rund 70 Figuren zeigen Menschen in lebensnahen Situationen Beim Einkauf als Bauarbeiter Touristen Nonnen Sonnenanbeter und vieles andere mehr Die knuddeligen Figuren zaubern ein Lächeln auf die Gesichter der Betrachter und locken sicher zahlreiche Besucher an Mit einer kurzen Maiandacht in der Ortskirche Sankt Aegidius endete dieser schöne Nachmittag Mit vielen neuen Eindrücken und Informationen ging es dann wieder heimwärts Gut

    Original URL path: http://www.kab-hagen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=283&Itemid=40 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Atelier Trieb
    Küntlers Johannes Volker Trieb Das ist die Straßenfront des Grundstückes abgetrennt von Straße und Lärm Was sich wohl dahinter verbirgt Der Zugang erfolgt über eine stählerne Brücke und dahinter öffnet sich dann eine ganz andere Welt Die ersten Gäste sind da unterhalten sich staunen gleich geht es los Herr Link vom Verein KulturErleben begrüsst die Besucher und stellt in der Runde die Akteure des Abends vor Nach dem Gang über eine kleine Brücke und über staunende Fische erzählt uns Carina Hagedorn über den von ihr gestaltetten Garten von den prächtigen Bäume und Pflanzen in ihrer Vielfalt Mit Gitarre und eigenen Liedern unterhalten Jörg Pohlmann und Karl Heinz Rolf und erfreuen die Zuhörer bevor dann wieder Ute Link passende Märchen und Geschichten vorträgt Während des Imbiss gibt es auch die Möglichkeit das Atelier mit einigen Kunstwerken zu besichtigen Leider verhindert der einsetztende Regen den weiteren Rundgang Das Organisationsteam hatte vorgesorgt und so gab es in den Räumes des Ateliers eine virtuelle Führung durch Carina Hagedorn vom Garten mit Bildern auf der Leinwand und weiteren Musikeinlagen und Ute Link erzählt uns die Geschichte vom Müllersohn und dem Holunderbaum Am Ende der Veranstaltung bekommen die Akteure nochmal den wohlverdienten Applaus und eine Rose

    Original URL path: http://www.kab-hagen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=286&Itemid=40 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Ausflug zum " Römerkrug" nach Leeden
    war wirklich kein Wetter um Rad zu fahren Lediglich 8 Grad und dazu viel Regen machten die geplante Radtour zunichte Kurz entschlossen wurde umdisponiert mit dem Ergebnis dass 23 Freunde des Rentnertreffs sich um 16 00 Uhr im Römerkrug in Leeden einfanden Der bestellte Kaffee und der leckere Obstkuchen wurden dann in gemütlicher Runde verzehrt Sicher werden wir diesen Ausflug bei nächster Gelegenheit und besserem Wetter nachholen Den Gesichtern sieht

    Original URL path: http://www.kab-hagen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=287&Itemid=40 (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •