archive-de.com » DE » J » JUEDISCHES-KRANKENHAUS.DE

Total: 348

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stationäre psychotherapeutische Kurzzeitbehandlung bei Traumatisierung und Borderline-Störung | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    Borderlinestörung Traumafolgestörung Suchterkrankung existiert je ein Behandlungsstrang die nach Bedarf miteinander kombiniert werden können Borderlinestörung Die Behandlung der Borderlinestörung orientiert sich an der von Marsha M Linehan entwickelten Dialektisch Behavioralen Therapie DBT Die DBT fokussiert dabei vorwiegend auf das Kennenlernen und Erkennen der Krankheitssymptome eine Verbesserung der Beziehungsgestaltung sowie des Umgangs mit Anspannungszuständen selbstverletzendem Verhalten und Suizidalität Den Therapiewochenplan dieses Behandlungsstranges können Sie hier einsehen Traumafolgestörung Die Behandlung der Traumafolgesstörungen ist in unserer Klinik nicht aufdeckend d h es wird kein Wiedererleben des Traumas angestrebt sondern stabilisierend Wir orientieren uns bei der Behandlung an dem Therapiekonzept Sicherheit finden welches von Lisa Najavits entwickelt wurde Diese Behandlung soll dazu beitragen dass Betroffene mit Traumatisierungen Bewältigungsstrategien erlernen welche das persönliche Gefühl der Sicherheit fördern und mögliche Beschwerden einer Traumafolgestörung reduzieren helfen Ursprünglich wurde diese Behandlung für Traumafolgestörungen in Kombination mit Suchterkrankungen entwickelt es hat sich aber auch für Personen als geeignet erwiesen die nur an einer Traumafolgestörung ohne Suchterkrankung leiden Den Therapiewochenplan dieses Behandlungsstranges können Sie hier einsehen Suchterkrankung Die Suchttherapie sogenannte qualifizierte Entgiftung beginnt üblicherweise mit einer körperlichen Entgiftung und Abklären von körperlichen Folgeerkrankungen Danach erfolgt eine gruppentherapeutische Behandlung in welcher ein Krankheitskonzept und ein Behandlungsplan erarbeitet werden Ergänzt wird diese

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-psychiatrie-und-psychotherapie/medizinische-schwerpunkte/stationaere-psychotherapeutische-kurzzeitbehandlung-bei-traumatisierung-und-borderline-stoerung.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Psychiatrische Institutsambulanz | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    Einweisung eines niedergelassenen Psychiaters Neurologen oder Hausarztes erfolgen kann Sollten die Gründe für die Notwendigkeit einer Behandlung in der Psychiatrischen Institutsambulanz einmal wegfallen kann eine Weiterbehandlung in einer normalen Praxis erfolgen In der Psychiatrischen Institutsambulanz werden Patienten mit psychischen Erkrankungen aller Diagnosegruppen behandelt Behandlungsschwerpunkte liegen bei Abhängigkeitserkrankungen Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis Erkrankungen aus dem affektiven Spektrum Depressionen bipolare Störungen Angsterkrankungen Zwangserkrankungen Demenzen sowie im Bereich der Persönlichkeitsstörungen Zu Beginn der Behandlung erfolgt jeweils eine ausführliche fachärztliche Diagnostik nach den vorgeschriebenen Leitlinien Diese besteht unter anderem aus einer ausführlichen Erhebung der Krankengeschichte des Patienten einer genauen Befunderhebung sowie ggf weiteren diagnostischen Maßnahmen cerebrale Bildgebung neuropsychologische Testung u a Nach Diagnosestellung wird gemeinsam mit dem Patienten eine individuelle Behandlungsplanung entwickelt Die Therapien orientieren sich an modernsten Standards der Medizin und werden individuell auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt Hierzu gehören eine psychopharmakologische Behandlung nach wissenschaftlichen Standards eine einzel und oder gruppentherapeutische Behandlung sowie sozialpsychiatrische Maßnahmen Hierzu steht ein Team aus Ärzten Psychologen Sozialarbeitern und anderen Therapeuten zur Verfügung Während des gesamten Behandlungsverlaufes werden die Angehörigen des Patienten in die Behandlung miteinbezogen Darüber hinaus erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit den stationären Therapieangeboten der psychiatrischen Abteilung des Jüdischen Krankenhauses sowie mit dem ambulanten

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/klinik-fuer-psychiatrie-und-psychotherapie/medizinische-schwerpunkte/psychiatrische-institutsambulanz.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Anästhesiologie und Schmerztherapie | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    anästhesiologischen Betreuung Die Patienten erhalten eine balancierte Anästhesie mit einem modernen Narkosegas oder eine intravenöse Narkose TIVA Dafür stehen uns komplexe Überwachungsgeräte zur Verfügung mit denen wir alle relevanten Narkose und Patientendaten einschließlich der Narkosetiefe EEG überwachen Ein weiterer Schwerpunkt der Abteilung liegt in der Regionalanästhesie Teilnarkose Es werden dabei einzelne Körperregionen betäubt der Vorteil liegt in der schonenden und ausgezeichneten Schmerzausschaltung Mittels Ultraschall suchen wir bestimmte Nerven oder Nervengeflechte auf die sich dann für eine bestimmte Zeit betäuben lassen Eingriffe an der unteren Körperhälfte können mit Spinalanästhesie oder Periduralanästhesie völlig schmerzfrei durchgeführt werden Auf Wunsch kann zusätzlich ein leichtes Beruhigungsmittel gegeben werden Nach jedem Eingriff werden die Patienten in einem Aufwachraum weiterbetreut Dadurch ermöglichen wir die sichere Rückverlegung der Patienten auf die Station ohne starke Schmerzen kreislaufstabil und wach Kommt es während der OP zu einer größeren Blutung kann eine Bluttransfusion notwendig werden Wir legen großen Wert auf zurückhaltende Indikationsstellung und die Nutzung Fremdblut sparender Verfahren Die maschinelle Aufbereitung cell saving ist möglich Für Patienten die z B aus religiösen Gründen Fremdblut ablehnen wird ein individuelles Vorgehen besprochen Schwerpunkt Schmerztherapie Die postoperative Schmerztherapie wird in Abhängigkeit von der Operation und den Bedürfnissen des Patienten individuell festgelegt Meist reicht die

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/anaesthesiologie-und-schmerztherapie.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Anästhesieverfahren | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    haben Sie vieles zu bedenken Der Eingriff soll so sicher und schonend wie möglich erfolgen Brauchen Sie eine Narkose oder kommt eine Regionalanästhesie in Frage Welche Rolle spielen Ihre sonstigen Krankheiten Und wie werden die Schmerzen behandelt Vor der Operation individuell planen In dem Vorbereitungsgespräch nehmen wir uns die Zeit mit Ihnen ein individuelles Vorgehen abzustimmen Wir fragen nach Erkrankungen Medikamenten die sie einnehmen und schlagen ein geeignetes Anästhesieverfahren vor Möglicherweise sind noch weitere Untersuchungen Röntgen EKG Herz Echo u a notwendig Wir wollen Risiken minimieren und auch für Patienten in hohem Alter und oder mit ernsthaften Begleiterkrankungen eine individuelle und sichere Versorgung ermöglichen Fast alle Patienten bekommen für den OP Tag ein Medikament verordnet das die Angst nimmt und etwas beruhigend wirkt Welche Ihrer eigenen Medikamente Sie auch am OP Tag nehmen sollen erklärt Ihnen der Narkosearzt ebenfalls Bitte bedenken Sie Die letzte leichte Mahlzeit vor einer OP dürfen Sie 6 Stunden vorher einnehmen Bis zu 2 Stunden vorher dürfen Sie noch klare Flüssigkeit trinken Kein Grund für Ängste In den modernen OPs unseres Krankenhauses gewährleisten wir mit unserem Team engagierter Krankenschwestern und Krankenpfleger Ärztinnen und Ärzte ein sicheres Niveau der anästhesiologischen Betreuung Dafür stehen uns moderne Überwachungsmonitore zur

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/anaesthesiologie-und-schmerztherapie/medizinische-schwerpunkte/anaesthesieverfahren.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Schmerztherapie | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    perioperative Schmerztherapie bieten wir überwiegend drei Formen an Schmerztherapie nach einem Stufenschema Patientenkontrollierte Analgesie PCA Hierbei bestimmt der Patient selbst wann er eine vorher festgelegte Dosis des Schmerzmittels über eine speziell programmierte Pumpe bekommt Dieses Verfahren gibt es für intravenöse oder peridurale Medikamentengabe Schließlich setzen wir zentrale und periphere Schmerzkatheter ein mit denen sich ebenfalls eine deutliche Schmerzreduktion erreichen lässt Durch täglich durchgeführte Schmerzvisiten wird der Erfolg der Schmerzbehandlung überprüft

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/anaesthesiologie-und-schmerztherapie/medizinische-schwerpunkte/schmerztherapie.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Gefäßzentrum | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    kann schwerwiegende Folgen haben und Auslöser bedrohlicher Erkrankungen wie zum Beispiel Schlaganfall sein Die Behandlung von Gefäßerkrankungen gewinnt heute immer mehr an Bedeutung Sie betreffen meistens das gesamte Gefäßsystem und erfordern die Bündelung von medizinischen Kompetenzen Die optimale Behandlung von Gefäßerkrankungen verlangt das Spezialwissen der betreuenden Ärzte mehrerer medizinischer Fachrichtungen In unserem im August 2010 zertifizierten Gefäßzentrum wird Kooperation groß geschrieben Ärzte folgender Fachrichtungen beraten gemeinsam über die beste Untersuchungs und Behandlungsmethode für den Patienten Kardiologie Angiologie Diabetologie Neurologie Chirurgie Gefäßchirurgie Plastische Chirurgie Radiologie Der Bevölkerung in Berlins Mitte sowie den angrenzenden Bezirken steht somit eine weitere interdisziplinär vernetzte gefäßmedizinische Anlaufstelle zur Verfügung Kurze Wege gleichbleibende Ansprechpartner und viele Möglichkeiten der ambulanten Vor und Nachbetreuung sind wesentliche Vorteile für den Patienten Daher führen wir ein interdisziplinäres Gefäßzentrum in unserem Hause Es ist mit modernster Medizintechnik ausgestattet Die hier tätigen Ärzte entwickeln Behandlungskonzepte die auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten abgestimmt sind Alle Diagnose und Therapiemöglichkeiten werden unter einem Dach gebündelt Von der Erstuntersuchung bis zum Abschluss der Nachbehandlung gewährleisten wir ein Maximum an fachlicher Kompetenz Die neu geschaffene Möglichkeit alle beteiligten Fachdisziplinen ohne Zeitverzug involvieren zu können verbessert die Abläufe zugunsten der gemeinsamen Patienten Wenn Sie mehr über das Gefäßzentrum

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/gefaesszentrum.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Radiologie | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    die 3T Hochfeld Magnetresonanztomographie MRT auch als Kernspintomographie bezeichnet die strahlendosisreduzierte Mehrzeilen Computertomographie CT und die digitale Angiographie Die mit diesen Geräten erzeugten Bilder sind die Basis für eine detaillierte Diagnose und eine erfolgreiche Therapie Die Schwerpunkte der Radiologie liegen in der neurologischen Diagnostik den Gefäßinterventionen und der Bildgebung des Herzens mit MRT und CT In der minimalinvasiven Therapie der Gefäße werden alle Arten von Durchblutungsstörungen behandelt Zu den Leistungen zählen dabei unter anderem die Ballondilatation und die Stent Implantation Bisher wird in nur wenigen Instituten Deutschlands die schwere Form des Bluthochdrucks mit der Renalen Denervation therapiert In unserem Haus wird diese besondere Therapieform mittels Katheter seit längerem erfolgreich durchgeführt Hier ein Überblick über die verfügbaren Untersuchungsgeräte und Methoden Geräteausstattung Digitales Röntgen Röntgendurchleuchtung Strahlendosisreduzierte Computertomographie CT Hochfeld Kernspintomographie MRT Digitale Angiographie Besondere Methoden der Bildgebung CT MRT Angiographie CT MRT Herzbildgebung Rechnergestützte Bildanalyse Minimal invasive radiologische Therapieverfahren Gefäßinterventionen PTA und Stentimplantation Vertebroplastie Anlage von Gallenwegsdrainagen und Stents TIPSS transjugulärer intrahepatischer portosystemischer Shunt Renale Denervation Weitere ausführliche Informationen zu unserem Team von Spezialisten und den angebotenen Leistungen erhalten Sie unter www ihre radiologen de www gefaesszentrum jkb de Weiterbildungsbefugnisse FA Radiologie ambulant 2004 Prof Dr Stephan Duda 60 Monate SP Neuroradiologie

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/radiologie.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Interdisziplinäre Intensivstation | Jüdisches Krankenhaus Berlin
    speziell ausgebildeter Pflegekräfte und Ärzte betreut die Patienten der Intensivstation rund um die Uhr Dabei orientieren wir uns an dem Leitgedanken soviel Medizintechnik wie nötig einzusetzen aber so wenig Belastung wie möglich für unsere Patienten zu realisieren Der ganzheitliche Blick auf den Menschen und sein Wohl ist gerade in der Intensivmedizin ein zentrales Element unseres Handelns Dies bedeutet auch dass wir Patienten und Angehörige und stets in alle Entscheidungen mit

    Original URL path: http://www.juedisches-krankenhaus.de/kliniken-und-medizinische-zentren/interdisziplinaere-intensivstation.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •