archive-de.com » DE » H » HMBREAKDOWN.DE

Total: 451

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Treat Band Archive -
    TOXIC WALTZ From a Distant View Startseite Treat Band Treat Band TREAT Ghost Of Graceland April 22 2016 0 Kommentare Veröffentlichung 15 04 2016 Stil Melodic Rock Label Frontiers Records Facebook https www facebook com treatofficial Die schwedische Band TREAT gibt es nun Suchen Besucht uns bei Alle Beiträge Alle Beiträge Kategorie auswählen Ankündigungen 7 CD Reviews 363 Interviews 750 Konzertberichte 9 News 128 Folge uns bei Facebook News in

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/tag/treat-band (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • KHYMERA - The Grand Design -
    der besten Entscheidungen die er je getroffen hat Gerade durch seine Erfahrung als Produzent sowie seine durchaus gut ausgebildete Stimme legt er die Seele von The Grand Design frei und beschert dem Zuhörer ein nahezu ekstatisches Ohrenerlebnis Mit den treibenden Gitarren und dem sich perfekt in das Songkonzept einfügende Schlagzeug lassen KHYMERA auch so manch andere bekanntere Band alt aussehen denn auf den meisten Alben gibt es diese 1 2 Songs die nicht in das Konzept passen Hier ist das eben nicht der Fall Selten hat man bei einer nicht im allgemeinen als Supergroup bezeichneten Band eine derartige Perfektion und Klarheit zu hören bekommen Jeder Song für sich hat immer einen anderen Earcatcher und das Album wird niemals langweilig Mit den schnelleren Songs wie Never Give Up On You oder A Night To Remember welche einen kleinen Touch von EUROPE beinhalten und im Kontrast dazu die zu Herz gehenden Songs wie Say What You Want bringen das Album auf eine ziemlich hohe Ebene Mir gefällt vor allem das KHYMERA trotz der Verankerung im Melodic Rock auch noch Ausflüge in den Hardrock wagen und das mit einer tollen Gitarrenarbeit Das Beste an dieser Scheibe ist und bleibt der Gesang von Dennis Ward der nicht zu Unrecht als einer der besten Sänger im Bereich Melodic Rock und Metal gehandelt wird Als Fazit kann ich nur feststellen eine starke Melodic Rock Scheibe die viel zu bieten hat Für manche Zuhörer mag The Grand Design zu glatt sein aber wer Lust auf Spaß mitsingen und Musik mit Liebe zum Detail hat der ist hiermit gut beraten Hier noch ein Lyric Video zu A Night To Remember und ein Audio Video zu Never Give Up On You Anspieltipps Never Give Up on You A Night to Remember She s Got the Love The Grand Design

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/khymera-the-grand-design (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • HALESTORM - Neues Video! -
    From a Distant View Startseite News HALESTORM Neues Video HALESTORM Neues Video Veröffentlicht am November 22 2015 von Gisela in News 0 Kommentare HALESTORM Neuer Clip I Am The Fire Äuglein auf und Ohren gespitzt Die Damen und Herren der US amerikanischen Rockkapelle HALESTORM haben ein neues Video in den Äther gejagt I Am The Fire wird dabei seinem Namen auch visuell absolut gerecht dank beeindruckender Kulisse einer mehr als explosiven Performance und vor allem eins Feuer Doch seht selbst HIER Der Song ist zugleich die nächste Singleauskopplung aus dem aktuellen Langspieler Into The Wild Life der am 03 April das Licht der Welt erblickte HALESTORM sind im Februar auch live in unseren Gefilden zu erleben 10 02 2016 Bochum Zeche 21 02 2016 Stuttgart Im Wizemann HALESTORM online www halestormrocks com www facebook com halestormrocks Halestormrocks Metal Rock Tweet Vorheriger Artikel Nächster Artikel Ähnliche Artikel CREMATORY Momentum AXEL RUDI PELL Tour bestätigt INLEGEND Auf Tour BILLY SHERWOOD Citizen EIRBRECHER News Kommentar hinterlassen Antworten abbrechen E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Kommentar Name E Mail Webseite Suchen Besucht uns bei Alle Beiträge Alle Beiträge Kategorie auswählen Ankündigungen 7 CD Reviews 363 Interviews 750 Konzertberichte 9 News 128 Folge uns bei

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/halestorm-neues-video-22-11-15 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kiki, Autor auf
    com monoinc MONO INC ist eine GREENLEAF Rise above the Meadow März 11 2016 0 Kommentare Veröffentlichung 26 02 2016 Label Napalm Records Stil Stoner Rock Facebook https www facebook com greenleafrocks Sandstrände viel Wasser eine Menge Mücken RICK SPRINGFIELD Rocket Science Februar 25 2016 0 Kommentare Veröffentlichung 19 02 2016 Label Frontiers Records Stil Rock Webpage http rickspringfield com Facebook https www facebook com rickspringfield Ich bin ADEPT Sleepless Februar 25 2016 0 Kommentare Veröffentlichung 19 02 2016 Label Napalm Records Stil Post Hardcore Webpage http www adeptofficial com Facebook https www facebook com adeptofficial 2004 DIE HEART Sleepless EP Februar 25 2016 0 Kommentare Veröffentlichung 19 02 2016 Label NoCut SPV Stil Hardcore Punk Webpage http www dieheart de Facebook https www facebook com diehearthc Auf der Reeperbahn PRODUCT OF HATE Buried in Violence Februar 15 2016 0 Kommentare Veröffentlichung 05 02 2016 Label Napalm Records Stil Thrash Groove Metal Webpage http www therockfather com productofhate Facebook EMIL BULLS XX Februar 2 2016 0 Kommentare Veröffentlichung 29 01 2016 Label AFM Records Soulfood Stil Rock Metal Alternative Webpage http www emilbulls com Facebook PRIMAL FEAR Rulebreaker Januar 24 2016 0 Kommentare Veröffentlichung 22 01 2016 Label Frontiers Music

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/author/kiki (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Toxic Waltz Archive -
    WALTZ From a Distant View Startseite Toxic Waltz Toxic Waltz TOXIC WALTZ From a Distant View April 21 2016 0 Kommentare Veröffentlichung 18 03 2016 Label Violent Creek Soulfood Music Stil Thrash Metal Facebook https www facebook com ToxicWaltzofficial Es gibt einfach Songs die Suchen Besucht uns bei Alle Beiträge Alle Beiträge Kategorie auswählen Ankündigungen 7 CD Reviews 363 Interviews 750 Konzertberichte 9 News 128 Folge uns bei Facebook News

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/tag/toxic-waltz (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • VARDIS News! -
    es in Kooperation mit Hoplite Records Zudem fand eine VARDIS Reunion in der Besetzung Zodiac Horbury Person statt Im März 2014 war die Band Headliner des Brofest II anschließend spielte sie auf Festivals in Deutschland und England und gab ein besonders emotionales Heimspiel in der Unity Hall in Wakefield dort wo alles begonnen hatte Durch den herzlichen Empfang der Band bei den Reunion Shows fühlten sich Zodiac und Horbury nicht nur wieder in Höchstform sondern auch hungrig auf weitere Aktionen Die Reunion war damit beschlossene Sache Mit ihrem neuen Dynamik Kraftpaket dem Schlagzeuger Joe Clancy der in der zurückliegenden zehn Jahren in der Blues Band von Iron Maiden Gitarrist Adrian Smith gespielt hat begannen VARDIS die Arbeiten am ersten neuen Material seit nahezu 30 Jahren Gründer Steve Zodiac Die Wiedervereinigung von VARDIS nach 30 Jahren war ein Sprung ins Ungewisse aber die Reaktionen waren allerorts großartig Joe und ich haben eine kreative Chemie aufgrund derer ich mich genauso wahnsinnig freue das fünfte Studio Album aufzunehmen wie ich mich 1976 freute die ersten Demos mit der Band auf Tape zu bannen Das Cover wurde von Graham Humphreys gezeichnet welcher bekannt ist für seine Arbeiten für die Hammer Studios und Plakate für Nightmare on Elm Street Basket Case und The Evil Dead and Evil Dead II Nach dem tragischen Tod im letzten Jahr von Bassist Terry Horbury hat die Band Martin Connolly ex Rick Wakeman Paul Fox Entire Population of Hackney rekrutiert und mit ihm im Februar erfolgreich auf dem Up The Hammers Festival in Griechenland den ersten Gig gespielt Line up Steve Zodiac guitar vocals Joe Clancy drums Martin Connolly bass Das neue Album Red Eye erscheint am 20 Mai 2016 als Digipak Version incl 2 Bonus Tracks Poster LP Version in rotem Vinyl und Download iTunes exclusive mit 2 Bonus

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/vardis-news-11-03-16 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • ANNISOKAY - News -
    2015 von Gisela in News 0 Kommentare ANNISOKAY Letzte Show vor längerer Studiozeit Wer ANNISOKAY in nächster Zeit noch einmal live sehen will sollte sich jetzt mit Rotstift den 12 Dezember im Kalender markieren Denn die Herren spielen an diesem Tag imTäubchenthal Leipzig ihre letzte Show bevor sie sich im Studio verschanzen um den Nachfolger zu Enigmatic Smile aufzunehmen Die Final Round Show ist zugleich der krönende Jahresabschluss für die Fünf die in diesem Jahr ganze 72 Shows in 9 Ländern gespielt haben Tatkräftige Unterstützung erhalten ANNISOKAY bei der Show von A TRAITOR LIKE JUDAS EMPTY HANDED THE ROYAL und STORYTELLER Tickets gibt s an allen bekannten VVK Stellen Zur Einstimmung gönnen wir uns nochmal ANNISOKAY s aktuelles Video zu Wolves In The Walls zu dem man sich schon einmal prima für den Leipziger Moshpit aufwärmen kann http www annisokay com https www facebook com annisokay annisokay Metal Numetal Tweet Vorheriger Artikel Nächster Artikel Ähnliche Artikel POWERWOLF News PHOSPHOR Debutalbum J B O News LARRIKINS Am Ende War der Mensch PRONG Infos zum Album Kommentar hinterlassen Antworten abbrechen E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Kommentar Name E Mail Webseite Suchen Besucht uns bei Alle Beiträge Alle Beiträge Kategorie auswählen Ankündigungen

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/annisokay-news-16-12-15 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • STRIKER - Stand In The Fire -
    geht es sofort kompromisslos los Was mir schon jetzt ziemlich imponiert ist die Tatsache dass alles sehr straight aufgenommen wurde also ohne jeden Schnickschnack Genauso rasant geht es mit Out For Blood weiter und man ist total begeistert Der nächste Song Too Late kommt sehr melodisch um die Ecke und avanciert im Verlauf zu einem wahren Song mit Hymnencharakter Der Titeltrack Stand In The Fire dominiert dann wieder der Metal mit tollen Speedmetalgitarren Klängen Abwechslung ist also bis jetzt großgeschrieben und schon beim nächsten Song The Iron Never Lies hat man wieder diesen hymnenhaften Charakter den ich persönlich sehr mag Bis zum jetzigen Zeitpunkt hat das neue Album von STRIKER definitiv noch keinen Ausfall zu verzeichnen und ich bin gespannt ob die Songs dies auch noch bis zum Ende schaffen Der nächste Song das speedige instrumentale Stück Escape From Shred City ist zwar toll gemacht aber mir fehlen halt die Vocals bei diesem Song Das ist aber nur meine Meinung Ziemlich flott reiht sich dann Outlaw in den Reigen ein Der nächste Song Locked In wird wohl Das Lied auf der kommenden Tour zusammen mit PRIMAL FEAR und BRAINSTORM werden denn das Lied ist der absolute Headbanger Hymnehaft wird es dann wieder beim nächsten Song United der sich langsam in die Gehörgänge schleicht Better Times hat auch in jedem Fall seine Berechtigung auf diesem Album vertreten zu sein Der an US Metal angelehnte Song hat tolle Grooves die sofort ins Bein gehen Das Album wird mit einer Ballade One Life beendet und ist für mich der perfekte Abschluss für ein perfektes Album Das neue Album von STRIKER Stand in the Fire ist eine tolle Mischung aus 80iger Heavy Metal gemischt mit Hair Metal und sogar Thrash Metal findet man in den Songs Das Ganze wird begleitet von sehr starken Vocals

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/striker-stand-in-the-fire (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •