archive-de.com » DE » I » INDOLOGICA.DE

Total: 487

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Hathihelper | Indologica
    wird in zwei Varianten angeboten 1 hathihelper py für Python 2 5 und 2 hathihelper30 py für Python 2 6 bis 3 0 Beim Aufruf über die Unix Kommandozeile erhält man folgende Mitteilung myhost 2 user hathihelper py h Warning simplejson library not found JSON metadata will not be parsed Usage hathihelper py options Options h help show this help message and exit i IDENTIFIER identifier IDENTIFIER Volume identifier example miun abr0732 0001 001 This parameter is required r refresh Download files again even if they are already saved to disk m metadata only Only get metadata Do not retrieve page images or OCR text Mit dem Kommando python hathihelper py i uc1 b3151617 sorgt das Skript für den Download des Digitalisats mit der Identifikationsnummer uc1 b3151617 Als Ergebnis erhält man eine Verzeichnisstruktur mit den Scans in den Formaten JPEG 2000 und Tiff sowie wenn vorhanden mit OCR Daten Hier das Titelblatt des heruntergeladenen Werks in stark reduzierter Größe das Original ist ein Graustufenbild in der Größe 3582 5430 mit 600 dpi Python ist bei manchen Unix Derivaten wie MacOS X sowie bei diversen Linux Distributionen bereits standardmäßig installiert Unter Windows ist das nicht der Fall man muß Python erst

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/1285 (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Hathitrust - PDF-Download | Indologica
    Indologica 27 Sept 2010 Sofern man überhaupt an die Digitalisate der Hathitrust Digital Library kommt erlaubt einem die Oberfläche scheinbar nur das seitenweise Herunterladen hier die Suchseite Nach einem Hinweis in Wikisource gibt es aber einen Weg um ein vollständiges Buch im PDF Format zu bekommen Man gebe ein http babel hathitrust org cgi i imgsrv imgsrv pdf id xxx Wobei id xxx mit der Hathitrust ID Nummer ersetzt werden muß z B für Monier Williams Monier A practical grammar of the Sanskrit language 1857 ID uc1 32106001617924 http babel hathitrust org cgi i imgsrv imgsrv pdf id uc1 32106001617924 Das funktioniert allerdings nicht mit den Titeln die Hathitrust für Personen außerhalb der USA sperrt Zum Beispiel ID mdp 39015062110641 d i Belvalkar Shripad Krishna An account of the different existing systems of Sanskrit grammar 1915 Permalink http hdl handle net 2027 mdp 39015062110641 Der durchschnittliche Benutzer aus Deutschland bekommt nur folgende Mitteilung Es versteht sich fast von selbst daß die Leute von Hathitrust ihre Behauptung natürlich nicht im einzelnen Fall nachgeprüft haben Tatsächlich wird ein großer Teil eindeutig urheberrechtsfreier Titel unter diesem Vorwand blockiert Laut Selbstinformation Stand August 2010 beherbergt Hathitrust 3835586 Buchtitel mit insgesamt 6618554 Bänden Bei einer

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/1230 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Journal of Indian and Buddhist Studies | Indologica
    more tags Startseite Weblogs Weblog von pw Journal of Indian and Buddhist Studies Verfasst von pw am Sa 09 18 2010 23 33 Webseite Pratibhanusarini weißt darauf hin daß von Indogaku Bukkyōgaku Kenkyū Journal of Indian and Buddhist Studies jetzt alle Jahrgänge von Band 1 1952 bis 55 2007 digitalisiert vorliegen Sie werden bereitgestellt von Journal rchive einem offensichtlich großangelegtem Projekt zur Digitalisierung wissenschaftlicher japanischer Zeitschriften mehrheitlich aus dem naturwissenschaftlichen

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/1271 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DLI - Download Impossible? | Indologica
    mit Sanskrit und Marathi Titeln werden von Sanskritdocuments org zur Verfügung gestellt Es wurden bereits mehrere Wege beschrieben wie man mit mehr oder weniger großem Aufwand die DLI Oberfläche übergehen kann um an die Digitalisate zu gelangen Hier einige Beispiele Komandozeilen Programme Hari Prasad Nadig bietet ein recht elaboriertes Bash Script an URL hpnadig net von mir nicht getestet Laut Beschreibung muß man dem Script den Download Link sowie die ermittelte Seitenzahl als Argument übergeben welches dann unter Benutzung von wget die Tiff Dateien seitenweise herunterlädt Es gab in den Beiträgen der Mailing Liste Indology im Mai 2010 einige Vorschläge Recht Erfolg versprechend sieht die Lösung von Patrick McAllister Indology 19 Mai 2010 aus der cURL benutzt für nähere Informationen zum Programm siehe die offizielle cURL Seite Ein einfaches Bash Script präsentiert Adrian Cirstei in Sanskrit Struggles Nicht mehr verfügbar Es setzt auf wget und fragt drei Parameter ab 1 DLI URL 2 Anzahl der physischen Seiten 3 lokales Verzeichnis Somadeva Vasudeva zeigt einen Weg auf wie man ein Shell Script mit wget oder cURL aus BBEdit einem Texteditor unter MacOS starten kann Ein Script mit dem man die Seiten von den DLI Servern herunterlädt und nachträglich zu einer DJVU zusammenfügt präsentiert Tarhuntaš nach einem Hinweis in Granthinām Es ist allerdings recht voraussetzungsreich man benötigt wget und zusätzlich ein installiertes DJVuLIbre für mehr Information darüber siehe die DJVuLibre Homepage auf Sourceforge Bei allen Kommandozeilen Lösungen ermittelt man zuerst die tatsächliche Adresse URL z B http www new dli ernet in data copy upload 0073 502 PTIFF 00000001 tif für den Scan der ersten physischen Seite des Werks In diesem Falle von Damayantikatha athwa Nalchampu 1999990073497 Bhat Vikaram 1885 sanskrit Literature 292 pgs so der Eintrag in der Suchseite von DLI Bangalore Laut Angaben haben wir hier 292 physische Seiten es

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/1240 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Oaister - Update | Indologica
    15 10 2009 OAIster migriert zu WorldCat ist Oaister von WorldCat übernommen worden Seit Anfang 2010 hat Oaister eine eigene recht übersichtlich gestaltete Suchseite http oaister worldcat org Bei Avanced Search hat man ähnliche Suchoptionen wie bei WorldCat Wenn man angemeldet ist kann man sich Listen anlegen die sich in gängigen Zitierformaten exportieren lassen Der deutschsprachige Text Bestände der und anderer Bibliotheken sollte allerdings noch etwas modifiziert werden im englischen

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/1235 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Digital Corpus of Sanskrit | Indologica
    den lexikalischen Zugriff auf den Wortbestand einer Vielzahl unterschiedlicher Sanskritwerke DCS the Digital Corpus of Sanskrit is a searchable collection of lemmatized Sanskrit texts It offers free internet access to a part of the database of the linguistic program SanskritTagger which has been under constant development since 1999 DCS is designed for research in Sanskrit linguistics and philology Its interfaces make it possible to search for lexical units and their

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/986 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Osun.org | Indologica
    die Suchmaschine Osun org gestoßen mit der man das Netz nach frei und eingeschränkt zugänglichen Dokumenten in verschiedenen Formaten PDF Word und Powerpoint Format durchsuchen kann Das Layout und das Logo ist im gleichen Stil wie Google gehalten Der Text unter About us enthüllt allerdings nicht wer hinter Osun org sitzt Laut IP Address befindet sich der Server in den USA in Mountain View und wird von Google gehostet der

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/908 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Google Transliterator | Indologica
    der Adresse http www google com transliterate verfügbar und erheblich erweitert worden Neben verschiedenen indischen Schriften neben Devanagari auch die Schriftsysteme für Bengali Gujarati Kannada Malayalam Panjabi Tamil und Telugu ermöglicht der Transliterator auch die Eingabe der arabischen Schrift für Arabisch Persisch und Urdu und die Eingabe des kyrillischen Alphabets für Russisch und Serbisch Siehe Screenshot In der Kopfzeile oben verbirgt sich unter dem Omega Symbol eine Liste mit Sonderzeichen

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/892 (2016-02-15)
    Open archived version from archive