archive-de.com » DE » I » IKS-MEDIENARCHIV.DE

Total: 397

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • IKS-Institut für Kunstdokumentation und Szenografie
    1935 lebt in Walla Walla und in Paris zählt neben u a Roy Lichtenstein Andy Warhol und Wayne Thiebaud zu den Mitbegründern der amerikanischen Pop Art der 1960er Jahre und erlangte schon früh internationale Anerkennung für seine Kunst Wie kein zweiter Künstler seiner Generation hat Dine Werke in verschiedenen druckgrafischen Techniken realisiert und immer wieder neue Gestaltungsmöglichkeiten erprobt bis hin zur Bearbeitung der Druckplatten mit der Kettensäge Wir trafen den

    Original URL path: http://www.iks-medienarchiv.de/de/kuenstler.php?id=196 (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • IKS-Institut für Kunstdokumentation und Szenografie
    Künstlerarchiv DVD Edition Kontakt Downloads english Mark Dion Mark Dion zählt zu den wichtigen Installationskünstlern unserer Zeit und setzt sich in seinen Arbeiten mit Prozessen der Natur und Wissenschaft auseinander Wir durften den Künstler 2011 in Monaco beim Aufbau von

    Original URL path: http://www.iks-medienarchiv.de/de/kuenstler.php?id=125 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • IKS-Institut für Kunstdokumentation und Szenografie
    zu den wichtigsten Künstlerinnen ihrer Generation und wurde vor allem durch ihre oft provokant erscheinenden Animationsfilme bekannt 2009 erhielt Sie den Silbernen Löwen der Biennale von Venedig Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Hans Berg kreieren Sie betören verstörende Arbeiten voller Sinnlichkeit

    Original URL path: http://www.iks-medienarchiv.de/de/kuenstler.php?id=187 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • IKS-Institut für Kunstdokumentation und Szenografie
    der Gegenwart Doigs Gemälde beziehen sich einerseits auf die Geschichte der Malerei und sind andererseits fest im heutigen Leben verankert Ausgangspunkt für seine Bilder sind oft Reiseprospekte Zeitungsfotos Filmstills oder private Schnappschüsse In ihnen finden sich die wechselnden Umgebungen und Gesellschaften in denen der Künstler gelebt hat die gefrorenen Seen seiner Kindheit in Kanada die schillernde Metropole London oder zuletzt die karibischen Landschaften und urbanen Szenerien von Port of Spain

    Original URL path: http://www.iks-medienarchiv.de/de/kuenstler.php?id=18 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • IKS-Institut für Kunstdokumentation und Szenografie
    und Bildhauer Jean Dubuffet begann als Surrealist und malte zuerst gegenständliche Kompositionen Als er nach langer Schaffenspause nach dem 2 Weltkrieg mit seinen primitiven Materialbildern an die Öffentlichkeit drang erregte er großes Aufsehen und provozierte einen Skandal Doch 1947 erlangte er mit seiner Ausstellung in der Galerie Matisse in New York internationale Bekanntheit Dubuffet war stets bemüht eine antiintellektuelle Kunst zu schaffen die sich in seinen zahlreichen Gemälden aber auch

    Original URL path: http://www.iks-medienarchiv.de/de/kuenstler.php?id=54 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • IKS-Institut für Kunstdokumentation und Szenografie
    Eikelpoth Dieter Eikelpoth wurde bekannt durch seine intensiven wie feinsinnigen Portraits Im Auftrag von EICKHOFF KÖNIGSALLEE in Düsseldorf wurden der Fotograf Dieter Eikelpoth und das Supermodel Nadja Auermann für den neuen Katalog Fall 2011 verpflichtet Wir durften exklusiv das Shooting

    Original URL path: http://www.iks-medienarchiv.de/de/kuenstler.php?id=141 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • IKS-Institut für Kunstdokumentation und Szenografie
    zur Visualisierung ihrer Bildideen nutzen Mit seinen impressionistisch anmutenden Fotoarbeiten aber auch seine neuesten Arbeiten für die er Jahrhundertwende Motive aus seiner 25 000 Postkarten umfassenden Sammlung entnommen hat zählt Elger Esser heute zu den wichtigen Fotokünstlern Deutschlands Wir durften

    Original URL path: http://www.iks-medienarchiv.de/de/kuenstler.php?id=91 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • IKS-Institut für Kunstdokumentation und Szenografie
    von Künstlern die sich intensiv mit Form und Farbe auseinandersetzen In seiner Malerei scheint er den Surrealismus und Kubismus weiter zu entwickeln und eine neue Formsprache zu finden Neben der Malerei schafft Esters Skulpturen die sich durch die Kombination von

    Original URL path: http://www.iks-medienarchiv.de/de/kuenstler.php?id=72 (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •