archive-de.com » DE » H » HOLZALU.DE

Total: 292

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • VFF | Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen
    in Zusammenarbeit mit dem Institut für Fenstertechnik ift Rosenheim dem Institut des Glaserhandwerks für Verglasungstechnik und Fensterbau Hadamar dem Bundesverband Holz und Kunststoff BHKH Berlin sowie der RAL Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e V Frankfurt erstellt und mit den Mittelinstanzen abgestimmt Sie sind daher insbesondere auch für die Ausschreibung durch die öffentliche Hand geeignet Bei der Erstellung der ZTV und der Zusammenstellung der Hinweise wurden die Vorgaben der neuen EU Vergaberichtlinien und des ÖPP Beschleunigungsgesetzes berücksichtigt Die Anwendung der ZTV ist nur in vollständiger und unverändereter Form gestattet Die u g Veröffentlichungen können daher im PDF Format herunter geladen eingesehen und ausgedruckt werden Um Missbrauch zu vermeiden sind aber Änderungen an den Dokumenten nicht zugelassen Um diese PDF Dokumente lesen zu können benötigen Sie einen aktuellen Adobe Reader den Sie hier kostenfrei herunter laden können Hinweise zu den ZTV zur Ausschreibung von Fenstern April 2010 There are 1 files ZTV alle Mat 1004 Hinweise pdf 207 64 kb ZTV zur Ausschreibung von Aluminiumfenstern April 2010 There are 1 files ZTV Aluminium 1004 pdf 103 47 kb ZTV zur Ausschreibung von Holzfenstern April 2010 There are 1 files ZTV Holz 1004 pdf 111 46 kb ZTV zur Ausschreibung von Holz Metall

    Original URL path: http://www.holzalu.de/75.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • VFF | Reinigung, Wartung und Pflege von Fenstern
    gilt auch für das Abkleben der Arbeiten an benachbarten Gewerken z B Fliesen legen etc Gelangt Putz oder Mörtel auf die Oberfläche muss dieser in jedem Fall sofort entfernt werden Allgemeines zum Glasreinigen Glas verträgt viel aber nicht alles Die folgenden Hinweise zur Reinigung treffen für alle am Bau verwandten Glaserzeugnisse zu Bei der Reinigung von Glas ist immer mit viel möglichst sauberen Wasser zu arbeiten um einen Scheuereffekt durch Schmutzpartikel zu vermeiden Als Handwerkszeuge sind zum Beispiel weiche saubere Schwämme Leder Lappen oder Gummiabstreifer geeignet Unterstützt werden kann die Reinigungswirkung durch den Einsatz weitgehend neutraler Reinigungsmittel oder handelsüblicher Haushalts Glasreiniger Handelt es sich bei den Verschmutzungen um Fett oder Dichtstoffrückstände so kann für die Reinigung auf handelsübliche Lösungsmittel wie Spiritus oder Isopropanol zurückgegriffen werden Von allen chemischen Reinigungsmitteln dürfen alkalische Laugen Säuren und fluoridhaltige Mittel generell nicht angewendet werden Der Einsatz von spitzen scharfen metallischen Gegenständen z B Klingen oder Messern kann Oberflächenschäden Kratzer verursachen Ein Reinigungsmittel darf die Oberfläche nicht erkennbar angreifen Das sogenannte Abklingen mit dem Glashobel zur Reinigung ganzer Glasflächen ist nicht zulässig Werden während der Reinigungsarbeiten durch die Reinigung verursachte Schädigungen der Glasprodukte oder Glasoberflächen bemerkt so sind die Reinigungsarbeiten unverzüglich zu unterbrechen und die zur Vermeidung weiterer Schädigungen notwendigen Informationen einzuholen Zur Kennzeichnung von Isoliergläsern sind Etiketten notwendig Die Entfernung dieser Etiketten hat bei der ersten Grobreinigung der Fenster zu erfolgen Etwaige Verunreinigungen der Glasoberflächen bedingt durch den Einbau die Verglasung Aufkleber oder Distanzplättchen können mit einem weichen Schwamm oder dergleichen und viel warmer Seifenlauge vorsichtig abgelöst werden Alkalische Baustoffe wie Zement Kalkmörtel o ä müssen solange sie noch nicht abgebunden haben mit viel klarem Wasser abgespült werden Grobe Verunreinigungen und Aufkleber sofort entfernen Bei nicht beschichteten Glasoberflächen können zum Nachpolieren oder Entfernen stark haftender Kleberrückstände oder Verschmutzungen handelsübliche Küchenreinigungsemulsionen verwendet werden Achtung Bei auf der Witterungsseite beschichteten Gläsern und bei Einscheibensicherheitsgläsern ist bei der Reinigung unbedingt die Anweisung des Herstellers zu beachten Keine abrasiven Reinigungsmittel verwenden Nach oben Reinigung Wohnphase Die nachfolgend beschriebenen Maßnahmen sollten je nach Belastungssituation mindestens zweimal jährlich durchgeführt werden Verwenden Sie für die Reinigung der Bauteile neutrale Allzweckreiniger Reiniger die aggressive Stoffe Lösungsmittel oder Scheuermittel enthalten dürfen nicht verwendet werden da diese die Oberfläche beschädigen können Aluminium Profile sollten mindestens einmal jährlich mit einem weichen Schwamm oder einem Tuch unter Zusatz eines neutralen Netzmittels z B Spülmittel abgewaschen werden und danach abgeledert werden Bei stärkerer Verschmutzung können eloxierte Profile mit neutralem Reinigungsmittel und Faservlies z B Scotch Brite Typ A gereinigt werden für farbbeschichtete Profile sind neutrale Reinigungsmittel mit Politurzusatz z B silikonfreie Autopolitur geeignet Konservierende Pflegemittel geben den Profilen und Dichtungen einen zusätzlichen Schmutz und Wasserschutz Entwässerungsöffnungen stellen sicher dass Niederschlagswasser kontrolliert nach außen abgeleitet wird Prüfen Sie daher regelmäßig dass die Öffnungen durchgängig und funktionsfähig bleiben Nach oben Holzfenster Oberflächenanstrich Der Anstrich unterliegt je nach Gebäudelage und baulichem Schutz der Fenster unterschiedlichen Bewitterungs und Umwelteinflüssen Deshalb sind regelmäßige Überprüfungen insbesondere der äußeren Oberflächen unerlässlich Der Einsatz von Spezialreinigern und von Pflegemitteln lässt die Holzoberfläche immer frisch aussehen

    Original URL path: http://www.holzalu.de/reinigung.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • VFF | Fenster im Bestand - Produktdatenblätter
    Drucklegung Eine Rechtsverbindlichkeit kann daraus nicht abgeleitet werden There are 1 files Produktdatenblaetter pdf 810 42 kb Produktdatenblätter Präsentation Arbeitsunterlagen für Energieberater Diese PRÄSENTATION soll Energieberatern bei der Erstellung des Energieausweises vornehmlich des bedarfsorientierten eine Grundlage bieten um klare Aussagen über das Bauteil Fenster zu treffen Dabei sind allgemeine Informationen über Fenster und Verglasung ebenso enthalten wie spezifische z B über die Dämmqualitäten und bauphysikalische wie Lüftung und Wärmebrückenthematik bei

    Original URL path: http://www.holzalu.de/datenblaetter.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • VFF | VOB & Recht
    und Fassadenbau Studien und Statistiken Leistungsnachweise Ökologie Herstellersuche Termine Fensterratgeber Dachmarke Neue Fenster Sie befinden sich hier VOB Recht VOB Recht Wir fördern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Mitglieder durch fachlich kompetente Leistungspakete zum Thema VOB Recht Beistand für Profis VOB Betreuung und VOB Ausschuss machen Sie fit in VOB und Rechtsfragen Wir stärken die Position unserer mittelständischen Betriebe mit Initiativen zu wichtigen Gesetzen oder mit der Mitarbeit in den VOB Gremien

    Original URL path: http://www.holzalu.de/11.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • VFF | Studien und Statistiken
    internationaler Märkte Unser Ausschuss Statistik und Markt schafft mit der Bereitstellung von statistischem Material für unsere Mitglieder eine kontinuierliche Marktübersicht die Ihnen unternehmerische Entscheidungen erleichtert Zweimal im Jahr veröffentlichen wir gemeinsam mit dem Bundesverband Flachglas dem Fachverband Schloss und Beschlagindustrie dem Pro K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunstststoff in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstituts Heinze Fenster und Außentürenmarktberichte die für unsere Mitglieder kostenfrei im internen Bereich zu finden sind Nichtmitglieder

    Original URL path: http://www.holzalu.de/465.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • VFF | Leistungsnachweise
    der Preis ausschlaggebend ist Die Praxis lehrt In allen Bereichen gibt es Unterschiede die bewertet werden müssen Aber wie Falsche Angaben der Bieter politischer Druck regionale Gesichtspunkte und rein fiskalische Betrachtungen der Angebote erschweren die Wertung Der Leistungsnachweis fördert den Wettbewerb im Sinne der AG Die Leistungsnachweise sind notwendig um die Qualifikation der Bieter beurteilen zu können Deshalb haben die Fachabteilungen es übernommen die Angaben der Anbieter zu überprüfen In diesen Veröffentlichungen sind die Leistungsnachweise aller Anbieter enthalten die sich einer freiwilligen Prüfung unterzogen haben Um die Vergleichbarkeit mit anderen Bietern zu erreichen sollte ein geprüfter Leistungsnachweis ein fester Bestandteil der Ausschreibung sein Ohne Leistungsnachweise werden qualifizierte Bieter abgeschreckt Auch für die leistungsfähigen Hersteller von Fenstern und Fassaden ist die Praxis oft ein Ärgernis Seriöse Angebote mit qualifizierter Ausarbeitung werden oft mit überschläglich gerechneten Angeboten verglichen Leistungsfähigkeit Fachkunde und Zuverlässigkeit werden bei der Wertung nicht ausreichend berücksichtigt Schwierigkeiten treten in der Regel erst bei der Abwicklung auf Konstruktion Qualität und Ausführung entsprechen nicht den Forderungen der Ausschreibung Bauherren und qualifizierte Bieter haben den Nachteil Ohne Leistungsnachweis ist der Handlungsspielraum eingeschränkt Eine Vergabe im Sinne der VOB ist unter diesen Bedingungen oft nicht möglich Aus diesem Grund werden zwar die formalen

    Original URL path: http://www.holzalu.de/74.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • VFF | Ökologie
    für Fenster und transparente Bauteile Produktdaten zur Gebäudezertifizierung Links zum Thema Ökologie Herstellersuche Termine Fensterratgeber Dachmarke Neue Fenster Sie befinden sich hier Ökologie Ökologie Der Verband hat die Grundlage für ökologische Verträglichkeit aller von uns eingesetzten Rahmenmaterialien geschaffen Die vom

    Original URL path: http://www.holzalu.de/80.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • VFF | Herstellersuche
    10 km 15 km 25 km 50 km Bitte wählen Sie ein Land aus Bitte geben Sie eine komplette PLZ und oder einen Ort an Suchen nach Hersteller Montagebetriebe Zulieferindustrie und Dienstleister Produkt Fenster Haustüren Vorhangfassade Wintergärten Material Aluminum Holz Holz Metall Kunststoff Stahl Erweiterung Einbruchhemmung für Fenster und Haustüren Fähigkeit zur Freigabe nur für Haustüren mit Gütezeichen Zulieferer oder Dienstleister für Bitte auswählen Beschlags und Zubehörhandel Beschläge Dämmstege Fachplaner

    Original URL path: http://www.holzalu.de/954.html?&no_cache=1 (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •