archive-de.com » DE » J » JOURNALISTENKOLLEG.DE

Total: 311

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bewerbung
    Öffentlichkeitsarbeit Rahmenbedingungen Freie Journalisten Lehrgangsdauer Lehrgangsprinzip Betreuung Prüfungen Abschluss Gebühren Methoden Service Lehrgangsordnung Bewerbung FAQ Projekte Nachwuchsprojekte Fachjournalist Podcast Fachjournalist Podcast Die Redaktion Kolleg Blog Schreibwettbewerb Campus Campus Service Rund um den Journalismus Lexikon Bekannte Journalisten Organisationen Andere Journalistenschulen Fachzeitschriften Finanzielle Förderung Finanzielle Förderung Förderung durch den Arbeitgeber Bildungsgutscheine Förderprogramme der Bundesländer Begabtenförderung berufliche Bildung Wehrpflichtige Zeitsoldaten und Zivildienstleistende Nach der Ausbildung Berufseinstieg Bewerbungsmappe Initiativbewerbung Referenzen Vorstellungsgespräch Journalistische Jobbörsen Netzwerk Selbstständigkeit News Kontakt Lehrgang Fernlehrgang Journalist in Zielgruppe Ziele Lehrgangsaufbau Lehrgangsdauer Lehrgangsprinzip Betreuung Prüfungen Abschluss Gebühren Methoden Service Lehrgangsordnung Bewerbung FAQ Bewerbung für das Fernstudium Journalist in Wenn der Lehrgang am Deutschen Journalistenkolleg zu Ihren persönlichen inhaltlichen und methodischen Anforderungen passt freuen wir uns über Ihre Bewerbung Hierfür benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen Vollständig ausgefülltes Bewerbungsformular Kopie des Zeugnisses Ihres höchsten Abschlusses Wir benötigen KEINE Arbeitszeugnisse oder Weiterbildungszertifikate Tabellarischer Lebenslauf Journalistische Arbeitsprobe Gegebenenfalls Nachweis geeigneter Deutschkenntnisse Hinweise zur Arbeitsprobe Anhand der Arbeitsprobe machen wir uns einen ersten Eindruck von Ihren persönlichen und fachlichen Vorkenntnissen Hierbei erwarten wir selbstverständlich keinen perfekten journalistischen Artikel Ihre Ausbildung erhalten Sie schließlich bei uns Ob Ihre Arbeitsprobe bereits veröffentlicht wurde hat ebenfalls keinen Einfluss auf die Bewerbung Ausschlaggebend für uns ist dass Ihr Text

    Original URL path: http://www.journalistenkolleg.de/fernstudium-journalismus/bewerbung (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • FAQ
    bearbeiten Die zeitliche Flexibilität ist ein großer Vorteil des Fernstudiums Sie bestimmen wann Sie lernen und in welcher Reihenfolge Sie Ihre gewählten Kurseinheiten bearbeiten Wir empfehlen Ihnen sich einen persönlichen Zeitplan zu erstellen So gelingt es Ihnen Ihren Lernprozess zur Gewohnheit zu machen und einen individuellen Rhythmus zu finden In unserem Teilnehmerleitfaden haben wir Ihnen einige Tipps zum Lernen im Fernstudium zusammengestellt Sie finden diesen Leitfaden in unserer Dokumentenbibliothek im Online Campus Für den Einstieg empfehlen wir Ihnen die drei Pflichteinheiten zu bearbeiten denn sie umfassen die wichtigsten Grundkenntnisse und bilden so eine gute Ausgangssituation für Ihr Fernstudium Außerdem empfiehlt es sich die Kurseinheiten aus dem Kompetenzbereich Arbeitstechniken zu Beginn des Lehrgangs zu bearbeiten Das darin vermittelte Handwerkszeug erleichtert Ihnen die Bearbeitung der vertiefenden Einheiten der anderen Kompetenzbereiche An wen kann ich mich wenden wenn ich Teile des Lehrmaterials oder Prüfungsfragen nicht verstehe Bei inhaltlichen und fachlichen Fragen können Sie sich jederzeit an unseren Teilnehmerservice wenden der Ihre Anfrage an einen thematisch passenden Dozenten weiterleitet Sie erhalten in der Regel innerhalb von zwei Werktagen eine ausführliche Antwort Im Online Campus finden Sie unser Forum das Ihnen bei allgemeinen Unklarheiten oder speziellen Fragen zu einzelnen Kurseinheiten weiterhelfen kann Hier können Sie schauen ob es zu Ihrer Fragestellung bereits einen Erfahrungsaustausch gegeben hat oder Sie stellen Ihre Frage zur Diskussion Ein ähnlicher Austausch findet in unserer Facebookgruppe statt Gerne organisieren wir nach Bedarf auch Themenchats und Dozentensprechstunden Sollten Sie diese Art der Lernunterstützung wünschen wenden Sie sich gerne an unseren Teilnehmerservice Kann ich nachträglich weitere Kurseinheiten belegen Kann ich Kurseinheiten tauschen Sie können jederzeit einzelne Kurseinheiten oder Praxiswerkstätten aus unserem Lehrangebot nachbelegen Hierzu steht Ihnen das Nachbelegungsformular im Online Campus zur Verfügung Bitte berücksichtigen Sie hierbei dass Ihnen bei einer Nachbelegung weitere Lehrgangsgebühren entstehen Sie haben auch hier zwei Zahlungsmodelle zur Auswahl 1 zusätzliche Monatsrate à 180 00 oder 2 zusätzliche Monatsraten à 90 00 je nachbelegter Kurseinheit Praxiswerkstatt Seit 2016 haben Sie auch die Möglichkeit einzelne belegte Kurseinheiten zu tauschen Ein entsprechendes Formular finden Sie ebenfalls im Online Campus Bitte füllen Sie dieses vollständig aus und schicken es zusammen mit dem ursprünglich belegten Studienbrief per Post an uns zurück Nach einer kurzen Prüfung erhalten Sie von uns die stattdessen gewünschte Kurseinheit Voraussetzung für einen Tausch von Kurseinheiten ist dass sich der Studienbrief in einem einwandfreien Zustand befindet und Sie die dazugehörige Prüfung noch nicht begonnen haben Der Tauschvorgang ist leider mit administrativen Kosten verbunden die wir uns mit Ihnen in Höhe von 30 00 pro getauschter Einheit teilen Was verstehe ich unter Praxiswerkstätten Unsere Werkstätten sind ergänzende Praxiseinheiten in denen Sie das in den dazugehörigen Kurseinheiten vermittelte Wissen vertiefen und praktisch anwenden Die Schreib Recherchier und Redigierwerkstätten finden in Form von Webinaren in unserem Online Campus statt Die Praxiswerkstätten schließen mit einem Arbeitsauftrag ab Die Themenschwerpunkte der einzelnen Werkstätten finden Sie in unserer Lehrgangsseite auf der entsprechenden Unterseite Beispiele von Auftragsbeiträgen aus unseren Praxiswerkstätten finden Sie im Kolleg Blog unserem Schüler und Absolventenmagazin Wann finden die Praxiswerkstätten statt Die Praxiswerkstätten finden zweimal monatlich abends statt Wir organisieren die Termine nach ausreichender Anzahl Teilnehmer die die jeweiligen Voraussetzungen zur Teilnahme erfüllen Sobald das auf Sie zutrifft erhalten Sie nähere Informationen und eine persönliche Einladung zum jeweiligen Online Seminar direkt per E Mail Wie werden die Praxiswerkstätten durchgeführt Die Praxiswerkstätten finden in Form von Online Seminaren Webinar über ein entsprechendes Tool in unserem Online Campus statt Nach Ihrer Anmeldung zum angebotenen Termin senden wir Ihnen am Seminartag Ihren persönlichen Zugangslink zur Praxiswerkstatt zu Über einen Klick auf diesen Link gelangen Sie automatisch in das Onlineseminar Der Zugang ist ab ca 15 Minuten vor Beginn des Seminars möglich so dass Sie ausreichend Zeit haben ggf technische Einstellungen vorzunehmen Bitte halten Sie zu den Praxiswerkstätten ein Mikrofon und ggf eine Webcam bereit Ein ausführliches Handbuch zur Benutzung des Webinar Tools finden Sie in der Dokumentenbibliothek im Online Campus Finanzielle Aspekte Weshalb ist der Lehrgang gebührenpflichtig Das Deutsche Journalistenkolleg ist eine freie und private Journalistenschule Außer der Grundfinanzierung durch den Trägerverband erhält das Journalistenkolleg keine Zuwendungen aus Steuermitteln oder sonstigen öffentlichen Mitteln Daher muss sich die Journalistenschule selbst finanziell durch die Teilnehmergebühren tragen Kann mein Arbeitgeber die Kosten für den Lehrgang übernehmen Viele Unternehmen investieren in die Aus und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter Insbesondere für Volontäre kleinerer Redaktionen ist der Lehrgang als theoretische Begleitung der betrieblichen Ausbildung sehr gut geeignet Aber auch für Mitarbeiter von Verlagen und Sendern Unternehmen aus der Medienbranche sowie Pressestellen von Unternehmen jeder Branche ist der Lehrgang als berufsbegleitende Weiterbildung ideal Durch die Methode des Fernunterrichts entstehen keine Opportunitätskosten da Zeiten der Abwesenheit vom Arbeitsplatz wegfallen Durch die freie Wahl der Kurseinheiten kann der Lehrgang inhaltlich an die individuellen Bedürfnisse der Redaktion des Unternehmens angepasst und das neu erworbene Wissen direkt im Arbeitsalltag angewandt werden Die vergleichsweise niedrigen Lehrgangskosten können vom Unternehmen als Betriebsausgaben steuerlich geltend gemacht werden Es lohnt sich also für beide Seiten einmal nach der Möglichkeit zu fragen Ihre Weiterbildung durch Ihren Arbeitgeber fördern zu lassen Wenn Sie sich die Kosten mit Ihrem Unternehmen teilen möchten erstellen wir Ihnen sehr gerne eine entsprechende Lehrgangsrechnung Welchen Einfluss hat mein gewähltes Ratenmodell auf die Lehrgangsdauer Bei der Anmeldung haben Sie die Wahl zwischen drei Ratenmodellen Verlängert 36 Monatsraten zu je 65 00 Euro Summe 2 340 00 Euro zzgl Prüfungsgebühr oder Regulär 18 Monatsraten zu je 125 00 Euro Summe 2 250 00 Euro zzgl Prüfungsgebühr oder Verkürzt 9 Monatsraten zu je 240 00 Euro Summe 2 160 00 Euro zzgl Prüfungsgebühr Der von Ihnen gewählte Ratenplan hat keinen Einfluss auf Ihre persönliche Lehrgangsdauer Sie können also nach Ihrem individuellen Lernfortschritt innerhalb des dreißigmonatigen Prüfungsanspruches den Lehrgang absolvieren unabhängig von der Dauer Ihres Zahlungsrhythmus Beispiele Sie können 9 Monatsraten zahlen und 30 Monate lernen oder Sie können 36 Monatsraten zahlen und Ihr Zeugnis schon nach 9 Monaten bekommen das liegt ganz in Ihrer Hand Bitte beachten Sie dass im Falle einer Kündigung gemäß Lehrgangs und Prüfungsordnung die Lehrgangskosten nach dem regulären Zahlungsmodus 18 Monate x 125 berechnet werden Beispiele Ihre Kündigung wird

    Original URL path: http://www.journalistenkolleg.de/fernstudium-journalismus/faq (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Die Redaktion
    Jens Albinger ist Maschinenbaumechaniker IHK staatlich geprüfter Rettungs bzw Lehrrettungsassistent und Kaufmann im Gesundheitswesen IHK Seit Frühjahr 2015 bildet er sich am Deutschen Journalistenkolleg weiter Zusammen mit seiner Frau Sandra Albinger baut er gerade ein Onlinemagazin auf Sandra Albinger ist ausgebildete Floristin und Medizinische Fachangestellte Seit 2014 wirkt sie in ihrer eigenen Büro Presseagentur an verschiedenen Projekten mit Seit Frühjahr 2015 ist sie Journalistenschülerin am Deutschen Journalistenkolleg Ihre Themenbereiche sind Kultur Wirtschafts und Umweltjournalismus Susanne Csik hat Biologie in Marburg und Oldenburg studiert In Berlin arbeitet sie selbständig im Social Media Marketing und produziert Onlinevideos Daneben bildet sie sich beim Deutschen Journalistenkolleg und an der filmArche weiter Ihr Interesse gilt insbesondere grünen Themen rund um Nachhaltigkeit Umwelt und Naturschutz Annika Grunert studierte in Bremen Kulturwissenschaften Medien und Ethnologie Spanisch und Philosophie Es folgte ein Volontariat zur Videojournalistin das sie 2013 erfolgreich abschloss Zurzeit arbeitet sie als freie Journalistin für verschiedene Medien und bildet sich seit 2012 am Deutschen Journalistenkolleg weiter Eva Maria Hartmann studierte Grundschullehramt in Frankfurt Main Derzeit arbeitet sie im Bereich Marketing und Kommunikation Seit Oktober 2012 war sie Schülerin des Deutschen Journalistenkollegs und schließt ihren Lehrgang mit der Examensarbeit Ungebührliche Studiengebühren Studiengebühr in Hessen wenn ja warum nicht ab Dobrila Kontic M A studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften Englische Philologie und Neuere Geschichte an der FU Berlin Nach Praktika und freier Mitarbeit u a beim Berlinale Talent Campus Verlag Rogner Bernhard sowie der Berliner Literaturkritik gründete sie 2009 das Onlinemagazin culturshock de Birgit Multhaupt 1990 geboren wuchs in Ostfriesland auf Bereits neben ihrer schulischen Ausbildung hat sie für einen lokalen Radiosender und für eine lokale Zeitung in den jeweiligen Jugendredaktionen gearbeitet Im April 2014 hat sie schließlich das Fernstudium am Deutschen Journalistenkolleg begonnen Irina Sediq studierte Pharmazie an der Ruprecht Karls Universität Heidelberg und absolvierte danach die

    Original URL path: http://www.journalistenkolleg.de/journalistenkolleg-journalistenschule/nachwuchsprojekte/fachjournalist-podcast/die-redaktion (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • epidemische Verbreitung Als Marketingform ist sie ein gutes Mittel um nachhaltig auf eine Marke ein Produkt oder eine Kampagne aufmerksam zu machen Aber eine gute Kampagne deren Botschaft sich verbreitet wie ein Virus bleibt häufig Mehr über Podcast Erfolgsfaktoren für virale Marketingkampagnen lesen kennzeichnen Bitte melden Sie sich an um diesen Inhalt als unangebracht zu kennzeichnen podcast pr arbeit viralmarketing virale kampagnen Podcast Kleines Budget aber große Reichweite Online PR für gemeinnützige Organisationen geschrieben von Nina Zickuhr Publikationsdatum am 19 02 16 12 54 Non Profit Organisationen setzen sich für öffentliche Interessen ein und sind daher in besonderem Maße von ihrer Glaubwürdigkeit dem Vertrauen ihrer Mitglieder und der Unterstützung durch Freiwillige abhängig erfolgreiche PR Arbeit fördert im Idealfall die Authentizität dieser Organisation Wie dies auch mit begrenzten Mitteln gelingen kann erfuhr unsere Journalistenschülerin Susanne Csik Mehr über Podcast Kleines Budget aber große Reichweite Online PR für gemeinnützige Organisationen lesen kennzeichnen Bitte melden Sie sich an um diesen Inhalt als unangebracht zu kennzeichnen podcast public relations non profit organisationen pr arbeit Podcast Sprachgebrauch in den Medien geschrieben von Nina Zickuhr Publikationsdatum am 19 02 16 12 49 Für die journalistische Recherche und die Darstellung gilt das Gebot der journalistischen Sorgfalt Journalisten müssen Sachverhalte mit einer gewissen Distanz darstellen d h Fakten und Sachverhalte klar und vornehmlich nüchtern beschreiben Nicht selten wird hierbei aber ein Vokabular unreflektiert verwendet dessen Konnotation umstritten ist Gibt es eine Sorgfaltspflicht hinsichtlich Mehr über Podcast Sprachgebrauch in den Medien lesen kennzeichnen Bitte melden Sie sich an um diesen Inhalt als unangebracht zu kennzeichnen podcast interview sprachgebrauch journalistische sorgfaltspflicht Podcast Vertrauensverlust der Medien Quotenjagd statt Sorgfaltspflicht geschrieben von Nina Zickuhr Publikationsdatum am 19 02 16 12 44 Der Vorwurf einer tendenziösen Berichterstattung die vornehmlich auf Quoten und Absatzzahlen schiele anstatt seriöse Beiträge zu veröffentlichen ebbt nicht ab Offizielle Zahlen und Fakten werden angezweifelt die Presse sogar der Lüge bezichtigt Worin liegen die Ursachen des schwindenden Vertrauens in die Medien und welche Maßnahmen sollten ergriffen werden um die Glaubwürdigkeit zu Mehr über Podcast Vertrauensverlust der Medien Quotenjagd statt Sorgfaltspflicht lesen kennzeichnen Bitte melden Sie sich an um diesen Inhalt als unangebracht zu kennzeichnen podcast qualitätsjournalismus vertrauen Podcast Videoportale ein Weg aus der Krise der Filmkritik geschrieben von Nina Zickuhr Publikationsdatum am 19 02 16 12 37 In einem Flugblatt kritisierte der Verband der deutschen Filmkritik den Zustand des Kinos und vor allem der Filmkritik Unsere Examenskandidatin Dobrila Kontic sprach mit den Youtube Filmkritikern Robert Hofmann und Wolfgang M Schmitt über ihre Einschätzung zur Lage der Filmkritik und über neue Wege publikumswirksamer Portale wie Youtube und Co Ein Fachjournalist Podcast Der Mehr über Podcast Videoportale ein Weg aus der Krise der Filmkritik lesen kennzeichnen Bitte melden Sie sich an um diesen Inhalt als unangebracht zu kennzeichnen podcast youtube filmkritik videoportale Podcast Redaktionsblogs eine Chance für Printmedien geschrieben von Nina Zickuhr Publikationsdatum am 19 02 16 12 24 Es gibt sie zu jedem Alltagsthema Fachthema Hobby oder Szeneströmung die Blogs Ihre Beliebtheit bei Nutzern lässt sich wohl damit erklären dass sie

    Original URL path: http://www.journalistenkolleg.de/journalistenkolleg-journalistenschule/nachwuchsprojekte/kolleg-blog (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Schreibwettbewerb
    Finanzielle Förderung Förderung durch den Arbeitgeber Bildungsgutscheine Förderprogramme der Bundesländer Begabtenförderung berufliche Bildung Wehrpflichtige Zeitsoldaten und Zivildienstleistende Nach der Ausbildung Berufseinstieg Bewerbungsmappe Initiativbewerbung Referenzen Vorstellungsgespräch Journalistische Jobbörsen Netzwerk Selbstständigkeit News Kontakt Home Kolleg Lehrgang Projekte Nachwuchsprojekte Fachjournalist Podcast Kolleg Blog Schreibwettbewerb Campus Service News Kontakt Schreibwettbewerb Journalistische Trendthemen Das Deutsche Journalistenkolleg veranstaltet erstmals einen Schreibwettbewerb unter seinen Journalistenschülern Der Wettbewerb Journalistische Trendthemen findet in Zusammenarbeit mit dem Online Magazin Fachjournalist statt Gesucht werden Beiträge zur Zukunft des Journalismus mit einer Länge von max 10 000 Zeichen inklusive Leerzeichen Als Onlinepublikation freut sich der Fachjournalist auch über eine multimediale Umsetzung Eingereicht werden können Artikel zu einem der drei Trendthemen Datenjournalismus Als eine spezielle Form der Recherche gehört der Datenjournalismus bereits seit etwa 2010 zum Repertoire im Online Journalismus Die Recherche in Datenbanken liefert die Rohdaten die aufbereitet und visualisiert in klassischen Darstellungsformen Informationen veranschaulichen Welche Tools gibt es um große Datenmengen auszuwerten und welche Rolle spielt zukünftig das Element des Crowdsourcing Digitales Storytelling Mit der Digitalisierung hat sich auch die Erzählweise von Journalisten verändert Was ansprechend ins Auge fällt erregt Aufmerksamkeit und Themen und Geschichten transportieren sich multimedial eingängiger Durch Digitales Storytelling oder auch Scrollytelling werden journalistische Inhalte interaktiv und laden

    Original URL path: http://www.journalistenkolleg.de/journalistenkolleg-journalistenschule/nachwuchsprojekte/schreibwettbewerb (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Lexikon - Journalistische Begriffe und Konzepte
    Inhalte Arbeitstechniken Fachjournalismus Mediengattungen Presse und Öffentlichkeitsarbeit Rahmenbedingungen Freie Journalisten Lehrgangsdauer Lehrgangsprinzip Betreuung Prüfungen Abschluss Gebühren Methoden Service Lehrgangsordnung Bewerbung FAQ Projekte Nachwuchsprojekte Fachjournalist Podcast Fachjournalist Podcast Die Redaktion Kolleg Blog Schreibwettbewerb Campus Campus Service Rund um den Journalismus Lexikon Bekannte Journalisten Organisationen Andere Journalistenschulen Fachzeitschriften Finanzielle Förderung Finanzielle Förderung Förderung durch den Arbeitgeber Bildungsgutscheine Förderprogramme der Bundesländer Begabtenförderung berufliche Bildung Wehrpflichtige Zeitsoldaten und Zivildienstleistende Nach der Ausbildung Berufseinstieg Bewerbungsmappe

    Original URL path: http://www.journalistenkolleg.de/lexikon-journalismus-abc-a-bis-z (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Bekannte Journalisten
    Lehrgangsaufbau Inhalte Arbeitstechniken Fachjournalismus Mediengattungen Presse und Öffentlichkeitsarbeit Rahmenbedingungen Freie Journalisten Lehrgangsdauer Lehrgangsprinzip Betreuung Prüfungen Abschluss Gebühren Methoden Service Lehrgangsordnung Bewerbung FAQ Projekte Nachwuchsprojekte Fachjournalist Podcast Fachjournalist Podcast Die Redaktion Kolleg Blog Schreibwettbewerb Campus Campus Service Rund um den Journalismus Lexikon Bekannte Journalisten Organisationen Andere Journalistenschulen Fachzeitschriften Finanzielle Förderung Finanzielle Förderung Förderung durch den Arbeitgeber Bildungsgutscheine Förderprogramme der Bundesländer Begabtenförderung berufliche Bildung Wehrpflichtige Zeitsoldaten und Zivildienstleistende Nach der Ausbildung Berufseinstieg

    Original URL path: http://www.journalistenkolleg.de/service/bekannte-journalisten (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Organisationen
    Presse und Öffentlichkeitsarbeit Rahmenbedingungen Freie Journalisten Lehrgangsdauer Lehrgangsprinzip Betreuung Prüfungen Abschluss Gebühren Methoden Service Lehrgangsordnung Bewerbung FAQ Projekte Nachwuchsprojekte Fachjournalist Podcast Fachjournalist Podcast Die Redaktion Kolleg Blog Schreibwettbewerb Campus Campus Service Rund um den Journalismus Lexikon Bekannte Journalisten Organisationen Andere Journalistenschulen Fachzeitschriften Finanzielle Förderung Finanzielle Förderung Förderung durch den Arbeitgeber Bildungsgutscheine Förderprogramme der Bundesländer Begabtenförderung berufliche Bildung Wehrpflichtige Zeitsoldaten und Zivildienstleistende Nach der Ausbildung Berufseinstieg Bewerbungsmappe Initiativbewerbung Referenzen Vorstellungsgespräch Journalistische Jobbörsen Netzwerk Selbstständigkeit News Kontakt Home Kolleg Lehrgang Projekte Campus Service Rund um den Journalismus Lexikon Bekannte Journalisten Organisationen Andere Journalistenschulen Fachzeitschriften Finanzielle Förderung Nach der Ausbildung News Kontakt Organisationen Nachfolgend stellen wir Ihnen eine Reihe von Organisationen in den Sektoren Journalismus Medien und Kommunikation vor Die vorliegende Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit Medien Organisationen Allianz Deutscher Produzenten Film Fernsehen Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk Berufsverband der Medienvertreter Bundesverband deutscher Pressesprecher Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger Bundesverband Kamera Bundesverband Offene Kanäle Deutsche Gesellschaft für Photographie Illustratoren Organisation Verband Deutscher Lokalzeitungen Journalismus Organisationen weltweit Schwerpunkt USA American Press Institute American Society of Journalists and Authors Association of Health Care Journalists Association of Young Journalists and Writers Education Writers Association International Center for Journalists International Federation of Journalists National Association of Science Writers National Writers

    Original URL path: http://www.journalistenkolleg.de/service/organisationen (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •