archive-de.com » DE » H » HOLZALU.DE

Total: 292

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • window.de | Betriebsanalyse in der Fenster- und Fassadenbranche: Verbesserungen bei Produktion und Montage sind herausragende Aufgaben
    Zwei Schwerpunkte fielen auf Die umfangreichsten Verbesserungsmöglichkeiten bestehen laut Kubi in den Bereichen Produktion und Montage also bei zwei der wesentlichen Säulen des Fenster und Fassadengeschäfts erklärt der Geschäftsführer des Verbandes Fenster Fassade VFF Ulrich Tschorn Insgesamt betrachtet besteht bei 52 Prozent der Firmen ein geringes Verbesserungspotenzial bei 41 Prozent ein mittleres Verbesserungspotenzial und bei rund 5 Prozent ein hohes Verbesserungspotenzial über alle genannten Bereiche hinweg Ins Auge fallen dabei die Auswertungen zu den Punkten Produktion und Montage an der Baustelle Während bei der Produktion die Unterpunkte Organisation und Ausstattung ein eher geringes Verbesserungspotenzial aufweisen ergab die Analyse in den weiteren Unterpunkten Materialfluss Arbeitsweisen und Produktivität ein mittleres Verbesserungspotenzial Ähnlich ist das Ergebnis bei der Montage an der Baustelle Bei den Unterpunkten Organisation der Montage und Organisation der Baustellen ist das Verbesserungspotenzial eher gering diese Bereiche haben alle Firmen ordentlich im Griff Hinsichtlich der Unterpunkte Produktivität sowie Leistungs und Fortschrittskontrolle gibt es allerdings noch einiges zu optimieren Verbessern kann man im eigenen Unternehmen immer etwas in vielen Bereichen ergab sich ein leichtes Verbesserungspotenzial Die Teilnehmer haben deshalb für ihre jeweilige Situation einen detaillierten Abschlussbericht mit Handlungsempfehlungen erhalten Insbesondere galt dies jedoch für Produktion und Montage Wer hier ansetzt und Schwachpunkte

    Original URL path: http://www.holzalu.de/1520.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • window.de | Keine Angst vor größeren Investitionen: Neue Fenster und Türen werden lukrativ gefördert
    und Türen zwei grundsätzliche Möglichkeiten die Projekte Effizienter Neubau und Energetische Modernisierung auf ein gutes finanzielles Fundament zu stellen Die Förderprogramme der KfW Bank und die steuerliche Absetzbarkeit von Handwerkerleistungen KfW Bank unterstützt Bauherren und Modernisierer Bei der KfW Bank www kfw de sind die Programme Energieeffizient Bauen und Energieeffizient Sanieren die erste Wahl für die Zukunftssicherung des Eigenheims Beim Programm Energieeffizient Bauen wird die Errichtung beziehungsweise der Ersterwerb hochwertiger Neubauten hierzu zählen die KfW Effizienzhäuser 70 55 Passivhaus und 40 Passivhaus mit einem zinsverbilligten Darlehen bis zu 100 Prozent der Bauwerkskosten gefördert Der Förderhöchstbetrag pro Wohneinheit beträgt dabei 50 000 Euro Auch das Angebot des Programms Energieeffizient Sanieren kann sich sehen lassen Interessant ist hier die Sanierung zum KfW Effizienzhaus für alle die ihr Haus besonders effizient sanieren möchten Alternativ dazu gibt es aber auch die Förderung von Einzelmaßnahmen wie zum Beispiel für neue Fenster verrät Tschorn Einzelmaßnahmen können auch die einzelne Wohnung betreffen Ob Effizienzhaus oder Zuschuss Zur Verfügung steht eine Kreditvariante mit zinsverbilligtem Darlehen und hohen Tilgungszuschüssen für Effizienzhäuser sowie eine Zuschussvariante für Einzelmaßnahmen Die Förderhöchstbeträge pro Wohneinheit betragen bei der Kreditvariante pro KfW Effizienzhaus 75 000 Euro und für Einzelmaßnahmen 50 000 Euro Bei der Zuschussvariante können immer noch 10 Prozent der Kosten oder maximal 5 000 Euro pro Wohneinheit geltend gemacht werden Werden die neuen Fenster zum Beispiel mit einem erhöhten Einbruch oder Schallschutz ausgestattet so sind diese Mehrkosten ebenfalls förderfähig Das gilt auch für die Demontage und Entsorgung der alten Fenster und die Montage der neuen Fenster inklusive deren Ausstattung sowie neuer Rollläden und Haustüren erklärt Tschorn Steuerliche Absetzbarkeit von Handwerkerleistungen Noch eine interessante Förderung außerhalb des Angebots der KfW Bank ist die steuerliche Absetzbarkeit von Handwerkerleistungen Hier können die Arbeitskosten von Handwerkerrechnungen in privaten Haushalten bis maximal 6 000 Euro zu 20 Prozent

    Original URL path: http://www.holzalu.de/1518.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • window.de | Verband Fenster + Fassade: Drei VOB-Merkblätter in überarbeiteter Fassung
    und der zum Teil geänderten Vorschriften Das Merkblatt VOB 01 2014 04 Schnittstellen Definition für die Planung und Durchführung von Fenster und Fassadenaufträgen erläutert den unklaren Begriff der Ausführungsplanung und hilft dabei die beiderseitigen Leistungspflichten voneinander abgrenzen zu können Dafür werden die baurechtlichen Grundlagen Normen und Regelwerke in Kurzform beleuchtet und die erforderlichen Koordinationspflichten des Auftragsgebers beschrieben Zusätzlich gibt es Tipps und Musterbriefe als praxisnahe Unterstützung Das Merkblatt VOB 02 2014 04 Werkstatt Montageplanung und Dokumentation Umfang und Ausführung sorgt anhand der exakten Definition der vom Auftragnehmer zu erbringenden Werkstatt und Montageplanungen und der durchzuführenden Dokumentation dieser Vorgänge für mehr Planungssicherheit Unterm Strich können damit unpräzise Planungsanforderungen wie sie seit einigen Jahren immer wieder an die Hersteller von Fenstern und Fassaden herangetragen werden vermieden werden Das Merkblatt VOB 03 2014 07 Maßnahmen zum Schutz von Fenstern Außentüren und Fassaden während der Bauphase bis zur Abnahme ersetzt das frühere Merkblatt HO 08 2001 07 Ausgehend von der bestimmungsgemäßen Nutzung weist es auf die besondere Situation aufgrund der erhöhten Belastung von Fenstern Fassaden und Außentüren während des Bauablaufs hin Es wird klar beschrieben wer welche Verantwortung für die Durchführung geeigneter Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Schäden trägt Zusätzlich erläutert das Merkblatt die erforderlichen

    Original URL path: http://www.holzalu.de/1517.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • window.de | Verband Fenster + Fassade: Neuer Kurzfilm zum Thema „Automation“
    Automation veröffentlicht Der Trickfilm nimmt sich mit seinem Protagonisten Frank und seiner Familie spielerisch der zahllosen Automationsmöglichkeiten im und am Haus an Er zeigt in drei Minuten auf dass durch die Installation von automatisierten Elementen Komfort und Sicherheit für die Hausbewohner erhöht und attraktive Energieeinsparmöglichkeiten geschaffen werden können Nach und nach rüstet Frank sein Eigenheim auf und besitzt am Ende ein zukunftsfähiges Haus das allen Bewohnern den bestmöglichen Wohnkomfort bietet

    Original URL path: http://www.holzalu.de/1515.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • window.de | Neue Fenster und Türen: Wer billig kauft, zahlt am Ende drauf (08/2014)
    gerade bei investitionsintensiven Anschaffungen wie neuen Fenstern und Türen wird der Rotstift häufig da angesetzt wo es zwar nicht im Moment des Kaufs dafür aber in der Folgezeit richtig weh tut Schließt das Fenster aufgrund von konstruktiven Mängeln nicht richtig und pfeift der Wind bedingt durch eine fehlerhafte Montage durch die Ritzen ist das Gejammer groß Werden die Fenster und Türen von einem fremdsprachigen Vertragspartner aus dem nahen oder entfernteren Ausland erworben kann sich das Durchsetzen berechtigter Mängelansprüche zum Beispiel wegen Materialfehlern oder unzureichender Montage in besonderem Maße zeit und kostenintensiv gestalten und möglicherweise sogar scheitern Am Ende hilft dann häufig nur noch der Austausch der neuen Einbauten so Tschorn Der sich daraus für den Käufer ergebende juristische Stress könne so in hohen finanziellen Verlusten enden und die Freude an den neuen Fenstern und Türen kräftig trüben Schlauer sei es daher wie dies beim Kauf einer Eigentumswohnung beim Autokauf oder bei der Reisebuchung üblicherweise gemacht werde auf einen verlässlichen Anbieter zu setzen und dort ein hochwertiges gut verarbeitetes Produkt und eine professionelle Montageleistung zu erwerben Stammt das Unternehmen dann noch aus der Region rund um den eigenen Wohnsitz ergeben sich daraus oft wertvolle Direktkontakte kurze umweltfreundliche Transportwege und es werden

    Original URL path: http://www.holzalu.de/1516.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • window.de | Grundbuch statt Sparbuch: Neue Fenster bringen eine Topverzinsung (07/2014)
    Quadratmetern Dies sind umgerechnet rund 13 Fenstereinheiten wobei eine Fenstereinheit eine Fläche von 1 69 Quadratmetern umfasst so Tschorn zu den in der Fensterbranche üblichen Parametern Die Studie hat weiterhin errechnet dass für den Austausch dieser 22 Quadratmeter bzw 13 Fenstereinheiten im Durchschnitt 6 786 Euro inklusive Montage und Mehrwertsteuer fällig werden der Preis pro Fenstereinheit liegt damit gemittelt über die Rahmenmaterialien Holz Holz Aluminium und Kunststoff hinweg bei rund 522 Euro Hinsichtlich der möglichen Einsparungen bei deren Berechnung auch die über die Himmelsrichtungen hinweg gemittelten kostenlosen solaren Zugewinne einflossen haben wir zwei ganz übliche Fälle kalkuliert Den Austausch von Isolierglas von vor 1995 gegen heute übliche dreifach verglaste Fenster sowie den Austausch von ebenfalls noch vielfach verbautem Einfachglas gegen dreifach verglaste Fenster erklärt Tschorn Imposantes Rechenexempel spricht für Fenster statt Sparbuch Bereits beeindruckend ist das Ergebnis bei der Berechnung des Einsparpotenzials von Fenstern mit Isolierverglasung U w Wert 2 7 W m 2 K gegenüber Fenstern mit Dreifachverglasung U w Wert 0 95 W m 2 K Hier lassen sich bei Zugrundelegung von Energiekosten in Höhe von 0 07 Euro pro Kilowattstunde pro Jahr rund 216 Kilowattstunden Heizenergie je Fenstereinheit einsparen was bei 13 Fenstereinheiten eine Gesamtersparnis von rund 197 Euro pro Jahr ergibt Das entspricht bei 6 786 Euro Investition einer Verzinsung von 2 9 Prozent so Tschorn Noch heftiger fallen die Werte beim Tausch von einfach verglasten Fenstern U w Wert 4 7 W m 2 K gegen Fenster mit Dreifachverglasung U w Wert 0 95 W m 2 K aus wie sie besonders in Altbauten noch millionenfach vorkommen Hier ergibt sich eine Energieersparnis von 485 Kilowattstunden pro Fenstereinheit das macht bei 13 Fenstereinheiten eine Summe von rund 441 Euro pro Jahr Das wiederum ergibt eine Verzinsung von sage und schreibe 6 5 Prozent so Tschorn zu

    Original URL path: http://www.holzalu.de/1514.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • window.de | Bauen und Modernisieren für alle Generationen: Barrierefreie Fenster und Türen sorgen für ein komfortables Wohnumfeld (07/2014)
    sich heute neue Fenster oder Türen kauft geht bereits einen wichtigen großen Schritt in Richtung Barrierefrei Wohnen denn diese sind dank moderner Werkstoffe und einer hochpräzisen Verarbeitung nicht nur besonders langlebig sondern sie lassen sich auch viel leichter betätigen als dies bei alten in die Jahre gekommenen Fenstern und Türen häufig der Fall ist Alle Hausbewohner jeden Alters können wegen der leichtgängigen Mechanik sowie der nutzergerecht angebrachten Griffe und der intuitiven Bedienbarkeit moderner Fenster und Türen jederzeit frische Luft und Licht ins Haus lassen oder es problemlos betreten beziehungsweise verlassen so Tschorn Sind sie zusätzlich bodentief ausgeführt eröffnen sie genauso wie eine auf rund 50 Zentimeter abgesenkte Brüstung den kostenlosen und ungehinderten Blick in den Garten oder auf das bunte Treiben in der Innenstadt Dieser Naturkinobesuch kostet keinen Cent extra so Tschorn Bodenschwellen als natürliche Barriere müssen nicht sein Ein unüberwindbares Hindernis zum Beispiel für Rollstuhlfahrer oder Rollatorbenutzer sind normal ausgeführte Türen mit hohen Bodenschwellen Hier helfen zum Beispiel Türen Hebeschiebetüren und Fenstertüren die besonders breit ausgeführt sind sowie modifizierte Tür beziehungsweise Bodenschwellen Diese sind maximal 20 Millimeter höher als der Bodenbelag vor und hinter der Tür und stellen so kein Hindernis mehr für den Nutzer dar so Tschorn Damit bei Regen kein Wasser ins Haus läuft sei der Einbau einer rückstaufreien Entwässerung dringend nötig Dann bleibt das Wasser auch bei Starkregen draußen vor der Tür und kann keinen Schaden im Innenraum anrichten erklärt der VFF Geschäftsführer Automation erleichtert das Leben weiter Zusätzlich zu den mechanisch zu bedienenden Elementen bietet sich noch das große Feld der Automation für eine Erhöhung des barrierefreien Wohnkomforts an Motorisierte und mit ventilatorischen Lüftern versehene Fenster und Türen elektrisch betriebene Jalousien Markisen Rollläden Raffstoren und Plissees für einen effektiven Sonnen und Blendschutz die automatische Regelung der Hausbeleuchtung und die Ansteuerung der vielen technischen Geräte im

    Original URL path: http://www.holzalu.de/1513.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • window.de | Mit dem richtigen Sonnenschutz immer einen kühlen Kopf bewahren (07/2017)
    für Fenster und Fassade Sonnenschutz für den Innenbereich sowie für Dachfenster und verglaste Terrassendächer fasst der Geschäftsführer des Verbandes Fenster Fassade VFF Ulrich Tschorn die schier unendlichen Möglichkeiten zusammen Auch Roll und Fensterläden machen eine gute Figur und halten die Sonne dort wo sie im Sommer hingehört draußen Moderne Fenster und Fassaden sind wahre Kraftwerke Sie lassen gesundes Tageslicht kostenlose Sonnenwärme und frische Luft herein und sie verbinden den Hausbewohner mit der Natur Was im Frühjahr Herbst und Winter zur Erhöhung des Komforts und zur Senkung der Nebenkosten durchaus erwünscht und gewollt ist kann im warmen Sommer allerdings schnell sehr anstrengend werden Dann gilt es je nach den persönlichen Bedürfnissen und der üblichen Raumnutzung einen passenden Wärmeschutz zu installieren so Tschorn Viele Lösungen schützen vor der Sommerhitze Schick und effektiv bei der Abhaltung der Sommerhitze sind Sonnenschutzverglasungen die bis zu 80 Prozent der solaren Energie abfangen können Einen anderen Weg gehen Rollläden Raffstoren Sonnensegel Jalousien Fensterläden und Markisen Sie lassen je nach Produktart und Schließzustand weniger bis gar kein Licht in den Innenraum und wirken wie eine Barriere gegen die Sommerhitze die dahinter liegenden Bereiche heizen sich allenfalls nur leicht auf Wer es naturnah mag etwas Zeit mitbringt und einen Garten sein eigen nennt der ist mit dem Pflanzen größerer Laubbäume im Südwesten oder Südosten seines Grundstückes gut beraten Im Sommer sorgt dann das dichte Laubwerk der Bäume für erfrischenden Schatten und im Winter ermöglicht das laubfreie Geäst der Sonne ihre wärmenden und kostenlosen Lichtstrahlen ins Haus zu schicken Nicht zu vergessen ist natürlich auch der gesamte Innenbereich Zwar sind Jalousien und Gardinen nicht ganz so effektiv wie außen oder im Scheibenzwischenraum angebrachte Sonnenschutzlösungen aber sie helfen ebenfalls bei der Reduzierung der Sonnenblendung Allerdings reduzieren sie den Wärmeeintrag in den meisten Fällen nur gering so Tschorn Nicht vergessen werden sollten

    Original URL path: http://www.holzalu.de/1512.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •