archive-de.com » DE » H » HOTELURLAUB.DE

Total: 169

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Impressum Impressum - Ausflugsziele im Bayerischen Wald, Bayern
    Bad Füssing Sonnen Therme Eging a See AQUAtherm Straubing Moldaustausee Seepark Arrach Rannasee Badeparadies PEB Passau Feste und Festivals Trenck der Pandur Trenckfestspiele Passionsspiele Perlesreut Waldkirchner Rauhnacht Further Drachenstich Gäubodenvolksfest Straubing Burgfestspiele Neunussberg Kötztinger Pfingstritt Landshuter Hochzeit Golfen Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Golfclub Sagmühle Golfclub Deggendorf Golfclub Furth im Wald Golfclub Bayerwald Golfclub am Nationalpark Feng Shui Golfplatz Golfclub Gäuboden Impressum Impressum Radfahren Waldbahnradweg Donau Regen Radweg Zellertal Radweg Adalbert Stifter Radweg Donau Ilz Radweg Radfahren Grafenau Radfahren Waldkirchen Radfahren Freyung Radfahren im Dreiburgenland Radfahren Spiegelau Innradweg Radfahren Bayern Böhmen Radfahren Mauth eBike Verleihstationen Römerradweg Donauradweg Skigebiete Skilift Riedlberg Langlaufzentrum Breitenberg Skilifte Geiersberg Skizentrum Mitterdorf Langlauf in Regen Arber Langlaufzentrum Mauth Finsterau Hochficht Skischule Mitterdorf Aktivzentrum Bodenmais Wintersportschule Heindl Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skizentrum Geißkopf St Englmar Hohenzollern Skistadion Skigebiet Dreisessel Wandern Böhmweg Haidel Gunthersteig Lusen Buchberger Leite Rachel Steinmassiv Pfahl Baierweg Gläserner Steig Steinklamm Goldsteig Mühlenweg Röhrnbach Risslochschlucht Pilgerweg Via Nova Pandurensteig Geißkopf Hirschenstein Dreisessel Osser Triftsteig Fürsteneck Goldener Steig Arber Kaitersberg Bayrischer Wald Impressum Tourismusmarketing Bayer Wald Kontakt für Infos Tourismus Marketing Bayerischer Wald e K Werbeagentur in Bayern Elke Putz Niederperlesreut 52 94157 Perlesreut Bayerischer Wald Tel 0049 0 8555 691 Fax 0049 0 8555 8856 USt ID DE 206887698 St Nr 157 259 80261 IBAN DE43740611010008031207 SWIFT CODE GENODEF1RGS Registergericht Amtsgericht Passau Schustergasse 4 94032 Passau HRA 12552 USt ID DE 206887698 Finanzamt Grafenau Hinweis Alle Infos werden präsentiert von Tourismus MarketingBayerischer Wald Änderungswünsche bitte mitteilen an unten angegebene Adresse der Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes Alle Angaben ohne Gewähr Red Niederbayern Einige Themenseiten wurden gefördert durch die IHK Passau und die Traum Wellnesshotels Bayern in Bayern Dieses Informations und Freizeitsystem wird in zahlreichen Internetseiten von Ostbayern Hotels Wellness Hotels Bayern Ferienwohnungen Ferienhäusern oder Ferien Bauernhöfen in Bayern und im Böhmerwald verwendet Wir empfehlen die
    http://www.hotelurlaub.de/bayerischer-wald.html?Thema=impressum (2016-05-01)


  • Waldbahnradweg Radfahren - Ausflugsziele im Bayerischen Wald, Bayern
    Further Drachenstich Gäubodenvolksfest Straubing Burgfestspiele Neunussberg Kötztinger Pfingstritt Landshuter Hochzeit Golfen Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Golfclub Sagmühle Golfclub Deggendorf Golfclub Furth im Wald Golfclub Bayerwald Golfclub am Nationalpark Feng Shui Golfplatz Golfclub Gäuboden Impressum Impressum Radfahren Waldbahnradweg Donau Regen Radweg Zellertal Radweg Adalbert Stifter Radweg Donau Ilz Radweg Radfahren Grafenau Radfahren Waldkirchen Radfahren Freyung Radfahren im Dreiburgenland Radfahren Spiegelau Innradweg Radfahren Bayern Böhmen Radfahren Mauth eBike Verleihstationen Römerradweg Donauradweg Skigebiete Skilift Riedlberg Langlaufzentrum Breitenberg Skilifte Geiersberg Skizentrum Mitterdorf Langlauf in Regen Arber Langlaufzentrum Mauth Finsterau Hochficht Skischule Mitterdorf Aktivzentrum Bodenmais Wintersportschule Heindl Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skizentrum Geißkopf St Englmar Hohenzollern Skistadion Skigebiet Dreisessel Wandern Böhmweg Haidel Gunthersteig Lusen Buchberger Leite Rachel Steinmassiv Pfahl Baierweg Gläserner Steig Steinklamm Goldsteig Mühlenweg Röhrnbach Risslochschlucht Pilgerweg Via Nova Pandurensteig Geißkopf Hirschenstein Dreisessel Osser Triftsteig Fürsteneck Goldener Steig Arber Kaitersberg Waldbahnradweg Die Waldbahntour ist wohl die schönste und durch die geringen Höhenunterschiede auch nicht eine schwere Radtour Beginn der Radltour durch den Bayerwald ist die Ortschaft Patersdorf Startpunkt ist das Rathaus Martinsplatz Sie verlassen die Ortschaft in südlicher Richtung Bis zur Abzweigung Prünst radeln Sie an der B11 entlang Auf den nächsten Metern kann sich der Radler ausruhen den jetzt geht es leicht bergab ins Haßelbachtal Der nächste Meilenstein ist Ruhmansfelden Nachdem der Radfahrer die Ortschaft durchquert hat geht es auf der B11 entlang bis zur Abzweigung Leuthenmühle Nachdem der Fluss Teisnach überquert wurde folgt man der Straße nach Gotteszell Nach dem Bahnhof geht es in östlicher Richtung durch die Ortschaft Nach den Ortschaften Köckersried und Unterried hat man den höchsten Punkt der Tour erreicht Nun geht es bergab Nach der Ortschaft Grub gelangt man wieder auf die B11 Nun ändert sich das Landschaftsbild denn man fährt parallel zur B11 der Bahntrasse Hat man die Ortschaft Diessenbach erreicht überquert man die B11
    http://www.hotelurlaub.de/bayerischer-wald.html?Thema=radfahren/waldbahnradweg (2016-05-01)

  • Donau-Regen Radweg Radfahren - Ausflugsziele im Bayerischen Wald, Bayern
    Further Drachenstich Gäubodenvolksfest Straubing Burgfestspiele Neunussberg Kötztinger Pfingstritt Landshuter Hochzeit Golfen Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Golfclub Sagmühle Golfclub Deggendorf Golfclub Furth im Wald Golfclub Bayerwald Golfclub am Nationalpark Feng Shui Golfplatz Golfclub Gäuboden Impressum Impressum Radfahren Waldbahnradweg Donau Regen Radweg Zellertal Radweg Adalbert Stifter Radweg Donau Ilz Radweg Radfahren Grafenau Radfahren Waldkirchen Radfahren Freyung Radfahren im Dreiburgenland Radfahren Spiegelau Innradweg Radfahren Bayern Böhmen Radfahren Mauth eBike Verleihstationen Römerradweg Donauradweg Skigebiete Skilift Riedlberg Langlaufzentrum Breitenberg Skilifte Geiersberg Skizentrum Mitterdorf Langlauf in Regen Arber Langlaufzentrum Mauth Finsterau Hochficht Skischule Mitterdorf Aktivzentrum Bodenmais Wintersportschule Heindl Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skizentrum Geißkopf St Englmar Hohenzollern Skistadion Skigebiet Dreisessel Wandern Böhmweg Haidel Gunthersteig Lusen Buchberger Leite Rachel Steinmassiv Pfahl Baierweg Gläserner Steig Steinklamm Goldsteig Mühlenweg Röhrnbach Risslochschlucht Pilgerweg Via Nova Pandurensteig Geißkopf Hirschenstein Dreisessel Osser Triftsteig Fürsteneck Goldener Steig Arber Kaitersberg Donau Regen Radweg Der Bayerische Wald hat sich in den letzten Jahren nicht nur als Wandergebiet sondern auch als Urlaubsland für Radler entwickelt Die Radwege der Mittelgebirgslandschaft sind von leicht bis schwer einzustufen Dadurch nicht nur für Radprofis sondern auch für Familien geeignet Der Donau Regen Radweg ist eher als Familien Radweg einzustufen Die Steigungen sind mit max 3 nicht schlimm Da der Radweg größtenteils auf der ehemaligen Bahntrasse verläuft ist die Wegführung sehr leicht Absperrungen und häufige Straßenüberquerungen sind mit Vorsicht zu beradeln Die Radeltour beginnt in Bogen mit einer Länge von ca 38 km ist der Radweg leicht als Tagesausflug zu schaffen Auf den ersten 6 Kilometer geh es ins benachbarte Hunderdorf nach 3 weiteren km haben sie die Ortschaft Ehren und die ersten 10 Höhenmeter erklommen In Ehren beginnt der erste Anstieg auf über 410 Höhenmeter Bei Kilometer 12 haben Sie am Rastplatz einen herrlichen Fernblick nach einem weiteren Kilometer überqueren Sie die Mehnach ein kleines Flüsschen mit Hilfe
    http://www.hotelurlaub.de/bayerischer-wald.html?Thema=radfahren/donau-regen-radweg (2016-05-01)

  • Zellertal Radweg Radfahren - Ausflugsziele im Bayerischen Wald, Bayern
    Perlesreut Waldkirchner Rauhnacht Further Drachenstich Gäubodenvolksfest Straubing Burgfestspiele Neunussberg Kötztinger Pfingstritt Landshuter Hochzeit Golfen Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Golfclub Sagmühle Golfclub Deggendorf Golfclub Furth im Wald Golfclub Bayerwald Golfclub am Nationalpark Feng Shui Golfplatz Golfclub Gäuboden Impressum Impressum Radfahren Waldbahnradweg Donau Regen Radweg Zellertal Radweg Adalbert Stifter Radweg Donau Ilz Radweg Radfahren Grafenau Radfahren Waldkirchen Radfahren Freyung Radfahren im Dreiburgenland Radfahren Spiegelau Innradweg Radfahren Bayern Böhmen Radfahren Mauth eBike Verleihstationen Römerradweg Donauradweg Skigebiete Skilift Riedlberg Langlaufzentrum Breitenberg Skilifte Geiersberg Skizentrum Mitterdorf Langlauf in Regen Arber Langlaufzentrum Mauth Finsterau Hochficht Skischule Mitterdorf Aktivzentrum Bodenmais Wintersportschule Heindl Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skizentrum Geißkopf St Englmar Hohenzollern Skistadion Skigebiet Dreisessel Wandern Böhmweg Haidel Gunthersteig Lusen Buchberger Leite Rachel Steinmassiv Pfahl Baierweg Gläserner Steig Steinklamm Goldsteig Mühlenweg Röhrnbach Risslochschlucht Pilgerweg Via Nova Pandurensteig Geißkopf Hirschenstein Dreisessel Osser Triftsteig Fürsteneck Goldener Steig Arber Kaitersberg Zellertal Radweg Der Bayerische Wald ist nicht nur ein Wanderparadies sondern hat sich in den letzten Jahren auch als Paradies für Radfahrer gezeigt Die herrlichen Radwege durch den Bayr Wald muss man einfach einmal beradelt haben Die bekanntesten Radwege durch den Bayr Wald sind der Adalbert Stifter Radweg und der Radweg grünes Dach um nur einige zu nennen Aber es gibt noch weitere Radwege die die Urlaubsregion Bayerwald durchziehen Der Zellertal Radweg ist ein solcher Radweg Wer diesem Radweg beradeln möchte sollte schon ein wenig Kondition mitbringen Den die Tour beginnt bei Bad Kötzting mit rund 400 Höhenmetern und endet in Bodenmais bei über 700 Höhenmetern Von Bad Kötzting aus geht nach 4 km ins bekannte und idyllische Zellertal Nach 5 km haben Sie schon die ersten ca 80 Höhenmeter überwunden Die nächste Streckenetappe ist Matzeldorf hat die Ortschaft erreicht erfolgt der schwierigste Teil der Gesamtstrecke Auf dem Weg ins ca 2 Kilometer entfernte Gutenhofen hat man Steigungen bis
    http://www.hotelurlaub.de/bayerischer-wald.html?Thema=radfahren/zellertal-radweg (2016-05-01)

  • Adalbert-Stifter-Radweg Radfahren - Ausflugsziele im Bayerischen Wald, Bayern
    in Regen Arber Langlaufzentrum Mauth Finsterau Hochficht Skischule Mitterdorf Aktivzentrum Bodenmais Wintersportschule Heindl Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skizentrum Geißkopf St Englmar Hohenzollern Skistadion Skigebiet Dreisessel Wandern Böhmweg Haidel Gunthersteig Lusen Buchberger Leite Rachel Steinmassiv Pfahl Baierweg Gläserner Steig Steinklamm Goldsteig Mühlenweg Röhrnbach Risslochschlucht Pilgerweg Via Nova Pandurensteig Geißkopf Hirschenstein Dreisessel Osser Triftsteig Fürsteneck Goldener Steig Arber Kaitersberg Adalbert Stifter Radweg Der Adalbert Stifter Radweg verläuft über 26 6 Kilometer zwischen Haidmühle und Waldkirchen auf einer unasphaltierten ehemaligen Bahntrasse davon 21 km als sanfte Gefällstrecke Dabei erwartet einem eine idyllische Hügellandschaft ausgedehnte Bergwälder und liebliche Bachtäler Die restlichen 5 6 km führen auf bergigen Forstwegen und schwach befahrenen Nebenstraßen weiter zum Zielort nach Fürsteneck Grundsätzlich lässt sich der Adalbert Stifter Radweg in 2 verschiedene Etappen einteilen die sich sowohl landschaftlich als auch vom Schwierigkeitsgrad her stark voneinander unterscheiden Den ersten Streckenteil von Haidmühle bis Waldkirchen kann man verkehrsbefreit Ausnahme Straßenüberquerungen und fast ganz ohne Steigungen genießen Auch landschaftlich zählt dieser Streckenabschnitt zum attraktiveren Teil 1 Etappe Von Haidmühle nach Waldkirchen Beginnend in Haidmühle radelt man bis Frauenberg größtenteils neben dem plätschernden Mirasatbach durch ein idyllisches Waldstück Der Radweg ist großzügig angelegt mehrere Meter breit sehr gut ausgeschildert und ab und zu von einem Rastbänkchen gesäumt Auffallend ist der sehr gepflegte Oberflächenbelag Fernab von jeglichem Verkehrslärm kann man so gemütlich dahin radeln Bei Frauenberg zweigt links der Dreiländer Radweg ab An dieser Position hat man den Scheitelhochpunkt der ehemaligen Bahnstrecke mit 872 m erreicht Ab jetzt führt die ehemalige Bahntrasse in sanftem Gefälle und mit geschwungenen Kurven 22 km hinab nach Waldkirchen Nach 6 km lädt ein Rastplatz mit Panoramaaussicht zu einer kleinen Pause ein 2 Etappe Von Waldkirchen bis Fürsteneck In der zweiten Etappe verengt sich die Bahntrasse Nach Neureichenau ändert sich das Landschaftsbild und das weitflächige Hügelprofil gibt immer häufiger
    http://www.hotelurlaub.de/bayerischer-wald.html?Thema=radfahren/adalbert-stifter-radweg (2016-05-01)

  • Donau-Ilz-Radweg Radfahren - Ausflugsziele im Bayerischen Wald, Bayern
    Böhmen Radfahren Mauth eBike Verleihstationen Römerradweg Donauradweg Skigebiete Skilift Riedlberg Langlaufzentrum Breitenberg Skilifte Geiersberg Skizentrum Mitterdorf Langlauf in Regen Arber Langlaufzentrum Mauth Finsterau Hochficht Skischule Mitterdorf Aktivzentrum Bodenmais Wintersportschule Heindl Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skizentrum Geißkopf St Englmar Hohenzollern Skistadion Skigebiet Dreisessel Wandern Böhmweg Haidel Gunthersteig Lusen Buchberger Leite Rachel Steinmassiv Pfahl Baierweg Gläserner Steig Steinklamm Goldsteig Mühlenweg Röhrnbach Risslochschlucht Pilgerweg Via Nova Pandurensteig Geißkopf Hirschenstein Dreisessel Osser Triftsteig Fürsteneck Goldener Steig Arber Kaitersberg Donau Ilz Radweg Der Donau Ilz Radweg hat eine Länge von 50 km Er führt von der Donau in Niederalteich auf einer ehemaligen Bahntrasse durch den Sonnenwald und das Dreiburgenland ins Ilztal bei Hutthurm Kalteneck Ab hier gehts auf ruhigen Nebenstraßen mit hügeligen Passagen zum Anschluss an den Adalbert Stifter Radweg in Bruckmühle der eine Verbindung zum Dreiländereck Bayern Österreich Tschechien herstellt Bei der Umwandlung von stillgelegten Bahntrassen in Radwege werden Schienen und Schotter entfernt und da der Untergrund durch die vorherige Nutzung als Bahnstrecke stark verdichtet ist eignen sie sich hervorragend als Grundlage für Radwege 1 Etappe Von Niederalteich bis Eging a See Hier verläuft der Radweg auf abwechselnden Flachetappen und gelegentlichen leichteren Anstiegen sowie sanften Gefällspassagen Kaum merkliche Steigungen 0 5 führen einen durch sanft gewelltes Hügelland fast immer mit Ausblick auf die Gebirgskette des Bayerischen Waldes allen voran dem Brotjacklriegel 1 016 m im ersten Streckenabschnitt bis Eging am See Außerdem herrschen wischen Niederalteich und Schöllnach saftig grüne Wiesen sowie reizvolle Bachläufe und eine typisch niederbayerische Hügellandschaft vor Nebenher werden Sie während Ihrer ganzen Radtour begleitet von der grandiosen Mittelgebirgslandschaft des Bayerischen Waldes dem sogenannten Grünen Dach Europas 2 Etappe Von Eging a See bis Röhrnbach Je weiter man nach Osten radelt desto eindrucksvoller präsentiert sich die Naturlandschaft sowie das Bergpanorama des Bayerischen Waldes Die Streckencharakteristik ändert sich ab Eging a See merklich
    http://www.hotelurlaub.de/bayerischer-wald.html?Thema=radfahren/donau-ilz-radweg (2016-05-01)

  • Radfahren Grafenau Radfahren - Ausflugsziele im Bayerischen Wald, Bayern
    in Grafenau Entlang des Backlaufes der Kleinen Ohe führt die Radstrecke bis nach Kleblmühle und hinauf nach Elmberg Hier haben Sie herrliche Ausblicke auf das Waldgebiet zwischen Arber Rachel und Lusen In Elmberg angekommen können Sie nun entweder links die Anbindung über Schönanger und Neuschönau zum Tierfreigelände bzw Infozentrum des Nationalpark Bayer Wald wählen oder rechts der Beschilderung Nr 82 ohne dem grünen Quadrat nach Neudorf folgen Nach Neudorf verläuftdie Strecke über Wiesen und Felder weiter nach Seiboldenreuth Hier eröffnet sich eine tolle Aussicht in Richtung Passau und bei Liebersberg haben Sie einen herrlichen Ausblick zur Deggendorfer Donauebene Waldwoge über Waldwoge Das letzte Stück der Radtour geht bergab zur Ortschaft Schlag Über den Kurpark gelangen Sie dann wieder zum Ausgangspunkt am Festplatz zurück Schwierigkeit mittel Gesamtlänge ca 32 7 km Dauer 3 75 Stunde n Höhenmeter 440 hm Tiefster Punkt 575 Meter Höchster Punkt 803 m 2 Radstrecke in Grafenau Bayr Wald Großarmschlag Grafenhütt Eine weitere beliebte Radstrecken in Grafenau Bayer Wald ist die Radtour von Großarmschlag nach Grafenhütt Waldpfade anspruchsvolle Abfahrten und kurze knackige Anstiege im dauerhaften Wechsel fordern Kondition und Geschick der Radler Viele schöne Ausblicke während der Tour laden zum Verweilen ein Die Tour Nr 81 startet in Grafenau am Festplatz Entlang des Bachlaufes der Kleinen Ohe führt die Radstrecke über die Weiler Kleblmühle und Himmelreich über Wiesen und am Waldsaum entlang bis zum Ort Großarmschlag dem schönsten Angerdorf des Bayerwald Sie folgen dem Streckenverlauf bis zum Stausee die recht einfach zu bewältigen ist Am Ende des Stausees haben die Möglichkeit den Weg rechts zur Verbindung nach Spiegelau einzuschlagen Die 4 km lange Strecke führt auf Waldpfaden bergauf bis nach Pronfelden kurz vor Spiegelau und wieder zurück zum Stausee Weiter geht s nach Langfeld Auch hier können Sie ihre Radstrecke noch einmal zu erweitern und eine anspruchsvolle und wunderschöne Tour zu genießen Die Tour verläuft auf Waldsteigen und im Tal der Großen Ohe quer durch landschaftlich reizvolle Gegenden bis Sie den Haftmannsreiter Stauseee erreichen Ab hier wird s dann noch mal richtig heftig ein 3 km langer Anstieg nach Schildertschlag Judenhof und Langfeld Den ca 1stündigen Rundweg werden Sie aber bestimmt nicht bereuen denn die Ausblicke auf den Brotjacklriegl und das Deggendorfer Land sind einfach traumhaft Oben angekommen sind Sie wieder auf der gleichen Teilstück wie vorher Von hier aus fahren Sie ca 2 km retour nach Grafenau ins Stadtzentrum und zurück zum Ausgangspunkt Einkehrmöglichkeiten während der Strecke in Kleblmühle Himmelreich Großarmschlag Oberhüttensölden Grafenhütt Voitschlag Schwierigkeit mittel schwierig Gesamt ca 42 8 Kilometer Dauer 5 Stunde n Höhenmeter 617 hm Tiefster Punkt 462 m Höchster Punkt 763 Meter 3 Radtour in Grafenau Bayrischer Wald Bayern Ilztal Neudorf Die Radtour in Grafenau Bayerischer Wald verläuft über das Ilztal nach Neudorf Die sehr abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tour führt an der Ilz entlang und durch idyllische kleine Bayerwalddörfer Die Radtour beginnt am Festplatz in Grafenau Durch den Kurpark folgen Sie der Beschilderung zum Bauernmöbelmuseum Nach knapp 2 Kilometer erreichen Sie Schlag und biegen nach der Ortschaft auf einen Schotterweg ein
    http://www.hotelurlaub.de/bayerischer-wald.html?Thema=radfahren/grafenau (2016-05-01)

  • Radfahren Waldkirchen Radfahren - Ausflugsziele im Bayerischen Wald, Bayern
    Radfahren Waldkirchen Radfahren Freyung Radfahren im Dreiburgenland Radfahren Spiegelau Innradweg Radfahren Bayern Böhmen Radfahren Mauth eBike Verleihstationen Römerradweg Donauradweg Skigebiete Skilift Riedlberg Langlaufzentrum Breitenberg Skilifte Geiersberg Skizentrum Mitterdorf Langlauf in Regen Arber Langlaufzentrum Mauth Finsterau Hochficht Skischule Mitterdorf Aktivzentrum Bodenmais Wintersportschule Heindl Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skizentrum Geißkopf St Englmar Hohenzollern Skistadion Skigebiet Dreisessel Wandern Böhmweg Haidel Gunthersteig Lusen Buchberger Leite Rachel Steinmassiv Pfahl Baierweg Gläserner Steig Steinklamm Goldsteig Mühlenweg Röhrnbach Risslochschlucht Pilgerweg Via Nova Pandurensteig Geißkopf Hirschenstein Dreisessel Osser Triftsteig Fürsteneck Goldener Steig Arber Kaitersberg Radfahren in Waldkirchen Die Radwege der Urlaubsregion Waldkirchen durchziehen den südöstlichen Bayer Wald Die beiden Touren sind vom Leistungsgrad her völlig unterschiedlich sowohl in der Länge als auch vom Schwierigkeitsgrad her Für jene die es etwas gemütlicher angehen wollen ist die Radtour Wollaberg die Richtige Für die sportlichen im Radsport ist die wesentlich längere und auch schwierigere Strecke die passende Landschaftlich bieten beide Touren dem Radfahrer wunderschöne Einblicke in die Natur des Bayr Waldes Radfahren im Dreiländereck Bayern Böhmen Österreich Plöckenstein Haidel Auf den 7 Stunde n die für diese Radtour angesetzt sind erklimmen Sie zwei Berge und durchradeln zwei Länder Da es sich um einen Ausflug ist Nachbarland Tschechien handelt sollten Sie den Personalausweis mitführen Begleiter auf dieser Fahrt durch den Bayerischen und Böhmer Wald ist der bekannte Dichter Adalbert Stifter Ausgangspunkt ist das alte Bahnhofsgelände in Waldkirchen Auf den ersten 25 Kilometer geht es auf Schotterstraßen durch die Landschaft des Dreiländereck Bayern Böhmen Österreich zum Grenzübergang Haidmühle Nova Pec Von hier aus erklimmen Sie den ersten Berg der gesamten Strecke Auf einer Höhe von ca 1090 Metern über dem Meeresspiegel liegt der Plöckensteinsee Die ersten 2 km des Streckenteils sind der erste Teil dieser Strapaze danach geht es ca 10 km parallel entlang des Schwarzenberger Schwemmkanals ohne Steigungen Jetzt heißt es aber noch einmal die Zähne zusammenbeißen denn das 4 5 km lange Steilstück bringt Sie von ca 900 m auf knapp 1100 Meter über dem Meeresspiegel Den Gipfel erreicht lässt Sie der Plöckensteinsee mit seiner Waldlandschaft alle Mühen vergessen Die Rückfahrt nach Haidmühle erfolgt auf dem gleichen Weg wie die Hinfahrt Von der Ortsmitte Haidmühle starten Sie Richtung Bischofsreut um nach 1 3 km den nächsten Berg den Haidl anzusteuern Hierbei sind schweißtreibende 360 Höhenmeter zu überwinden Haben Sie diese jedoch überwunden hat man vom Aussichtsturm einen 360 Rundumblick auf den Bayer Wald Die Abfahrt vom Haidl nach Grainet und weiter auf den letzten 9 km über Fürholz und Böhmzwiesel zum Ausgangspunkt der Etappe nach Waldkirchen entschädigt alles Leiden Der ca 86 Kilometer lange Radweg ist nicht nur der Längste sondern auch der Anspruchvollste im ganzen Bayer Wald eine echte Herausforderung für jeden Radfahrer Schwierigkeit schwer Länge 86 5 Kilometer Dauer 7 00 Stunde n Höhenmeter 1500 hm Tiefster Punkt 429 m Höchster Punkt 1173 m Radfahren im Bayerwald Wollaberg Diese Tour ist um einiges leichter als Ihr Vorgänger Aber auch Sie präsentiert den Bayerischen Wald auf Ihre eigene Weise Die als familienfreundlich eingestufte Strecke startet und endet ebenfalls am alten
    http://www.hotelurlaub.de/bayerischer-wald.html?Thema=radfahren/waldkirchen (2016-05-01)