archive-de.com » DE » I » INITIATIVE-QUALITAETSMEDIZIN.DE

Total: 741

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Sektorenübergreifende Qualitätsmessung − Routinedaten nutzen! ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    Krankenkassen für die sektorenübergreifende Qualitätsmessung mit bereits vorhandenen Routinedaten nutzbar gemacht werden Diese Daten sollten sowohl der Versorgungsforschung als auch den Leistungserbringern zugänglich gemacht werden Fertige Konzepte liegen vor und könnten zügig von der Politik durch die Schaffung einer entsprechenden gesetzlichen Grundlage umgesetzt werden Lesen Sie mehr dazu im Deutschen Ärzteblatt Dtsch Arztebl 2012 109 21 A 1082 5 Quelle Mansky Robra Schubert Qualitätssicherung Vorhandene Daten besser nutzen http www

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/newsletter/iqm-newsletter-0612/sektorenubergreifende-qualitatsmessung-routinedate/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Kommunale Krankenhäuser − Größte IQM-Trägergruppe ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    Suche nach Stichwort Kommunale Krankenhäuser Größte IQM Trägergruppe Die 219 IQM Kliniken versorgen jährlich rund 3 5 Mio Patienten stationär in ihren Einrichtungen Mit einem Anteil von rund 31 gemessen in Planbetten ist die kommunale IQM Trägergruppe die derzeit größte Vorjahr 19 An zweiter Stelle steht die private IQM Trägergruppe mit einem Anteil von rund 23 Es folgen die universitäre Trägergruppe mit rund 20 die internationale Trägergruppe mit rund 14

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/newsletter/iqm-newsletter-0612/kommunale-krankenhauser-grote-iqm-tragergruppe/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Sehr geehrte Damen und Herren, ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    an der gemeinsamen IQM Qualitätsauswertung 2011 Aktuell werden dazu die Routinedaten von rund 3 Millionen stationär versorgter Patienten ausgewertet Auch das Interesse zur Teilnahme an unserem trägerübergreifenden Peer Review Verfahren zur Analyse und Verbesserung der medizinischen Behandlungsqualität wächst Bislang haben sich schon über 30 Chefärzte zu einer unserer diesjährigen Peer Schulungen angemeldet Mit bis zu 80 Peer Review Verfahren unterstützen sich die IQM Kliniken dieses Jahr gegenseitig auf ihrem Weg

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/newsletter/iqm-newsletter-0212/sehr-geehrte-damen-und-herren-5/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Qualitätsauswertung 2011 - Bundesreferenzwerte für alle Indikatoren ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    Auswertung an den technischen Kooperationspartner 3M geliefert Vorjahr 2 16 Millionen Fälle Damit beinhaltet die IQM Gruppenauswertung u a 21 Daten von rund 17 aller stationären Behandlungsfälle Deutschlands Vorjahr 12 Bis Mitte April liegen dann die transparenten Qualitätsergebnisse in den über 200 teilnehmenden Kliniken vor Erstmals überhaupt gibt es jetzt für alle IQM Indikatoren Zielwerte die dem Bundesdurchschnitt entsprechen Die IQM Zielwerte werden damit noch fundierter sein Einzelne Zielwerte können

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/newsletter/iqm-newsletter-0212/qualitatsauswertung-2011-bundesreferenzwerte-fur-a/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Ergebnisse aller Schweizer Akutspitäler aus Routinedaten online ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    Vergleichsfunktionalitäten nach Krankenhaus und Indikator zur Verfügung Abfrage Die aktuelle Berechnungsgrundlage bilden die Swiss Inpatient Quality Indikators CH IQI Spezifikationen der Version 3 1 Diese berücksichtigen die Vorschläge der Arbeitsgruppe der Universitätsspitäler Groupe des Quinze unter Beteiligung der IQM Mitglieder Basel Bern und Zürich sowie relevante Weiterentwicklungen der G IQI German Inpatient Quality Indicators Version 3 11 Dabei wurden die bisherigen Spezifikationen soweit möglich an die aktuellen Spezifikationen der von IQM verwendeten Qualitätsindikatoren G IQI angeglichen Wie bisher sind die Mortalitätsindikatoren risikobereinigt Verwendet wird dazu dieselbe Methode wie bei den IQM Kliniken In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Statistik BFS hatte sich das BAG für das Indikatoren Konzept der HELIOS Kliniken auf der Basis von Routinedaten entschieden Dieses Konzept wird heute in Deutschland freiwillig von der Initiative Qualitätsmedizin IQM sowie in Österreich gesetzlich verpflichtend eingesetzt Damit ergibt sich eine internationale Vergleichsbasis welche auch zahlreiche deutsche Universitätskliniken umfasst Dies führt z B für die fünf Schweizer Universitätsspitäler zu einer noch besseren Interpretierbarkeit der eigenen Ergebnisse da diese mit den im Internet publizierten Mortalitäts und Fallzahlen führender Kliniken Deutschlands verglichen werden können Profitieren werden davon auch die Klinik Aarau die Klinik St Anna in Luzern und die Klinik Hirslanden in Zürich Das

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/newsletter/iqm-newsletter-0212/ergebnisse-aller-schweizer-akutspitaler-aus-routin/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Peer Review ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    des Höchstmaßes an benötigtem medizinischem Know how auch immer einen besonderer Test für die Behandlungsqualität eines Krankenhauses So können zum Beispiel Komplikationsfälle bei Patienten aufgedeckt werden die wegen anderer Erkrankungen aufgenommen wurden bei denen eine Beamtung jedoch in Folge von Komplikationen notwendig wurde Anschließend können die Ursachen der Komplikationen analysiert und beseitigt werden Auch kann oftmals die interdisziplinäre Zusammenarbeit bei primär beatmeten Patienten verbessert werden 2010 sind 10 074 von

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/newsletter/iqm-newsletter-0212/peer-review-6/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Wann kommen POA-Indikatoren? ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    kardiogener Schock eingereicht Eine Abstimmung erfolgte vorab mit dem GKV Spitzenverband und dem AQUA Institut Die bisherigen Vorschläge des Experten Panels waren im formalen Verfahren abgelehnt worden da das Thema zunächst politisch entschieden werden müsse Das Bundesministerium für Gesundheit BMG hat den G BA zwischenzeitlich beauftragt das Thema POA zu bewerten Die Ausgangslage für POA Indikatoren hat sich damit verbessert Für den Fall dass ein Auftreten der Diagnose nach Aufnahme

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/newsletter/iqm-newsletter-0212/wann-kommen-poa-indikatoren-1/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Zusätzliche Peer-Schulung und extra CME-Punkte ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    und 31 März bildet IQM dabei erstmals in Kooperation mit der Landesärztekammer Baden Württemberg in Stuttgart bis zu 16 Chefärzte zu Peers aus Im März und Mai finden die langfristig geplanten Schulungen mit der Ärztekammer Berlin statt Bislang haben sich über 10 Internisten 8 Chirurgen 6 Orthopäden und Unfallchirurgen 5 Anästhesisten 4 Neurologen sowie ein Gynäkologe angemeldet Geschult wird jeweils nach dem Curriculum Ärztliches Peer Review der Bundesärztekammer Dieses beinhaltet

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/newsletter/iqm-newsletter-0212/zusatzliche-peer-schulung-und-extra-cme-punkte/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •