archive-de.com » DE » J » JUNFERMANN.DE

Total: 434

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

  • einfach gern haben muss Es gibt aber eine Besonderheit Die Hauptfiguren sind fünf menschliche Basisemotionen Freude Wut Angst Ekel Weiterlesen Der Erfahrbare Atem 50 Jahre Ilse Middendorf Institut Berlin Geposted Sep 11 2015 von Heike Carstensen in Aus dem Verlag Rund ums Programm hat 0 Kommentare 1965 also vor 50 Jahren wurde in Berlin das Ilse Middendorf Institut für den Erfahrbaren Atem gegründet Prof Ilse Middendorf 1910 2009 bildete dort fortan Atemtherapeutinnen und therapeuten in der von ihr begründeten Schule des Erfahrbaren Atems aus 1971 erhielt sie zudem eine Professur an der Weiterlesen Mit der bösen Hand Zum Tag der Linkshänder Geposted Aug 13 2015 von Heike Carstensen in Aus dem Verlag hat 3 Kommentare Na welches ist das schöne Händchen Diese Frage hat mich durch meine Kindheit begleitet Wenn ich meine Hände heute vor mich auf den Tisch lege und betrachte Ist die eine wirklich schöner als die andere Es gibt schon ein paar Unterschiede mehr oder weniger Altersflecken Weiterlesen Es wäre so schön gewesen Warum konnte der Junfermann Kongress 2015 nicht stattfinden Geposted Apr 2 2015 von Heike Carstensen in Aus dem Verlag hat 5 Kommentare Was haben Sie am 20 März 2015 gemacht Und was an den beiden darauffolgenden Tagen Ich habe ein nettes ruhiges Wochenende verlebt und kann mich an keine besonderen Vorkommnisse erinnern Dabei hätte es ganz anders sein sollen denn für das Wochenende vom 20 22 März 2015 Weiterlesen Das ganze Universum in einem Zitat Geposted Mrz 16 2015 von Heike Carstensen in Aus dem Verlag Rund ums Programm hat 21 Kommentare Zitate inspirieren zum Nachdenken zum Selbstformulieren und zum Handeln Es gibt Menschen die richtige Zitatensammlungen haben und darin zu jeder Gelegenheit etwas Passendes finden Anja Palitza und Olaf Hartke gehören zu diesen Menschen denen Zitate sehr viel bedeuten Es gibt Situationen in

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/author/heike-carstensen/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Mini-Training für eine ausgeglichene Psyche
    als Qualitätszeit bezeichnen würde Genießen Sie Ihre Ich Zeit Natürlich könnten Sie in dieser Zeit auch fernsehen Für manche Menschen ist das ein Genuss Und auch Videospiele empfinden viele Männer als entspannendes Vergnügen auch wenn Frauen das wohl nie nachvollziehen können Aber auch beim Genuss gilt Jede Jeck ist anders Ob eine Tätigkeit tatsächlich erholsam war erkennt man häufig daran wie man sich danach fühlt Hören Sie auf Ihre innere Stimme Tun Sie einfach was Ihnen guttut Wann wenn nicht jetzt Alleinsein wieder lernen Manchen Menschen fällt es schwer mit sich allein zu sein Für sie ist die Herausforderung sich mehr Ich Zeit zu gönnen fast schon eine Überforderung Sie lenken sich lieber ab zappen im Fernsehen von Kanal zu Kanal gönnen sich keine Ruhe sind quasi hektisch agitiert Bisweilen werden damit Probleme verdrängt und man nimmt sich die Chance wieder in Kontakt zu kommen mit den eigentlichen inneren Bedürfnissen Was tun Sie in Ihrer Ich Zeit Reizüberflutung Oder nichts Um überhaupt zu wissen was einem im Leben fehlt und ob man zufrieden ist braucht man ab und zu Rückzugszeiten ohne Reizüberflutung Sprich ohne Fernsehen ohne Internet ohne Smartphone Erst aus diesem Abstand heraus wird es möglich innere Wünsche und eigene Ziele zu reflektieren Auch Partnerschaften erfahren häufig eine neue Qualität wenn es beiden Partnern gelingt ab und zu mit sich allein zu sein Aus der Distanz heraus wird der andere noch attraktiver Ich Zeit aktiv erkämpfen Wenn Sie sich in Zukunft Zeit für sich selbst gönnen rechnen Sie am besten nicht mit Applaus Wenn Ihre Umgebung es noch nicht gewohnt ist dass Sie sich zurückziehen und alleine Zeit verbringen wird sie zumindest verwundert reagieren Es kann sogar sein dass Sie mit Widerständen rechnen müssen wenn Sie plötzlich Zeit für sich beanspruchen Viele Familienmitglieder haben sich regelrecht daran gewöhnt dass zum Beispiel die Mutter rund um die Uhr verfügbar ist Es handelt sich also um einen Lernprozess für alle Wie reagiert Ihre Umwelt wenn Sie sich Ihre Ich Zeit gönnen Trotzdem sollten Sie daran arbeiten Ihre Ich Zeit zu erkämpfen Auch wenn Sie belächelt oder gar angegriffen werden sollten Sie es sich wert sein Am besten machen Sie von Anfang an deutlich dass sie in Zukunft vorhaben sich öfter mal so eine kleine Auszeit zu gönnen Bauen Sie darauf dass sich Ihre Familienmitglieder im Laufe der Zeit daran gewöhnen werden Ganz einfache Ich Zeit Tipps Wenn Sie einmal ausprobieren möchten wie es ist wenn Sie sich für bestimmte Zeitintervalle einmal nicht ablenken lassen Testen Sie doch mal wie es sich anfühlt auf der Heimfahrt von der Arbeit das Radio ausgeschaltet zu lassen Ihre Gedanken werden also nicht abgelenkt Sie können sie schweifen lassen Und wer weiß vielleicht tauchen ja Gedanken in ihrem Bewusstsein auf mit denen Sie so nicht gerechnet hätten Und falls diese Herausforderung noch zu groß für Sie sein sollte dann schalten Sie das Radio einfach wenigstens bis zur nächsten Ampel aus Wollen Sie das mal ausprobieren In dieser Zeit können Sie zum Beispiel den vergangenen Arbeitstag noch

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/2015/11/02/mini-training-fur-eine-ausgeglichene-psyche/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Sommerzeit – Winterzeit: Wie wirkt sich die Zeitumstellung auf unseren Schlaf aus? Ein Interview mit Konstanze Wortmann
    wieder fit zu sein Doch während des Einschlafens türmt sich die Arbeitswoche vor dem geistigen Auge auf und der Schlaf will nicht kommen Von dieser schlechten Nacht gerädert beginnt man montags seinen Arbeitsalltag Deshalb wird m E die Zeitumstellung zusätzlich als belastend wahrgenommen Die eine Stunde im Frühjahr die uns bei der Umstellung auf die Sommerzeit geklaut wird empfinden viele Menschen als schlimm Dabei ist es doch nur eine Stunde Welche Auswirkungen hat das auf unseren Organismus Unsere innere Uhr folgt immer den gleichen natürlichen Gesetzen Organisch soll diese innere Uhr im suprachiasmatischen Nucleus verortet sein Das ist ein kleines Bündel von Zellen im Gehirn in der Nähe der Sehnervenkreuzung Neue Erkenntnisse sprechen dafür dass die innere Uhr in jeder Körperzelle informiert ist Zudem wird sie beeinflusst durch das Licht soziale Gewohnheiten und unsere Mahlzeiten Unser Organismus ist recht flexibel und anpassungsfähig Die Zeitumstellung irritiert ihn kurz in seiner natürlichen Rhythmik dann aber setzen sich die natürlichen Vorgänge wieder durch solange es bei dieser einen Stunde bleibt Problematisch ist daran dass der Alltag uns häufig nicht die Möglichkeit gibt diesen Anpassungsprozess zu unterstützen Und das ist es was dann eigentlich als schlimm empfunden wird Und grundsätzlich git Ein Leben gegen unsere innere Uhr bzw die Ignoranz dieses inneren Taktgebers macht auf die Dauer krank Merken Sie die Zeitumstellung auch in Ihrer Arbeit in der Schlafschule Nein die Zeitumstellung ist für unsere Schlafschüler nicht das Problem Sie leiden vorwiegend unter den Grübeleien während der Wachliegezeiten in der Nacht Deshalb werden sie auch darin ermuntert das Bett sofort zu verlassen falls sie wachliegen und grübeln Damit soll der Organismus das Grübeln in der Horizontalen wieder verlernen Gibt es überhaupt irgendeinen guten Grund für die Zeitumstellung Da fällt mir persönlich nur das gemütliche Zusammensein mit Freunden im Sommer zu später Stunde auf der

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/2015/10/27/sommerzeit-winterzeit-wie-wirkt-sich-die-zeitumstellung-auf-unseren-schlaf-aus-ein-interview-mit-konstanze-wortmann/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Archiv für 2015 Oktober
    ums Programm hat 0 Kommentare Wie wir in schwierigen Zeiten unser Leben wieder auf Kurs bringen können Von Sabine Claus Krise ist ein produktiver Zustand Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen Max Frisch Ereignisse wie die Kündigung des Arbeitsplatzes eine nicht bestandene Prüfung eine Trennung Krankheit oder Weiterlesen Frankfurter Buchmesse 2015 The same procedure as every year Geposted Okt 19 2015 von Heike Carstensen in Aus dem Verlag hat 0 Kommentare Gibt es eigentlich noch irgendetwas Berichtenswertes von der Frankfurter Buchmesse über das wir nicht hier im Blog schon viele Male geschrieben hätten Wir waren dort hatten viele Gespräche Autorinnen und Autoren haben uns am Stand besucht Etwas in diesem Jahr war schon anders Weiterlesen Mein Abend beim Meister der Mimik Dirk W Eilerts Vortrag in der Fachbuchhandlung Lehmanns Geposted Okt 12 2015 von Fabienne Berg in Rund ums Programm hat 0 Kommentare Montag 5 Oktober 19 00 Uhr Der Abend ist mild Ich stehe auf dem Bürgersteig und orientiere mich Unter meinen Füßen vibriert plötzlich der Boden Spürbar saust die U Bahn durch die Tunnel unter der City Dazu das rhythmische Ratatatam der Straßenbahn Autoreifen quietschen ein Hupkonzert folgt Drei Weiterlesen Alles steht Kopf ein Gespräch mit Dirk W Eilert zum neuen Disney Film Geposted Okt 7 2015 von Heike Carstensen in Rund ums Programm hat 0 Kommentare Seit dem 1 Oktober 2015 läuft ein neuer Film aus der Disney Pixar Welt in unseren Kinos Erwartungsgemäß tummeln sich auf der Leinwand einige bunte Figuren die man einfach gern haben muss Es gibt aber eine Besonderheit Die Hauptfiguren sind fünf menschliche Basisemotionen Freude Wut Angst Ekel Weiterlesen Archiv Januar 2016 1 Dezember 2015 2 November 2015 3 Oktober 2015 5 September 2015 3 August 2015 4 Juli 2015 1 Juni 2015 3 Mai 2015 1 April 2015

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/2015/10/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Raus aus dem Tief
    Zugleich müssen wir hier bewusst eine Unterscheidung treffen Denn Klagen oder Trauern hat nichts zu tun mit lautem oder innerlichem Jammern Jammern als Dauerzustand um nichts verändern zu müssen Jammern um meine Verwandlungsmöglichkeiten gar nie ausschöpfen zu wollen Jammern um mir und anderen zu bestätigen dass es da nichts zu machen gibt wie es der Theologe Pierre Stutz in seinem Buch Alltagsrituale beschreibt Stutz 1998 S 54 Und er weiß Eine lebensfördernde Haltung steckt dagegen im Klagen Zwischen Jammern und Klagen besteht ein Unterschied Das Klagen drückt vor allem Schmerz aus während das Jammern bzw das Sich Beklagen ein Ausdruck von Unzufriedenheit ist Klagen schließt nur gelegentlich eine Schuldzuweisung mit ein während Jammern implizit oder explizit eine Beschuldigung enthält Beim Jammern werden andere oder eine Sache für den eigenen Missstand verantwortlich gemacht Im Unterschied zum Jammern verfolgt das Klagen ein Ziel Es ist ausdrucksstark und ein bewährtes System der Trauer oder Enttäuschung Luft zu machen um anschließend einen Schritt weiter zu gehen Das Prinzip des Klagens Ich erzähle dir von meinen Sorgen löse sie aber allein Beim Jammern hingegen kann es heißen Ich bin so arm dran andere oder die Umstände sind daran schuld Jammern kann der Selbstdarstellung dienen während Klagen vor allem Erleichterung schaffen soll Wenn wir uns das Klagen dauernd verbieten wird es sich durch den Hintereingang wieder anschleichen Das Grübeln wird nicht aufhören der Kopf wird nicht frei werden Wer hingegen bewusst klagt nimmt das Schwere in sich und damit sich selbst in seiner Ganzheit an Das ist die Voraussetzung dafür auch wieder loslassen zu können Inseln des Klagens begünstigen das Loslassen Bitte probieren Sie die erleichternde Wirkung des Klagens selbst aus Stellen Sie sich hierfür z B eine Ihnen wohlgesonnene Person vor oder richten Sie Ihre Klagen an Gott an eine höhere Macht oder Mutter Erde Sprechen Sie laut und so lange bis Sie sich ausgeklagt haben Das kann eine Minute dauern oder eine halbe Stunde oder länger Sie werden sich anschließend erleichtert und freier fühlen Außerdem werden Sie auch besser diejenigen Dinge erkennen können über die Sie sich freuen oder für die Sie dankbar sind Ihre Empfindungen werden wieder lebendiger und konturenreicher werden Nachfolgend finden Sie einige weitere Inspirationen die das Annehmen des Schweren erleichtern und damit den Prozess des Loslassens begünstigen Planen Sie sich bewusst Zeiten des Trauerns und des Klagens am Tag ein und gehen sie dann auch wieder zu anderen Dingen über Diese geplanten Trauerräume helfen zum einen der Trauer wirklich Raum zu geben und zum anderen nicht in ihr zu versinken Richten Sie sich nach dem Tod eines geliebten Menschen einen Ort ein wo ein Foto oder ein Symbol das Sie verbindet steht Zünden Sie regelmäßig eine Kerze an oder stellen Sie eine Blume auf um Ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen Schauen Sie sich gemeinsam mit anderen Fotos der vergangenen Zeit an die Sie betrauern Weinen Sie und lachen Sie gemeinsam Geben Sie bei einer Trennung oder Kündigung Gegenstände die Sie an den Menschen oder die alte Stelle erinnern und die

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/2015/10/20/raus-aus-dem-tief/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Frankfurter Buchmesse 2015: The same procedure as every year?
    hatte waren die Wege tatsächlich etwas kürzer Allerdings Hatte ich früher alle Kontaktpersonen unter einem Dach so musste ich nun zwischen den Hallen 4 und 6 pendeln Junfermann Messestand 2015 Doch wie gefiel es den Austellern selbst Neugierig fragte ich meine Gesprächspartnerinnen und partner Ziemlich gut gefiel es den Kolleginnen von Taylor Francis Als viel belebter empfand es Kathy Kuehl von Guilford Und Dorothy Smyk von New Harbinger meinte mehr im Herzen der Messe gelandet zu sein Sie vermisse allerdings den wenn auch geringen Einfall von Tageslicht aus Halle 8 Durch die Neu und Umverteilung der Standplätze waren auch viele deutsche Verlage nicht mehr an der gewohnten Stelle zu finden Blind drauf zulaufen wie in den zurückliegenden Jahren war nicht mehr auch nicht für alte Messehäsinnen wie mich Gastland Indonesien Neu ist in jedem Jahr auch der Gastlandauftritt In diesem Jahr wurde uns Indonesien vorgestellt mit seinen mehr als 12 000 großen und kleinen Inseln Hätten Sie auf Anhieb indonesische Autorinnen oder Autoren nennen können vor oder nach der Buchmesse Mehr Gewürze mehr Tourismus Natur und traditionelles Schattenspiel weniger Literatur Das ist mein Fazit nach dem Besuch der Indonesienpräsentation Doch natürlich gab es wie in jedem Jahr viele Gespräche darunter auch sehr Monika Köster und Antje Abram interessante Am Freitag besuchten uns viele Autorinnen und Autoren Antje Abram war da Horst Lempart Michael Huppertz und Fabienne Berg Den kürzesten Weg hatte Christine Rost sie kam mit dem Fahrrad Und erstmals lernten wir Doris Klappenbach persönlich kennen nachdem wir seit 10 Jahren mit ihr zusammenarbeiten Auch aus etwas Altem können also manchmal neue Impulse hervorgehen kann vielleicht Neues entstehen Horst Lempart freut sich über sein Buch am Messestand Schlagworte Frankfurter Buchmesse Kategorien Aus dem Verlag Teilen Antworten Hier klicken um die Antwort zu löschen Name E Mail Website Archiv Januar 2016

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/2015/10/19/frankfurter-buchmesse-2015-the-same-procedure-as-every-year/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Mein Abend beim Meister der Mimik – Dirk W. Eilerts Vortrag in der Fachbuchhandlung Lehmanns
    Angewidert rümpft er die Nase sagt aber nichts Glücklicherweise ist das Personal aufmerksam deutet das Naserümpfen richtig und spricht ihn höflich darauf an Wenige Augenblicke später wird ihm eine wundervolle Gemüsekomposition serviert Unsere Mimik ist schneller als unser Verstand zuverlässsiger als unsere Gesten und das was wir sagen Und sie ist international im Gegensatz zu vielen anderen Elementen der Körpersprache Anhand interessanter und unterhaltsamer Videoaufzeichnungen führt der Gesichterleser das Publikum durch den Dschungel der Mikroexpressionen Dabei erklärt Dirk Eilert nicht nur sondern bindet seine Zuhörer aktiv in den Vortrag mit ein Das Publikum bekommt für Sekundenbruchteile Gesichtsausdrücke gezeigt und muss spontan entscheiden welches Gefühl hinter welchem Ausdruck steckt Ist es Angst Ärger Freude oder Ekel Zeigt eine Person echtes Interesse oder lächelt sie nur aus sozialer Höflichkeit Deutet der Gesichtsausdruck von Jürgen Klopp darauf hin dass Dortmund gewonnen hat oder verloren Ist die junge Frau im Video an einem Flirt mit ihrem Gegenüber interessiert oder geht da gar nichts Da Publikum sieht lacht und rätselt nach ein paar Übungen sogar mit relativ hoher Erfolgsquote Gesichterlesen scheint kein Hexenwerk zu sein sondern im Gehirn des Menschen angelegt und zudem recht gut aktivierbar Gesichterlesen alleine reicht nicht Nachdem uns vor lauter Bildern schon die Augen flimmern und wir die meisten Gesichtsausdrücke richtig erkannt haben kommt die ganz wichtige Botschaft Unsere Mimik zeigt nicht warum wir ein bestimmtes Gefühl haben Sie zeigt lediglich dass wir es haben Gesichterlesen ist gut und schön doch um den nächsten Schritt aufeinander zu zu machen müssen wir miteinander reden So wie auch der Kellner Dirk Eilerts Naserümpfen hinterfragt hat Erst durch das Gespräch konnte die Irritation über das grüne Ding auf dem Teller aus der Welt geschafft und der Wunsch nach frischem Gemüse erfüllt werden Im Kern geht es beim Gesichterlesen darum dass wir uns mehr miteinander beschäftigen Dass wir auf uns und aufeinander achten Diese Form der Aufmerksamkeit zeugt von ehrlichem Interesse füreinander Dahinter stehen immer die Fragen Wie geht es dir Was fühlst du wirklich Und was brauchst du gerade Wenn wir den Antworten dieser Fragen näherkommen können wir besser aufeinander eingehen Dirk Eilert hatte in einem Interview einmal gesagt sein Ziel sei es mehr Empathie in die Welt zu bringen Auf die Gesichtsausdrücke des anderen zu achten kann für uns so wie auch die Gewaltfreie Kommunikation ein hilfreiches praktisches Handwerkszeug dabei sein Achten Sie im Alltag etwas mehr auf das Gesicht des anderen Am Ende des Vortrages alle sind Feuer und Flamme wird noch an ein Gewinnspiel angekündigt Hauptgewinn das Online Kurspaket Mimikresonanz mit Dirk Eilert außerdem gibt es Bücher zu gewinnen Tosender Applaus vom Publikum und ein Hinweis der Buchhändlerin dass die Ladenkasse noch geöffnet ist Dirk Eilert verabschiedet sich mit den Worten von Eckart von Hischhausen zum attraktivsten und gesundheitsfördernsten Gesichtsausdruck den wir haben dem Lächeln Von Hirschhhausen sagte dazu Wussten Sie eigentlich schon dass Kinder ca 400 mal am Tag lächeln Erwachsene übrigens 15 mal Und Tote Nun die lächeln gar nicht Darüber lohnt es einmal nachzudenken Überhaupt scheinen Kinder ganz

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/2015/10/12/mein-abend-beim-meister-der-mimik-dirk-w-eilerts-vortrag-in-der-fachbuchhandlung-lehmanns/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • blogweise junfermann | blogweise junfermann | Seite 2
    eigene Welt Geposted Aug 26 2015 von Katharina Arnold in Rund ums Programm hat 0 Kommentare Borderline wenn nichts mehr zu helfen schein Von Anja Link Die Borderline Persönlichkeitsstörung BPS gilt gemeinhin als schwer behandelbar die Situation aller Involvierten der Betroffenen selbst ihrer Angehörigen oder der Fachleute ist alles andere als einfach Menschen mit einer BPS eilt der Ruf Weiterlesen Mit der bösen Hand Zum Tag der Linkshänder Geposted Aug 13 2015 von Heike Carstensen in Aus dem Verlag hat 3 Kommentare Na welches ist das schöne Händchen Diese Frage hat mich durch meine Kindheit begleitet Wenn ich meine Hände heute vor mich auf den Tisch lege und betrachte Ist die eine wirklich schöner als die andere Es gibt schon ein paar Unterschiede mehr oder weniger Altersflecken Weiterlesen Make today a day well lived Geposted Aug 5 2015 von Katharina Arnold in Rund ums Programm hat 0 Kommentare Die Top 5 NLP Tipps für jeden Tag Von Romina und Gary Schell Das Neurolinguistische Programmieren NLP ist eine höchst effektive Coachingmethode die man auch im Alltag wunderbar für sich alleine nutzen kann ganz nach dem Motto Mache jeden Tag wertvoll oder Mache heute Weiterlesen Spüren was ist Geposted Aug 3 2015 von Katharina Arnold in Rund ums Programm hat 0 Kommentare Kriegen Sie sich mit Von Tilman Niemeyer Oder anders gefragt Wie kriegen Sie sich mit Wie bekommen wir mit welche Emotionen uns bewegen Wie können wir daran etwas verändern und falls wir das können Warum sollten wir das tun Um Antworten auf diese Fragen Weiterlesen Ein Nein aus tiefster Überzeugung Geposted Jul 20 2015 von Katharina Arnold in Rund ums Programm hat 0 Kommentare Abgrenzung ein Ja zu sich selbst von Ulrike Hensel Die Frage Wie kann ich mich besser abgrenzen ist regelmäßig ganz vorne mit dabei wenn in den

    Original URL path: http://blogweise.junfermann.de/page/2/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •