archive-de.com » DE » I » INITIATIVE-QUALITAETSMEDIZIN.DE

Total: 741

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Transparenz ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    Grundlage für aktive Qualitätsverbesserungen Diese Form der Qualitätsmessung und transparenz dient also primär der Qualitätsverbesserung und nicht dem Qualitätsvergleich oder dem Marketing von Kliniken wie er im Fokus verschiedener Klinikportale steht Interne Transparenz Interne Transparenz im Krankenhaus bedeutet die Ergebnisse der Indikatoren aus Routinedaten den Führungskräften und medizinischen Experten sowie einer breiten innerbetrieblichen Öffentlichkeit zugänglich zu machen Die regelmäßige interne Darstellung der Ergebnisse und die Analyse der Behandlungsabläufe und strutkturen ist der erste Schritt für die gemeinsame Definition konkreter Qualitätsziele zur berufsgruppen und abteilungsübergreifenden Schwachstellenanalyse sowie zur offenen Diskussion und Festlegung von Verbesserungen z B im Rahmen von trägerübergreifenden Peer Review Verfahren oder interdisziplinären M M Konferenzen Externe Transparenz Die IQM Mitgliedskrankenhäuser veröffentlichen ihre Qualitätsergebnisse konsequent transparent im klinikeigenen Internetauftritt Die Veröffentlichung der erreichten Qualitätsergebnisse auch und gerade der verbesserungswürdigen signalisiert Patienten Einweisern und der Öffentlichkeit die Bereitschaft des Krankenhauses konsequent weiter auf dem Pfad kontinuierlicher Qualitätsverbesserungen voranzuschreiten Die Publikation guter Ergebnisse motiviert diese kontinuierlich weiter zu verbessern Auffällige Ergebnisse erzeugen einen gesunden Druck auf die Krankenhausorganisation die Ursachen zu analysieren und wenn erforderlich Veränderungen vorzunehmen Patienten Angehörigen und einweisenden Ärzten dienen die Qualitätsergebnisse zur Orientierung bei der Wahl eines Krankenhauses Damit ist die Veröffentlichung von IQM Qualitätsindikatoren aus Routinedaten

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/qualitatsmethodik/transparenz/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Fachausschüsse ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    der Mitgliedskliniken die Weiterentwicklung der IQM Qualitätsmethodik Indikatoren Der Fachausschuss Indikatoren ist verantwortlich für Umfang und Methodik des Qualitätsmanagements mit Routinedaten Bestehende Qualitätsindikatoren werden konsequent weiterentwickelt neue Indikatoren mit gemeinsamen Zielwerten eingeführt und auf ihre Wirksamkeit überprüft Die fachlichen Experten die im Fachausschuss Indikatoren zusammenarbeiten sind Qualitätsmanagementbeauftragte Medizincontroller sowie Chefärzte mit Erfahrungen im nationalen und internationalen Qualitätsmanagement der Mitgliedskliniken Transparenz Der Fachausschuss Transparenz definiert Umfang Art Zeitpunkt und Intervall der Publikationen der Qualitätsergebnisse und legt IQM Standards für die gemeinsame Pressearbeit fest Er ist verantwortlich für die einheitliche Publikation der Qualitätsergebnisse der IQM Mitgliedskliniken mit dem IQM Webtool im Internet Der gemeinsame Pressekodex der IQM Mitglieder sorgt für sachgerechte Ergebnispublikationen die auf den Wettbewerb um beste medizinische Ergebnisse abzielen Die fachlichen Experten sind die Verantwortlichen für Presse und Öffentlichkeitsarbeit Marketing und oder Qualitätsmanagement der Mitgliedskliniken Peer Review Gegenstand der Arbeit des Fachausschusses Peer Review sind Konzeption Planung und Durchführung der IQM Peer Reviews Es werden IQM Standards und Regeln zum Ablauf der Peer Review Verfahren festgelegt und die Ergebnisse der Reviews strukturiert ausgewertet und aufgearbeitet Vertreter im Fachausschuss und der Fachgruppe der Peers sind Chefärzte mit fachlichen Ausrichtungen in der Inneren Medizin Chirurgie Intensivmedizin oder Neurologie Kontakt IQM Initiative Qualitätsmedizin

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/fachkreise/fachausschusse/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Weiterentwicklung ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    durch MRSA Erreger Diese können zu Atemweginfektion Harnweginfektion Wundinfektion und Sepsis führen Zur Behandlung einer MRSA Infektion stehen nur wenige Antibiotika zur Verfügung Weiterlesen POA Die Unterscheidung von im Krankenhaus erworbener gegenüber bereits bei Aufnahme bestehender Krankheitszustände ist bei ausgewählten Diagnosen wie beispielsweise bei akuter respiratorischer Insuffizienz oder Dekubitus für die Qualitätssicherung relevant Die OECD hat Ihren Mitgliedern 2010 die Einführung von entsprechenden POA Kennzeichen present on admission empfohlen um

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/fachkreise/weiterentwicklung/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Pressemitteilungen ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    Meo als Präsident des IQM Vorstandes wiedergewählt Ansehen 21 05 2015 Konsequent transparent Qualität mit Routinedaten IQM Mitgliedskliniken sind bestens vorbereitet auf den vom Gesetzgeber über das IQTIG geplanten stärkeren Qualitätswettbewerb IQM bildet mit Routinedaten bereits knapp die Hälfte aller vollstationären Fälle in den Kliniken ab IQM plant 2015 170 Peer Review Verfahren mit ca 400 Chefärzten in den IQM Mitgliedskliniken Ansehen 04 05 2015 QMR Kongress stellt erfolgreiche Verfahren

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/presse/pressemitteilungen/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Pressestimmen ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    im IQM Vorstand Link Haller Kreisblatt 24 06 2015 Klinikum verlässt Intensivstation Link Hessische Allgemeine 22 06 2015 Kliniken Millionen Verlust droht durch Reform Link Kreisstadt Siegburg Aktuell 16 06 2015 Messen um zu verbessern Helios auf Herz und Lunge geprüft Link Highlights Magazin Ausgabe 15 15 S 29 32 15 Juni 2015 4 QMR Kongress Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten Link Solinger Tageblatt 03 06 2015 Uni Klinik Düsseldorf

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/presse/pressestimmen/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Dokumente ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    01 2016 Mitgliedschaftsantrag Download PDF 06 01 2016 Satzung des IQM Initiative Qualitätsmedizin e V Download PDF 06 01 2016 Stimmrechtskatalog Download PDF 06 01 2016 FAQ Frequently Asked Questions Download PDF 30 08 2013 Beitragsordnung des IQM Initiative Qualitätsmedizin e V Diese Beitragsordnung tritt am 1 Januar 2012 in Kraft Download PDF 15 02 2013 IQM Organigramm Download PDF 15 02 2013 IQM Organigram English Download PDF 15 02

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/downloads/downloads-dokumente/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Publikationen ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    using Germin Inpatient Quality Indicators in conjunction with peer review procedures über mögliche Qualitätsverbesserungen in Krankenhäusern durch Einsatz der G IQI zusammen mit Peer Review Verfahren Das Inhaltsverzeichnis zum Download finden Sie hier Download PDF 01 06 2015 Report Versorgungsforschung Band 1 9 Bundesärztekammer In der Reihe Report Versorgungsforschung Hrsg C Fuchs B M Kurth P C Scriba werden verschiedene Facetten des Themas beleuchtet Die Bände können jeweils bei der Bundesärtzekammer käuflich erworben werden unter http www bundesaerztekammer de aerzte medizin ethik versorgungsforschung reportversorgungsforschung In Band 8 der Reihe sind die Beiträge von Frau PD Dr Maria Eberlein Gonska und Frau Ines Chop veröffentlicht Maria Eberlein Gonska Umsetzung indikatorengesteuerter Peer Review Verfahren in der Initiative Qualitätsmedizin Buchbeitrag Report Versorgungsforschung Ergebnisverbesserung durch Qualitätsmanagement Band 8 2014 57 64 Ines Chop Maria Eberlein Gonska Kulturwandel im Gesundheitswesen durch Peer Reviews Erfahrungen mit dem Curriculum Ärztliches Peer Review der Bundesärztekammer Buchbeitrag Report Versorgungsforschung Ergebnisverbesserung durch Qualitätsmanagement Band 8 2014 85 90 Download PDF 15 01 2015 Qualität Leben VUD Peer Review Verbesserungspotenzial gemeinsam mit Kollegen erschließen 01 2015 Frau PD Dr Maria Eberlein Gonska erläutert in ihrem Beitrag in der Qualität Leben VUD die Grundsätze des Peer Review Verfahrens bei IQM Maria Eberlein Gonska Peer Review Verbesserungspotenzial gemeinsam mit Kollegen erschließen in Qualität Leben VUD 01 2015 11 Download PDF 19 11 2014 Medizin und Qualität Kollegialer Blick zurück Peer Review Verfahren 19 11 2014 Frau PD Dr Maria Eberlein Gonska berichtet in dem Artikel über ihre Erfahrungen als Fachausschussleiterin im Peer Review Verfahren bei IQM Maria Eberlein Gonska Kollegialer Blick zurück In Peer Review Verfahren schauen unabhängige Fachärzte auf die behandelten Fälle und sagen was verbessert werden könnte in Tagesspiegel Sonderbeilage Medizin Qualität 19 11 14 B8 Download PDF 21 08 2014 Handbuch IQM Das Handbuch IQM Hrsg J Martin O Rink

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/downloads/downloads-publikationen/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Newsletter ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    Januar 2016 TOP Themen SIQ Forum 2016 Einbezug der Pflege in die IQM Peer Review Verfahren Ansehen 13 11 2015 IQM Newsletter November 2015 TOP Themen Neue Mitglieder im IQM Vorstand IQM Mitgliedskliniken in der Schweiz Ansehen 19 06 2015 IQM Newsletter Juni 2015 TOP Themen Ergebnisveröffentlichung 2015 Konsequent transparent Qualität mit Routinedaten Rückblick 4 QMR Kongress Ansehen 20 02 2015 IQM Newsletter Februar 2015 TOP Themen Bildung einer gemeinsamen

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/downloads/downloads-newsletter/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •