archive-de.com » DE » I » INITIATIVE-QUALITAETSMEDIZIN.DE

Total: 741

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Vorstand ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    Kliniken früher Kliniken des Landkreises Göppingen 1999 2007 Oberarzt Anästhesie und Intensivmedizin der Klinik am Eichert Weiterbildung Fortbildung 2006 Habilitation an der Universität Ulm mit dem Thema Untersuchungen zu aktuellen Aspekten des Prozess und Qualitätsmanagements in der Anästhesiologie und Intensivmedizin 2000 Fernstudium an der Universität Kaiserslautern Management in Gesundheits und Sozialeinrichtungen Abschluss 9 2000 2000 Zusatzbezeichnung Ärztliches Qualitätsmanagement 1990 Facharzt für Anästhesiologie Fachgesellschaften Berufsverband Deutscher Anästhesisten Deutsche Gesellschaft für Anästhesie

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/wir-uber-uns/vorstand/_/prof-dr-med-jorg-martin.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Vorstand ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    Sana Kliniken AG 11 2014 heute Vorsitzender des Aufsichtsrates der Sana HANSE Klinikum Wismar GmbH 01 2014 10 2014 Mitglied des Aufsichtsrates der Sana HANSE Klinikum Wismar GmbH 04 2012 12 2013 Geschäftsführer der Sana HANSE Klinikum Wismar GmbH 01 2009 06 2014 Generalbevollmächtigter Region Ost 05 2007 heute Mitglied des Vorstandes der LKB 05 2007 heute Mitglied des Vorstandes der VPK 07 2006 06 2014 Geschäftsführer Sana Kliniken Berlin Brandenburg GmbH 04 2006 12 2009 Geschäftsführer Klinikum Dahme Spreewald GmbH 12 2005 06 2006 Prokurist der Sana Kliniken Berlin Brandenburg GmbH 01 2005 11 2005 Geschäftsführer Ev KH Johannisstift Münster gGmbH 03 2002 12 2004 Kaufmännischer Direktor und Prokurist der Ev KH Johannisstift Münster gGmbH 07 2001 02 2002 Assistent der Geschäftsführer der Ev KH Johannisstift Münster gGmbH 11 1996 02 1999 wechselnde Nebentätigkeiten als Kundenberater der AOK Osnabrück im Außendienst der IKK Osnabrück 08 1995 10 1996 Krankengeldfallmanager bei der AOK Ibbenbüren Fachgesellschaften Landeskrankenhausgesellschaft Brandenburg e V Verband privater Kliniken und Pflegeeinrichtungen Berlin Brandenburg e V Publikationen Schick J Jendges T 2006 Klinische Behandlungspfade aus der Sicht des Krankenhausmanagement in Roeder N Klinische Behandlungspfade Deutscher Ärzteverlag in Vorbereitung Schick J Kalvari P Roeder N 2005 Strategische Auswirkungen der DRGs auf die Akutgeriatrie in Handbuch Geriatrie und Gerontologie Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft mbH 1493 1499 Schick J 2004 Vorbereitung der deutschen Krankenhäuser auf die G DRG Einführung Schüling Verlag Münster Roeder N Schick J 2003 Ergebnisse der 2 Umfrage der DRG Research Group zum Vorbereitungsstand der deutschen Krankenhäuser das Krankenhaus 4 311 318 Schick J Roeder N 2003 Strategische Neupositionierung vor der DRG Einführung das Krankenhaus 3 226 231 Roeder N Schick J 2002 Krankenhäuser fit für den DRG Start Zweite Umfrage der DRG Research Group Universitätsklinikum Münster das Krankenhaus 9 710 712 Roeder N Schick J 2002 Vorbereitung der

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/wir-uber-uns/vorstand/_/dr-jens-schick.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Vorstand ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    und zugleich Vizepräsident der Medizinischen Hochschule Hannover 2001 Geschäftsführer der SANA Kliniken GmbH Co KGaA heute AG für die Ressorts Medizin Prozesse IT Bau und Technik 1996 Alleingeschäftsführer der Ostholstein Kliniken 3Kliniken in Ostholstein 1994 Referent des Ärztlichen Direktors am Allgemeinen Krankenhaus Altona 1990 Leiter der IT Abteilung AKAPULCO am AK Altona Weiterbildung Fortbildung Facharzt für Anästhesiologie Fachgesellschaften Mitglied des Vorstandes des Verbandes der Universitätsdirektoren e V Mitglied des Aufsichtsrates

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/wir-uber-uns/vorstand/_/tecklenburg.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Datei herunterladenIQM Initiative Qualitätsmedizin
    C Scriba Präsident des Wissenschaftlichen Beirates 2010 2015 bei IQM Benutzername Passwort Suche nach Stichwort Datei herunterladen Jahrbuch Qualitätsmedizin 2010 G IQI Qualitätsmessung in der Initiative Qualitätsmedizin Download PDF Startseite Neue Mitglieder News Veranstaltungen Bildergalerien Videos Wir über uns Ziele

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/mediapool/93/media_file/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Datei herunterladenIQM Initiative Qualitätsmedizin
    Abteilung objektiv durchleuchtet und mir sinnvolle Verbesserungs potenziale aufgezeigt Der Ablauf unseres Reviews war sehr kollegial und hilfreich Prof Dr med Stephen Schröder Chefarzt der Klinik für Kardiologie Pneumologie Angiologie Klinik am Eichert Benutzername Passwort Suche nach Stichwort Datei herunterladen Jahrbuch Qualitätsmedizin 2012 Bundesreferenzwerte für die German Inpatient Quality Indicators Download PDF Startseite Neue Mitglieder News Veranstaltungen Bildergalerien Videos Wir über uns Ziele Gründer Vorstand Organisation Mitgliedskliniken Qualitätsmethodik Indikatoren Transparenz

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/mediapool/745/media_file/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Datei herunterladenIQM Initiative Qualitätsmedizin
    von Krankenhäusern Karl Prinz zu Löwenstein Vorsitzender der Geschäftsführung der Malteser Deutschland gGmbH Benutzername Passwort Suche nach Stichwort Datei herunterladen QSR Musterbericht Download PDF Startseite Neue Mitglieder News Veranstaltungen Bildergalerien Videos Wir über uns Ziele Gründer Vorstand Organisation Mitgliedskliniken Qualitätsmethodik

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/mediapool/1331/media_file/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Datei herunterladenIQM Initiative Qualitätsmedizin
    Peter C Scriba Präsident des Wissenschaftlichen Beirates 2010 2015 bei IQM Benutzername Passwort Suche nach Stichwort Datei herunterladen Jahrbuch Qualitätsmedizin 2010 Warum ist Transparenz so wichtig Download PDF Startseite Neue Mitglieder News Veranstaltungen Bildergalerien Videos Wir über uns Ziele Gründer

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/mediapool/91/media_file/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Weiterentwicklung ::: IQM Initiative Qualitätsmedizin
    von IQM hat 2010 deshalb ein Experten Panel mit der Zielstellung einberufen geeignete MRSA Qualitätsindikatoren aus Routinedaten zu entwickeln Beteiligte Fachexperten sind Prof Dr med Thomas Mansky von der TU Berlin und Prof Dr med Henning Rüden beratender Krankenhaushygieniker der HELIOS Kliniken und ehemaliger Leiter des Nationalen Referenzzentrums für nosokomiale Infektionen Maßgeblich ist dass die Qualitätsindikatoren aus vorhandenen administrativen Datenbeständen der Krankenhäuser d h ohne zusätzlichen Dokumentationsaufwand für die in der Patientenversorgung Tätigen berechnet werden können Dies soll Krankenhäusern ermöglichen MRSA Probleme zeitnah zu quantifizieren und zu spezifizieren Status Quo Derzeit sind MRSA Erreger gemäß gültigem ICD 10 Katalog nicht separat als Diagnose kodierbar Es kann auch nicht verschlüsselt werden ob ein Patient den MRSA Erreger von außen in das Krankenhaus mitgebracht oder diesen erst während des Krankenhausaufenthaltes erworben hat Geeignete MRSA Indikatoren aus Routinedaten könnten sinnvoll zur MRSA Bekämpfung verwendet werden um Anzahl Quellen und Wege von MRSA Infektionen im Krankenhaus differenziert valide und ohne zusätzlichen Erfassungsaufwand zu identifizieren Maßnahmen IQM hat im Februar 2011 beim zuständigen Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information DIMDI vorgeschlagen ab dem Jahr 2012 einen neuen separaten Kode für den Staphylococcus aureus mit Resistenzen gegen Oxacillin oder Methicillin MRSA in den ICD 10 Katalog einzuführen um einerseits den MRSA Erreger kodierbar zu machen und andererseits Kolonisation und behandlungsbedürftige Infektion sowie den Erwerb des Erregers während oder vor dem aktuellen Krankenhausaufenthalt zu unterscheiden Der Vorschlag wurde unterstützt von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv und Notfallmedizin Der Antrag wurde vom DIMDI im ersten Anlauf ohne Begründung abgelehnt Ausblick Nach Aufnahme der von IQM beantragten Informationen in den ICD Katalog und bei Einsatz darauf basierender Indikatoren wären die Krankenhäuser in Deutschland in der Lage z B die MRSA Kennzahl Häufigkeit der MRSA Infektionen im Krankenhaus erworben regelmäßig und zeitnah

    Original URL path: http://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/fachkreise/weiterentwicklung/_/mrsa.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •