archive-de.com » DE » H » HMBREAKDOWN.DE

Total: 451

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • CIRCLE OF SILENCE -
    die kreativen Akkus wieder aufzuladen Wie kommt es zu dem Namen des Albums Wir wollten einen Album Titel der kraftvoll und gleichzeitig episch klingt Zudem musste es auch zum Vorgänger The Blackened Halo passen Ich denke es ist immer wichtig das Gesamtpaket eines Albums zu betrachten bestehend aus Songs Album Titel und Artwork Wenn ich eine CD einlege die den Titel The Rise Of Resistance trägt habe ich doch gleich schon mehr Lust auf die Musik als bei einer CD mit einem nichtssagenden Titel Ihr selber heißt ja CIRCLE OF SILENCE verkörpert aber eigentlich seit Jahren genau das Gegenteil mit eurem Sound Was steckt hinter dem Namen Hinter dem Namen steckt eigentlich kein besonderer oder tiefgründiger Gedanke Als wir noch in der Schule waren habe ich einfach ein paar coole Bandnamen auf eine Liste geschrieben Dass es im Endeffekt CIRCLE OF SILENCE geworden ist lag einfach daran das wir den Namen damals am besten fanden Heute finde ich den Namen immer noch cool und interessant da er vielen ein Fragezeichen aufs Gesicht zaubert Gibt es zu einem der neuen Songs eine besondere Anekdote und habt ihr einen Lieblingssong auf der neuen Platte Ich weiß alle Songs sind immer die Babys einer Band aber vielleicht gibt es ja einen ganz besonderen Leckerbissen für euch z B Slave To The Greed Machine Dann gibt es noch Songs die benötigten gefühlte hundert Versionen um fertig zu werden Eyes Of Anarchy ist hierbei ein gutes Beispiel Eine kleine Anekdote gibt es vielleicht zu Nothing Shall Remain zu erzählen Bis kurz vor Ende der Songwriting Phase hatten wir zu dem Song lediglich den stampfenden Haupt Riff Wir waren uns auch ziemlich sicher dass wir an dem Song nichts mehr machen werden Als wir dann per Zufall den Songschnipsel wieder gehört haben haben wir uns gedacht Was soll s lass uns mal ausprobieren was da noch geht Nach den ersten Konzerten muss ich sagen das war eine goldrichtige Entscheidung Nothing Shall Remain ist ein echter Live Kracher geworden Woher nehmt ihr eure Inspiration Gibt es eine spezielle Muse für euch oder setzt ihr euch einfach in den Proberaum und schreibt was das Zeug hält Inspiration kann von überall kommen Ein Song den man schon lange nicht gehört hat ein Buch oder sogar die Nachrichten Wir schreiben aber keine Songs im Proberaum Im Proberaum werden Songs auf ihre Bandtauglichkeit hin überprüft und Details verbessert Das Schreiben eines Songs findet daheim statt Euer Sound wird sehr geprägt von den amerikanischen Metalbands Sind euch die deutschen Combos zu lasch oder habt ihr gewisse Helden in der amerikanischen Szene Und was sind eure Lieblingsbands Das wir eher in die härtere Ecke schlagen liegt wohl an unserem privaten Musikgeschmack Innerhalb der Band sind die Musikvorlieben doch ziemlich weit gestreut Wir haben in der Band Fans von Melodic Metal Thrash Power Death und Metal bzw Hardcore Ich denke dieser breit gefächerte Musikgeschmack hat erheblichen Anteil an dem Sound von CIRCLE OF SILENCE Bis auf wenige Ausnahmen würde ich deutsche Power Metal Bands

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/circle-of-silence-07-13 (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • MAD MAV -
    das mag ich an instrumentaler Musik dass es niemandem vorschreibt worum es geht es gibt keine klare Message oder Meinung die ich jemandem aufzwänge sondern jeder kann sich selbst etwas daraus schmieden Wie du im Feedback schon geschrieben hast fruchtet das bei Fantasie armen Hörern natürlich weniger aber die sollen dann einfach Radio hören Gibt es einen Song der ganz Besonders für dich ist Entweder weil er besonders schwer unterzubringen war oder eine besondere Geschichte in ihm steckt Ja der letzte Song der auf dem Cover nicht genannt wird heißt in der Original Fassung Last Respects und hat dort auch einen Text Den Song habe ich zwei Freunden Bekannten geschrieben die bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind Ich muss zugeben dass ich beide gar nicht so sehr gut kannte aber grade weil ich einen von ihnen erst 3 bis 4 Wochen vor dem Unfall kennengelernt habe hat mich das umso mehr bewegt Ich bin nicht so spirituell und mache mir wenig Gedanken ob einer der beiden was von dem Song hat aber trotzdem hatte ich das Bedürfnis den beiden ein musikalisches Denkmal zu setzen weshalb der Song eine Instrumental Version auf dem Album bekommen hat Du bist gerade mal 24 Jahre alt hast letztes Jahr deine Studiengänge Orchestration Musikkomposition und Tontechnik abgeschlossen Wie bist du dazu gekommen Ich habe mir nach dem Abitur sehr schwer getan etwas anderes als Musik für mich zu finden Trotz des Risikos der Branche gab es für mich einfach keine andere Alternative Musik ist einfach ein so großer Teil in meinem Leben und ich habe unzählige Stunden Tage und Wochen vor dem Rechner verbracht mit der Gitarre und dem Keyboard dann plötzlich beruflich was ganz Anderes zu machen wäre hart gewesen für mich Entweder ich mache irgendwas mit Musik oder ich hätte immer das Gefühl das Falsche zu tun Mit der großzügigen Unterstützung meiner Eltern war es dann auch möglich das Studium zu finanzieren und den ersten Schritt in diese Richtung zu machen Wolltest du schon immer heavy classic komponieren oder gab es da einen zündenden Moment an den du dich noch erinnern kannst Anfangs war es hauptsächlich Metal was ich gemacht habe und auch machen wollte Bin mit Judas Priest und Metallica aufgewachsen meinem Vater sei Dank Geändert hat sich das Ganze dann mit dem S M Album von Metallica und dem ersten Interesse an Filmmusik Was mich nur gestört hat reine Klassik war mir irgendwie nicht kraftvoll genug da fehlte mir der nötige Druck und bei Metallica hatte ich das Gefühl die Band spielt eins zu eins ihre Songs runter und das Orchester hält sich gediegen im Hintergrund mit einer dezenten Begleitung Ich wünschte mir Band und Orchester würden mehr verschmelzen so als wäre die Band Teil des Orchesters Und so habe ich angefangen diese Mixtur selbst zu schaffen Wissen deine Kommilitonen dass du in der Musikbranche tätig bist Und was sind so die geregelten Wege nach so einem Hammer Studium Ja die wissen das schon haben es auch während dem Studium

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/mad-mav-07-13 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • FIVE FINGER DEATH PUNCH -
    Schon im Juli sorgten FIVE FINGER DEATH PUNCH mit ihrem neuen Album The Wrong Side Of Heaven And The Right Side Of Hell Vol 1 für eine Überraschung denn sie stürmten sofort auf Platz 4 in die deutschen Charts Nun veröffentlichten sie den zweiten Teil und waren endlich mal wieder nach einigen Festivals im Sommer in Europa zu sehen Unterwegs waren sie als Support für AVENGED SEVENFOLD und das war natürlich eine ganz große Chance sich einem großen Publikum zu präsentieren Ich hatte die Möglichkeit die Band in Barcelona zu sehen und sie eroberten die Herzen der Fans im Sturm Die Kulisse war wie geschaffen für FIVE FINGER DEATH PUNCH und nach der Show war allen klar dass sie ihren Weg nach oben in Europa gehen werden Kurz vor ihrem Auftritt konnte ich noch ein Interview mit Bassist Chris Kael führen der mir Einblick in die beiden Alben gab Hört einfach zu was Chris zu erzählen hatte HIER geht es zum Interview Länge ca 17 Minuten Gesprächspartner Chris Kael FIVE FINGER DEATH PUNCH Gisela Schmitz http www fivefingerdeathpunch com https www facebook com fivefingerdeathpunch Tweet Vorheriger Artikel Nächster Artikel Kommentar hinterlassen Antworten abbrechen E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Kommentar

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/five-finger-death-punch-11-13 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • A LIFE DIVIDED -
    Gisela in Interviews 0 Kommentare Mit MONO INC auf Tour Mit The Great Escape haben A LIFE DIVIDED Anfang des Jahres ein fantastisches Album veröffentlicht Mit diesen abwechslungsreichen Songs gingen A LIFE DIVIDED nun mit MONO INC auf Tour Nach Demos und dem Vorgängeralbum Passenger haben A LIFE DIVIDED bewiesen dass sie das Zeug zu mehr haben Dies konnten sie nun auf der Tour im Vorprogramm von MONO INC bestens unter Beweis stellen Perfekt waren die ersten beiden Konzerte denn sie waren restlos ausverkauft Super Kulisse und gut für die Band sich einem großen Publikum live zu präsentieren und live sind sie einfach eine Macht Kurz vor ihrem Auftritt im Duisburger Pulp hatte ich noch ein wenig Zeit mich mit Sänger Jürgen Plangger kurz zu unterhalten Da man im Vorfeld mit einigen technischen Problemen seitens der Halle zu kämpfen hatte blieben mir nur 9 Minuten Also los geht s und lauscht was Jürgen Euch zu erzählen HIER geht es zum Interview Länge ca 9 Minuten Gesprächspartner Jürgen Plangger A LIFE DIVIDED Gisela Schmitz Tweet Vorheriger Artikel Nächster Artikel Kommentar hinterlassen Antworten abbrechen E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Kommentar Name E Mail Webseite Suchen Besucht uns bei Alle Beiträge Alle

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/a-life-divided-03-13 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Interviews Archive - Seite 5 von 75 -
    Interview Ich hab mich mal wieder mit Hauptmann Feuerschwanz vor dem Konzert in SCHANDMAUL Oktober 22 2015 0 Kommentare Die Ersatzbank darf auch mal ran Eine Hauptstadt Tour ein langer Festival Sommer eine fette Kehlkopfentzündung und der Baby Boom 2011 war ein gutes Jahr für die NECRONOMICON Oktober 22 2015 0 Kommentare Sind wir nicht alle ein wenig Invictus Ungezwungen wie eh und je sind NECRONOMICON aus der Metalszene nicht mehr wegzudenken Mit dem Release von Invictus gelang den XANDRIA Oktober 22 2015 0 Kommentare Alles neu alles besser Nach fünf Jahren Abstinenz sind Xandria endlich auf die Bühnen und in die Herzen der Fans zurückgekehrt wenn sie da überhaupt ILLUSION OF LIGHT Oktober 22 2015 0 Kommentare Zukunft Licht Visionen und ein neues Album Am 01 01 dieses Jahres brachten Marco Julia und Peter bekannt als Illusion Of Light ihr bereits elftes Studioalbum auf den A LIFE DIVIDED Oktober 22 2015 0 Kommentare Eine Wunschliste gibt es nicht Schon seit einiger Zeit taucht der Name A Life Divided immer wieder in Verbindung mit größeren Bands auf nicht zuletzt da Sänger Jürgen PRETTY MAIDS und GINGER RED Oktober 22 2015 0 Kommentare Montag ist kein guter Tag für Konzerte und

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/category/interviews/page/5 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • FAIR WARNING -
    dann wiederum enthusiastisch aufgenommen Ule Wir waren sogar die Newcomer des Jahres und haben dann während eines Konzerts den Pokal überreicht bekommen Eure Musik ist im Melodic Hard Rock Bereich angesiedelt Welche Bands haben Euch beeinflusst Helge Von irgendeiner Beeinflussung kann man bei uns eigentlich nicht reden Jedes Bandmitglied bringt seine eigenen Einflüsse mit in unsere Musik Ich für meinen Teil höre sehr gern Led Zeppelin Ule Ich finde dass jedes Album etwas Einzigartiges und Ausgefallenes sein sollte Schau dir Pump von AEROSMITH an es ist ausgefallen aber bombig Wovon handeln Eure Songs Verarbeitet Ihr Probleme in Euren Lyrics Ule Probleme schön und gut Ich finde ein Song muss eine Aussage beinhalten Wie bei unserem Song Take A Look At The Future In diesem Song steckt die Aussage dass jeder wenn er in die Zukunft blickt auch an sich selbst arbeiten sollte aus dem einfachen Grund damit wir diese Welt wieder in Ordnung bringen Man darf in einem Song aber nie mit erhobenem Zeigefinger drohen Wie sehen die Pläne für Eure Zukunft aus Ule Wir haben jetzt die Japan Tour auf Video aufgenommen Dieses werden wir erst einmal abmischen Dann werden wir den Rest des Jahres neue Songs aufnehmen Im Anschluss daran begeben wir uns mit dem neuen Material ins Studio um im Frühjahr 1994 mit einem neuen Album auf dem Markt zu erscheinen Demnächst wird wieder ein Titel aus Eurem Debutalbum ausgekoppelt Um welchen Song handelt es sich dabei Helge Ja es ist Take Me Up die Titelmelodie aus der ARD Serie Marienhof Wie kamen FAIR WARNING eigentlich dazu dass von Ihrem Album der Song als Titelmelodie genommen wurde Helge Das war eine ganz irre Sache Wir schickten ein altes Demo Tape an die ARD und Du wirst es nicht glauben denn nicht nur die Titelmelodie ist von uns

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/fair-warning1993 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • FOREIGNER -
    in der vergangenen Zeit hatten gar nicht so groß waren Wir redeten sehr viel über vergangene Zeiten und es stellte sich mit der Zeit heraus dass unser größtes Problem nicht die verschiedenen Meinungen und Musikrichtungen waren sondern gingen mehr nach sehr verrückten Jahren unseren ganzen Gemeinsamkeiten bergab Es kam also nur noch eine Trennung in Frage Aber jetzt nachdem wir alle Probleme die wir hatten ausgeschaltet haben klappt alles wieder wie in alten Zeiten Warum haben Dennis Elliot und Rick Wills die Band verlassen Dennis arbeitet jetzt in Amerika Er wollte einfach ein ruhigeres Leben führen Rick Wills ist wieder nach England zurück gegangen weil die Kommunikation zwischen Rick und der Band immer mehr sank was wohl auf die ganzen Probleme zurückzuführen war Er spielt heute bei BAD COMPANY Aber trotzdem besteht der Kontakt zwischen Dennis Rick und mir immer noch Wir haben uns nicht im Streit getrennt Wer sind denn jetzt die neuen Musiker bei FOREIGNER Am Schlagzeug haben wir Mark Schulmann Er spielte schon bei den 3 neuen Songs auf dem Very Best Album mit An den Keyboards ist Jeff Jacobs Jeff ist seit ca 2 Jahren bei uns Bruce Turgon heißt unser neuer Bassist der schon mit Lou bei SHADOW KING war Auf Tour verstärkt uns noch der Saxophonist Scott Gilman Wann wollt Ihr Euer neues Album veröffentlichen Einige Songs sind schon fertig und wir gehen zum Ende des Jahres ins Studio Ich hoffe dass wir nach 3 Monaten mit dem Recording fertig sind Die Veröffentlichung ist dann für frühestens Mai 1994 geplant Wer schreibt denn die Songs und Texte für das neue Album Jedes Bandmitglied trägt etwas zum neuen Album bei weil alle sehr gute Songschreiber sind Im Endeffekt ist das Gefühl innerhalb einer Band besser wenn alle im Songwriting intrigiert werden Habt Ihr für die nächste Zeit noch irgendwelche Auftritte geplant Wir sind jetzt schon seit November 1992 auf Tour Unter anderem waren wir in Japan und Amerika wo wir sehr viele Fans haben Ende Oktober werden wir für einige Dates nach Südafrika gehen um vor Schwarze und Weiße zu spielen Welche musikalische Richtung wird das neue Album haben Die Richtung wird gleich bleiben Aber ich denke dass wir einige Einflüsse wie Blues Rhythm n Blues und Soul in unserem neuen Album verarbeiten werden Wir haben auch jetzt nach sehr guten Jahren mit ATLANTIC Records die Plattenfirma gewechselt ebenso das Management Wir beginnen somit eine völlig neue Seite im Buch von FOREIGNER Im Anschluss an das Interview unterhielten wir uns noch mit Barbara Haake von der BMG Ariola über allgemeine Themen Danach wünschte ich Mick und der Band noch alles Gute für die Zukunft und setzte mich in Richtung Winterthur in Bewegung wo FOREIGNER an diesem Abend im Rahmen der Winterthurer Musikfestwochen einen Auftritt absolvierten Kleiner Bericht zum abendlichen Konzert in Winterthur Punkt 20 00 Uhr ging dann auch die italienische Formation LIGABUE auf die Bühne die mit einer sehr guten Performance und sehr guten Rocksongs das Publikum auf ihre Seite ziehen konnten Mir persönlich

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/foreigner (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • FREAK OF NATURE -
    und mit sehr wenig Geld Dieses werden wir auch beim nächsten Album wiederholen weil wir am besten wissen wie die Songs alles rüberkommen soll Wer schreibt die Texte und die Songs bei FREAK OF NATURE Ich schreibe die Texte Aber alles andere wird von der Band zusammen gemacht Sei es komponieren arrangieren eben alles was dazu gehört Wir machen alles in Teamarbeit In der Band sind fünf Musiker die ganz einfach zusammenhalten Das neue Songmaterial von FREAK OF NATURE ist wesentlich härter als die Songs die zu deiner WHITE LION Zeit entstanden sind Ist das die Musik die Ihr machen wollt Ja und nein In den letzten zwei oder drei Jahren hat sich meine musikalische Richtung nicht geändert Aber alle anderen FREAK OF NATURE Mitglieder haben vorher schon in anderen Bands gespielt und bringen deswegen ihren eigenen Stil mit in die Band Wir wollen einen Sound entwickeln der zu FREAK OF NATURE passt Alle Mitglieder der Band sind neue und unbekannte Musiker Warum Ich habe für meine neue Band Leute gesucht die nicht nur auf das große Geld aus sind Außerdem suchte ich Musiker die mit mir zusammen von unten anfangen wollten und nicht darauf aus sind sofort in aller Munde zu sein Das Ganze soll sich langsam aber stetig aufbauen Jetzt eine Frage die ich schon immer gerne beantwortet haben wollte Du kommst aus Dänemark Warum lebst Du jetzt in Amerika Ich bin 1979 von Dänemark weggegangen Danach lebte ich dann ca zwei Jahre in Spanien und jetzt seit 1982 in Amerika Aus dem einfachen Grund bin ich damals von zu Hause fortgegangen weil Dänemark keine Musikszene hat In Amerika ist das viel besser Ich würde gerne wieder zurückgehen aber das Wichtigste für mich ist dass ich sehr viele Länder und Leute sehe Allein in den letzten 3 Monaten

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/freak-of-nature (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •