archive-de.com » DE » J » JUEDISCHES-KRANKENHAUS.DE

Total: 348

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Tiefe Beinvenenthrombose | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    Langstreckenflüge langes Sitzen im Büro Außerdem ist bei Frauen die die Antibabypille einnehmen das Thromboserisiko erhöht Falls mehrere dieser Risikofaktoren auf Sie zutreffen sollten können Sie weiter unten einiges über hilfreiche Tipps zur Vorbeugung nachlesen Nach dem Berliner Pathologen Rudolf Virchow existieren drei Entstehungsmechanismen einer Thrombose die oft zusammenwirken Virchowsche Trias ein gestörter Blutfluss mit verlangsamter Fließgeschwindigkeit Krampfadern Abflussstörungen beim postthrombotischen Syndrom Immobilisation Bettruhe Veränderungen der Veneninnenwand geschädigte Venenklappen nach Thrombosen oder nach Venenentzündungen eine erhöhte Blutgerinnungsneigung angeborene Gerinnungsdefekte Thrombophilie Typische Beschwerden und Warnzeichen Wie bemerke ich eine TVT Je nach Lokalisation der Beinvenenthrombose treten die Beschwerden eher im Unterschenkel oder in Ober und Unterschenkel auf Die klassischen Symptome sind Spannungsgefühl in Wade oder Oberschenkel bis hin zu starken Schmerzen die sich besonders auch durch Druck auf die Wade auslösen lassen Damit einher gehen meist eine Rötung und Schwellung von Fuß Unter oder auch Oberschenkel Im Gegensatz zur kalten Extremität bei arteriellen Durchblutungsstörungen ist das Bein in der betroffenen Region meist überwärmt Untersuchung und Behandlung Was sollte ich bei Thromboseverdacht tun Diagnose und Therapie der Beinvenenthrombose können prinzipiell ambulant in der Arztpraxis oder auch im Krankenhaus in Notaufnahme Rettungsstelle erfolgen Der Durch die Laboruntersuchung des Blutes kann eine größere Thrombose oder Lungenembolie mit relativ großer Sicherheit erkannt werden Die entscheidende diagnostische Aussage ob eine tiefe Venenthrombose TVT vorliegt liefert jedoch die Ultraschalluntersuchung Kompressionssonographie und Farbduplexsonographie Eine gefürchtete Komplikation ist die Lungenembolie Kommt eine Lungenembolie komplizierend hinzu können zusätzlich Brustschmerzen Luftnot und Herzrasen auftreten Je nach Ausmaß und zeitlichem Verlauf reicht die Skala der Symptome von Beschwerdefreiheit über Luftnot nur bei Belastung bis hin zu starker Luftnot auch in Ruhe Sogar Kreislaufschock und Tod können eintreten wenn nicht rechtzeitig ein Arzt aufgesucht wird der zügig die Diagnose stellt und eine rasche und wirksame Therapie einleitet Die Diagnosesicherung erfolgt mittels Computertomographie die

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-innere-medizin/medizinische-schwerpunkte/angiologie/venoese-gefaesserkrankungen/tiefe-beinvenenthrombose.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Chronisch-venöse Insuffizienz | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    Bein Ulcus cruris Schwer behandelbarer Bluthochdruck Zentrum für Herzinsuffizienz Zentrum für Gastroenterologie und Diabetologie Intensivmedizin Weitere Klinikinformationen Das Team Ambulanzen Sprechstunden Pflege Publikationen Downloads Links Aus Fort und Weiterbildung Zahlen Daten Fakten Chronisch venöse Insuffizienz CVI und Krampfadern Varikosis Tipps zur Vorbeugung Regelmäßige Bewegung und Sport Vermeiden von langem Stehen und Sitzen und Beine beim Sitzen nicht übereinanderschlagen Übungen für die Muskelpumpe durch Fußkreisen heben und beugen Zehenstände Beine öfters

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-innere-medizin/medizinische-schwerpunkte/angiologie/venoese-gefaesserkrankungen/chronisch-venoese-insuffizienz.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Entzündung der oberflächlichen Venen | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    Pflege Publikationen Downloads Links Aus Fort und Weiterbildung Zahlen Daten Fakten Entzündung der oberflächlichen Venen Thrombophlebitis Alarmsignale bei denen sie einen Arzt aufsuchen sollten Zunahme der Krampfadern Zunehmende Verfärbungen am Unterschenkel und Knöchel chronisch venöse Insuffizienz Zum Abend hin zunehmende und Schwellungen und Engegefühl am Unterschenkel chronisch venöse Insuffizienz Auftreten eines schmerzhaften roten Stranges als Hinweis auf eine Entzündung der oberflächlichen Venen Thrombophlebitis Rasches Auftreten einer einseitigen schmerzhaften Beinschwellung Beinvenenthrombose

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-innere-medizin/medizinische-schwerpunkte/angiologie/venoese-gefaesserkrankungen/entzuendung-der-oberflaechlichen-venen.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Erkrankungen der Lymphgefäße | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    behandelbarer Bluthochdruck Zentrum für Herzinsuffizienz Zentrum für Gastroenterologie und Diabetologie Intensivmedizin Weitere Klinikinformationen Das Team Ambulanzen Sprechstunden Pflege Publikationen Downloads Links Aus Fort und Weiterbildung Zahlen Daten Fakten Erkrankungen der Lymphgefäße Das Lymphödem aus Leitlinien der Gesellschaft Deutschsprachiger Lymphologen AWMF Leitlinien Register Stadium 0 Keine Schwellung pathologisches Lymphszintigramm Stadium I Ödem von weicher Konsistenz Hochlagern reduziert Schwellung Stadium II Ödem mit sekundären Gewebsveränderungen Hochlagern ohne Wirkung Stadium III Elephantiastische harte

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-innere-medizin/medizinische-schwerpunkte/angiologie/erkrankungen-der-lymphgefaesse.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Chronische Geschwüre („offenes Bein“, Ulcus cruris) | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    Publikationen Downloads Links Aus Fort und Weiterbildung Zahlen Daten Fakten Chronische Geschwüre offene Beine Ulcus cruris und diabetisches Fußsyndrom Chronische nicht heilende Wunden oder Geschwüre werden auch Ulcera genannt Die Folgen sind meist belastend für die Betroffenen Hinter dem Symptom offenes Bein stecken häufig chronische Erkrankungen die es zu behandeln gilt um Amputationen zu verhindern aber auch damit einhergehende Gesundheitsrisiken wie Schlaganfall Herzinfarkt Raucherbein oder Augen und Nierenerkrankungen zu verhindern

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-innere-medizin/medizinische-schwerpunkte/angiologie/chronische-geschwuere-offenes-bein-ulcus-cruris.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Das venöse Beingeschwür | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    Häufigkeit Geschwür des Unterschenkels wegen einer venösen Abflussstörung des Blutes Schwerstes Stadium der chronisch venösen Insuffizienz 70 80 aller Beingeschwüre sind venösen Ursprungs Krankheitsverläufe über teilweise Jahrzehnte Entstehungsmechanismus und Beschwerdebild Chronischer Rückstau des venösen Blutstroms in den Beinvenen und Kapillaren Austritt von Flüssigkeit und festen Blutbestandteilen in das Gewebe Dadurch Behinderung der Gewebeversorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen Folge sind Hautverfärbung trophische Störungen Schwellungen der Beine und Füße mit Schweregefühl ambulatorische venöse Hypertonie und oft auch Brennen und Juckreiz Als Folge kleinerer Verletzungen Bagatelltrauma Kratzer entstehen häufig nicht heilende Geschwüre Ulcus cruris Wundschmerzen mit eingeschränkter Beweglichkeit führen wiederum zu Abflussstörung und Heilungsverzögerung arthrogenes Stauungssyndrom Bakterielle Infektionen verursachen Wundgeruch mit der möglichen Folge sozialer Isolation Zusammenfassend führen Beingeschwüre zu beträchtlicher Einschränkung der Lebensqualität Behandlung Verbesserung des Blutrückstroms mit Abnahme der Stauungserscheinungen Bewegungsübungen und regelmäßiges Hochlagern der Beine Physikalische Therapie Entstauungsgymnastik evtl Lymphdrainage Basistherapie ist die Kompressionstherapie mit Reduktion der Druck und Volumenbelastung tagsüber Kompressionsverband des Unterschenkels mit sog Kurzzugbinden Nach Beseitigung der Schwellung Ödeme und Abheilen des Geschwürs Anpassen eines medizinischen Kompressionsstrumpfes des Unterschenkels Kompressionsklasse II oder III Neuverordnung von 2 Paaren alle 6 Monate Kassenleistung Strukturierte Wundbehandlung Systemische Antibiotikatherapie bei Infektion Lokales Wundmanagement mit Wundreinigung und moderne Wundauflagen mit Erhaltung eines

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-innere-medizin/medizinische-schwerpunkte/angiologie/chronische-geschwuere-offenes-bein-ulcus-cruris/das-venoese-beingeschwuer.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Das arterielle Beingeschwür | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    was zu Verengungen Stenosen und Verschlussprozessen führen kann Durch ungünstige Bedingungen wie Druckbelastung oder Bagatelltraumata Druckstellen im Schuh Stoßverletzungen oder Schnittwunden durch Barfußlaufen oder Fußpflege kommt es zu einer Wundheilungsstörung mit folgender bakterielle Besiedlung und Infektion und in der Folge zur Größenzunahme mit erhöhtem Risiko für Komplikationen wie beim diabetischen Fußsyndrom beschrieben Häufig sind die arteriellen Endstrecken betroffen was dann zum Schwarzwerden Nekrose und Absterben einzelner Zehen des Vorfußes oder auch des gesamten Fußes bis hin zur Unter oder Oberschenkelamputation führen kann Häufig assoziierte Erkrankungen sind die koronare Herzerkrankung KHK Herzinfarkt Gefäßprozesse an den Hirnzuführenden Arterien Schlaganfall Nierenarterienstenosen Bluthochdruck und Aussackungen der Bauchschlagader Aortenaneurysmen Anzeichen für eine arterielle Durchblutungsstörung Wadenkrämpfe oder muskuläre Schmerzen in Wade oder Oberschenkel beim Gehen nach einer gewissen Strecke dann Nachlassen der Beschwerden nach Stehenbleiben sog Schaufensterkrankheit oder Intermittierendes Hinken auch Claudicatio intermittens Starke Ruheschmerzen in Wade oder Fuß die vor allem auch nachts durch Beinhochlagerung auftreten und die sich beim Herabhängenlassen des betroffenen Beines bessern Blasse kalte Füße schmerzhafte Rötung der Zehen und schlecht oder nicht heilende Wunden Behandlung Allgemeinen Maßnahmen wie Nikotinabstinenz und ausreichend Bewegung täglich mindestens 30 Minuten Gesunde Ernährung und Gewichtreduktion bzw normalisierung Keine Kompressionsbehandlung bei den meisten arteriellen Durchblutungsstörungen Medikamentöse Therapie

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-innere-medizin/medizinische-schwerpunkte/angiologie/chronische-geschwuere-offenes-bein-ulcus-cruris/das-arterielle-beingeschwuer.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Das diabetische Fußsyndrom | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    Diabetische Fußsyndrom Definition Vorliegen chronischer Geschwüre meist an den Füßen bei Diabetikern mit oder ohne Bestehen von arteriellen Durchblutungsstörungen an den Beinarterien im Sinne einer PAVK Entstehungsmechanismus und Beschwerdebild Periphere Neuropathie Nervenschädigung die zur Gefühlsstörungen und Missempfindungen beider Beine führt Auftreten zunächst meist an den Fußsohlen und Füßen mit strumpfförmigem Aufsteigen in die Unterschenkel Verletzungsgefahr und fatalerweise häufig keine Alarmsymptome da diese Patienten ein eingeschränktes Schmerzempfinden haben Auslöser sind meist Druckbelastungen durch Fußfehlstellungen oder ungeeignetes Schuhwerk aber auch Hitzeeinwirkung kann wegen eingeschränkter Temperatur und Schmerzempfindung des Diabetikers zu Verbrennungen führen heiße Fußbäder Wärmflaschen Es kommt zu Hautläsionen die nicht bemerkt werden und im Verlauf häufig zu Superinfektionen mit Zerstörung des umliegenden Weichteil und Knochengewebes mit Ausdehnung zu Geschwüren und teils schweren Infektionen fortschreiten können Pannikulitis Erysipel Phlegmone Abszess Osteitis Osteomylitis Sepsis Periphere arterielle Verschlusskrankheit PAVK Bedeutung Das diabetische Fußsyndrom ist neben dem Rauchen eine der häufigsten Ursachen von Beinamputationen in Deutschland Behandlung Optimale Einstellung des Blutzuckers mit Allgemeinmaßnahmen wie gesunder Ernährung Gewichtsreduktion und ausreichender Bewegung Medikamentöse Maßnahmen nur nach ärztlicher Anordnung Antidiabetische Tablettentherapie OAD Metformin Gliptine und andere Insulintherapie evtl zusätzlich ASS ACE Hemmer Statin u a nach ärztlicher Indikationsstellung Nikotinabstinenz Siehe auch Venöses Beingeschwür und PAVK Anzeichen für eine

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-innere-medizin/medizinische-schwerpunkte/angiologie/chronische-geschwuere-offenes-bein-ulcus-cruris/das-diabetische-fusssyndrom.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •