archive-de.com » DE » I » INDOLOGICA.DE

Total: 487

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Zachariae, Theodor | Indologica
    Theodor 3 2 1851 Großkmehlen bei Liebenwerda 5 5 1934 Halle Theodor Victor Hugo Zachariae war von 1890 1921 außerordentlicher Professor der Vergleichenden Sprachwissenschaft an der Universität Halle 1921 wurde er zum ordentlichen Professor ernannt und bald darauf emeritiert Zachariae hatte an den Universitäten Göttingen und Leipzig u a bei den Professoren Sauppe Curtius Brockhaus und Benfey Klassische Philologie Sanskrit und Vergleichende Sprachwissenschaft studiert Er wurde 1874 in Göttingen promoviert

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/379 (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Westergaard | Indologica
    Westergaard Verfasst von web558 am Sa 10 04 2008 13 43 Biodata Westergaard Niels Ludvig 27 Oktober 1815 Kopenhagen 9 September 1879 Kopenhagen 10 Sept nach Meyers Großes Konversations Lexikon 20 1909 S 556 Westergaard Westergaard studierte in Kopenhagen Bonn London Paris und Oxford lebte 1841 44 in Indien und Persien und wurde 1844 Lektor 1845 Professor in Kopenhagen Sein Hauptwerk ist die Ausgabe des Zendavesta Lond 1852 54 Außerdem sind hervorzuheben Radices linguae sanscritae Bonn 1841 und Über den ältesten Zeitraum der indischen Geschichte deutsch von Stenzler Bresl 1862 Bedeutsam auch seine Entzifferung der sog zweiten elamischen Keilschrift 1844 Quellen Vilh elm Thomsen Westergaard Niels Ludvig In Dansk biografisk Lexikon bind 18 1904 S 452 458 Online verfügbar über Projekt Runeberg Wikipedia de s v Niels Ludwig Westergaard Wikipedia sv s v Niels Ludvig Westergaard Werke Westergaard Niels Ludvig Radices linguae sanscritae ad decreta grammaticorum definivit atque copia exemplorum exquisitiorum illustravit N L Westergaard Bonnae ad Rhenum König 1841 XIII 379 S W Digitale Werke Westergaard Niels Ludvig Ueber den ältesten Zeitraum der indischen Geschichte mit Rücksicht auf die Litteratur Ueber Buddha s Todesjahr und einige andere Zeitpunkte in der älteren Geschichte Indiens zwei Abhandlungen von N L Westergaard

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/141 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Īśvaracandra Bidyāsāgara | Indologica
    tags Hauptgruppen Allgemeines Buddhismus Geschichte Hinduismus Kunst und Medien Literaturgeschichte Philosophie Politik Religion Sanskrit Sozialwesen Sprachwissenschaft more tags Schlagwörter Buddhismus Christentum Gender Studies Geschichte Hinduismus Kolonialgeschichte Literaturgeschichte Philosophie Politik Religion Sanskrit Tibet more tags Startseite Īśvaracandra Bidyāsāgara Verfasst von web558 am Mi 09 17 2008 21 24 Biodata Īśvaracandra Bidyāsāgara 26 September 1820 im Dorf Birshingha im Distrikt Midnapore Bengalen 29 Juli 1891 Ursprünglicher Name Īśvaracandra Bandyopādhyāya Vidyāsāgara ist eigentlich

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/119 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Sörensen, Sören | Indologica
    Literaturgeschichte Philosophie Politik Religion Sanskrit Sozialwesen Sprachwissenschaft more tags Schlagwörter Buddhismus Christentum Gender Studies Geschichte Hinduismus Kolonialgeschichte Literaturgeschichte Philosophie Politik Religion Sanskrit Tibet more tags Startseite Sörensen Sören Verfasst von web558 am Di 09 16 2008 11 48 Biodata Sørensen Søren zuweilen auch in der Schreibung Sörensen Sören 23 November 1848 Danstrup 8 Dezember 1902 Kopenhagen Quellen Nordisk Familjebok Bd 28 1919 col 235 s v Sörensen Sören Online verfügbar

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/118 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Huber und Tuneld 1913 | Indologica
    Biodata Handschriften Hochschulschrift Neuerscheinung Webseite Zeitschrift more tags Hauptgruppen Allgemeines Buddhismus Geschichte Hinduismus Kunst und Medien Literaturgeschichte Philosophie Politik Religion Sanskrit Sozialwesen Sprachwissenschaft more tags Schlagwörter Buddhismus Christentum Gender Studies Geschichte Hinduismus Kolonialgeschichte Literaturgeschichte Philosophie Politik Religion Sanskrit Tibet more tags Startseite Huber und Tuneld 1913 Verfasst von web558 am Mo 09 08 2008 18 56 Biodata Eduard Huber und Ebbe Tuneld in Großwangen Kanton Luzern 1913 Quelle Casimir Schnyder

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/116 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Alfred Philibert Soupé | Indologica
    1904 S 459 Le 2 octobre mourait à Paris dans sa 87e année M Philibert Soupé professeur honoraire de la Faculté des lettres de Lyon qui fut vers le milieu du siècle passé l une des figures le plus originales du personnel universitaire de l enseignement secondaire puis de l enseignement supérieur Né à Paris le 19 mai 1818 M Alfred Philibert Soupé après avoir terminé ses études au lycée Louis le Grand fut d abord professeur libre pendant quelques années Mais étant entré dans l Université il fut nommée successivement professeur de seconde au lycée d Amiens en 1846 et de rhétorique à celui de Grenoble en 1854 En 1847 il avait passé avec succès les examens de l agrégation des classes supérieures des lettres et en 1853 il avait été reçu docteur En 1856 il devint suppléant de littérature ancienne à la Faculté de Grenoble et en 1858 suppléant de littérature française à la Faculté des lettres de Lyon Deux ans plus tard il avait envoyé à la Faculté de Besançon en qualité de professeur de littérature étrangère Enfin en 1862 il revenait à Lyon pour prendre possession de la chaire de littérature française le dernier poste qu il ait occupé M Soupé laisse une œuvre littéraire considérable poésies articles de critique éditions classiques et même études sanscrites Nous citerons entre autres ouvrages dus à sa plume les suivants qui les principaux Inania premières poésies Paris 1840 in 18 Les Étincelles nouvelles poésies Paris 1842 in 18 Étude sur le caractère national et réligieux de l épopée latine Paris 1842 in 8 Mainfroy le maudit drame en cinq actes Paris 1842 in 8 Précis de rhétorique et de littérature Grenoble 1856 in 12 Essai critique sur la littérature indienne et les études sanscrites avec des notes bibliographiques Grenoble

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/113 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Ainslie, Whitelaw | Indologica
    Sanskrit Tibet more tags Startseite Ainslie Whitelaw Verfasst von web558 am Mi 09 03 2008 23 53 Biodata 17 Februar 1767 in Duns Berwickshire UK 29 April 1837 Über Ainslie Whitelaw Subba Reddy D V Dr Whitelaw Ainslie and his contributions to materia medica and history of medicine in India In Bulletin of the Institute of History of Medicine Hyderabad 2 1972 1 S 35 51 nach Pubmed Jackson B

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/112 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Adelung, Friedrich von | Indologica
    russico Аделунг Фёдор Павлович Neffe des Sprachgelehrten Johann Christoph Adelung Studium in Leipzig von 1787 90 Danach eine längere Reise durch Mittel und Süd Europa als Begleiter des Grafen v Brown Seine Studien auf der Vaticana führten ihn zu seinem ersten Werke Nachrichten von alt deutschen Gedichten welche aus der Heidelberger in die Vaticanische Bibliothek gekommen sind Königsberg 1796 Ein zweiter Theil erschien ebenda 1799 unter dem Titel Altdeutsche Gedichte in Rom oder fortgesetzte Nachrichten von Heidelbergischen Handschriften in der vatikanischen Bibliothek 1793 ging Adelung nach Riga später nach St Petersburg wo er 1803 Lehrer der Großfürsten Nicolaus und Michael der Brüder Alexanders I ward dann in den Staatsdienst übertrat und von 1824 bis zu seinem Tode Direktor des mit dem Ministerium des Auswärtigen verbundenen orientalischen Institutes war Adelungs schriftstellerische Tätigkeit vgl Meusel G T N Nekrol 1843 bewegt sich in zwei verschiedenen Richtungen Durch die Schriften Rapports entre la langue Sanscrit et la langue Russe 1811 Nachträge zu dem ersten Theile des Mithridates Mithridates IV Katharinens der Großen Verdienste um die vergleichende Sprachenkunde 1816 Uebersicht aller bekannten Sprachen und ihrer Dialekte 1820 Versuch einer Litteratur der Sanskrit Sprache 1830 gehört er zu den Förderern der gegen Ende des vorigen

    Original URL path: http://www.indologica.de/drupal/?q=node/111 (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •