archive-de.com » DE » J » JUEDISCHES-KRANKENHAUS.DE

Total: 348

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kardiologie | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    der Erkrankungen Vom Herzinfarkt über die Herzrhythmusstörungen bis hin zur chronischen Herzschwäche Herzinsuffizienz Die Untersuchung und Behandlung von Herzerkrankungen erfordern ein umfangreiches Spezialisten Wissen und große Erfahrung Die Ärzte unserer Abteilung halten ihre Kenntnisse durch Fort und Weiterbildungen sowie durch den engen fachlichen Austausch mit den führenden Herzzentren stets auf dem neuesten Stand So können wir die Ergebnisse der medizinischen Forschung die auf dem Gebiet der Herzmedizin in den letzten Jahren weitere enorme Fortschritte gemacht hat unmittelbar in unsere Behandlungskonzepte aufnehmen Zudem investiert unsere Klinik kontinuierlich in hochmoderne Geräte zur Diagnose und Therapie von Herzerkrankungen In unserem Herzkatheterlabor der neuesten Generation lassen sich zum Beispiel verstopfte Blutgefäße als Ursache für einen Herzinfarkt schnell und mit hoher Genauigkeit aufspüren Bei der Bekämpfung von Herzrhythmusstörungen oder der Herzschwäche die ebenfalls lebensbedrohlich sein können setzen wir hochmoderne Schrittmacher Technik ein um unseren Patienten wieder zu einer besseren Lebensqualität zu verhelfen Mehr Informationen zu den Untersuchungs und Behandlungsschwerpunkten im Bereich der Kardiologie haben wir für Sie auf den folgenden Seiten zusammengestellt Akuter Herzinfarkt Koronare Herzkrankheit Herzrhythmusstörungen Erkrankungen der Herzklappen Kardiologische Funktionsdiagnostik Sekretariat Sabine Brasch Tel 030 4994 2391 Fax 030 4994 2514 E Mail sekretariat innere jkb online de Leitender Oberarzt Dr med Lutz

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-innere-medizin/medizinische-schwerpunkte/kardiologie.html?fontSize=2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Angiologie | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    Aus Fort und Weiterbildung Zahlen Daten Fakten Angiologie Gefäßmedizin Das Jüdische Krankenhaus ist in der Krankenhausplanung von Berlin als Versorgungsschwerpunkt in der Gefäßmedizin ausgewiesen Die Angiologie so der Fachbegriff für dieses Gebiet der Medizin ist in unserer Klinik für Innere Medizin angesiedelt Gemeinsam mit der Abteilung für Gefäßchirurgie sowie der Radiologie und weiteren Fachdisziplinen bildet die Angiologie das Gefäßzentrum das 2010 von den Fachgesellschaften für Angiologie und Radiologie 2010 zertifiziert wurde Außerdem wird in enger Zusammenarbeit mit den Abteilungen für Kardiologie und Diabetologie sowie der Neurologie eine umfassende Behandlung unserer Gefäßpatienten sicher gestellt Erkrankungen der Gefäße oder Adern also der Arterien Venen oder Lymphgefäße können die Lebensqualität von Patienten erheblich einschränken Zu den bekanntesten und häufigsten Gefäßproblemen gehören Krampfadern Varikosis Beinvenenthrombosen die Schaufensterkrankheit PAVK oder auch chronische Wunden offenes Bein Ulcus cruris die durch eine schlechte Durchblutung verursacht werden In allen Fällen ist eine möglichst frühzeitige und systematische Behandlung der beste Weg zu Heilungserfolgen Mehr Informationen zu den Untersuchungs und Behandlungsschwerpunkten unserer Klinik im Bereich der Angiologie haben wir für Sie auf den folgenden Seiten zusammengestellt Angiologische Funktionsdiagnostik Angiologische Therapieverfahren Kardiovaskuläre Risikofaktoren Der akute Gefäßnotfall Periphere arterielle Verschlusskrankheit PAVK Venöse Gefäßerkrankungen Erkrankungen der Lymphgefäße Chronische Geschwüre offenes Bein Ulcus cruris

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-innere-medizin/medizinische-schwerpunkte/angiologie.html?fontSize=2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Zentrum für Herzinsuffizienz | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    Druckbelastung bei Arterieller Hypertonie Bluthochdruck Druck oder Volumenbelastung durch Herzklappenerkrankungen oder ein primärer Herzmuskelschaden durch eine entzündliche toxische Erkrankung des Herzmuskels Kardiomyopathie sind weitere Grunderkrankungen Bei der so genannten diastolischen Funktionsstörung ist die Erschlaffung des Herzmuskels beeinträchtigt wodurch die Füllung der linken Herzkammer erschwert wird Wie wird die Diagnose gestellt Die Herzinsuffizienz wird anhand der Beschwerden der körperlichen Untersuchung und technisch apparativ diagnostiziert Zu den typischen Anzeichen Symptomen gehören Leistungsminderung Luftnot bei Belastung sowie häufiges nächtliches Wasserlassen Bei der körperlichen Untersuchung findet man häufig Ödeme Wasseransammlung an den Unterschenkeln Zum Standard der technisch apparativen Diagnostik gehören Blutuntersuchungen das Ruhe EKG Langzeit EKG Röntgen von Herz und Lunge sowie die Echokardiographie Herzultraschall Die Stressechokardiographie kann ergänzend zum Einsatz kommen wenn eine koronare Herzerkrankung als Ursache vermutet wird Für bestimmte Fragestellungen wird das Kardio MRT eingesetzt Die Abklärung der zugrunde liegenden Herzerkrankung mittels Herzkatheter kommt in den meisten Fällen ergänzend hinzu Therapie der Herzinsuffizienz In unserem Zentrum behandeln wir Patienten mit den unterschiedlichsten zugrunde liegenden Herzerkrankungen Neueste Untersuchungs und Therapieverfahren ermöglichen uns eine frühe Erkennung und gezielte Behandlung der Herzschwäche Die diagnostische Abklärung erfolgt häufig ambulant in unserer Sondersprechstunde Herzinsuffizienz Prinzipiell kann das Fortschreiten einer Herzinsuffizienz durch konsequente Behandlung der ursächlichen Erkrankung verhindert werden Präventionsmaßnahmen in diesem Sinne sind die optimierte Therapie der Risikofaktoren sowie eine zeitgerechte Therapie von Klappenfehlern und Rhythmusstörungen Entwickelt sich dennoch eine chronische Herzinsuffizienz richtet sich deren Therapie nach der Ursache und dem Schweregrad der Erkrankung Zur Basistherapie gehört die medikamentöse Einstellung Ergänzend kommen auch invasive bzw chirurgische Therapieoptionen zur Anwendung Am wichtigsten sind hier Maßnahmen zur besseren Durchblutung verengter oder verschlossener Gefäße sogenannte revaskularisierende Maßnahmen Koronare Ballondilatation mit Stent Implantation bzw Bypassoperation Zusätzlich zur individuell angepassten Gabe von Medikamenten gelingt es uns dank intelligenter Implantate das Fortschreiten der Erkrankung aufzuhalten Dazu zählen resynchronisierende Dreikammerherzschrittmacher CRT und Implantierbare Defibrillatoren ICD Implantat Therapie Ein neues Therapiekonzept in der Behandlung der fortgeschrittenen Herzinsuffizienz ist die Kardiale Resynchronisationstherapie CRT Diese innovative Technologie bewirkt die Rückkehr zu einer koordinierten synchronen Schlagabfolge der Herzkammern durch elektrische Impulse die von einem Herzschrittmacher zum Herzen geleitet werden Der stationär durchgeführte operative Eingriff erfordert eine exzellente Bildgebung Durchleuchtung und macht daher die Implantation im Herzkatheterlabor notwendig Unsere hochmoderne Herzkatheteranlage bietet hierfür beste Voraussetzungen Patienten bei denen die Pumpleistung der linken Herzkammer deutlich eingeschränkt ist besitzen ein erhöhtes Risiko an einem plötzlichen Herztod zu versterben Diesen Patienten bieten wir eine Therapiemöglichkeit mit Einsatz eines Implantierbaren Defibrillator ICD Durch den ICD kann das Herz bei einem plötzlich auftretenden Stillstand Kammerflimmern automatisch per Elektroschock wieder zum Schlagen angeregt werden Patienten die gleichzeitig die Kriterien zur CRT erfüllen profitieren von speziellen ICD Systemen die sowohl die Fähigkeit konventioneller ICD Systeme als auch die Möglichkeit der CRT Stimulation vereinen In besonderen Fällen der schweren Herzschwäche implantieren wir auch zusätzlich zu einem ICD oder CRT spezielle Systeme zur Kardialen Kontraktilitäts Modulation CCM die durch Elektrostimulation des Herzmuskels zu einer Verbesserung der Pumpfunktion führen Dadurch kann die Belastbarkeit der Patienten deutlich verbessert werden Auch sehr wichtig Änderung des eigenen Lebensstils Begleitende Maßnahmen zur

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-innere-medizin/medizinische-schwerpunkte/zentrum-fuer-herzinsuffizienz.html?fontSize=2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Zentrum für Gastroenterologie und Diabetologie | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    Fakten Zentrum für Gastroenterologie und Diabetologie Unser Team betreut Patienten mit Erkrankungen aus dem gesamten Gebiet der Inneren Medizin und ist besonders spezialisiert auf Krankheiten der Verdauungsorgane Gastroenterologie und des Stoffwechsels Diabetologie Wir verbinden dabei professionelle und fachlich qualifizierte Arbeit nach den modernsten Leitlinien der Medizin mit einem Behandlungskonzept bei dem gemäß dem Leitbild unseres Hauses die Lebensqualität des Patienten und seine Würde im Mittelpunkt unseres Handelns stehen Einen besonderen Schwerpunkt setzen wir bei der Behandlung der Zuckerkrankheit die in der medizinischen Fachsprache als Diabetes mellitus bezeichnet wird Uns stehen hochmoderne Sonographiegeräte zur schonenden Untersuchung der Bauchorgane und der Schilddrüse zur Durchführung von Kontrastmittelsonographien sowie zur interventionellen Behandlung mittels Punktionen und Drainageanlagen zur Verfügung Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit der Chirurgischen Klinik unseres Hauses und kooperieren langjährig mit externen Kliniken Arztpraxen und Instituten Die Versorgung Akut und Schwerstkranker erfolgt über unsere interdisziplinäre Notaufnahme sowie eine Intensivstation auf neuestem technischen Stand Zu einigen der am häufigsten behandelten Erkrankungen haben wir für Sie einen Überblick über unsere Diagnose und Therapiemöglichkeiten zusammengestellt Diabetes mellitus Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse Endoskopische Untersuchungen Ärztliche Leitung Dr med Christoph Ehrenberg Facharzt für Innere Medizin Zusatzbezeichnung Gastroenterologie E Mail christoph ehrenberg jkb online de Sekretariat Monika Lehmann Tel

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-innere-medizin/medizinische-schwerpunkte/zentrum-fuer-gastroenterologie-und-diabetologie.html?fontSize=2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Intensivmedizin | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    eine größtmögliche Patientensicherheit in diesen kritischen Phasen einer Krankenhausbehandlung erforderlich sind Ein perfekt eingespieltes Team speziell ausgebildeter Pflegekräfte und Ärzte betreut die Patienten der Intensivstation rund um die Uhr Dabei orientieren wir uns an dem Leitgedanken soviel Medizintechnik wie nötig einzusetzen aber so wenig Belastung wie möglich für unsere Patienten zu realisieren Der ganzheitliche Blick auf den Menschen und sein Wohl ist gerade in der Intensivmedizin ein zentrales Element unseres

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-innere-medizin/medizinische-schwerpunkte/intensivmedizin.html?fontSize=2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Unfallchirurgie und Orthopädie | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    Abteilung mit 8 Betten zugeordnet Der gesamte Komplex der akuten Unfälle wird von der ambulanten Behandlung in der Rettungsstelle bis zur operativen Versorgung im Operationstrakt mit modernsten Mitteln der Chirurgie wie u a minimal invasiv biologisch etc behandelt Bei Bedarf kann für eine optimale Behandlung jederzeit die bildgebende Diagnostik mittels Ultraschall röntgenologische computertomographische CT und kernspintomographische MRT Diagnostik hinzugezogen werden Im Arthroskopiezentrum werden alle Gelenke des Bewegungsapparates durch die sogenannte Schlüssellochtechnik in der akuten und auch in der Versorgung von Unfallfolgen behandelt Eingriffe an Schulter Knie Hand Hüfte Ellenbogen und Sprunggelenken werden zum großen Teil mit Hilfe der Gelenkspiegelung über Videotechnik realisiert Wir operieren bzw korrigieren Sportverletzungen z B Kreuzbandplastik Bandersatz am Sprunggelenk Kasel Band und Muskel Rekonstruktionen am Schultergelenk sowie Fehlbelastungsschäden und Fehlstellungen mittels Umstellungsoperation und sogenannter Realignment Operation aber auch Verschleiß Erscheinungen wie Knorpelverlust Dafür setzen wir Methoden der sogenannten Mikrofakturierung ein der Knorpel Transplantation und auch den Knorpelersatz durch Knorpelzellzüchtungen und die Matrix induzierte Knorpeltherapie Ein weiterer Schwerpunkt im Bereich der Gelenkchirurgie ist die Endoprothetik großer und kleiner Gelenke Das Spektrum reicht von den knochenschonenden Verfahren des Oberflächenersatzes Teil oder Komplettersatz bis hin zur komplexen Chirurgie des Prothesenwechsels Ein größtmögliches gewebeschonendes Vorgehen durch kleine Zugangswege minimal invasiv mit größtmöglichem Erhalt von Knochensubstanz hat hierbei oberste Priorität Es werden ausschließlich klinisch bewährte Implantationsverfahren und modernste Implantate verwendet Die besondere endoprothetische Versorgung jüngerer Patienten durch Spezialendoprothesen wie hierbei selbstverständlich berücksichtigt Die spezielle Fußchirurgie behandelt alle Korrektureingriffe mit den modernsten Gelenkerhaltenden Operationsverfahren durch In unserer Handchirurgie werden Eingriffe sowohl als akute Versorgung Folgen von Unfallschäden als auch selbständige Krankheitsbilder z B Carpaltunnelsyndrom Dupuytrensche Erkrankung Nervenkompressionssyndrom nach individuellen Kriterien mikrochirurgisch und teilweise ambulant durchgeführt Einen weiteren Schwerpunkt der Klinik bildet die Wirbelsäulenchirurgie der Brust und Lendenwirbelsäule Das Spektrum der Therapie umfasst die Behandlung osteoporotischer Wirbelbrüche mit Hilfe der Kyphoplastie bis hin

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-orthopaedie-unfallchirurgie-und-viszeralchirurgie/medizinische-schwerpunkte/unfallchirurgie-und-orthopaedie.html?fontSize=2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Allgemein- und Viszeralchirurgie | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    sich für die Patienten neben dem kosmetischen Aspekt der Vorteil einer minimalen Weichteilverletzung sowie kurzer OP Zeiten mit entsprechend geringer körperlicher Belastung durch die Operation einer raschen Entlassung in die häusliche Umgebung und einer schnellstmöglichen Genesung Ein Schwerpunkt der Abteilung ist u a die Enddarmchirurgie Proktologie Hier werden u a Hämorrhoidenleiden Fistel und Abszessbildungen therapiert Alle modernen Behandlungsmethoden sowohl vor der Operation im Rahmen der optimalen Vorbereitung als auch im

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-orthopaedie-unfallchirurgie-und-viszeralchirurgie/medizinische-schwerpunkte/allgemein-und-viszeralchirurgie.html?fontSize=2 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Plastische Chirurgie | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    Beinen und an der Fußsohle Auch funktionswiederherstellende Eingriffe an der Hand und die Behandlung von Handerkrankungen wie Sehnenscheideneinengung Karpaltunnelsyndrom Ulnarisinnensyndrom und Dupuytren sche Kontraktur werden elektiv mit speziellen Techniken behandelt Durch permanente Fort und Weiterbildung auf internationalem Niveau und die intensive Zusammenarbeit mit anderen Fachgebieten des Krankenhauses Allgemeinchirurgie Diabetologie Kardiologie und Anästhesiologie sorgen wir für eine Behandlungsqualität auf hohem Niveau Um einen optimalen Behandlungserfolg zu erzielen werden vor jedem Eingriff

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-orthopaedie-unfallchirurgie-und-viszeralchirurgie/medizinische-schwerpunkte/plastische-chirurgie.html?fontSize=3 (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •