archive-de.com » DE » J » JANQUAST.DE

Total: 369

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Metropolregion Hamburg | Jan Quast
    Schlagwort Archive Metropolregion Hamburg Pendlerverkehre in der Region Hamburg Ein und Auspendler Veröffentlicht am 20 April 2009 von In den letzten Jahren wurde ein Anstieg des Pendleranteils bei den sozialversicherungspflichtig beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Hamburg festgestellt Neben den Einpendlern aus benachbarten Bundesländern arbeiten oder studieren auch viele Hamburgerinnen und Hamburger in den benachbarten Bundesländern und sind arbeitstäglich als Auspendler unterwegs Weiterlesen Ihnen gefällt diese Seite Hier können Sie diesen

    Original URL path: http://www.janquast.de/tag/metropolregion-hamburg/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Deckung der Betriebskosten der Flughafen-S-Bahn (Anfrage Nr. 2) | Jan Quast
    neu einzuführendes HVV Fluggast Kombiticket das alle Passagiere des Flughafens Fuhlsbüttel erhalten sollen und sie zur Fahrt im gesamten Netz des HVV berechtigt gedeckt werden Nach damaligem Preisstand betrug der Fahrpreis für das HVV Fluggast Kombiticket 1 40 DM für die Hin und Rückfahrt Diesbezüglich sollen damals die Handelskammer Hamburg und die Flughafen Hamburg GmbH entsprechende Vereinbarungen mit der Lufthansa der Deutschen BA und den Chartergesellschaften Hapag Lloyd LTU und Aero Lloyd geschlossen haben Rund 25 Prozent der Betriebskosten 3 5 Millionen DM sollten durch zusätzlich ausgegebene HVV Großkunden Abonnements für die rund 13 000 Beschäftigten am Flughafen bestritten werden Der Rest sollte aus der Übertragung des Betriebskostenzuschusses für die wegfallende Buslinie 110 zwischen dem Bahnhof Ohlsdorf und dem Flughafen 1 7 Millionen DM und aus dem Verkauf von Einzelfahrtscheinen aufgebracht werden In diesem Zusammenhang fragen wir den Senat 1 Welchen Realisierungsstand hat das eingangs skizzierte Finanzierungskonzept einen Monat vor Betriebsaufnahme der Flughafen S Bahn erreicht 2 Hält der Senat an der Aussage in Drs 19 915 fest das Kombiticket zeitgleich mit der Eröffnung der Flughafen S Bahn einführen zu wollen Wenn ja wie soll dies gelingen 3 Mit welchem Betrag wird die Einstellung der Buslinie 110 Ohlsdorf Flughafen nach gegenwärtigem Stand zur Deckung der Betriebskosten der Flughafen S Bahn beitragen 4 Auf welchen Betrag werden die Erlöse aus dem Verkauf von Einzelfahrtscheinen geschätzt 5 Wird der Verkauf des HVV Fluggast Kombitickets wie geplant rund 50 Prozent der erwarteten Betriebskosten erlösen Wenn nein Warum nicht 6 Werden alle Passagiere des Flughafens Fuhlsbüttel das HVV Fluggast Kombiticket erhalten Wenn nein a Warum nicht b Lediglich welche Fluggesellschaften werden das HVV Fluggast Kombiticket ausgeben c Schätzungsweise wie viele Passagiere von Hundert erhalten somit das HVV Fluggast Kombiticket 7 Ist technisch sichergestellt dass mit Betriebsaufnahme der Flughafen S Bahn alle Passagiere der beteiligten

    Original URL path: http://www.janquast.de/betriebskosten-flughafen-s-bahn/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Bahnhof Ohlsdorf | Jan Quast
    Bahn Anfrage Nr 2 Veröffentlicht am 20 November 2008 von Schriftliche Kleine Anfrage zusammen mit der SPD Verkehrsexpertin Karin Timmermann Die Flughafen S Bahn wird am 11 Dezember 2008 den Betrieb aufnehmen Bereits 1999 wurde der Öffentlichkeit ein von Senat und Handelskammer ausgehandeltes Finanzierungs und Betriebskonzept vorgestellt das zur Deckung der jährlichen Betriebskosten von damals geschätzten 13 Millionen DM folgende Vereinbarung beinhaltete Weiterlesen Ihnen gefällt diese Seite Hier können Sie

    Original URL path: http://www.janquast.de/tag/bahnhof-ohlsdorf/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • HVV-Fluggast-Kombiticket | Jan Quast
    Bahn Anfrage Nr 2 Veröffentlicht am 20 November 2008 von Schriftliche Kleine Anfrage zusammen mit der SPD Verkehrsexpertin Karin Timmermann Die Flughafen S Bahn wird am 11 Dezember 2008 den Betrieb aufnehmen Bereits 1999 wurde der Öffentlichkeit ein von Senat und Handelskammer ausgehandeltes Finanzierungs und Betriebskonzept vorgestellt das zur Deckung der jährlichen Betriebskosten von damals geschätzten 13 Millionen DM folgende Vereinbarung beinhaltete Weiterlesen Ihnen gefällt diese Seite Hier können Sie

    Original URL path: http://www.janquast.de/tag/hvv-fluggast-kombiticket/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Frei-Parken für schadstoffarme Autos | Jan Quast
    Utility Vehicles PKW mit einem CO2 Ausstoß von unter 120 g km haben hingegen derzeit nur einen mittleren einstelligen Prozentanteil an der gesamten Fahrzeugflotte Hamburg feiert sich 2011 als Umwelthauptstadt Europas Vor diesem Hintergrund sollte es in Hamburg auch Anreize geben schadstoffärmere Autos zu kaufen Ein sinnvoller Ansatz wäre es deshalb das in Kiel bereits erfolgreich eingeführte Modell zu übernehmen wonach schadstoffarme Autos in der Hamburger Innenstadt kostenlos parken können Im Interesse des Klimaschutzes würde so nicht nur repressiv gesteuert sondern ergänzend ein positiver Anreiz für umweltbewusste Autofahrer gegeben Hamburg sollte deshalb für alle Autos mit einem CO2 Ausstoß unter 120 g km eine Frei Parken Plakette anbieten Mit dieser Plakette soll das Parken auf öffentlichen Parkplätzen in der Hamburger Innenstadt für zwei Stunden kostenfrei sein Die für drei Jahre gültige Plakette ist gegen ein geringes Entgelt zu beantragen und soll gut sichtbar innen an der Windschutzscheibe angebracht werden Alle zwei Jahre ist das Instrument auf seine Wirksamkeit zu prüfen und ggf zu verlängern Insbesondere ist dem technischen Fortschritt Rechnung zu tragen weshalb in späteren Jahren die Begünstigung nur für Autos unter 100 oder 80 g km gelten sollte Die Bürgerschaft möge beschließen Der Senat wird aufgefordert 1 eine Frei

    Original URL path: http://www.janquast.de/frei-parken-fur-schadstoffarme-autos/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • CO2-Ausstoß | Jan Quast
    auf deutschen Straßen ist nach wie vor sehr hoch Zugleich ist es in den vergangenen Jahren nicht gelungen den CO2 Ausstoß im für die Klimaschutzziele erforderlichen Maße zu senken Technologische Verbesserungen werden immer wieder durch den Trend zu leistungsstärkeren und größeren Autos kompensiert Auch auf Hamburgs Straßen fahren beispielsweise zahlreiche Geländewagen und so genannte SUV s Sport Utility Vehicles PKW mit einem CO2 Ausstoß von unter 120 g km haben

    Original URL path: http://www.janquast.de/tag/co2-ausstos/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Geländewagen | Jan Quast
    auf deutschen Straßen ist nach wie vor sehr hoch Zugleich ist es in den vergangenen Jahren nicht gelungen den CO2 Ausstoß im für die Klimaschutzziele erforderlichen Maße zu senken Technologische Verbesserungen werden immer wieder durch den Trend zu leistungsstärkeren und größeren Autos kompensiert Auch auf Hamburgs Straßen fahren beispielsweise zahlreiche Geländewagen und so genannte SUV s Sport Utility Vehicles PKW mit einem CO2 Ausstoß von unter 120 g km haben

    Original URL path: http://www.janquast.de/tag/gelandewagen/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Verbesserungen beim Angebot an Park-and–Ride- Stellplätzen | Jan Quast
    hingegen die zum Teil näher an der Hamburger Innenstadt liegen wie die Anlage in Veddel haben eine Auslastung von lediglich rund 50 Prozent Der ADAC forderte unlängst das Stellplatzangebot von derzeit 20 000 auf 30 000 Stellplätze innerhalb der nächsten fünf Jahre zu erweitern Im Klimaschutzprogramm des Senats ist hingegen lediglich eine Erweiterung des Stellplatzangebots von 200 Plätzen pro Jahr vorgesehen Dieser minimale Zuwachs reicht bei weitem nicht aus um die wachsenden Pendlerströme aufzunehmen und mithin ein Umsteigen auf den Öffentlichen Personennahverkehr ÖPNV zu forcieren Bereits heute stehen den 20 000 P R Stellplätzen alleine 300 000 täglich nach Hamburg einpendelnde Menschen gegenüber Seit Jahren ist es das Ziel aller relevanten politischen Parteien in Hamburg das ÖPNV Angebot zu verbessern um so die Menschen vom Auto weg und hin zu öffentlichen Verkehrsmitteln zu bringen Neben einer Erweiterung des Stellplatzangebots in den vorhandenen P R Anlagen ist es vernünftig die vorhandenen Kapazitäten bestmöglich auszunutzen Ein Park and Ride Leitsystem das den Nutzern die verfügbaren freien Plätze in den umliegenden P R Häusern anzeigt würde dazu führen dass Nutzer alternative Anlagen anfahren statt sich bereits bei der ersten vollbesetzten Anlage zu entscheiden mit dem eigenen Auto in die Stadt zu fahren Die Belastung auf den Haupteinfallstraßen könnte hierdurch erheblich verringert und mithin ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden Die Bürgerschaft möge beschließen Der Senat wird ersucht 1 In Hamburg an den Zufahrtstraßen zu P R Anlagen ein Park and Ride Leitsystem einzurichten das Auskunft über die verfügbaren freien Plätze in den nahegelegenen Park and Ride Anlagen gibt 2 Mit den Umlandgemeinden Gespräche mit dem Ziel aufzunehmen eine Ausdehnung des Systems auf den gesamten HVV Raum vorzunehmen 3 Ein mittelfristig orientiertes Ausbauprogramm für Park and Ride Stellplätze zu erarbeiten in dessen Rahmen a Stellplatzbedarfe an S U und Regionalbahnhaltestellen systematisch zu ermitteln

    Original URL path: http://www.janquast.de/verbesserungen-beim-angebot-an-park-and-ride-stellplatzen/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •