archive-de.com » DE » J » JAHRESTAG-APPROBATIONSENTZUG.DE

Total: 116

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 70. Jahrestag des Entzugs der Approbation jüdischer Ärztinnen und Ärzte : www.Jahrestag-Approbationsentzug.de
    Kissingen Die Ausstellung wird vom Do 19 03 2015 13 00 Uhr bis Sa 21 03 2015 15 30 Uhr im Oberen Lesesaal Arkadenbau in Bad Kissingen zu sehen sein Regentenbau Kissingen Am Kurgarten 97688 Bad Kissingen Link zur Dauerausstellung Jüdisches Leben in Bad Kissingen 2015 03 05 Aktuelles Kommentare 0 Permalink Ältere Beiträge Suche nach Aktuelle Informationen Ausstellung im Rahmen des M E G Kongresses in Bad Kissingen 19

    Original URL path: http://www.jahrestag-approbationsentzug.de/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • 70. Jahrestag des Entzugs der Approbation jüdischer Ärztinnen und Ärzte : „Es ist vorbei – nie – ist es vorbei“
    Drecoll und OB Ude verweisen auf das Schicksal von Prof Benjamin s Titelbild MÄA im Juli Anschließend reflektiert Dr Renate Jäckle wie unterschiedlich dies ungeheuerliche Geschehen heute und vor 20 Jahren behandelt wurde Sie war federführend bei der Erstellung der Dokumentation der Liste Demokratischer Ärztinnen und Ärzte zum 50 Jahrestag in der die Ergebnisse der Recherchen zu mindestens 270 in München betroffenen Kolleginnen und Kollegen veröffentlicht worden waren und die als Grundlage für die Ausstellung gedient haben Es wird noch stiller als Nicolas Humbert Filmregisseur aus München Enkel von Dr Max Mohr dessen Schicksal Teil der begleitenden Ausstellung im Vorraum ist von seiner Familie erzählt und aus Briefen des Großvaters aus dem Exil in Shanghai vorliest Das anschließende Gespräch von Dr Borys Salamander mit der Zeitzeugin Elisabeth Büscher Tochter von Dr Magdalena Schwarz die deswegen überlebt hat weil sie in der geschlossenen Abteilung des Schwabinger Krankenhauses versteckt wurde lässt für die Zuhörer aufscheinen was es damals für Menschen bedeutet hat von Entwürdigung Entrechtung und Deportation betroffen zu sein Es lässt ahnen was es für die Tochter bedeutet haben mag bei der Gestapo einen Abschiedsbrief der Mutter abzugeben in dem angekündigt wird dass diese aus dem Leben scheiden werde um das mutig entschlossene Handeln des befreundeten Kollegen Dr Schneider abzusichern Selbst für Humor ist bei dieser lebendigen Schilderung Platz Über zwei Stunden gebanntes Zuhören klingen aus mit der Verlesung von Namen und Praxisadressen einiger der 270 betroffenen Münchner Ärztinnen und Ärzte die in der oben genannten Dokumentation aufgeführt sind Nur zögerlich leert sich der Saal Im Vortragssaal der Bibliothek folgt unmittelbar anschließend der Spielfilm Professor Mamlock von Konrad Wolf DDR 1961 Der bekannte DEFA Regisseur hat das Theaterstück seines Vaters des Arztes und Dramatikers Friedrich Wolf aus dem Jahr 1934 verfilmt Es handelt von der Diskriminierung der Juden bis hin zur

    Original URL path: http://www.jahrestag-approbationsentzug.de/?page_id=19 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • 70. Jahrestag des Entzugs der Approbation jüdischer Ärztinnen und Ärzte : Ähnliche Aktivitäten
    von 1926 bis 1928 war er nach Emeritierung von Garré stellvertretender kommissarischer Klinikdirektor Er machte sich selbstständig als Erich von Redwitz die Leitung der Klinik übernahm und unterhielt Belegbetten am Malteser und am Johanniter Krankenhaus Im Biographischen Lexikon der hervorragenden Ärzte der letzten fünfzig Jahre erschienen 1933 dem bekannten Standardwerk heißt es Seine Nussbaums Arbeiten betreffen die Knochengefäße den experimentellen Perthes die Muskelregeneration Bauchschnitte und Knochensägen 1920 heiratete Nussbaum die katholische Elisabeth Lisel Lintz aus Trier mit der er drei Söhne hatte Carl geb 1921 Fritz 1923 1963 und Kurt 1927 1945 vermisst Am 8 September 1933 wurde ihm aufgrund der NS Gesetzgebung die Lehrbefugnis entzogen Die Kenntnis der vom Kurator der Universität Bonn ausgefertigten Abschrift wurde von den Ordinarien der Medizinischen Fakultät per Unterschrift bestätigt Das Faksimile ist in der Festschrift Universitätskliniken und Medizinische Fakultät Bonn 1950 2000 auf S 32 wiedergegeben Zugleich wurden Adolf Nussbaum die Belegbetten im Malteser und Johanniterkrankenhaus entzogen Kurioserweise erhielt er noch im Oktober 1934 im Namen des Führers und Reichskanzlers das Ehrenkreuz für Kriegsteilnehmer des Weltkriegs 1914 18 In der Nacht vom 9 auf den 10 November 1938 der so genannten Reichskristallnacht brannten alle fünf Synagogen die auf Bonner Stadtgebiet lagen Nussbaums Praxis wurde geschlossen und er musste seinen Führerschein abgeben Ich zitiere Sohn Carl Am 28 Februar 1939 bekam Vater eine neue Kennkarte mit einem J und musste von da an mit Adolf Israel unterschreiben Der Name Israel wurde auf der Geburtsurkunde eingetragen mit dem Text Der Unterzeichnete hat zusätzlich den Vornamen Israel angenommen Der Name Israel wurde am 15 Mai 1950 wieder gelöscht Einen Judenstern brauchte Vater nicht zu tragen da aus der Ehe Kinder hervorgegangen waren Nussbaums Söhne Fritz und Carl konnten sich trotz allem zum Wintersemester 1941 42 an der TH Aachen einschreiben obwohl dies Mischlingen ersten Grades im allgemeinen untersagt war Vermutlich wurden das Ehrenkreuz und die herausragenden wissenschaftlichen Verdienste von Nussbaums Vater als entlastende Momente gewertet 1943 wurde Adolf Nussbaum zur städtischen Müllabfuhr herangezogen und hatte auf der Graurheindorfer Deponie zu arbeiten Am 12 September 1944 erhielt das Ehepaar Nussbaum die Aufforderung sich mit zweien der drei Söhne bei der Gestapo am Kreuzbergweg 5 mit gepackten Koffern einzufinden Im offenen LKW wurden sie in ein Barackenlager in Köln Müngersdorf transportiert wo Adolf Nussbaum direkt als Lagerarzt tätig werden konnte An eine Flucht aus dem relativ offenen Lager war wegen der Sippenhaft nach dem 20 Juli nicht zu denken Elf Tage später wurde die fünfköpfige Familie in die Deutzer Messehallen verlegt Hier erfolgte die Trennung der arischen Ehepartner von den Juden und deren Kindern Nussbaums Ehefrau Liesel konnte sich zu Bekannten nach Jena begeben die Männer kamen nach Zeitz wo sie von der Organisation Todt OT übernommen wurden der NS Bauorganisation für militärische Anlagen Hier musste sich Nussbaum von seinen beiden Söhnen verabschieden und hatte eine Reihe von Lagern der Organisation Todt zu durchlaufen wo er jeweils als Arzt zum Einsatz kam zuletzt in Sankt Georgen im Schwarzwald wo er bis zum 24 März 1945 blieb Schließlich strandete

    Original URL path: http://www.jahrestag-approbationsentzug.de/?page_id=22 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • 70. Jahrestag des Entzugs der Approbation jüdischer Ärztinnen und Ärzte : Aktivitäten in anderen Ärztekammern
    Seite finden Sie Hinweise auf Aktivitäten zu diesem Thema in anderen Ärztekammern und Kassenärztlichen Vereinigungen in Deutschland Suche nach Aktuelle Informationen Ausstellung im Rahmen des M E G Kongresses in Bad Kissingen 19 03 21 03 2015 Ausstellungseröffnung 10 09 in der alten Synagoge Kitzingen Ausstellung bis 02 10 Ausstellung in Rostock 14 05 bis Ende August 2014 Ausstellungseröffnung 10 04 in Koblenz Ausstelung 10 04 08 05 Informationen zur

    Original URL path: http://www.jahrestag-approbationsentzug.de/?page_id=14 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • 70. Jahrestag des Entzugs der Approbation jüdischer Ärztinnen und Ärzte : Ärztekammer Hamburg
    Presseinformation Anna von Villiez schrieb im Jahr 2002 ihre Magisterarbeit über die Verdrängung der jüdischen Ärzte Hamburgs aus dem Berufsleben 1933 1945 Universität Hamburg 2002 Weiter Informationen zum Thema als PDF Suche nach Aktuelle Informationen Ausstellung im Rahmen des M E G Kongresses in Bad Kissingen 19 03 21 03 2015 Ausstellungseröffnung 10 09 in der alten Synagoge Kitzingen Ausstellung bis 02 10 Ausstellung in Rostock 14 05 bis Ende

    Original URL path: http://www.jahrestag-approbationsentzug.de/?page_id=16 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • 70. Jahrestag des Entzugs der Approbation jüdischer Ärztinnen und Ärzte : Ärztekammer Hannover
    regional art185 731211 http www aerztekammer niedersachsen de web aekn home nsf ContentView Presse denkmal http www haeverlag de nae n beitrag php id 2328 http www aekn de web aekn home nsf ContentView Superaktuell mahnmal fuer juedische aerzte Suche nach Aktuelle Informationen Ausstellung im Rahmen des M E G Kongresses in Bad Kissingen 19 03 21 03 2015 Ausstellungseröffnung 10 09 in der alten Synagoge Kitzingen Ausstellung bis 02

    Original URL path: http://www.jahrestag-approbationsentzug.de/?page_id=36 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • 70. Jahrestag des Entzugs der Approbation jüdischer Ärztinnen und Ärzte : Kassenärztliche Vereinigung Berlin
    jüdischer Kollegen Weitere Informationen finden Sie im Online Artikel auf der Webseite der Kassenärztlichen Vereinung Berlins Gemeinsame Pressemitteilung der KV Berlin und des Bundesverbandes Jüdischer Ärzte in Deutschland i Gr zur Gedenkveranstaltung zum 70 Jahrestag der Reichspogromnacht Hier online zu lesen Suche nach Aktuelle Informationen Ausstellung im Rahmen des M E G Kongresses in Bad Kissingen 19 03 21 03 2015 Ausstellungseröffnung 10 09 in der alten Synagoge Kitzingen Ausstellung

    Original URL path: http://www.jahrestag-approbationsentzug.de/?page_id=31 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • 70. Jahrestag des Entzugs der Approbation jüdischer Ärztinnen und Ärzte : Artikel-Recherche
    Form eines PDF Dokuments heruntergeladen werden Beispiel Klicken Sie auf der o g Webseite auf den Menüpunkt Archiv Geben Sie in die Suchmaske die Suchkriterien ein z B Volltextsuche Autor Veröffentlichungszeitraum Sie können den Artikel dann online lesen bzw herunterladen Suche nach Aktuelle Informationen Ausstellung im Rahmen des M E G Kongresses in Bad Kissingen 19 03 21 03 2015 Ausstellungseröffnung 10 09 in der alten Synagoge Kitzingen Ausstellung bis

    Original URL path: http://www.jahrestag-approbationsentzug.de/?page_id=13 (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •