archive-de.com » DE » I » INITIATIVE-QUALITAETSMEDIZIN.DE

Total: 741

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • News ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    kurzer Zeit in neun Kliniken erreicht wurde Insgesamt ist erkennbar dass die gemessene Sterblichkeit in Kliniken mit Peer Review im Vergleich zum IQM Durchschnitt aller Kliniken deutlich stärker zurück gegangen ist Dabei ist zu beachten dass der IQM Durchschnitt 2010 auch die Ergebnisse neuer Mitgliedskliniken beinhaltet Die Ergebnisse für das erste Halbjahr 2011 liegen im Oktober vor so dass wir beim IQM Anwendertreffen am 21 November mit aktuellen Ergebnissen erneut

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/home/news/_/aktuelle-zwischenergebnisse-ergebnisentwicklung-na.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • News ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    eine zeitnahe effiziente Ermittlung von Qualitätsindikatoren Routinedaten sind nicht die einzige Basis für solche Messungen sie gewinnen aber an Bedeutung Sie vermeiden Doppelerfassungen sind vollständig und sehr rasch verfügbar In der Langzeitmessung bieten Instrumente auf Basis von Routinedaten für breiter angelegte Vorhaben außerhalb klinischer Studien vermutlich die einzige praktisch umsetzbare Möglichkeit eine nahezu 100prozentige Nachverfolgung ohne großen Zusatzaufwand garantieren zu können Die Kombination der effizienten Messung mit Peer Review Verfahren bei Auffälligkeiten kann über die gezielte Erkennung von Möglichkeiten zur Prozessoptimierung nachweislich zu erheblichen Verbesserungen der medizinischen Ergebnisse führen Die in der neuen Version 3 1 erheblich erweiterten German Inpatient Quality Indicators G IQI werden derzeit von mindestens 400 Kliniken in Deutschland eingesetzt und sind Grundlage nationaler Messungen in der Schweiz und Österreich Parallel werden die Langzeitindikatoren aus dem QSR Verfahren der AOK von Kliniken genutzt sowie von der AOK für die öffentliche Berichterstattung eingesetzt und für den Vertragsbereich erschlossen Auch im Versorgungsmanagement werden Routinedaten zunehmend Bestandteil der Qualitätsmessung Über alle diese aktuellen Entwicklungen in Methodik und Praxiseinsatz der Qualitätsmessung sowie über die praktische Umsetzung von Qualitätsverbesserungsmaßnahmen berichten Redner aus Deutschland der Schweiz Österreich Großbritannien und den USA Die Referenten sind Wissenschaftler und Praktiker die die Verfahren selbst entwickeln und

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/home/news/_/3-qmr-kongress.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • News ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    mehr Qualität in der Medizin Bundesweit veröffentlichten mehr als 110 IQM Kliniken am 9 Mai 2011 ihre Qualitätsergebnisse Sie gehen damit weit über das gesetzliche Maß an Transparenz hinaus Qualitätsmessung und Ergebnistransparenz führen bei IQM zur Verbesserung der medizinischen Behandlungsabläufe weil sich medizinische Fachexperten im Peer Review Verfahren auf Augenhöhe kollegial unterstützen und dabei voneinander lernen Lesen Sie weiter die IQM Pressemitteilung Zu den Pressestimmen Zur Bildergalerie zurück Archiv 2016

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/home/news/_/pressekonferenz-iqm-kliniken-sind-vorreiter-bei-ak.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • News ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    der Bundesärztekammer ausgebildet Am 8 und 9 April 2011 haben die Ärztekammer Berlin und die Initiative Qualitätsmedizin IQM die bundesweit erste Peer Schulung nach dem neuen Fortbildungscurriculum Ärztliches Peer Review der Bundesärztekammer durchgeführt Bei dieser Fortbildung wurden 16 Chefärzte aus IQM Mitgliedskrankenhäusern zu Peers ausgebildet Damit beteiligen sich derzeit 132 geschulte Peers im Rahmen der Initiative Qualitätsmedizin an aktiven Qualitätsverbesserungen Lesen Sie weiter die IQM Pressemitteilung zurück Archiv 2016 2015

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/home/news/_/132-geschulte-peers-im-einsatz-fur-iqm.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • News ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    IQM hat anlässlich des diesjährigen 11 Bundeskongress Pathologie am 9 April 2011 in Berlin die mit Routinedaten gemessene Obduktionsrate als neuen Qualitätsindikator für das interne Qualitätsmanagement vorgestellt Obduktionen gelten als wichtiges Instrument die Qualität der vorausgegangenen medizinischen Diagnostik und Therapie zu überprüfen Damit können Optimierungspotentiale erkannt und Ursachen für mögliche Fehler reflektiert werden um diese zukünftig zu vermeiden Ab sofort erhalten die medizinischen Fachexperten der IQM Mitgliedskrankenhäuser regelmäßig Informationen über die Höhe des Anteils der in Ihrem Haus durchgeführten Obduktionen bezogen auf alle stationären Todesfälle des Krankenhauses Die innerbetriebliche und trägerübergreifende Transparenz der Ergebnisse bei IQM ermöglicht die offene Diskussion über die Höhe der Obduktionsrate IQM hat damit die Forderung der Bundesärztekammer nach Einführung eines von allen Krankenhäusern zu erfassenden Generalindikators für die Obduktionsrate als wichtige Maßnahme zur Anhebung der medizinischen Behandlungsqualität erfüllt Für Deutschland gab es bislang kaum aktuelle Erhebungen Die aktuellen IQM Ergebnisse zeigen dass die Kodierqualität verbessert werden muss um realitätsnahe Werte zu erzielen Derzeit sind die für viele Kliniken gemessenen Werte Ausdruck von Unterkodierung Experten kritisieren dass die Obduktionsrate in deutschen Krankenhäusern deutlich niedriger als in europäischen Nachbarländern und zudem rückläufig sei Aktuell dürfte sie nach Schätzung von Experten bei etwa 3 liegen in Österreich hingegen

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/home/news/_/ruckenwind-fur-die-obduktion.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • News ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    und Lungen OP profitieren von weiteren Qualitätsverbesserungen Die Version 2 0 umfasst Ergebnis und Verfahrenskennzahlen für insgesamt 48 relevante Krankheitsbilder und Behandlungsverfahren Unter den jetzt insgesamt 183 IQM Qualitätskennzahlen gibt es über 40 mit konkreten Zielwerten Mit der Version 2 0 steigt der Anteil der je Krankenhaus durchschnittlich erfassten stationären Behandlungsfälle auf über 35 Die Patienten derjenigen Krankenhäuser die sich in der trägerübergreifenden Initiative freiwillig für mehr Qualität in der medizinischen Versorgung engagieren profitieren von der Aufnahme dieser neuen Ergebnis und Verfahrenskennzahlen Die in der Patientenversorgung Tätigen erhalten regelmäßig und zeitnah aussagekräftige Qualitätsinformationen für 18 zusätzliche Krankheitsbilder und Verfahren wie z B Operationen am Herzen und der Lunge Als Dateninput für die gegenwärtige IQM Gruppenauswertung 2010 haben die teilnehmenden Krankenhäuser rund 2 16 Mio Routinedatensätze aus ihren vorhandenen administrativen Datenbeständen exportiert Die IQM Indikatoren 2 0 basieren auf der Version 3 1 der G IQI german inpatient quality indicators die über die letzten Jahre durch den intensiven Austausch medizinischer Fachexperten entstanden sind Das dazugehörige Definitionshandbuch Prof Dr Thomas Mansky et al wurde an der Technischen Universität Berlin publiziert Downloads G IQI German Inpatient Quality indicators Download PDF zurück Archiv 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 Newsletter Anmeldung E Mail

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/home/news/_/iqm-indikatoren-20.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • News ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    aktive Qualitätsverbesserungen Seit Dezember 2010 sind Prof Dr Hermann Wrigge Klinikdirektor für Anästhesie und Intensivtherapie am Universitätsklinikum Leipzig und Dr Harald Strassburger Chefarzt für Chirurgie der Stiftung St Josefs in Wipperfürth Peers bei der Initiative Qualitätsmedizin Damit arbeiten bereits 120 Chefärzte aus und für IQM Mitgliedskrankenhäuser an der aktiven Verbesserung der medizinischen Behandlungsqualität IQM Peers sind Chefärzte einer Abteilung die mit den Abläufen in einer Klinik bestens vertraut und anerkannte Fachexperten ihres jeweiligen Fachgebietes sind Die Analyse der Optimierungspotenziale erfolgt im kollegialen ärztlichen Dialog gemeinsam mit dem Chefarzt der besuchten Abteilung Voneinander Lernen und beidseitiger Erkenntnisgewinn kennzeichnen den Charakter der Peer Review Verfahren bei IQM Die Bundesärztekammer hat die IQM Peer Review Verfahren von Anfang an mit eigenen Experten begleitet Aus Sicht der Bundesärztekammer fördert das Peer Review Verfahren die professionelle Autonomie der chefärztlichen Peers Miteinander reden und voneinander lernen ist der beste Weg zu einer hochwertigen Behandlung und humanen Betreuung kranker Menschen Das Peer Review Verfahren bietet dafür die strukturierte Basis so Dr Günther Jonitz Vorstand der Bundesärztekammer und Präsident der Ärztekammer Berlin Das Ergebnis der Evaluation der IQM Peer Review Verfahren durch die Bundesärztekammer ist Basis für die Entwicklung eines Fortbildungs Curriculums Ärztliches Peer Review Downloads Evaluationsergebnisse Peer

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/home/news/_/evaluation-der-peer-review-verfahren-durch-die-bun.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • News ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    Das erste IQM Jahrbuch mit dem Titel Jahrbuch Qualitätsmedizin 2010 Hrsg R Kuhlen O Rink J Zacher ist Ende September 2010 erschienen Die IQM Schriftenreihe Jahrbuch Qualitätsmedizin Hrsg M Albrecht F De Meo A Ekkernkamp M Heberer K Prinz zu Löwenstein dokumentiert die Methodik und Aktivitäten von IQM publiziert die medizinischen Qualitätsergebnisse der Mitgliedskrankenhäuser und vermittelt wissenschaftliche Grundlagen zum Qualitätsmanagement Das Interesse der Öffentlichkeit an Informationen über die Qualität deutscher Krankenhäuser wächst Allerdings wird ein offensiver und transparenter Umgang mit Behandlungsergebnissen und fehlern nur dann honoriert wenn man bereit ist daraus zu lernen und an Herausforderungen zu arbeiten Die Mitgliedskrankenhäuser der Initiative Qualitätsmedizin IQM praktizieren zur kontinuierlichen Verbesserung ihrer medizinischen Ergebnisqualität ein fortschrittliches Verfahren das in dem Jahrbuch Qualitätsmedizin 2010 anhand der drei gemeinsamen Grundsätze vorgestellt wird manipulationssichere und effiziente Messung medizinischer Ergebnisqualität mit Routinedaten transparente Veröffentlichung der Ergebnisse und Durchführung von Peer Review Verfahren Im zweiten Teil des Buches wird IQM in den Kontext weiterer Qualitätsmanagement Verfahren eingeordnet Bestellung Bitte senden Sie eine E Mail an mirja kruthoff initiative qualitaetsmedizin de unter Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten und der gewünschten Bücheranzahl Das Jahrbuch Qualitätsmedizin 2010 erscheint in der MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Downloads Jahrbuch Qualitätsmedizin 2010 Leseprobe Download PDF zurück

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/home/news/_/jahrbuch-qualitatsmedizin-2010.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •