archive-de.com » DE » I » INITIATIVE-QUALITAETSMEDIZIN.DE

Total: 741

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • News ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    als wichtiges Instrument der freiwilligen ärztlichen Qualitätssicherung gemeinsam mit dem Fachausschuss Peer Review und den IQM Peers in Deutschland und der Schweiz weiterentwickeln und ausbauen Als Referentin für Qualitätsmangement Qualitätssicherung und Patientensicherheit der Bundesärztekammer hat Frau Chop das IQM Peer Review Verfahren seit 2008 maßgeblich mit entwickelt und begleitet Mit hohem Engangement hat sie die Einführung des Fortbildungscurriculums Ärztliches Peer Review der Bundesärztekammer auf den Weg gebracht und zur Unterstützung

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/home/news/_/news-ines-chop-leitung-peer-review.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • News ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    Neue Mitgliedskliniken bei IQM IQM freut sich über den anhaltenden Mitgliederzuwachs Zum 01 01 2016 sind bereits über 360 kommunale freigemeinnützige öffentlich rechtliche internationale und private Krankenhäuser aus Deutschland und der Schweiz Mitglied in der Initiative Qualitätsmedizin Die einzelnen Kliniken finden Sie im Bereich Neue Mitglieder zurück Archiv 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 Newsletter Anmeldung E Mail Kontakt IQM Initiative Qualitätsmedizin e V Friedrichstr 166 10117 Berlin Geschäftsstelle

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/home/news/_/neue-mitgliedskliniken-bei-iqm.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Neue Mitglieder ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    Antonius Hospital Eschweiler Das St Antonius Hospital Eschweiler ist neues IQM Mitglied Das Klinikum versorgt jährlich 19 500 Patientinnen und Patienten stationär und ca 35 000 ambulant In derzeit über 360 Krankenhäusern aus Deutschland und der Schweiz versorgen die IQM Mitglieder jährlich ca 5 5 Mio Patienten stationär damit liegt der Anteil an der stationären Versorgung in Deutschland bei 28 und in der Schweiz bei 18 zurück Newsletter Anmeldung E

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/home/unsere-neuen-mitglieder/_/neues-mitglied-st-antonius-hospital-eschweiler.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Ziele ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    Ausbau der sektorenübergreifenden Qualitätsmessung weiter zu entwickeln medizinischen Leistungserbringern Werkzeuge zur kontinuierlichen Qualitätsverbesserung in Krankenhäusern Reha und Pflegeinrichtungen sowie in den weiteren in der Gesundheitsversorgung jeweils anschließenden teilstationären oder ambulanten Sektoren zur Verfügung zu stellen Standards für die Transparenz medizinischer Ergebnisqualität zu entwickeln die zu einem Qualitätswettbewerb für die bestmögliche medizinische Behandlungsqualität im Gesundheitswesen führen eine breite Basis für eine träger und sektorenübergreifende Versorgungsforschung zu entwickeln Dazu bringen sich medizinische

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/wir-uber-uns/ziele/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Gründer ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    sich vierzehn führende Krankenhausträger als Gründungsinitiatoren zur Initiative Qualitätsmedizin IQM zusammengeschlossen Gemeinsame Überzeugung Die Gründungsinitiatoren waren sich einig dass es bei dem gemeinsamen Bemühen um Qualität das auf die kontinuierliche Verbesserung von organisatorischen Abläufen Prozessen und Strukturen in der Krankenversorgung abzielt auf vier Erkenntnisse aus der Praxis ankommt Qualität ist eine gemeinsame Aufgabe aller in der Krankenversorgung Tätigen Qualität braucht eine offene und aktive Fehlerkultur Qualität braucht Kontrolle im fairen Benchmark Qualität braucht kollegiale Unterstützung Daher einigten sich die beteiligten Gründungsinitiatoren kommunale freigemeinnützig kirchliche private und universitäre Krankenhausträger 2008 auf die gemeinsame Initiative IQM als trägerübergreifende Qualitätsinitiative von Krankenhäusern und gemeinsame Plattform zum Austausch und lernen zum Vorteil des Patienten war gegründet Die Gründungsinitiatoren Die HELIOS Kliniken GmbH die Johanniter GmbH Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen die Medizinische Hochschule Hannover MHH die MTG Malteser Trägergesellschaft gGmbH die SRH Kliniken GmbH das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden an der TU Dresden die Vereinigung Berufsgenossenschaftlicher Kliniken das Universitätsspital Basel und die Ärztekammer Berlin gründeten im Jahre 2008 die Initiative Die Charité Universitätsmedizin Berlin die Damp Holding AG die Gesundheit Nordhessen Holding AG die Klinikum Saarbrücken gGmbH die Klinikum St Elisabeth Straubing GmbH und die Ludwig Maximilians Universität München sind 2009 als weitere

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/wir-uber-uns/grunder/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Vorstand ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    Dr Axel Ekkernkamp Stellvertreter des Präsidenten Vorstand Öffentlich Rechtliche Klinikträger Vita Dr Franz Graf von Harnoncourt Vorstand Freigemeinnützige Klinikträger Vita Priv Doz Dr Uwe Leder MBA Vorstand Private Klinikträger Vita Prof Dr med Jean Blaise Wasserfallen Vorstand Internationale Klinikträger Vita Direktoren Frank Böker Direktor Freigemeinnützige Klinikträger Vita Prof Dr Jörg Martin Direktor Öffentlich Rechtliche Klinikträger Vita Dr Jens Schick Direktor Private Klinikträger Vita Dr Andreas Tecklenburg Direktor Universitätsklinika Vita Kontakt

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/wir-uber-uns/vorstand/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Organisation ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    zum Start der Initiative Qualitätsmedizin so viele Klinikträger und Krankenhäuser dabei sind Prof Dr med Dr h c Axel Ekkernkamp Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer Unfallkrankenhaus Berlin Benutzername Passwort Suche nach Stichwort Organigramm Kontakt IQM Initiative Qualitätsmedizin e V Friedrichstr 166 10117 Berlin Geschäftsstelle Telefon 49 30 346610 52 E Mail Weitere Ansprechpartner Mitgliedskrankenhäuser Übersicht über alle Mitgliedskrankenhäuser mit Qualitätsergebnissen Weitere Artikel Downloads Wichtige Informationen und Dokumente Weitere Downloads Startseite Neue

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/wir-uber-uns/organisation/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Indikatoren ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    1 steht für Sie unter folgendem Link zum Download bereit http nbn resolving de urn resolver pl urn nbn de kobv 83 opus4 70071 Qualitätsmessung auf Basis von Routinedaten Das deutsche DRG Fallpauschalensystem bietet die Möglichkeit weitreichende Qualitätsinformationen aus den administrativen Routinedaten Abrechnungsdaten der Kliniken abzuleiten Jede Leistung im Krankenhaus wird im Zuge der Abrechnung fallbezogen kodiert und diagnostisch und prozedurenbezogen ICD und OPS Codes abgebildet Diese Routinedaten werden von den Kostenträgern überprüft erfassen jeden behandelten Patienten und sind kurzfristig verfügbar Die Qualitätsmessung über Qualitätsindikatoren auf Basis von Routinedaten bedeutet deshalb hohe Effizienz kein zusätzlicher Dokumentationsaufwand in den Kliniken sowie Objektivität leichte Überprüfbarkeit und ermöglicht dem Krankenhaus zeitnah Verbesserungspotentiale bei Qualitätsergebnissen sowie Behandlungsabläufen und strukturen zu identifizieren Neben den G IQI werten alle teilnehmenden Krankenhäuser ihre Qualität zusätzlich mittels den Patient Safety Indicators PSI angelehnt an die US amerikanischen Indikatoren der Agency for Healthcare Research and Quality AHRQ aus Grundlage zur aktiven Qualitätsverbesserung Die IQM Mitgliedskrankenhäuser haben sich bei über 40 Ergebnis und Verfahrenskennzahlen trägerübergreifend auf gemeinsame Zielwerte geeinigt Dies können statistische Erwartungswerte Risikoadjustierung oder Bundesreferenzwerte sein Wird ein Zielwert nicht erreicht kann dies auf mögliche Qualitätsprobleme bei Behandlungsabläufen und strukturen hinweisen Die G IQI A IQI und CH IQI bilden daher das Aufgreifkriterium zur Durchführung von Peer Review Verfahren Bei einem Peer Review erfolgt die genaue Analyse der Behandlungsabläufe und strukturen auf tatsächliche Schwachstellen vor Ort in der Klinik Die Ergebnisse des Reviews bilden die Grundlage für aktive Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung Die Wirksamkeit der umgesetzten Maßnahmen kann das Krankenhaus mit den Indikatoren regelmäßig überprüfen Sektorenübergreifende Qualitätsmessung QSR QSR steht für Qualitätssicherung mit Routinedaten IQM ist Kooperationspartner des Wissenschaftlichen Instituts der AOK WIdO für das Verfahren der sektorenübergreifenden Qualitätsmessung Die IQM Kliniken beziehen jährlich den aktuellen AOK QSR Klinikbericht Der zentrale Vorteil von QSR gegenüber traditionellen Qualitätsmessungsverfahren besteht darin dass

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/qualitatsmethodik/indikatoren/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •