archive-de.com » DE » J » JUEDISCHES-KRANKENHAUS.DE

Total: 348

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Anästhesieverfahren | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    haben Sie vieles zu bedenken Der Eingriff soll so sicher und schonend wie möglich erfolgen Brauchen Sie eine Narkose oder kommt eine Regionalanästhesie in Frage Welche Rolle spielen Ihre sonstigen Krankheiten Und wie werden die Schmerzen behandelt Vor der Operation individuell planen In dem Vorbereitungsgespräch nehmen wir uns die Zeit mit Ihnen ein individuelles Vorgehen abzustimmen Wir fragen nach Erkrankungen Medikamenten die sie einnehmen und schlagen ein geeignetes Anästhesieverfahren vor Möglicherweise sind noch weitere Untersuchungen Röntgen EKG Herz Echo u a notwendig Wir wollen Risiken minimieren und auch für Patienten in hohem Alter und oder mit ernsthaften Begleiterkrankungen eine individuelle und sichere Versorgung ermöglichen Fast alle Patienten bekommen für den OP Tag ein Medikament verordnet das die Angst nimmt und etwas beruhigend wirkt Welche Ihrer eigenen Medikamente Sie auch am OP Tag nehmen sollen erklärt Ihnen der Narkosearzt ebenfalls Bitte bedenken Sie Die letzte leichte Mahlzeit vor einer OP dürfen Sie 6 Stunden vorher einnehmen Bis zu 2 Stunden vorher dürfen Sie noch klare Flüssigkeit trinken Kein Grund für Ängste In den modernen OPs unseres Krankenhauses gewährleisten wir mit unserem Team engagierter Krankenschwestern und Krankenpfleger Ärztinnen und Ärzte ein sicheres Niveau der anästhesiologischen Betreuung Dafür stehen uns moderne Überwachungsmonitore zur

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/anaesthesiologie-und-schmerztherapie/medizinische-schwerpunkte/anaesthesieverfahren.html?fontSize=2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Schmerztherapie | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    perioperative Schmerztherapie bieten wir überwiegend drei Formen an Schmerztherapie nach einem Stufenschema Patientenkontrollierte Analgesie PCA Hierbei bestimmt der Patient selbst wann er eine vorher festgelegte Dosis des Schmerzmittels über eine speziell programmierte Pumpe bekommt Dieses Verfahren gibt es für intravenöse oder peridurale Medikamentengabe Schließlich setzen wir zentrale und periphere Schmerzkatheter ein mit denen sich ebenfalls eine deutliche Schmerzreduktion erreichen lässt Durch täglich durchgeführte Schmerzvisiten wird der Erfolg der Schmerzbehandlung überprüft

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/anaesthesiologie-und-schmerztherapie/medizinische-schwerpunkte/schmerztherapie.html?fontSize=2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Gefäßzentrum | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    kann schwerwiegende Folgen haben und Auslöser bedrohlicher Erkrankungen wie zum Beispiel Schlaganfall sein Die Behandlung von Gefäßerkrankungen gewinnt heute immer mehr an Bedeutung Sie betreffen meistens das gesamte Gefäßsystem und erfordern die Bündelung von medizinischen Kompetenzen Die optimale Behandlung von Gefäßerkrankungen verlangt das Spezialwissen der betreuenden Ärzte mehrerer medizinischer Fachrichtungen In unserem im August 2010 zertifizierten Gefäßzentrum wird Kooperation groß geschrieben Ärzte folgender Fachrichtungen beraten gemeinsam über die beste Untersuchungs und Behandlungsmethode für den Patienten Kardiologie Angiologie Diabetologie Neurologie Chirurgie Gefäßchirurgie Plastische Chirurgie Radiologie Der Bevölkerung in Berlins Mitte sowie den angrenzenden Bezirken steht somit eine weitere interdisziplinär vernetzte gefäßmedizinische Anlaufstelle zur Verfügung Kurze Wege gleichbleibende Ansprechpartner und viele Möglichkeiten der ambulanten Vor und Nachbetreuung sind wesentliche Vorteile für den Patienten Daher führen wir ein interdisziplinäres Gefäßzentrum in unserem Hause Es ist mit modernster Medizintechnik ausgestattet Die hier tätigen Ärzte entwickeln Behandlungskonzepte die auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten abgestimmt sind Alle Diagnose und Therapiemöglichkeiten werden unter einem Dach gebündelt Von der Erstuntersuchung bis zum Abschluss der Nachbehandlung gewährleisten wir ein Maximum an fachlicher Kompetenz Die neu geschaffene Möglichkeit alle beteiligten Fachdisziplinen ohne Zeitverzug involvieren zu können verbessert die Abläufe zugunsten der gemeinsamen Patienten Wenn Sie mehr über das Gefäßzentrum

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/gefaesszentrum.html?fontSize=2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Radiologie | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    die 3T Hochfeld Magnetresonanztomographie MRT auch als Kernspintomographie bezeichnet die strahlendosisreduzierte Mehrzeilen Computertomographie CT und die digitale Angiographie Die mit diesen Geräten erzeugten Bilder sind die Basis für eine detaillierte Diagnose und eine erfolgreiche Therapie Die Schwerpunkte der Radiologie liegen in der neurologischen Diagnostik den Gefäßinterventionen und der Bildgebung des Herzens mit MRT und CT In der minimalinvasiven Therapie der Gefäße werden alle Arten von Durchblutungsstörungen behandelt Zu den Leistungen zählen dabei unter anderem die Ballondilatation und die Stent Implantation Bisher wird in nur wenigen Instituten Deutschlands die schwere Form des Bluthochdrucks mit der Renalen Denervation therapiert In unserem Haus wird diese besondere Therapieform mittels Katheter seit längerem erfolgreich durchgeführt Hier ein Überblick über die verfügbaren Untersuchungsgeräte und Methoden Geräteausstattung Digitales Röntgen Röntgendurchleuchtung Strahlendosisreduzierte Computertomographie CT Hochfeld Kernspintomographie MRT Digitale Angiographie Besondere Methoden der Bildgebung CT MRT Angiographie CT MRT Herzbildgebung Rechnergestützte Bildanalyse Minimal invasive radiologische Therapieverfahren Gefäßinterventionen PTA und Stentimplantation Vertebroplastie Anlage von Gallenwegsdrainagen und Stents TIPSS transjugulärer intrahepatischer portosystemischer Shunt Renale Denervation Weitere ausführliche Informationen zu unserem Team von Spezialisten und den angebotenen Leistungen erhalten Sie unter www ihre radiologen de www gefaesszentrum jkb de Weiterbildungsbefugnisse FA Radiologie ambulant 2004 Prof Dr Stephan Duda 60 Monate SP Neuroradiologie

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/radiologie.html?fontSize=2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Interdisziplinäre Intensivstation | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    speziell ausgebildeter Pflegekräfte und Ärzte betreut die Patienten der Intensivstation rund um die Uhr Dabei orientieren wir uns an dem Leitgedanken soviel Medizintechnik wie nötig einzusetzen aber so wenig Belastung wie möglich für unsere Patienten zu realisieren Der ganzheitliche Blick auf den Menschen und sein Wohl ist gerade in der Intensivmedizin ein zentrales Element unseres Handelns Dies bedeutet auch dass wir Patienten und Angehörige und stets in alle Entscheidungen mit

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/interdisziplinaere-intensivstation.html?fontSize=2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Ambulantes Behandlungszentrum | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    sich im Hintergrund auf die umfassenden Möglichkeiten eines Krankenhauses stützen zu können sei es weil unvorhergesehene Komplikationen auftreten oder sich die Erkrankung als schwerwiegender herausstellt Das Ambulante Behandlungszentrum am Jüdischen Krankenhaus Berlin verbindet die Vorteile der Krankenhausbehandlung mit der Möglichkeit die Zeit der Behandlung in dem gewohnten heimischen Umfeld zu verbringen Für viele Patienten ist daher das ambulante Angebot eine attraktive Alternative zu einem Krankenhausaufenthalt Das Ambulante Behandlungszentrum selbst umfasst

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/ambulantes-behandlungszentrum.html?fontSize=2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Aufnahme | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    beispielsweise für den Erwerb einer Telefonkarte Adressen und Telefonnummern von Angehörigen und Freunden Patientenverfügung falls vorhanden Bitte nehmen Sie nur solche Dinge mit in das Krankenhaus die Sie während Ihres Aufenthaltes unbedingt benötigen Am besten lassen Sie höhere Geldbeträge Schmuck und andere Wertgegenstände zu Hause Das Jüdische Krankenhaus Berlin kann bei Verlust von Wertgegenständen nicht haften Lassen Sie beim Verlassen Ihres Zimmers keine persönlichen Sachen offen liegen Gelegenheit macht Diebe Begleitpersonen In bestimmten Fällen können Sie eine Begleitperson mitbringen die mit in Ihrem Patientenzimmer untergebracht wird Hierfür berechnen wir 49 zzgl 7 MwSt pro Nacht Wahlleistung Wir bitten Sie jedoch dies vorab telefonisch mit uns abzustimmen Patientenzuzahlung Mitglieder einer gesetzlichen Krankenkasse sind durch die aktuelle Gesetzgebung verpflichtet für den stationären Aufenthalt in einem Krankenhaus eine Eigenbeteiligung in Höhe von derzeit täglich 10 00 für bis zu 28 Tage pro Kalenderjahr zu entrichten Kinder und Jugendliche bis zum 18 Lebensjahr sowie Entbindungen bis zu 6 Tagen sind von dieser Eigenbeteiligung befreit Durch aktuelle gesetzliche Veränderungen in der Sozialgesetzgebung wurde der Einzug dieser Eigenbeteiligung auf die Krankenhäuser übertragen 39 und 43 b Sozialgesetzbuch V Falls Sie im laufenden Kalenderjahr im Rahmen stationärer Krankenhausaufenthalte in anderen Krankenhäusern bereits Zuzahlungen entrichtet haben oder von Ihrer Krankenkasse in schriftlicher Form von der Zuzahlung befreit wurden bitten wir Sie uns die Quittungen bzw den Befreiungsnachweis in Kopie zur Verfügung zu stellen Wir machen darauf aufmerksam dass nur bei Vorlage der Kopien diese Informationen berücksichtigt werden können falls die von der Krankenkasse übermittelte Anzahl der Zuzahlungstage abweichend ist Wir möchten Sie bitten Ihre Eigenbeteiligung von aktuell 10 00 pro Kalendertag für den Aufnahmetag jeden Behandlungstag sowie für den Entlassungstag max 280 00 Euro am Entlassungstag in unserer Kasse zu entrichten Die Eigenbeteiligung können Sie entweder bar zahlen oder auch per EC Karte mit Geheimnummer begleichen Sie finden

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/ihr-aufenthalt/aufnahme.html?fontSize=2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Ihre Ansprechpartner | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    Tel 030 4994 2201 E Mail andrea wilhelm jkb online de Station 2 Klinik für Innere Medizin Zentrum für Gastroenterologie und Diabetologie Andrea Kuttnick Tel 030 4994 2202 E Mail andrea kuttnick jkb online de Station 3 Klinik für Innere Medizin Interdisziplinäre Gefäßstation Britta Olschewski Tel 030 4994 2203 E Mail britta olschewski jkb online de Station 4 Ambulantes Behandlungszentrum Marita Markus Tel 030 4994 2204 E Mail marita markus jkb online de Station 5 Klinik für Innere Medizin Fatma Dündar Stationsleitung Tel 030 4994 2205 E Mail station5 jkb online de Station 6 9 Intensivstation Gitte Stöwesand Tel 030 4994 2206 2209 E Mail gitte stoewesand jkb online de Station 7 Klinik für Chirurgie Manuel Weser Tel 030 4994 2207 E Mail manuel weser jkb online de Station 8 Interdisziplinär alle Kliniken Annette Gerwien Tel 030 4994 2208 E Mail annette gerwien jkb online de Station 10 Klinik für Psychiatrie Silvia Funk Tel 030 4994 2210 E Mail silvia funk jkb online de Station 11 Klinik für Psychiatrie Christian Selle Tel 030 4994 2211 E Mail christian selle jkb online de Station 12 Klinik für Psychiatrie Gaby Gohlke Tel 030 4994 2212 E Mail gaby gohlke jkb online de

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/ihr-aufenthalt/ihre-ansprechpartner.html?fontSize=2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •