archive-de.com » DE » J » JFMH.DE

Total: 210

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Partnerjugendfeuerwehr Wolterdingen zu Besuch
    Brandhaus an Die Jugendlichen hatten hier die Möglichkeit im vernebelten Gebäude unter Aufsicht der Jugendleiter mehrere vermisste Personen zu suchen und zu retten Der Abend wurde dann gemeinsam mit Jugendlichen aus unserer Jugendfeuerwehr verbracht Beim gemeinsamen Fußballspiel konnten die bestehenden Kontakte gepflegt und neue entwickelt werden Samstag besuchte man das SeaLife Oberhausen Anschließend war dann ausreichend Gelegenheit zum Shoppen Wieder zurück in Mülheim hatten die Jugendlichen aus Wolterdingen das Glück den Rettungshubschrauber aus nächster Nähe bei der Landung auf dem Gelände der Feuerwehr zu beobachten Die Landung erfolgte um einen zuvor an einer Einsatzstelle abgesetzten Arzt wieder abzuholen Das zweite Highlight des Abends war dann noch ein Einsatz des HLFs der FF Broich Da die Berufsfeuerwehr durch einen anderen Einsatz gebunden war und sich ja diverse Jugendleiter aus den Reihen des Löschzuges vor Ort befanden wurde das Fahrzeug zu einem Containerbrand alarmiert Natürlich kam der Einsatz genau zu dem Zeitpunkt an dem das Essen fertig war so dass die Jugendleiter davon nicht viel hatten Sonntag vormittag wurde dann noch das Bergbaumuseum in Bochum besucht bevor es nach einem typischen Ruhrgebietsessen Currywurst mit Pommes zurück in die Heimat ging Insgesamt besuchten uns 14 Jugendliche und drei Betreuer Di 03 Mai 2016

    Original URL path: http://www.jfmh.de/index.php/berichte/ausfluege-fahrten/60-partnerjugendfeuerwehr-wolterdingen-zu-besuch (2016-04-27)
    Open archived version from archive


  • Starlight Express
    fünf Betreuer aus Mülheim auf den Weg nach Bochum Insgesamt nahmen über 200 Jugendliche aus Essen Dortmund Hattingen Monheim Mülheim und Oberhausen an der Veranstaltung teil Bevor die Vorstellung begann stand noch ein Fototermin mit allen Teilnehmern auf dem Programm Di 03 Mai 2016 18 00 Uhr Dienst JF Broich Mi 04 Mai 2016 18 00 Uhr Dienst JF Heißen Sa 04 Jun 2016 12 00 Uhr Voll die Ruhr

    Original URL path: http://www.jfmh.de/index.php/berichte/ausfluege-fahrten/44-starlight-express (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • 40 Jahre JF Wolterdingen
    Wetter ab dem Mittag nicht mehr ganz mitspielte war es dennoch ein spannender Tag Parallel dazu nahmen die meisten Jugendleiter am Stadtwettbewerb der Feuerwehr teil Hier galt es verschiedene Aufgaben auf einem ca 8 km langen Orientierungsmarsch zu bewältigen Die Organisatoren hatten sich hier einige spaßige und anspruchsvolle Stationen ausgedacht Unter anderem mussten Stadtwappen den richtigen Städten zugeordnet werden oder an einem PKW Reifen gewechselt werden An allen Stationen stand der Spaß an erster Stelle Am Ende erreichten die Jugendleiter einen guten 8 Platz Gefeiert wurde dann am Abend auf der Zeltfete zum Jubiläum Eine Übertragung des Championsleague Finales gab es natürlich auch Sonntag war dann der große Tag für die Jugendlichen Sie nahmen am Kreisentscheid zum Bundeswettbewerb teil Dies war die erste Teilnahme für die JF Mülheim überhaupt an diesem Wettbewerb Für uns war dies eine ideale Gelegenheit den Ablauf einmal kennenzulernen ohne dass es für uns um etwas ging Denn Kreismeister konnten wir natürlich nicht werden Der Regen hatte leider seit dem Vortag nicht mehr aufgehört so dass sich der Sportplatz mittlerweile teilweise in eine Seenlandschaft verwandelt hatte Auch den ganzen Tag regnete es weiter Die Bedingungen waren also alles andere als gut Dennoch verloren wir nicht unsere gute Laune Gegen Mittag wurde es ernst Wir starteten zunächst mit dem B Teil des Wettbewerbes Hier muss ein Staffellauf durchgeführt werden Auf der Strecke waren verschiedene Hindernisse und Aufgaben verteilt Bei strömenden Regen absolvierten wir diesen Teil Danach hieß es erst einmal Klamotten trocknen und warten Durch das schlechte Wetter wurde der Wettbewerb immer wieder verzögert Eine Wettbewerbsbahn musste zwischenzeitig ganz außer Betrieb genommen werden da sie mittlerweile großflächig unter Wasser stand Der A Teil ein Löschangriff wurde dann gegen 16 Uhr durchgeführt Auch hier lieferten die Jugendlichen ein gutes Bild ab Anzumerken ist dass wir aktuell noch nicht

    Original URL path: http://www.jfmh.de/index.php/berichte/ausfluege-fahrten/7-40-jahre-jf-wolterdingen (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Ferienfreizeit Hohegeiß 2012
    ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen So galt es unter anderem auf Cola Kästen eine Strecke zu überwinden oder Wasser durch diverse Feuerwehrschläuche zu befördern Als Abendprogramm stand dann noch Montagsmaler auf dem Plan Hier musste Begriffe wie Tragkraftspritzenfahrzeug gemalt werden Die übrigen Gruppenmitglieder mussten dann raten um welchen Begriff es sich handelt Dienstag wurde gewandert Es galt den Wurmberg zu erklimmen Wir starteten an der Talstation der Seilbahn in Braunlage Nach etwa 2 Stunden war der Aufstieg geschafft und wir wurden mit einem herrlichen Ausblick auf den Harz und den Brocken belohnt Einige von uns besuchten noch den kleinen Streichelzoo auf dem Berg Bergab ging es dann mit der Seilbahn Anschließend hatten alle noch Gelegenheit Braunlage auf eigene Faust zu erkunden Der Tag klang mit einem gemütlichen Filmabend aus Mittwoch stand im zeichen des Sports Am Vormittag wurde ein Indiaka Turnier ausgetragen Der nachmittag brachte dann Abkühlung im Schwimmbad Ziel war das Vitamar in Bad Lauterberg wo wir einige schöne Stunden verbrachten Besonders beliebt war die große Rutsche mit Zeitmessung Der Bahnrekord konnte aber trotz aller Bemühungen von keinem gebrochen werden Abends hieß es dann Die perfekte Minute Donnerstag sollte es eigentlich auf die Sommerrodelbahn gehen Doch leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung Es regnete so dass die Bahn geschlossen war Also fuhren wir kurzerhand nach Wernigerode und verbrachten dort einen schönen Vormittag Unterwegs machten wir noch einen kurzen Zwischenstopp in Sorge und besuchten das dortige Grenzmuseum Nachmittags ging es dann Unter Tage Ein Besuch im Rabensteiner Stollen stand auf dem Programm Doch es sollte nicht nur eine normale Führung durch das ehemalige Kohlebergwerk sein gebucht war die sogenannte Kriechtour Bekleidet mit alten Klamotten Helm und Lampe machten wir uns abseits der normalen Wege auf Erkundungstour durch die alten Stollen Das Problem war dass die Stollen

    Original URL path: http://www.jfmh.de/index.php/berichte/ausfluege-fahrten/13-ferienfreizeit-hohegeiss (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Phantasialand 2011
    mit zwei VW Bussen in Richtung Brühl Gegen kurz nach 9 00 Uhr erreichten wir den Park und stürtzten uns sogleich auf die Attraktionen Wir verbrachten einen erlebnisreichen und spaßigen Tag im Phantasialand bevor wir um 16 00 Uhr wieder die Heimreise nach Mülheim antraten Insgesamt waren etwa 200 Jugendgruppen aus ganz NRW sowie den angrenzenden Bundesländern an diesem Tag im Phantasialand Di 03 Mai 2016 18 00 Uhr Dienst

    Original URL path: http://www.jfmh.de/index.php/berichte/ausfluege-fahrten/24-phantasialand-2011 (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Nachtorientierungsmarsch
    Aufgaben zu bewältigen So musste zum Beispiel ein Schlauch in möglichst kurzer Zeit auf eine Schlauchhaspel aufgerollt oder ein Standrohr korrekt gesetzt werden Auch ein Fragebogen stand auf dem Programm Doch es gab nicht nur feuerwehrtechnische Aufgaben zu lösen An einer Station mussten beispielsweise verschiedene Lebensmittel am Geruch erkannt werden Am Schluss wurde es dann noch einmal sportlich Die Aufgabe war es Tennisbälle über eine etwa 2 5m hohe Mauer zu werfen Diese Bälle mussten dann von zwei JF Mitgliedern auf der anderen Seite aufgefangen werden Die Schwierigkeit bestand darin dass es auf dieser Mauer dunkel war und man die Bälle nur schwer sehen konnte Doch auch diese Station wurde mit Bravour gemeistert Wieder am Gerätehaus angekommen war dann Warten auf die Siegerehrung angesagt Insgesamt hatten 23 Staffeln am Wettbewerb teilgenommen und natürlich waren alle gespannt welcher Platz wohl herauskommen würde Gegen 23 30 Uhr war es endlich soweit die Siegerehrung begann Unsere Erwartungen wurden dabei mehr als erfüllt Wir erreichten einen hervorragenden 5 Platz und das obwohl dies der allererste Ori Marsch für die JF Mülheim war und wir natürlich einige ortsbezogene Fragen nicht beantworten konnten Unsere Feldbetten konnten wir dann anschließend im Schulungsraum des Geräthauses aufstellen Am nächsten

    Original URL path: http://www.jfmh.de/index.php/berichte/ausfluege-fahrten/25-nachtorientierungsmarsch (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Greetsiel 2008
    war dieses doch recht früh und es dauerte eine Weile bis sie richtig wach waren Aber wir wollten ja nicht den ganzen Tag verschlafen Nach der Morgenwäsche starteten wir dann mit einem gemeinsamen Frühstück in unserem ersten Zeltlagertag Um 9 Uhr hieß es dann Abmarsch zum Hafen Für den Vormittag war nämlich eine Fahrt mit einem Krabbenkutter geplant Auf dem Boot angekommen hieß es auch schon Leinen los und raus auf s Meer Da der Greetsieler Hafen aber durch eine Schleuse von der Nordsee getrennt ist mussten wir erst diese passieren Während der Fahrt hatte jeder dann die Möglichkeit sich genauer über die Technik und Arbeit auf einem Krabbenkutter zu informieren Einige nutzen diese Zeit aber auch um mit einem starken Kaffee endlich wach zu werden Viele nutzten die Fahrt auch um herauszufinden was alles so in den Netzen des Kutters hängen geblieben ist bzw was allgemein so im Meer herumschwimmt oder herumkrabbelt Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen des 1 Greetsieler Badewannenrennens Die Jugendlichen hatten hier dann die Möglichkeit eigenständig den Ort zu erkunden Nachdem jeder den Nachmittag so verbringen konnte wie er gerne wollte klang der Samstag dann mit einem Grillabend aus Hierzu hatten wir auch die Kameraden aus Greetsiel sowie deren Jugendfeuerwehr eingeladen so dass sich schnell erste Freundschaften bildeten Sonntag 31 08 2008 Am Sonntag hieß es nach dem Frühstück dann leider schon wieder abbauen bevor es dann mit allen Richtung Emden ging Dort stand noch die Besichtigung eines Seenotrettungskreuzers auf dem Plan Im Anschluss an die Führung durch das Schiff hatten alle noch einmal 2 Stunden Gelegenheit sich Emden anzuschauen Einige verbrachten diese Zeit im nächsten Eiscafe andere ließen sich die dortige Berufsfeuerwehr zeigen Gegen 14 Uhr ging es dann nach einem gemeinsamen Picknick wieder auf die Heimreise Um 17 Uhr erreichten wir dann

    Original URL path: http://www.jfmh.de/index.php/berichte/ausfluege-fahrten/42-greetsiel-2008 (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Flughafenfeuerwehr DUS
    einen kurzen Abstecher in die Abflughalle des Flughafens Dort konnte alle noch ein wenig auf eigene Faust den Flughafen erkunden Am Nachmittag ging es dann gemeinsam wieder zurück nach Mülheim Es war ein wirklich gelungener Ausflug Dank an dieser Stelle noch mal an die Flughafenfeuerwehr Düsseldorf für die tolle Führung Di 03 Mai 2016 18 00 Uhr Dienst JF Broich Mi 04 Mai 2016 18 00 Uhr Dienst JF Heißen

    Original URL path: http://www.jfmh.de/index.php/berichte/ausfluege-fahrten/41-flughafenfeuerwehr-dus (2016-04-27)
    Open archived version from archive



  •