archive-de.com » DE » I » IN-TERCONSULT.DE

Total: 57

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Planungen nach HOAI LP: 1-9, Entwurfs-Ausführungsplanung Bauüberwachung - www.in-terconsult.de
    von Leistungsverzeichnissen Detaillösungen Bauüberwachung Erstellen von ingenieurtechnischen Lösungen Diese umfassen insbesondere Beratung und Unterstützung des Bauherrn Erstellen aller erforderlichen Unterlagen für den Bauantrag Erstellen von Standsicherheitsnachweisen Erstellen der CAD Zeichnungen Erstellen von Bauablaufplänen Erstellen von Leistungsverzeichnissen Koordinierung der Fachplaner Organisation und Kontrolle der Baumaßnahmen Dabei werden wir zum überwiegenden Teil für die öffentliche Hand tätig Spezialisierungen sind in den Bereiche Spezialbauten hier besonders der Planung für Waschhallen Waschanlagen und Teilewaschanlagen

    Original URL path: http://www.in-terconsult.de/icg-leistungen/planung/planung-1-30-1-30.html (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Spezialaufmaß - www.in-terconsult.de
    mit bestehenden Plänen abgeglichen Vorbereitend wird ein Tachymetrisches Aufmaß der zu betrachtenden Anlage vorgenommen Dabei werden alle relevanten Maße in einer lokalen 3 dimensionalen Datei erfasst Dies ermöglicht später eine genaue Identifikation der Bauteile Danach wird eine 2 dimensionale Vermessung jedes Bauteils vorgenommen Die tachymetrisch unvollständig oder unzureichend zu erfassenden Maße werden als 2D Zeichnung nachgemessen und generiert Um eine Grundlage für die Spezialanwendungen zu schaffen werden Layouts für jede Ansicht von jedem Gebäude oder Bauteil erstellt Diese Layouts werden so stark wie möglich vereinfacht und beschränkt dargestellt Auf Bemaßungen und Beschriftungen und jegliche Detaillierung wird verzichtet Um die entsprechende Lage des Layouts einwandfrei feststellen zu können ist eine 3 stufige Rasterdarstellung der Anlage in unterschiedlichen Maßstäben und Ebenen auf jedem Layout hinterlegt Nun können erforderliche Angaben zur Nutzung auf den Layouts vor Ort direkt in der Datei oder im Ausdruck eingetragen werden Layout Lage Layout Lage im Bauteilabschnitt Layoutlage im Bauteil Vollständiges Layout mit Rasterdarstellung zur Lageidentifikation und entsprechender Plannummerierung Somit können in die bestehenden Layouts alle erforderlichen Angaben integriert werden z B für Brandschutzinstallationen Katastrophenschutzinstallationen z B Hochwasserschutz Explosionsschutz Flucht und Rettungswege z B Beschilderung Erste Hilfe Beschilderung Durchdringungen Leitungen Einbauten Halterungen Die somit erfassten Anlagen können nun

    Original URL path: http://www.in-terconsult.de/icg-leistungen/spezialaufmass/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Referenzübersicht der in-TER CONSULT Greiz - www.in-terconsult.de
    Aufmaß Historische Gebäude Planung Spezialaufmaß Referenzen Bauplanung Forschung Gutachten Aufmaß Ausland Unsere Referenzen realisierte Projekte umgesetzte Lösungen für Inland und Ausland Sie sind hier www in terconsult de 5 Referenzen Referenzübersicht Aufmaß Referenzen Aufmaß Ausland Referenzen Ausland Bauplanung Referenzen Bauplanung Forschung Referenzen Forschung Gutachten Referenzen Gutachten Druckversion dieser Seite Zurück Nach oben Bauplanung Forschung Gutachten Aufmaß Ausland ICG Kontakt Ihr Ansprechpartner Frau Böttcher Telefon 036625 31065 Telefax 036625 31067 info

    Original URL path: http://www.in-terconsult.de/icg-referenzen/referenzuebersicht.html (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Referenzen Bauplanung - www.in-terconsult.de
    Firma in TER CONSULT Greiz seit sehr langer Zeit speziell auf öffentliche Auftraggeber konzentriert Da die hier vorgenommenen Leistungen Aufgrund vertraglicher Vereinbarungen nicht veröffentlicht werden dürfen beschränken wir uns auf eine Auflistung der wichtigsten Projekte der letzten Jahre Unter anderem wurden folgende Anlagen oder Gebäude geplant und unter der Aufsicht von in TER CONSULT Greiz errichtet Waschanlagen Turnhallen Sportplätze Straßen und Wege Verwaltungsgebäude Unterkünfte Lager und Produktionshallen Verschiedene Leistungsbeispiele sind

    Original URL path: http://www.in-terconsult.de/icg-referenzen/bauplanung/referenzen-bauplanung.html (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Referenzen Forschung - www.in-terconsult.de
    Granulate Es wird weiterührend eine Markteinführung für folgende Produkte vorgesehen Anstriche Putze Füller 2011 2013 ZIM Projekt SCHIEFERADDITIVE 1 Projektpartner Schiefermahlwerk Bauhaus Universität Entwicklung IAB Weimar in TER CONSULT Greiz Hart Keramik AG Ziegelwerk Waldsassen Fenger Beton GmbH Co KG 2 Kurzbeschreibung Ziel des Projektes ist die Entwicklung von Verwertungsverfahren für Schieferreststoffe und der Einsatz dieser Abprodukte in mineralischen Baustoffen zur Verbesserung der Werkstoffeigenschaften Dazu gehören die Entwicklung von Aufbereitungstechnologien das Sekundärrohstoffassessment die Analyse verschiedener Applikationsmöglichkeiten im Bauwesen einschließlich der notwendigen Performanceuntersuchungen mit dem Ziel der nachhaltigen Verbesserung der Ressourceneffizienz Bisher werden Schieferreststoffe kostenintensiv deponiert Eine Verwertung ist aus umweltpolitischer und wirtschaftlicher Sicht dringend erforderlich Schieferanfallstoffe sind Reststoffe die bei der Herstellung von Schiefersplitt für die Dachbahnenindustrie in großen Mengen ca 10 000t a anfallen Bei der Aufbereitung des Rohschiefers mit entsprechenden Brecheranlagen entstehen zwangsläufig Feinfraktionen des Brechgutes 4 mm Korngröße Diese Schieferreststoffe können bis zu 50 der aufbereiteten Rohschiefermenge betragen Das Ziel des Projektes besteht in der Entwicklung multifunktionaler Additive aus Schieferreststoffen für Applikationen in Baustoffsystemen zur Verbesserung der Werkstoffeigenschaften 3 Ziele Es sind Anwendungen für die Produktionsrückstände wie Schiefermehl als Additive in geringen Zugabe Mengen zu erkennen und zu erproben 4 Ergebnis Schiefermehl scheint sich als herausragende Eigenschaft hervorragend zur Verbesserung der Dauerhaftigkeitseigenschaften von Beton zu eignen Es setzt die natürlich im Beton vorhandenen Poren zu und verhindert so scheinbar alle auf Wassertransport basierenden Betonschädigungen Schiefermehl eignet sich als Additiv für folgende Anwendungen Beton mit Widerstand gegen Wassereindringen Frost Tau Wechsel Tausalz Daraus könnten sich weitere positive Eigenschaften wie z B Angriff durch Säuren Angriff durch Laugen Angriff durch sehr weiche Wässer Sulfattreiben Treibwirkung durch angreifende Magnesiumsalze Salzablagerungen ergeben 2012 2016 ZIM Projekt ÖKOTHERM 1 Projektpartner Terra Callidus Gera Staber GmbH IAB Weimar in TER CONSULT Greiz 2 Kurzbeschreibung Die für Erdwärmesonden benötigten Verfüllmaterialien bestehen zum Teil aus bis zu 50 Zement Gleichzeitig scheint keines der am Markt verwendeten Produkte die Anforderungen speziell im Frost Tau Verhalten einzuhalten Eventuell besteht die Möglichkeit durch die Mischung mit anderen Abfallprodukten die Eigenschaften des Verfüllmaterials zu verbessern und den CO 2 intensiven Zementanteil zu reduzieren 3 Ziele Entwicklung eines modifizierten Wärmekontaktmittels Prüfung der Substitution primärer Rohstoffe durch Sekundärrohstoffe verbesserte Dauerhaftigkeit geringes Schwinden Rissheilung FTW 4 Ergebnis Es wurden mehrere Lösungen auf Grundlage unterschiedlicher Ausgangsstoffe entwickelt und erfolgreich erprobt Die Markteinführung der Produkte ist absehbar Dei gefundenen Lösungen sind auch für weitere Anwendungen Nutzbar 2013 2015 ZIM Projekt MULTIPLEX RADIATION SHIELD CONCRETE 1 Projektpartner IAB Weimar BB Beton und Bauwaren GmbH Zeulenroda F A Finger Institut Concretec Ltd Israel Bauhaus Universität Weimar in TER CONSULT Greiz 2 Kurzbeschreibung Elektromagnetische Felder und Wellen sind in unserer Umwelt allgegenwärtig Neben niederfrequenten Wechselfeldern wie sie zum Beispiel in der Nähe von Hochspannungsleitungen und elektrischen Geräten auftreten findet man vermehrt auch hochfrequente gepulste Strahlungen Letztere entstehen nicht zuletzt durch die hunderttausende von Mobilfunkstationen weltweit deren Zahl mit der Einführung der UMTS Technologie nochmals sprunghaft steigt Der Innovationsgedanke erschließt sich aus dem Anliegen und Ziel des geplanten Forschungsprojektes Es besteht die Notwendigkeit interne Systeme vor unberechtigtem Zugriff

    Original URL path: http://www.in-terconsult.de/icg-referenzen/forschung-1-29/referenzen-forschung.html (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Referenzen Gutachten - www.in-terconsult.de
    Hierbei wird auf verschiedenste Schadensbilder hingewiesen Der Zusammenhang mit unseren Forschungsleistungen kann hergestellt werden da sich viele Schäden speziell durch Dauerhaftigkeitseigenschaften von z B Beton und Stahlbeton aufzeigen lassen Frost Tauwiderstand Karbonatisierung Betonkorrossion Angriff durch Säuren Angriff durch Laugen Angriff durch Salzlösungen Treibender Angriff Sprengkorrossion AKR Alkalie Kieselsäure Reaktion Wir versuchen in unserem Forschungsprojekten Wege zu finden die Lebenszeit von diesen Werkstoffen zu verlängern Beispiele für Schadstellen Risse und Korrosion

    Original URL path: http://www.in-terconsult.de/icg-referenzen/gutachten-1-30/referenzen-gutachten.html (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Referenzen Aufmaß - Deutschland und Ausland - www.in-terconsult.de
    Thema Gebäudeinnen und Außenaufmaß Zum besseren Verständnis sind verschiedene Objekte als Bild mit Grundriss oder mit entsprechenden Ansichten versehen Ausland Irak Aufmaß einer Tempelanlage in Lalish Bayern Werkstattgebäude in Haar Bayern Betriebshof U Bahn und Betriebsgelände in Unterföhring Bremen Ärztehaus und Klinikum in Bremen Hessen Verwaltungs und Dienstgebäude in Lauterbach Marburg Wiesbaden Gießen Wetzlar u a Niedersachsen Verwaltungs und Dienstegebäude in Alfeld Göttingen Gosslar u a Sachsen Kliniken in Arnsdorf

    Original URL path: http://www.in-terconsult.de/icg-referenzen/aufmass/referenzen-aufmass.html (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Referenzen Ausland - www.in-terconsult.de
    ermöglicht ohne größere Schwierigkeiten unsere Leitungen umsetzen zu können China Transrapid Shanghai Planungsleistungen und Bestandsdatensicherung während der Bauzeit Congo Lumumbashi Planung und Bauüberwachung einer Kupferschmelzanlage 2007 2008 Irak Gutachten Umbau und Gebäudeaufmaß Gutachten Umbau der Mädchenschule zum Gymnasium in Erbil Gebäude Aufmaß historische Anlage der Jesitten in Kurdistan Ingenieurtechnische Gutachten Infrastruktur Lalish Mädchenschule Erbil links und Anlage der Jesitten in Kurdistan rechts Sambia Planung mehrerer Ein und Mehrfamilienhäuser Planung von

    Original URL path: http://www.in-terconsult.de/icg-referenzen/ausland/referenzen-ausland.html (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •