archive-de.com » DE » J » JUNFERMANN.DE

Total: 434

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Archiv für 2014 April
    in denen der Autor Fragen zu seinem Weiterlesen Welttag des Buches 2014 Wir verschenken Lesefreude Geposted Apr 11 2014 von Heike Carstensen in Aus dem Verlag Rund ums Programm hat 14 Kommentare Im Jahr 2013 beteiligten sich 1000 Blogs an der Aktion Blogger schenken Lesefreude Mehr als 1000 Lieblingsbücher wurden also an Leserinnen und Leser verschenkt In diesem Jahr soll die Tausender Marke geknackt werden An uns soll es nicht scheitern denn wir sind dabei und verschenken Weiterlesen Guck mal was da blüht Geposted Apr 2 2014 von Heike Carstensen in Aus dem Verlag hat 0 Kommentare Büropflanzen sind ein Thema für sich Von lieblos behandeltem Grünzeug ist oft die Rede Dabei verbringen wir doch eigentlich mehr Zeit im Büro als zu Hause und entsprechend gut sollte es unseren Pflanzen dort gehen Wie sieht es bei Junfermann aus Das wollte ich Weiterlesen Archiv Januar 2016 1 Dezember 2015 2 November 2015 3 Oktober 2015 5 September 2015 3 August 2015 4 Juli 2015 1 Juni 2015 3 Mai 2015 1 April 2015 4 März 2015 4 Februar 2015 3 Januar 2015 3 Dezember 2014 3 Oktober 2014 4 September 2014 1 August 2014 1 Juli 2014 3 Juni 2014 1

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/2014/04/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Hochsensibilität: ein Interview mit Ulrike Hensel zu ihrem Buch “Mit viel Feingefühl”
    gar nicht umhin kommen sowohl reichlich positive als auch negative Seiten anzuerkennen Viele Grüße Manfred Antworten R M Schmidt Konzelmann 02 19 2013 Frau Nebel Ja ich bin hochsensibel und zwar sehr ausgeprägt und ja ich kenne beide Seiten zur Genüge Meine Erfahrung ist dass im Allgemeinen die wie sie es nennen dunkle Seite mehr betont wahrgenommen wird Wenn man in entsprechende Foren geht kann man das gut beobachten Und auch richtig Der Weg in ein Leben der Akzeptenz des status quo und der Versöhnung mit dem was belastend ist führt unbedingt durch die dunklen Täler die wenn man den Bereich zu verdrängen oder auszublenden versucht erst recht immer dominanter werden Wie immer und überall ist es auch hier Letztlich geht es um die Balance in der Mitte Dafür benötigt es allemal das Wissen um die beiden Pole Vorher geht es nicht Antworten Ulrike Hensel 02 04 2013 Dr Samuel Pfeifer ist medizinischer Direktor einer psychiatrischen Klinik Es liegt auf der Hand dass er sich mit den Fällen auseinandersetzt in denen Menschen ernsthafte psychische Probleme haben Dass Hochsensible eher als andere krank und auch psychisch krank werden und daher häufiger als andere in psychiatrische Behandlung kommen rechtfertigt jedoch nicht dass Hochsensibilität an sich als Krankheit oder als Vorstufe zur Krankheit gesehen werden sollte Den Hochsensiblen die Rat und Unterstützung suchen ist meines Erachtens am besten damit gedient wenn der gesunde Mittelweg zwischen Beschönigung und Dramatisierung gefunden wird Als Coach weiß ich wie wichtig es ist die Menschen mit ihren Problemen ernst zu nehmen und ihnen gleichzeitig aufzuzeigen dass ihnen auch ein Schatz an Befähigungen zur Verfügung steht Antworten Jutta Nebel 02 05 2013 Es ist nicht meine Intention Hochsensibilität als Krankheit zu sehen Sie erwähnen dass Hochsensible eher als andere krank und auch psychisch krank werden und daher häufiger als andere in psychiatrische Behandlung kommen Es muss nicht immer psychiatrische Behandlung sein oft genügt auch ärztliche und psychotherapeutische Betreuung Der davon betroffene ratsuchende Hochsensible was nicht heißt dass alle Hochsensible psychische Probleme haben weiß das selbst aber meist nicht weil er trotz starker Selbstbeobachtung von HS keine Selbstdiagnose stellen kann und darum gehört es neben Aufbau und Motivation dazu dass man gerade als nicht therapeutischeR oder ärztlicheR BeraterIn die Zeichen sieht und den Klienten in kompetente Hände weiterleitet Ich greife meine Bedenken nicht aus der Luft zu oft landen verzweifelte Hochsensible bei Beratern die gesunde Menschen durchaus gut coachen können aber nicht in der Lage sind zu erkennen dass ihr Klient ärztlicher und oder therapeutischer Hilfe bedarf Es bedarf keiner wie Sie schreiben Dramatisierung um sich die Folgen auszumalen Es genügt auch nicht selbst hochsensibel zu sein und Coach um zum Beispiel depressive Hochsensible aufzufangen und umfassend zu betreuen Da ist es sicher hilfreich die Zeichen zu erkennen und den Klienten zu bitten parallel zum Coaching therapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen Alles andere ist unverantwortlich Antworten Ulrike Hensel 02 07 2013 Es ist ein wichtiger Hinweis dass Coaches die Verantwortung haben zu erkennen wann therapeutische Hilfe anzuraten ist Ich

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/2013/02/01/hochsensibilitat-ein-interview-mit-ulrike-hensel-zu-ihrem-buch-mit-viel-feingefuhl/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Archiv für 2013 Februar
    Ausgabe unserer Zeitschrift Kommunikation und Seminar Wieder einmal zeigt sich wie lebendig und vielfältig sich NLP seit seinen Anfängen in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt hat Mag auch der Hype der 80er und 90er Jahre vorbei sein Weiterlesen Ganz entspannt in den Frühling Geposted Feb 11 2013 von Heike Carstensen in Rund ums Programm hat 0 Kommentare Was die Außentemperaturen betrifft hat uns der Winter noch fest im Griff Aber die Sonne scheint zumindest bei uns in Ostwestfalen und erste Blüten kündigen den Frühling an Und mit den ersten Sonnenstrahlen wächst auch die Lust sich zu regen und wieder in Bewegung Weiterlesen Hochsensibilität ein Interview mit Ulrike Hensel zu ihrem Buch Mit viel Feingefühl Geposted Feb 1 2013 von Heike Carstensen in Neue Bücher Rund ums Programm hat 8 Kommentare Man nennt sie empfindlich dünnhäutig oder auch Mimosen und sie sind beileibe keine verschwindend kleine Minderheit Etwa 15 bis 20 Prozent aller Menschen sind hochsensibel Ihr Nervensystem ist leichter irritierbar und sie reagieren empfindlicher auf Reize aus der Umwelt In ihrem Buch Mit viel Feingefühl Weiterlesen Archiv Januar 2016 1 Dezember 2015 2 November 2015 3 Oktober 2015 5 September 2015 3 August 2015 4 Juli 2015 1

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/2013/02/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Archiv für 2015 September
    den Sinn Weiterlesen Der Erfahrbare Atem 50 Jahre Ilse Middendorf Institut Berlin Geposted Sep 11 2015 von Heike Carstensen in Aus dem Verlag Rund ums Programm hat 0 Kommentare 1965 also vor 50 Jahren wurde in Berlin das Ilse Middendorf Institut für den Erfahrbaren Atem gegründet Prof Ilse Middendorf 1910 2009 bildete dort fortan Atemtherapeutinnen und therapeuten in der von ihr begründeten Schule des Erfahrbaren Atems aus 1971 erhielt sie zudem eine Professur an der Weiterlesen Der wichtigste Faktor für Erfolg Sie selbst Geposted Sep 2 2015 von Katharina Arnold in Rund ums Programm hat 0 Kommentare Die Struktur des Erfolgs Warum Sie Erfolg lernen können Von Swantje Allmers Was unterscheidet erfolgreiche Menschen von weniger erfolgreichen Menschen Sind es die Startbedingungen Der Intellekt Das Aussehen Oder ist es vielleicht doch nur Zufall Für jedes Kriterium lassen sich gute Beispiele und Gegenbeispiele Weiterlesen Archiv Januar 2016 1 Dezember 2015 2 November 2015 3 Oktober 2015 5 September 2015 3 August 2015 4 Juli 2015 1 Juni 2015 3 Mai 2015 1 April 2015 4 März 2015 4 Februar 2015 3 Januar 2015 3 Dezember 2014 3 Oktober 2014 4 September 2014 1 August 2014 1 Juli 2014 3 Juni 2014 1

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/2015/09/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Archiv für 2015 August
    schöne Händchen Diese Frage hat mich durch meine Kindheit begleitet Wenn ich meine Hände heute vor mich auf den Tisch lege und betrachte Ist die eine wirklich schöner als die andere Es gibt schon ein paar Unterschiede mehr oder weniger Altersflecken Weiterlesen Make today a day well lived Geposted Aug 5 2015 von Katharina Arnold in Rund ums Programm hat 0 Kommentare Die Top 5 NLP Tipps für jeden Tag Von Romina und Gary Schell Das Neurolinguistische Programmieren NLP ist eine höchst effektive Coachingmethode die man auch im Alltag wunderbar für sich alleine nutzen kann ganz nach dem Motto Mache jeden Tag wertvoll oder Mache heute Weiterlesen Spüren was ist Geposted Aug 3 2015 von Katharina Arnold in Rund ums Programm hat 0 Kommentare Kriegen Sie sich mit Von Tilman Niemeyer Oder anders gefragt Wie kriegen Sie sich mit Wie bekommen wir mit welche Emotionen uns bewegen Wie können wir daran etwas verändern und falls wir das können Warum sollten wir das tun Um Antworten auf diese Fragen Weiterlesen Archiv Januar 2016 1 Dezember 2015 2 November 2015 3 Oktober 2015 5 September 2015 3 August 2015 4 Juli 2015 1 Juni 2015 3 Mai 2015 1 April 2015 4

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/2015/08/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Archiv für 2015 Juli
    und wenn Coachees ihre Anliegen formulieren Weiterlesen Archiv Januar 2016 1 Dezember 2015 2 November 2015 3 Oktober 2015 5 September 2015 3 August 2015 4 Juli 2015 1 Juni 2015 3 Mai 2015 1 April 2015 4 März 2015 4 Februar 2015 3 Januar 2015 3 Dezember 2014 3 Oktober 2014 4 September 2014 1 August 2014 1 Juli 2014 3 Juni 2014 1 Mai 2014 2 April 2014

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/2015/07/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Archiv für 2015 Juni
    sie durchaus nicht Weiterlesen Erleben Sie den Drive Geposted Jun 15 2015 von Katharina Arnold in Rund ums Programm hat 0 Kommentare Drive mit der Welt im Fluss sein Von Stefan Hölscher Wir alle kennen Situationen in denen wir uns als kraftvoll gestaltend erleben in denen wir das Gefühl haben gut im Fluss zu sein die Dinge zu bewegen Schwierigkeiten zu meistern und Energie Lust und Weiterlesen Schamanisches Retreat in Amerika oder hüllenlos durch die Nacht Auftrittsangst kann man auch einfacher überwinden Geposted Jun 1 2015 von Katharina Arnold in Rund ums Programm hat 1 Comment Die fünf ungewöhnlichsten Techniken wie Sie Ihre Auftrittsangst besiegen und warum Sie sie auf keinen Fall ausprobieren sollten Von Thomas Coucoulis Wahrscheinlich gibt es kaum einen unter uns der nicht schon mal öffentlich vor einem mehr oder weniger großen Publikum aufgetreten ist Und wahrscheinlich gibt Weiterlesen Archiv Januar 2016 1 Dezember 2015 2 November 2015 3 Oktober 2015 5 September 2015 3 August 2015 4 Juli 2015 1 Juni 2015 3 Mai 2015 1 April 2015 4 März 2015 4 Februar 2015 3 Januar 2015 3 Dezember 2014 3 Oktober 2014 4 September 2014 1 August 2014 1 Juli 2014 3 Juni 2014 1

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/2015/06/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Archiv für 2015 Mai
    für den Coach und den Klienten In Weiterlesen Archiv Januar 2016 1 Dezember 2015 2 November 2015 3 Oktober 2015 5 September 2015 3 August 2015 4 Juli 2015 1 Juni 2015 3 Mai 2015 1 April 2015 4 März 2015 4 Februar 2015 3 Januar 2015 3 Dezember 2014 3 Oktober 2014 4 September 2014 1 August 2014 1 Juli 2014 3 Juni 2014 1 Mai 2014 2 April

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/2015/05/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •