archive-de.com » DE » H » HOLZALU.DE

Total: 292

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • VFF | Merkblätter, Mitgliederinfos und Flyer
    HO 06 1 1309 Muster pdf 271 38 kb HO 06 2 A1 2007 10 Holzarten für den Fensterbau Teil 2 Holzarten zur Verwendung in geschützten Holzkonstruktionen Korrigendum zu HO 06 2 2006 04 There are 1 files ho06 2 muster pdf 179 41 kb HO 06 3 2006 04 Holzarten für den Fensterbau Teil 3 Holzarten für den Innenausbau als dekorative Sichtflächen für lamellierte Fensterkanteln There are 1 files ho06 3 muster pdf 119 72 kb HO 06 4 2010 03 Holzarten für den Fensterbau Teil 4 Modifizierte Hölzer There are 1 files HO06 4 1003 Muster pdf 93 57 kb HO 07 2003 02 Holzartenspezifische Einkaufsempfehlungen 16 verschiedene Holzarten There are 1 files HO 07 Holzartenspezifische Einkaufsempfehlungen 16 verschiedene Holzarten pdf nur als Download Die Serie HO 07 wird seit 2003 nicht weiter gepflegt und zu gegebener Zeit zurückgezogen Im einzelnen sind dies HO 07 PCAB 2003 02 Fichte Picea abies Ersatz für HO 07 PCAB 2000 03 HO 07 TSHT 2003 02 Hemlock Tsuga heterophylla Ersatz für HO 07 TSHT 2000 03 HO 07 PNSY 2003 02 Kiefer Föhre Pinus sylvestris Ersatz für HO 07 PNSY 2000 03 HO 07 LAXX 2003 02 Lärche Larix spp Ersatz für HO 07 LAXX 2000 03 HO 07 PSMN 2003 02 Oregon Pine Pseudotsuga menziesii Ersatz für HO 07 PSMN 2000 03 HO 07 ABAL 2003 02 Tanne Weißtanne Abies alba Ersatz für HO 07 ABAL 2000 03 HO 07 QXCE QXCA 2003 02 Eiche Weißeiche Quercus spp Ersatz für HO 07 QXCE QXCA 2000 03 HO 07 EUGR 2003 02 Eucalyptus grandis HO 07 MIXX 2003 02 Iroko Kambala Milicia excelsa Ersatz für HO 07 MIXX 2000 03 HO 07 OCRB 2003 02 Louro vermelho Ocotea rubra Sextonia rubra HO 07 SWMC 2003 02 Mahagoni Swietenia macrophylla Ersatz für HO 07 SWMC 2000 03 HO 07 ROPS 2003 02 Robinie Robinia pseudoacacia Ersatz für HO 07 ROPS 2001 03 HO 07 SHDR SHLR 2003 02 Rotes Meranti Shorea spp Ersatz für HO 07 SHDR SHLR 2000 03 HO 07 ENCY 2003 02 Sapeli Entandrophragma cylindricum HO 07 ENUT 2003 02 Sipo Mahagoni Entandrophragma utile Ersatz für HO 07 ENUT 2000 03 HO 07 TEGR 2003 02 Teak Tectona grandis Ersatz für HO 07 TEGR 2000 03 HO 09 2014 10 Runderneuerung von Kastenfenstern aus Holz Ersatz für HO 09 2003 02 There are 1 files HO09 1410 muster pdf 199 93 kb HO 10 2011 11 Wetterschutzschienen an Holzfenstern Ersatz für HO 10 2004 04 mit HO 10 A1 2005 There are 1 files HO 10 Muster pdf 77 15 kb HO 11 2013 04 Holzschutz bei Holz und Holz Metall Fenstern Haustüren Fassaden und Wintergärten There are 1 files HO 11 1304 MUSTER pdf 265 38 kb zum Shop Kraftbetätigung KB 01 2008 12 Kraftbetätigte Fenster Ersatz für KB 01 2002 09 There are 1 files kb01 muster pdf 63 21 kb KB 02 2013 09 Elektrische Bauteile im Fenster Türen und Fassadenbau Planung und Ausführung Ersatz für

    Original URL path: http://www.holzalu.de/79.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Fachabteilung Holz-Metall | Richtlinien
    Erläuterungen der verschiedenen Typen solcher Holz Metall Konstruktionen Es werden die Anforderungen an Fenster Türen oder Fassaden sowie einige wichtige Konstruktionskriterien festgelegt Es gibt Informationen zu den spezifischen materialbezogenen Anforderungen an Holz und Metall sowie an Beschläge und Dichtungen Auch Dimensionierung der Profile Bedeutung von Temperatureinwirkungen und der Einbau sowie die Notwendigkeit zu Wartung und Pflege werden behandelt Die Richtlinien sind grundlegende Regelwerke die für Planer und Ausführende maßgeblich sind

    Original URL path: http://www.holzalu.de/494.html?&Fsize=4 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Fachabteilung Holz-Metall | Richtlinien
    Erläuterungen der verschiedenen Typen solcher Holz Metall Konstruktionen Es werden die Anforderungen an Fenster Türen oder Fassaden sowie einige wichtige Konstruktionskriterien festgelegt Es gibt Informationen zu den spezifischen materialbezogenen Anforderungen an Holz und Metall sowie an Beschläge und Dichtungen Auch Dimensionierung der Profile Bedeutung von Temperatureinwirkungen und der Einbau sowie die Notwendigkeit zu Wartung und Pflege werden behandelt Die Richtlinien sind grundlegende Regelwerke die für Planer und Ausführende maßgeblich sind

    Original URL path: http://www.holzalu.de/494.html?&Fsize=3 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Fachabteilung Holz-Metall | Richtlinien
    Erläuterungen der verschiedenen Typen solcher Holz Metall Konstruktionen Es werden die Anforderungen an Fenster Türen oder Fassaden sowie einige wichtige Konstruktionskriterien festgelegt Es gibt Informationen zu den spezifischen materialbezogenen Anforderungen an Holz und Metall sowie an Beschläge und Dichtungen Auch Dimensionierung der Profile Bedeutung von Temperatureinwirkungen und der Einbau sowie die Notwendigkeit zu Wartung und Pflege werden behandelt Die Richtlinien sind grundlegende Regelwerke die für Planer und Ausführende maßgeblich sind

    Original URL path: http://www.holzalu.de/494.html?&Fsize=2 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Fachabteilung Holz-Metall | Richtlinien
    Erläuterungen der verschiedenen Typen solcher Holz Metall Konstruktionen Es werden die Anforderungen an Fenster Türen oder Fassaden sowie einige wichtige Konstruktionskriterien festgelegt Es gibt Informationen zu den spezifischen materialbezogenen Anforderungen an Holz und Metall sowie an Beschläge und Dichtungen Auch Dimensionierung der Profile Bedeutung von Temperatureinwirkungen und der Einbau sowie die Notwendigkeit zu Wartung und Pflege werden behandelt Die Richtlinien sind grundlegende Regelwerke die für Planer und Ausführende maßgeblich sind

    Original URL path: http://www.holzalu.de/494.html?&Fsize=1 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Fachabteilung Holz-Metall | Leistungsnachweise
    Preis ausschlaggebend ist Die Praxis lehrt In allen Bereichen gibt es Unterschiede die bewertet werden müssen Aber wie Falsche Angaben der Bieter politischer Druck regionale Gesichtspunkte und rein fiskalische Betrachtungen der Angebote erschweren die Wertung Der Leistungsnachweis fördert den Wettbewerb im Sinne der AG Die Leistungsnachweise sind notwendig um die Qualifikation der Bieter beurteilen zu können Deshalb haben die Fachabteilungen es übernommen die Angaben der Anbieter zu überprüfen In diesen Veröffentlichungen sind die Leistungsnachweise aller Anbieter enthalten die sich einer freiwilligen Prüfung unterzogen haben Um die Vergleichbarkeit mit anderen Bietern zu erreichen sollte ein geprüfter Leistungsnachweis ein fester Bestandteil der Ausschreibung sein Ohne Leistungsnachweise werden qualifizierte Bieter abgeschreckt Auch für die leistungsfähigen Hersteller von Fenstern und Fassaden ist die Praxis oft ein Ärgernis Seriöse Angebote mit qualifizierter Ausarbeitung werden oft mit überschläglich gerechneten Angeboten verglichen Leistungsfähigkeit Fachkunde und Zuverlässigkeit werden bei der Wertung nicht ausreichend berücksichtigt Schwierigkeiten treten in der Regel erst bei der Abwicklung auf Konstruktion Qualität und Ausführung entsprechen nicht den Forderungen der Ausschreibung Bauherren und qualifizierte Bieter haben den Nachteil Ohne Leistungsnachweis ist der Handlungsspielraum eingeschränkt Eine Vergabe im Sinne der VOB ist unter diesen Bedingungen oft nicht möglich Aus diesem Grund werden zwar die formalen Voraussetzungen

    Original URL path: http://www.holzalu.de/527.html?&Fsize=4 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Fachabteilung Holz-Metall | Leistungsnachweise
    Preis ausschlaggebend ist Die Praxis lehrt In allen Bereichen gibt es Unterschiede die bewertet werden müssen Aber wie Falsche Angaben der Bieter politischer Druck regionale Gesichtspunkte und rein fiskalische Betrachtungen der Angebote erschweren die Wertung Der Leistungsnachweis fördert den Wettbewerb im Sinne der AG Die Leistungsnachweise sind notwendig um die Qualifikation der Bieter beurteilen zu können Deshalb haben die Fachabteilungen es übernommen die Angaben der Anbieter zu überprüfen In diesen Veröffentlichungen sind die Leistungsnachweise aller Anbieter enthalten die sich einer freiwilligen Prüfung unterzogen haben Um die Vergleichbarkeit mit anderen Bietern zu erreichen sollte ein geprüfter Leistungsnachweis ein fester Bestandteil der Ausschreibung sein Ohne Leistungsnachweise werden qualifizierte Bieter abgeschreckt Auch für die leistungsfähigen Hersteller von Fenstern und Fassaden ist die Praxis oft ein Ärgernis Seriöse Angebote mit qualifizierter Ausarbeitung werden oft mit überschläglich gerechneten Angeboten verglichen Leistungsfähigkeit Fachkunde und Zuverlässigkeit werden bei der Wertung nicht ausreichend berücksichtigt Schwierigkeiten treten in der Regel erst bei der Abwicklung auf Konstruktion Qualität und Ausführung entsprechen nicht den Forderungen der Ausschreibung Bauherren und qualifizierte Bieter haben den Nachteil Ohne Leistungsnachweis ist der Handlungsspielraum eingeschränkt Eine Vergabe im Sinne der VOB ist unter diesen Bedingungen oft nicht möglich Aus diesem Grund werden zwar die formalen Voraussetzungen

    Original URL path: http://www.holzalu.de/527.html?&Fsize=3 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Fachabteilung Holz-Metall | Leistungsnachweise
    Preis ausschlaggebend ist Die Praxis lehrt In allen Bereichen gibt es Unterschiede die bewertet werden müssen Aber wie Falsche Angaben der Bieter politischer Druck regionale Gesichtspunkte und rein fiskalische Betrachtungen der Angebote erschweren die Wertung Der Leistungsnachweis fördert den Wettbewerb im Sinne der AG Die Leistungsnachweise sind notwendig um die Qualifikation der Bieter beurteilen zu können Deshalb haben die Fachabteilungen es übernommen die Angaben der Anbieter zu überprüfen In diesen Veröffentlichungen sind die Leistungsnachweise aller Anbieter enthalten die sich einer freiwilligen Prüfung unterzogen haben Um die Vergleichbarkeit mit anderen Bietern zu erreichen sollte ein geprüfter Leistungsnachweis ein fester Bestandteil der Ausschreibung sein Ohne Leistungsnachweise werden qualifizierte Bieter abgeschreckt Auch für die leistungsfähigen Hersteller von Fenstern und Fassaden ist die Praxis oft ein Ärgernis Seriöse Angebote mit qualifizierter Ausarbeitung werden oft mit überschläglich gerechneten Angeboten verglichen Leistungsfähigkeit Fachkunde und Zuverlässigkeit werden bei der Wertung nicht ausreichend berücksichtigt Schwierigkeiten treten in der Regel erst bei der Abwicklung auf Konstruktion Qualität und Ausführung entsprechen nicht den Forderungen der Ausschreibung Bauherren und qualifizierte Bieter haben den Nachteil Ohne Leistungsnachweis ist der Handlungsspielraum eingeschränkt Eine Vergabe im Sinne der VOB ist unter diesen Bedingungen oft nicht möglich Aus diesem Grund werden zwar die formalen Voraussetzungen

    Original URL path: http://www.holzalu.de/527.html?&Fsize=2 (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •