archive-de.com » DE » J » JULIS-PFORZHEIM.DE

Total: 148

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • JU und JuLis: „Grüne Jugend Pforzheim / Enz muss sich von Linksextremismus-Kampagne distanzieren“
    Kampagne zum Extremismusquatsch http linksextremistin wordpress com Als junge Demokraten lehnen wir jegliche Versuche ab links oder rechtsextreme Positionen in Deutschland wieder salonfähig zu machen Nach dem unermesslichen Leid das zwei auf extremistischem Gedankengut fußende menschenverachtende Regime im zwanzigsten Jahrhundert über Deutschland und Europa gebracht haben ist es schier unerträglich dass der Bundesverband der Grünen Jugend gemeinsam mit Solid eine derartige Verharmlosung des Begriffes Linksextremismus und linksextremer Positionen betreibt Wir

    Original URL path: http://www.julis-pforzheim.de/index.php/9-pm/10-ju-und-julis-gruene-jugend-pforzheim-enz-muss-sich-von-linksextremismus-kampagne-distanzieren?tmpl=component&print=1&page= (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • JuLis Pforzheim/Enzkreis
    Link per Mail an einen Freund senden Fenster schließen E Mail an Absender Eigene E Mail Betreff Senden Abbrechen

    Original URL path: http://www.julis-pforzheim.de/index.php/component/mailto/?tmpl=component&template=themza_j25_11&link=2ca45dae4d3bdd6cb8fc68576367b78aceaeebfb (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • JuLis fordern Fraktionen zur Ablehnung des Satzungsentwurfs für Jugendgemeinderat Pforzheim auf
    um ein Jugendbeteiligungsmodell in Pforzheim lehnen den vorliegenden Satzungsentwurf der Stadt jedoch entschieden ab Sowohl wir JuLis als auch die anderen politischen Jugendverbände haben drei fundamentale Kritikpunkte an diesem Entwurf geäußert Oberbürgermeister Hager hat aber in allen drei Punkten abgelehnt sich auch nur einen Millimeter auf uns zuzubewegen Wir appellieren daher an alle Gemeinderatsfraktionen diesen Satzungsentwurf abzulehnen erklärte der Kreisvorsitzende der JuLis Pforzheim Enzkreis Sven Gerst Einer der drei Hauptkritikpunkte der politischen Jugendverbände ist dass der Satzungsentwurf Oberbürgermeister Gert Hager 50 Jahre alt als Vorsitzenden des Jugendgemeinderates vorsieht Zwar soll es auch ein aus der Mitte des Jugendgemeinderates gewähltes Präsidium geben dies darf jedoch die Leitung der Sitzungen nur übernehmen wenn der Vorsitzende dies veranlasst Wir wollen keine öffentlichkeitswirksame Casting Show mit dem Titel Pforzheim sucht den Super Hager sondern eine Jugendbeteiligung die diesen Namen verdient und jungen Menschen ein Stück demokratische Kultur nahe bringt kritisierte Sven Gerst das Bestehen des Oberbürgermeisters auf den Vorsitz Der zweite Kritikpunkt betrifft die umfassenden Vetorechte des Oberbürgermeisters die in der Satzung des Jugendgemeinderates festgeschrieben werden sollen Demnach soll Hager das Recht bekommen auch gegen nicht rechtswidrige Beschlüsse des Jugendgemeinderates über die Verwendung von Mitteln aus dem Jugendfonds Widerspruch einzulegen Kurz gesagt Der Jugendgemeinderat soll nur dann Geld ausgeben dürfen wenn es dem Oberbürgermeister gerade ins Konzept passt Und wir reden hier über Ausgaben im Rahmen eines sehr überschaubaren Budgets erläuterte Gerst Als drittes Problem betrachten die JuLis die Anwesenheitspflichten die im Satzungsentwurf für den Jugendgemeinderat weitaus strenger geregelt werden sollen als beispielsweise in der Geschäftsordnung des regulären Gemeinderates 3 Absatz 2 sieht vor dass der Jugendgemeinderat im Falle mehrmaligen unentschuldigten Fehlens den Sachverhalt ermitteln und von dem betreffenden Mitglied des Jugendgemeinderates eine Erklärung verlangen kann Gerst lehnt eine solch rigorose Regelung ab Wir sprechen hier über Jugendliche die Lust auf politische Ehrenämter bekommen

    Original URL path: http://www.julis-pforzheim.de/index.php/9-pm/11-julis-fordern-fraktionen-zur-ablehnung-des-satzungsentwurfs-fuer-jugendgemeinderat-pforzheim-auf (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • JuLis fordern Fraktionen zur Ablehnung des Satzungsentwurfs für Jugendgemeinderat Pforzheim auf
    50 Jahre alt als Vorsitzenden des Jugendgemeinderates vorsieht Zwar soll es auch ein aus der Mitte des Jugendgemeinderates gewähltes Präsidium geben dies darf jedoch die Leitung der Sitzungen nur übernehmen wenn der Vorsitzende dies veranlasst Wir wollen keine öffentlichkeitswirksame Casting Show mit dem Titel Pforzheim sucht den Super Hager sondern eine Jugendbeteiligung die diesen Namen verdient und jungen Menschen ein Stück demokratische Kultur nahe bringt kritisierte Sven Gerst das Bestehen des Oberbürgermeisters auf den Vorsitz Der zweite Kritikpunkt betrifft die umfassenden Vetorechte des Oberbürgermeisters die in der Satzung des Jugendgemeinderates festgeschrieben werden sollen Demnach soll Hager das Recht bekommen auch gegen nicht rechtswidrige Beschlüsse des Jugendgemeinderates über die Verwendung von Mitteln aus dem Jugendfonds Widerspruch einzulegen Kurz gesagt Der Jugendgemeinderat soll nur dann Geld ausgeben dürfen wenn es dem Oberbürgermeister gerade ins Konzept passt Und wir reden hier über Ausgaben im Rahmen eines sehr überschaubaren Budgets erläuterte Gerst Als drittes Problem betrachten die JuLis die Anwesenheitspflichten die im Satzungsentwurf für den Jugendgemeinderat weitaus strenger geregelt werden sollen als beispielsweise in der Geschäftsordnung des regulären Gemeinderates 3 Absatz 2 sieht vor dass der Jugendgemeinderat im Falle mehrmaligen unentschuldigten Fehlens den Sachverhalt ermitteln und von dem betreffenden Mitglied des Jugendgemeinderates eine Erklärung

    Original URL path: http://www.julis-pforzheim.de/index.php/9-pm/11-julis-fordern-fraktionen-zur-ablehnung-des-satzungsentwurfs-fuer-jugendgemeinderat-pforzheim-auf?tmpl=component&print=1&page= (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • JuLis Pforzheim/Enzkreis
    Link per Mail an einen Freund senden Fenster schließen E Mail an Absender Eigene E Mail Betreff Senden Abbrechen

    Original URL path: http://www.julis-pforzheim.de/index.php/component/mailto/?tmpl=component&template=themza_j25_11&link=0fe854aa79e5e5802464e35d608e4f5b47208440 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • „Finger weg von meinem Würstchen“ – Junge Liberale protestieren gegen grüne Bevormundungspolitik
    September 2013 verteilten die Jungen Liberalen JuLis Pforzheim Enzkreis vor der Kreisgeschäftsstelle von Bündnis 90 Die Grünen in der Pforzheimer Nordstadt Hot Dogs an die Bevölkerung Die JuLis möchten damit ein Zeichen gegen den von den Grünen geplanten Veggie Day in deutschen Kantinen setzen Der JuLi Kreisvorsitzende Sven Gerst dazu Es kann nicht Aufgabe des Staats sein Menschen auch noch in Sachen Ernährung umerziehen zu wollen Die Eigenverantwortung des mündigen

    Original URL path: http://www.julis-pforzheim.de/index.php/9-pm/12-finger-weg-von-meinem-wuerstchen-junge-liberale-protestieren-gegen-gruene-bevormundungspolitik (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • „Finger weg von meinem Würstchen“ – Junge Liberale protestieren gegen grüne Bevormundungspolitik
    ein Zeichen gegen den von den Grünen geplanten Veggie Day in deutschen Kantinen setzen Der JuLi Kreisvorsitzende Sven Gerst dazu Es kann nicht Aufgabe des Staats sein Menschen auch noch in Sachen Ernährung umerziehen zu wollen Die Eigenverantwortung des mündigen Bürgers muss gestärkt und nicht völlig unterminiert werden Die Grünen versuchen hier ihr Weltbild dem Rest der Bevölkerung über die Politik aufzudrücken so kann das nicht funktionieren Mein Bauch gehört

    Original URL path: http://www.julis-pforzheim.de/index.php/9-pm/12-finger-weg-von-meinem-wuerstchen-junge-liberale-protestieren-gegen-gruene-bevormundungspolitik?tmpl=component&print=1&page= (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • JuLis Pforzheim/Enzkreis
    Link per Mail an einen Freund senden Fenster schließen E Mail an Absender Eigene E Mail Betreff Senden Abbrechen

    Original URL path: http://www.julis-pforzheim.de/index.php/component/mailto/?tmpl=component&template=themza_j25_11&link=63607c575a7159c01d3d3a28d1ded0dba8bcd12b (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •