archive-de.com » DE » I » INVEST-IN-VORPOMMERN.DE

Total: 229

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH - Newsletter 09 2014
    Möglichkeit sich im direkten Kontakt mit Personalentscheidern verschiedenster Branchen hinsichtlich ihrer persönlichen Karrierechancen beraten zu lassen und wertvolle Kontakte zu knüpfen Termine 11 12 Oktober 2014 Berlin 01 02 November 2014 Kiel Neu auf dem Sonnendeck BioGemüse Konzept Süderholzer Tomaten aus ökologischem Anbau Erfolgreicher Start BioGemüse Konzept aus Süderholz BioGemüse Konzept ist ein junges Unternehmen in der Gemeinde Süderholz das sich auf den Anbau von Bio Gemüse und Kräutern konzentriert Im Freiland aber auch in Gewächshäusern wachsen seit dem Sommer 2014 Tomaten Gurken Bohnen Salate Kohl und Kräuter die bislang vornehmlich in der Region abgesetzt werden Die direkte Lieferung an Geschäfte und Restaurants in Berlin ist in Vorbereitung Der innovative Ansatz von BioGemüse Konzept ist dass die Wurzeln der Pflanzen in den Folienzelten bei Kälte durch ein Geothermie System erwärmt werden können So bieten auch im Winter der Boden und die Luft im Folienzelt perfekte Bedingungen für den Bio Anbau von Gemüse Die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH hat das Unternehmen beim Aufbau begleitet sowie Gespräche und Abstimmungen mit Behörden und Fördermittelgebern organisiert BioGemüse Konzept hat zwei feste Arbeitsplätze sowie einen Saisonarbeitsplatz geschaffen Standortentwicklung Quelle dpa Stefan Sauer Ausbaggerung der Wasserstraßen in Vorpommern Im Peenestrom nördlich von Wolgast soll in den kommenden sechs bis acht Wochen die Fahrrinne mit Hilfe eines Saugbaggers wieder auf 7 50 Meter vertieft werden Die Arbeiten kosten 500 000 Euro und werden aus Bundesmitteln finanziert Bei den laufenden Maßnahmen werden 110 000 Kubikmeter feiner Sand und organisches Material aus der Fahrrinne geholt Dabei handelt es sich um eine Unterhaltungsbaggerung welche die Aufrechterhaltung der angestrebten Wassertiefe gewährleistet Mit der Ausbaggerung soll der Hafen und Werftstandort Wolgast leistungsfähiger gestaltet werden Auch die Stralsunder Nordansteuerung könnte ab kommenden Winter wieder für Schiffe die mehr als zwei Meter Tiefgang haben befahrbar sein Holger Brydda Leiter des Wasser und Schifffahrtsamts Stralsund hat einen Vertrag mit dem staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt unterzeichnet Das plant im Herbst die Aufspülung der Strände von Kloster und Vitte auf Hiddensee Die Maßnahme ist vor allem aus Gründen des Küstenschutzes nötig Noch stehen die notwendigen Mittel nicht zur Verfügung Vorgesehen ist es dass sich beide Behörden die Kosten teilen Einweihung der Ladestation für Elektro Fahrräder In Bergen auf Rügen wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt und E mobility GmbH Rügen eine Ladestation für Elektrofahrräder am Markt installiert und eingeweiht Der Aufbau dieser ersten Station ist der Start für das umfangreiche Projekt eine moderne umweltfreundliche Verkehrslösung auf Rügen anzubieten Im April diesen Jahres gründete Rolf Hoffmann Geschäftsführer der Kabel Sat Bergen zusammen mit Frank Grützmacher die Firma E mobility Unternehmensnachfolge Die Koordinierungsstelle Unternehmensnachfolge für Mecklenburg Vorpommern Brücke MV stellt Unternehmen vor die eine Nachfolge suchen Inhabergeführtes Unternehmen mit 5 Mitarbeitern im Bereich Fenster und Wintergärtenbau im Landkreis Vorpommern Greifswald sucht einen Nachfolger Das verkehrsgünstig gelegene Unternehmen mit Lager und Geschäftsräumen sowie vorhandenem Wohnhaus wird zum Kauf angeboten Kenntnisse im Metallbau erwünscht Chiffre KS UNF 01 13 Grundstück mit Büro Betriebshof inkl Ausstattung und Servicefahrzeug stehen zum Verkauf Firma in Usedom für Planung und Bau von Kläranlagen Pumpwerken

    Original URL path: http://www.invest-in-vorpommern.de/lange-newsletter/newsletter-09-2014.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH - Newsletter 08 2014
    Kerngeschäft der TPA Hydraulik und Spezialmontage GmbH liegt neben der Errichtung von Windkraftanlagen und deren Service und Wartung auch in der Montage von Fördereinrichtungen wie beispielsweise Aufzüge aller Art 36 Sonderzüge werden über den Fährhafen Sassnitz umgeleitet Auf der Verbindung Sassnitz Trelleborg erreichen und verlassen insgesamt 36 Sonderzüge den Hafen auf der Insel Rügen Grund dafür ist die Sperrung etlicher Gleise in Dänemark die den Transport über den Landweg unmöglich machen Die Alternative ist der Transport per Schiff und Schiene Genutzt für diesen kombinierten Verkehr Schiene Straße werden die Eisenbahnfähren MS Sassnitz und MS Trelleborg die aktuell bis zu vier Mal am Tag zwischen Sassnitz und Trelleborg verkehren Harm Sievers Geschäftsführer der Fährhafen Sassnitz GmbH erklärt die Vorzüge der Verschiffung über Sassnitz Wir bieten mit einer Transitzeit von nur vier Stunden die schnellste Überfahrt zwischen Mitteleuropa und Skandinavien Hinzu kommen unsere langjährige Erfahrung im Skandinavien Verkehr und unsere Expertise im Eisenbahnfährverkehr Wir verzeichnen wieder eine steigende Nachfrage auf der Relation Sassnitz Trelleborg Neben den Sonderzügen werden seit April auch Personenzüge im Fährhafen abgefertigt Die Nachtzüge die zwischen Berlin und Malmö verkehren erreichen je vier Mal in der Woche aus beiden Richtungen kommend den Fährhafen Sassnitz Standortentwicklung Unternehmen aus Vorpommern wünschen Ausbau der Flugverbindungen von und nach Rostock WFG Vorpommern unterstützt Initiative des Flughafens Rostock Laage und des Landes Der Flughafen Rostock Laage führt mit Unterstützung des Ministers für Energie Infrastruktur und Landesentwicklung Christian Pegel gegenwärtig Gespräche mit der Deutschen Lufthansa AG und deren Tochter Germanwings über den Ausbau der bestehenden Flugverbindungen Die WFG Vorpommern befragte in diesem Zusammenhang ausgewählte Betriebe und Einrichtungen aus Vorpommern und nahm an einem mit der Lufthansa durchgeführten Workshop teil Mehrere regionale Vertreter haben sich deutlich für den Ausbau der bestehenden Flugverbindungen ausgesprochen und eigene Bedarfe angemeldet So zum Beispiel die HanseYachts AG deren Vorstand Dr Jens Gehrhardt betont Die HanseYachts AG exportiert regelmäßig in 90 Länder mit einer Exportquote von 85 Viele Kunden aus aller Welt wünschen ihre Yacht die sie mitunter jahrelang geplant haben während der Bauphase zu bewundern daher freuen wir uns auf eine gute Anbindung an das internationale Flugnetz Natürlich hilft es auch unseren Mitarbeitern die unsere Produkte weltweit auf den wichtigen Messen zeigen dürfen Greifswald rückt ein gutes Stück dichter an die Welt wenn zu einem mehrstündigen Flug keine mehrstündige Autofahrt hinzukommt Und auch Prof Thomas Klinger Leiter des Max Planck Instituts für Plasmaphysik Greifswald stellt fest Eine gute Anbindung für Wissenschaftler aus dem In und Ausland sowie für die umfangreichen Reisetätigkeiten der Mitarbeiter des Instituts ist von großer Bedeutung Die Bemühungen der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern zum Ausbau der Flugverbindungen von und nach Rostock sind aus Sicht eines von Forschung und Wissenschaft geprägten Standorts zu begrüßen und zu unterstützen Unternehmensnachfolge Die Koordinierungsstelle Unternehmensnachfolge für Mecklenburg Vorpommern Brücke MV stellt Unternehmen vor die eine Nachfolge suchen Fotoatelier in Stralsund sucht altersbedingt einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin Das Atelier befindet sich in gemieteten Räumen im Herzen der Innenstadt mit sehr guter Verkehrsanbindung Die Fotoausrüstung und die Ateliereinrichtung sind in sehr gutem Zustand Kaufpreis Verhandlungssache

    Original URL path: http://www.invest-in-vorpommern.de/lange-newsletter/newsletter-08-2014.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH - Newsletter 07 2014
    kWh Strom pro Jahr liefern Die Offshore Base Mukran wird auch für kommende Projekte der Installationshafen sein Kürzlich wurden die Verträge mit dem spanischen Unternehmen Iberdrola unterzeichnet damit auch der Windpark Wikinger nordöstlich der Insel Rügen von Sassnitz Mukran aus erstellt werden kann Quelle GICON GICONs Offshore Projekte stärken Werftstandort Stralsund Die GICON Tochter Edelstahl und Umwelttechnik Stralsund hat vor wenigen Tagen ein Transportsystem für die Rotorblätter des Offshore Windparks Baltic 2 an EnBW übergeben Die Rotorblätter werden in der Blade Rack System genannten Stahlkonstruktion befestigt und so sicher mit dem Errichterschiff an die Baustelle gebracht GICON selbst wird auf dem Stralsunder Werftstandort den Prototypen eines schwimmenden Fundaments für Offshore Windkraftanlagen bauen Dieser Prototyp wird dann voraussichtlich ab Mai 2015 vor der Küste von Fischland Darß Zingst nahe dem Offshore Windpark Baltic I unter realen Bedingungen installiert und getestet Mit der kürzlich bestätigten Landesförderung in Höhe von rund 5 25 Millionen Euro ist die Fertigung Errichtung und Erprobung der ersten schwimmenden Windenergieanlage Deutschlands endgültig finanziell gesichert biosanica baut Standort am Pommerndreieck aus Im September 2013 hat die biosanica Manufraktur GmbH in Süderholz nahe Grimmen die Produktion von Apfelchips aufgenommen und ist nach weniger als einem Jahr an die Kapazitätsgrenze gestoßen Gründe hierfür sieht die Geschäftsführung in der gestiegenen Nachfrage nach getrockneten Äpfeln insbesondere aus dem Müslibereich aber auch in Veränderungen im Anbietermarkt Um dem positiven Markttrend zu folgen investiert das Unternehmen nun in neue Maschinen Kühlhaus und Lager Insgesamt werden etwa 3 5 Millionen Euro angelegt unterstützt mit Fördermitteln des Wirtschaftsministeriums Mecklenburg Vorpommern Hierfür überbrachte Minister Harry Glawe kürzlich den Förderbescheid an Martin und Monika Nätscher den Inhaber von biosanica Die Bauarbeiten sollen noch im Sommer 2014 beginnen und spätestens im Frühjar 2015 abgeschlossen sein Mit der Investition geht die Einstellung von 12 neuen Mitarbeitern einher Die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern betreute die Ansiedlung der biosanica Manufaktur GmbH am Pommerndreieck und begleitete auch die anstehende Erweiterung Anklam Extrakt baut Forschungs und Entwicklungsaktivitäten aus Anklam Extrakt produziert seit nun schon fünf Jahren hochwertige Pflanzenextrakte für verschiedene Industriezweige insbesondere für die Pharma Lebensmittel Kosmetik und Getränkeindustrie Das Unternehmen hat sich erfolgreich am Markt positioniert und beginnt nun mit weiteren Investitionsabschnitten am Stammsitz in Anklam Im Vordergrund steht nicht nur die Erweiterung der Produktionskapazitäten sondern vor allem auch Investitionen in Qualität Qualifizierung und Spezialisierung bei der Produktherstellung Die Forschung und Entwicklung soll in ein extra Gebäude umziehen Das Wirtschaftsministerium unterstützt das Investitionsvorhaben mit rund 4 8 Millionen Euro Es werden 27 neue Arbeitsplätze geschaffen und 37 weitere am Standort in Anklam gesichert Die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern unterstützte Anklam Extrakt im Investitionsprozess insbesondere durch die Vermittlung von Kontakten und die Organisation von Gesprächsterminen mit den zuständigen Genehmigungsbehörden Unternehmensnachfolge Die Koordinierungsstelle Unternehmensnachfolge für Mecklenburg Vorpommern Brücke MV stellt Unternehmen vor die eine Nachfolge suchen Nachfolger für eine Pension mit 20 Zimmern und Restaurant auf Rügen gesucht Die Immobilie befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Seebrücke bzw zum Strand und ist aus Altersgründen zu verkaufen Ein festes Mitarbeiterteam und langjähriger Kundenstamm sind vorhanden Chiffre KS UNF 06 14 Hotel

    Original URL path: http://www.invest-in-vorpommern.de/lange-newsletter/newsletter-07-2014.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH - Newsletter 06 2014
    der Logistik Ernährungs Windenergiebranche entwickelt so Glawe weiter Hierzu zählen beispielsweise das Agrarterminal der VIELA Export GmbH das Fischverarbeitungszentrum Euro Baltic oder die Firma Euros mit der Produktion von Rotorblatt Prototypen Der Fährhafen Sassnitz ist der zweitgrößte Hafen in Mecklenburg Vorpommern und nach Lübeck und Rostock drittgrößter an der deutschen Ostseeküste Quelle Ministerium für Wirtschaft Bau und Tourismus Gleisanschluss für das maritime Industrie und Gewerbegebiet Franzenshöhe in Stralsund Der Minister für Wirtschaft Bau und Tourismus Harry Glawe überreichte eine Fördermittelzusage an die Hansestadt Stralsund für die Gleisanbindung des Frankenhafens Das Gewerbegebiet besticht durch typische Standortvorteile Mecklenburg Vorpommerns einerseits direkt an der Kaikante gelegen andererseits auch in unmittelbarer Nähe zum Autobahnzubringer Mit der zusätzlichen Anbindung an das überregionale Streckennetz wird das Gebiet noch attraktiver für Investoren denn hafennahe Flächen mit der entsprechenden Infrastruktur sind begehrt so Glawe in Stralsund Derzeit sind auf dem Gewerbegebiet fünf Unternehmen angesiedelt mit rund 200 Arbeitsplätzen Mit dem Anschluss des Frankenhafens an das überregionale Streckennetz der DB Netz AG soll der steigenden Nachfrage von Verladern und von potentiellen Investoren nach unterschiedlichen Transportmöglichkeiten Rechnung getragen werden Ein fester Bestandteil der Wirtschaftspolitik in Mecklenburg Vorpommern ist die weitere Erschließung von Gewerbegebieten sowie die Unterstützung von Unternehmensansiedlungen und erweiterungen Im Frankenhafen treiben wir den Strukturwandel der ehemaligen Werftflächen zum modernen Gewerbestandort weiter voran so Glawe Quelle Ministerium für Wirtschaft Bau und Tourismus Unternehmensnachfolge Die Koordinierungsstelle Unternehmensnachfolge für Mecklenburg Vorpommern Brücke MV stellt Unternehmen vor die eine Nachfolge suchen Nachfolger für Restaurant mit 50 Innen und 50 Außenplätzen sowie kleinem Hotel mit 7 Zimmern in Baabe Rügen gesucht Die Immobilie kann langfristig gemietet werden Die Einrichtung mit besonders schönem mediterranen Ambiente einschließlich Unternehmenskonzept stehen zum Verkauf Chiffre KS UNF 01 14 Firma in Usedom für Planung und Bau von Kläranlagen Pumpwerken Versorgungsleitungen Abscheideranlagen und Erdwärmekollektoren sowie für Dienstleistungen Dichtigkeitsprüfungen und umfangreicher Service mit zwei Mitarbeitern sucht altersbedingt einen Nachfolger Grundstück mit Büro Betriebshof inklusive Ausstattung und Servicefahrzeug stehen zum Verkauf Chiffre KS UNF 02 16 NEWS von der Fachkräftekampagne Leben und Arbeiten auf Deutschlands Sonnendeck www deutschlands sonnendeck de Auszeichnung für Cleveres Köpfchen Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat dem Netzwerk und seinem Projekt Cleveres Köpfchen im Rahmen des dritten Innovationstages in Berlin als einem von bundesweit fünf Preisträgern den Preis Innovatives Netzwerk verliehen Bei der Initiative Cleveres Köpfchen geht es um die Gewinnung von Nachwuchskräften aus der benachbarten Grenzregion Polen um dem Fachkräftemangel in bestimmten Branchen entgegenzuwirken Die angehenden Auszubildenden aus Polen nehmen über mehrere Monate an einem Sprachkurs teil bevor sie ihre Ausbildung in Vorpommern beginnen Die WFG Partner und Unterstützer des Netzwerkes gratuliert Christian Justa und seinem Team des Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur Greifswald die mit viel Engagement die Zusammenarbeit aller Beteiligten koordinieren und darüber hinaus auch während der Ausbildung den jungen polnischen Schülern mit Rat und Tat zur Seite stehen sei es bei Fragen zum Krankenkassensystem bei Behördengängen oder bei der Eröffnung eines Bankkontos Mehr Informationen zum Netzwerk finden interessierte Ausbildungsbetriebe hier Fachkräfterecruiting und Standortwerbung Zusammen mit der Agentur mv4you geht die WFG Vorpommern auf Recruiting

    Original URL path: http://www.invest-in-vorpommern.de/lange-newsletter/newsletter-06-2014.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH - Newsletter 05 2014
    schätzten 81 6 und die Organisation und Unterbringung 80 4 der Patienten als äußerst zufriedenstellend ein Das Klinikum Karlsburg hat in den vergangenen Jahren nicht nur in modernste OP Säle investiert die mit Spitzentechnologie ausgerüstet sind sondern auch immer Organisations und Kommunikationsfragen sowie der Patientenzufriedenheit hohe Aufmerksamkeit gewidmet Klinikum Karlsburg Die WFG in und für Vorpommern unterwegs WFG besucht Fachmessen in Sachsen und wirbt für den Wirtschaftsstandort Vorpommern Die WFG besuchte kürzlich zwei Fachmessen in Sachsen und warb dort für den Wirtschaftsstandort Vorpommern In Leipzig fand Mitte Mai die internationale Fachmesse OTWorld Leipzig Orthopädie Reha Technik statt Mehr als 500 Aussteller aus über 40 Ländern präsentierten auf der OTWorld Leipzig Hilfsmittel zur Erhaltung der Mobilität aus den Bereichen Orthopädie Technik Rehatechnik Orthopädieschuhtechnik und medizinische Fußpflege sowie Kompressionstherapie In Chemnitz präsentierten im Rahmen der neu konzipierten Chemnitzer Fachmessen rund 300 Austeller aus den Bereichen Maschinenbau Textilindustrie und Informationstechnologien vor allem aus der Region Sachsen ihre Neuheiten Mehr Informationen finden Sie hier Neu auf dem Sonnendeck Flughafen Heringsdorf erfolgreich in neue Saison gestartet Mit der Landung einer Bombardier CRJ900 von Germanwings aus Düsseldorf startete der Heringsdorfer Flughafen Anfang Mai erfolgreich in die neue Saison Erstmals landete auch ein Germanwings Airbus A319 aus Dortmund auf Usedom und wurde traditionell mit einer Wassertaufe von der Flughafenfeuerwehr begrüßt Etliche Maschinen sind in diesem Jahr schon ausgebucht Wir sind klar auf Wachstumskurs schauen optimistisch in die Zukunft und wollen zusammen mit unseren Partnern neue Wege gehen um das enorme Potenzial des Inselflughafens weiter zu entwickeln kündigte Geschäftsführer Dirk Zabel an Aktuell werden mit Germanwings und der polnischen Eurolot zwölf Ziele angeflogen Das Flugangebot wird sehr gut angenommen Wir konnten bereits 30 Prozent mehr Vorausbuchungen im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen so Dörthe Hausmann Geschäftsführerin der Usedom Tourismus GmbH Reisende können ihre Flüge in diesem Jahr auch über den Webshop unter www flug usedom de buchen Im Inland werden München Dortmund Frankfurt Main Stuttgart Düsseldorf sowie Köln Bonn bedient Heringsdorf ist der einzige Flughafen in Mecklenburg Vorpommern der eine Verbindung in die bayerische Hauptstadt anbietet In den Auslandsmärkten Österreich und Schweiz wird von Wien Bern und Zürich geflogen Intensiviert wird der Flugverkehr von und nach Warschau sowie Krakau und nach Palma de Mallorca Der 1925 eröffnete Heringsdorfer Regionalflughafen ist einer der ältesten deutschen Airports Alleiniger Gesellschafter des Flughafens mit zehn Mitarbeitern ist der Landkreis Vorpommern Greifswald Flughafen Heringsdorf Standortentwicklung Erweiterung des Wirtschaftshafen Barth ist abgeschlossen Die Erweiterung des Wirtschaftshafens in Barth Landkreis Vorpommern Rügen östlich des Stadtzentrums ist abgeschlossen Das Gewerbegebiet umfasst Flächen der ehemaligen Volksarmee sowie Teile einer früheren Zuckerfabrik und deren Hafenbecken Der Wirtschaftshafen Barth hat sich zu einem erfolgreichen Gewerbestandort entwickelt Eine Reihe maritimer Unternehmen haben sich angesiedelt unter anderem die Schiffswerft Barth oder die Werft Rammin Mehr als 50 Menschen haben im Gewerbegebiet ihren Arbeitsplatz so der Minister für Wirtschaft Bau und Tourismus Harry Glawe Unter anderem wurden Verkehrs und Versorgungsanlagen erweitert das Hafenbecken ausgebaggert und eine Mole gebaut um Möglichkeiten für weitere Unternehmensansiedlungen zu schaffen Für Frachtschiffe oder anderweitige touristische und maritime gewerbliche

    Original URL path: http://www.invest-in-vorpommern.de/lange-newsletter/newsletter-05-2014/newsletter-05-2014.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH - Newsletter 04 2014
    sich die Besucher der Webseite über die jeweiligen Regionen informieren mögliche Freizeitaktivitäten oder zu erfüllende Voraussetzungen werden sachlich und einfach erläutert Das Portal soll die überregionale Mobilität im südbaltischen Raum fördern Ziel ist es auch die Wirtschaft aller beteiligten Regionen zu stärken und den Wissensaustausch zwischen den Regionen zu verbessern Dies wiederum stellt die Basis für neue Ideen und Innovationen im südlichen Ostseeraum dar Das Jobportal ist unter folgendem Link abrufbar www sb professionals eu Die WFG in und für Vorpommern unterwegs IT Messe Vorpommern IT im Aufwind Am 08 05 2014 findet ab 13 Uhr an der Fachhochschule Stralsund im Haus 4 die 2 Regionale IT Messe Vorpommern statt Die Messe richtet sich an Unternehmen der Informations und Kommunikationswirtschaft die ihre Leistungen und Produkte vorstellen möchten neue Kontakte knüpfen und bestehende Geschäftsbeziehungen vertiefen wollen Es sind aber auch Unternehmen angesprochen die in anderen Branchen tätig sind jedoch einen starken IT Bereich beinhalten oder besondere Anwendungen der Informations und Kommunikationstechnik einsetzen und anwenden Allen Ausstellern eint die Möglichkeit direkt an der Fachhochschule mit Studierenden und anderen Fachkräften in Verbindung zu treten um Praktika Projekte für Bachelor oder Masterarbeiten oder freie Stellen anzubieten Ausdrücklich eingeladen werden Existenzgründer und junge Unternehmen die sich ohne Teilnehmergebühr präsentieren können Weitere Informationen erhalten Aussteller und Besucher auf der Seite www it messe fh stralsund de und natürlich auch bei uns Ansprechpartner bei der WFG ist Karl Kuba erreichbar unter Tel 03834 550606 oder kuba at invest in vorpommern de Neu auf dem Sonnendeck Neuansiedlungen in Greifswald Auch im Investorenmarketing verzeichnet die WFG mit der Ansiedlung der Unternehmen FERCHAU Engineering GmbH und bergwerk IT neueste Erfolge FERCHAU ist ein Engineering und Outsourcing Dienstleister für alle technischen Branchen und Aufgabenbereiche Sondermaschinen und Anlagenbau Schiffbau sowie Prozessplanung und Logistikprojekte zählen zu den zentralen Aufgaben des Greifswalder Niederlassungsteams Im Rahmen eines Joint Ventures arbeitet FERCHAU Greifswald bei anspruchsvollen IT Projekten eng mit bergwerk IT zusammen einem Spezialisten für Web und Portallösungen und Programmierung Kernleistung der bergwerk IT ist die technische Umsetzung von Webseiten und Internet Präsenzen in allen denkbaren Ausformungen Von der einfachen HTML und CSS Codierung bis zur individuellen Programmierung ganz spezifischer Kundenanfragen Beide Unternehmen bezogen kürzlich gemeinsame Räumlichkeiten am Greifswalder Markt und wurden bei ihrer Ansiedlung durch die WFG erfolgreich begleitet FERCHAU Engineering GmbH bergwerk IT NEWS von der Fachkräftekampagne Leben und Arbeiten auf Deutschlands Sonnendeck www deutschlands sonnendeck de Lange Nacht der Ausbildung Die Hotel und Gastronomiebetriebe der Insel Usedom boten Ende März 2014 erstmalig eine Schnuppertour für junge Leute an um sowohl die Unternehmen in ungezwungener Atmosphäre und mittels vieler Interaktionen kennenzulernen als auch in die Berufswelt hineinzuschauen um zu prüfen wie attraktiv eine Ausbildung in Hotellerie und Gastronomie sein kann Angesichts des Bedarfs an entsprechenden Fachkräften lag das Hauptaugenmerk der TVIU Arbeitsgruppe Qualität und Fachkräftesicherung und des DEHOGA Ostvorpommern auf der Organisation dieses Abends um für Ausbildungsplätze Praktika sowie Jobs und damit für Perspektiven in der Region zu werben Die Mitarbeiter und Auszubildenden der Unternehmen erarbeiteten pro Haus ein abwechslungsreiches Abendprogramm welches mit einer

    Original URL path: http://www.invest-in-vorpommern.de/lange-newsletter/newsletter-04-2014.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH - Newsletter 03 2014
    gingen im Jahr 2013 in den Häfen Mecklenburg Vorpommerns zwei Prozent mehr Ladung über die Kaikanten als im Vorjahr teilte der Landesverband Hafenwirtschaft Mecklenburg Vorpommern e V mit Haupttreiber des Zuwachses war der Umschlag von Gütern der Agrarwirtschaft wie Getreide Futtermittel und Dünger Deutliche Steigerungen gab es auch beim Import von Holz und beim Handling von Schrott Negative Entwicklungen mussten hingegen beim Im und Export von Erzen Kohle Erdöl und flüssigen Mineralölprodukten sowie bei Ölsaaten hingenommen werden Der Umschlag von Papier sowie Eisen und Stahlerzeugnissen blieb ebenfalls unter den Zahlen von 2012 Die verladene Tonnage im Fährverkehr lag mit 13 7 Millionen Tonnen nahezu auf dem Niveau des Jahres 2012 der RoRo Verkehr erreichte mit 1 3 Millionen Tonnen 99 der Vorjahresmenge Der Seehafen Rostock ist gemessen an der Gesamttonnage die über Mecklenburg Vorpommern im und exportiert wird mit 21 3 Millionen Tonnen bzw 58 Hauptumschlagplatz des Landes gefolgt vom Seehafen Wismar dem Fährhafen Sassnitz und vom Seehafen Stralsund Unternehmensnachfolge Die Koordinierungsstelle Unternehmensnachfolge für Mecklenburg Vorpommern Brücke MV stellt Ihnen Unternehmen vor die eine Nachfolge suchen Fotoatelier in Stralsund sucht altersbedingt einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin Das Atelier befindet sich in gemieteten Räumen im Herzen der Innenstadt mit sehr guter Verkehrsanbindung Die Fotoausrüstung und die Ateliereinrichtung sind in sehr gutem Zustand Kaufpreis Verhandlungssache Chiffre KS UNF 01 15 Nachfolger gesucht für Firma in Usedom Firma in Usedom für Planung und Bau von Kläranlagen Pumpwerken Versorgungsleitungen Abscheideranlagen und Erdwärmekollektoren sowie für Dienstleistungen Dichtigkeitsprüfungen und umfangreicher Service mit 2 Mitarbeitern sucht altersbedingt einen Nachfolger Grundstück mit Büro Betriebshof inkl Ausstattung und Servicefahrzeug stehen zum Verkauf Chiffre KS UNF 02 16 Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Silke Jacobs Kruse Frau Jacobs Kruse erreichen Sie telefonisch unter 03991 150210 oder per E Mail unter info at nachfolge mv de NEWS von der Fachkräftekampagne Leben und Arbeiten auf Deutschlands Sonnendeck www deutschlands sonnendeck de Jobmesse ŠšwinoujŠ cie Bedingt durch den Fachkräftemangel vor allem im Bereich Hotellerie Gastronomie suchen immer mehr Arbeitgeber aus Vorpommern ihre Arbeitskräfte auch im grenznahen Polen Arbeitgeber nutzen dafür z B das Angebot der Arbeitsagentur Greifswald die gemeinsam mit den polnischen Kollegen jedes Jahr die deutsch polnische Jobmesse in ŠšwinoujŠ cie organisieren Auch dieses Jahr am 20 Februar fand die Messe großen Zuspruch bei den polnischen Arbeitssuchenden Das Nordmagazin berichtete am 22 Februar 2014 darüber Seit 2013 bewirbt die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern Deutschlands Sonnendeck aktiv im Stettiner Raum und hat hierfür die gleichnamige Webseite ins Polnische übersetzen lassen und stellt ebenso einen polnischen Infoflyer zur Verfügung Hotelgewerbe wirbt um Nachwuchs Die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH engagiert sich aufgrund des aktuellen Fachkräftemangels im Hotelleriegewerbe als Partner bei der Veranstaltung Lange Nacht der Ausbildung Weitere Informationen bei Facebook Personalia Neue Ansprechpartnerin in der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern Seit Mitte März wird unsere Marketing Abteilung durch Janin Rieckert als neue Marketing und PR Referentin gestärkt Die Stralsunderin hat Betriebswirtschaftslehre an der FH Stralsund studiert und bringt neben einer Ausbildung in der Werbeagentur zudem mehrjährige Berufserfahrung in der Dienstleistungs und Mediabranche mit Sie erreichen sie unter rieckert

    Original URL path: http://www.invest-in-vorpommern.de/lange-newsletter/newsletter-03-2014.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH - Newsletter 02 2014
    150 relevante Gespräche geführt Vornehmliches Interesse waren Ausbildungs und Studienmöglichkeiten in Mecklenburg Vorpommern aber auch berufliche Möglichkeiten in den Bereichen Gesundheit Pflege und Tourismus Das breite Spektrum der Angebote aus und in Vorpommern stellt ein fast unschlagbares Argument für die Region aber auch für das ganze Bundesland dar Es konnten allgemein reichlich Bewerber aller Altersgruppen auf MV aufmerksam gemacht und das Leben und Arbeiten im Nachbarland attraktiv dargestellt werden 15 Bewerber sind in der Zeit von Samstag bis Montagmittag neu registriert worden Job Shopping Am 3 und 4 Mai findet auf dem Marktplatz in Greifswald unter dem Motto Traumjob nach Maß Finde den Job der am besten zu dir passt das vierte Job Shopping statt Unternehmen der Region Vorpommern stellen sich vor und informieren über Arbeitsstellen Ausbildungsplätze und Studienmöglichkeiten Auch die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH wird als Aussteller vor Ort vertreten sein Weitere Informationen finden Sie hier Hotelgewerbe wirbt um Nachwuchs Die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH engagiert sich aufgrund des aktuellen Fachkräftemangels im Hotelleriegewerbe als Partner bei der Veranstaltung Lange Nacht der Ausbildung Weitere Informationen bei Facebook unter www facebook com LangeN8derAusbildung Personalia Thomas Prauße Neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Greifswald Thomas Prauße ist seit dem 1 Februar Geschäftsführer der Stadtwerke Greifswald Prauße studierte zwischen 1984 und 1990 Maschinen und Anlageninstandhaltung via Fernstudium in Riesa Danach arbeitete er in verschiedenen Führungsfunktionen bei der AEG und der RWE Von 2009 bis Oktober 2013 war er Vorsitzender der Geschäftsführung der Leipziger Stadtwerke Thomas Prauße schätzt die Ostseenähe Greifswalds und blickt gespannt in die Zukunft Ich freue mich auf die Herausforderungen die mich hier in Greifswald erwarten Udo Possin ist neuer Arbeitskreisleiter Industrie Umwelt Das neue Gremium der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg Vorpommern wählte Udo Possin zum Vorsitzenden des neu aus der Taufe gehobenen Arbeitskreises Industrie Umwelt Possin ist Geschäftsführer der ml ts manufacturing logistics and services GmbH Co KG mit Sitz in Greifswald Der Arbeitskreis berät die IHK bei Stellungnahmen zu Gesetzentwürfen von EU Bund und Land Außerdem leistet er Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Fachveranstaltungen Neuer Geschäftsführer bei Riemser Pharma Kai Deusch ist der neue Geschäftsführer der Riemser Pharma GmbH Sein Vorgänger Michael Mehler verlässt das Unternehmen mit Sitz auf der Insel Riems im ersten Quartal dieses Jahres Deusch wird Riemser zusammen mit Beatrice von Buchwaldt führen die seit 2011 für den Pharmaproduzenten tätig ist Stellenausschreibung der WFG Vorpommern In der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH mit Sitz in Greifswald ist zum nächstmöglichen Termin eine Teilzeit Stelle zu besetzen Gesucht wird ein studentischer Mitarbeiter m w zur Unterstützung des Teams und zum Einsatz in verschiedenen aktuellen Projekten Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier Aktuelles aus der Region 50 Prozent Umsatzplus in 2013 gegenüber Vorjahr Die CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH aus Mesekenhagen wächst rasant Das Umsatzwachstum beträgt gegenüber dem Vorjahr über 50 Prozent So konnte zusammen mit den Tochterunternehmen ein Umsatz in Höhe von knapp 60 Millionen Euro erzielt werden Zudem stieg damit die Mitarbeiterzahl auf über 70 an Die Neueinstellungen wurden dabei überwiegend an den beiden Standorten Mesekenhagen und Greifswald Ziegelhof vorgenommen Quelle

    Original URL path: http://www.invest-in-vorpommern.de/lange-newsletter/newsletter-02-2014.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •