archive-de.com » DE » H » HMBREAKDOWN.DE

Total: 451

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Shakraband Archive -
    2016 0 Kommentare Die Zeichen bei der Schweizer Band SHAKRA standen auf Sturm denn ihr Sänger John Prakesh verließ die Band vor fast 2 Jahren Was tun aufhören Nein man fand eine SHAKRA High Noon Januar 27 2016 0 Kommentare Veröffentlichung 29 01 2016 Stil Hardrock Label AFM Records Website http shakra ch Facebook https www facebook com ShakraBand Die Schweizer Band SHAKRA ist Suchen Besucht uns bei Alle Beiträge

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/tag/shakraband (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • DROWNING POOL – Hellelujah -
    2013 endlich wieder die Ehre geben Der ausgewachsene Longplayer Hellelujah kommt als wahre Gigant daher und gehört mit Sicherheit zu den härtesten Kreationen der US Band Wer DROWNING POOL kennt der weiß dass man immer wieder aufs Neue verblüfft wird mit welcher Leichtigkeit sich die Band neu erfindet Schon der Opener Push begeistert mit einem frischen und klaren Sound der aber alles andere als steril ist Ganz davon abgesehen dass Push direkt immens nach vorne prescht und sich ins Hirn scheppert Wenn die Herren sich auf Eines verstehen dann wie sie ihre komplette musikalische Bandbreite in einen Song zu packen ohne die einzelnen Elemente zu stark zu separieren Gerade die prägnante Stimme von Fronter Jason Moreno unterstützt in allen Aspekten das dynamische Auf und Nieder von Hellelujah Dieser Mann gehört wohl zu den vielseitigsten und feinfühligsten Sängern der Rockszene denn er überrascht durch die begnadete Fähigkeit den jeweiligen Song ganz individuell zu interpretieren Der Rest von DROWNING POOL steht allerdings nicht in seinem Schatten da sie ihm gerade durch ihre oft auch sehr progressive Spielweise einen nahezu unendlichen Horizont an Möglichkeiten zur Entfaltung liefern Die Saitenfraktion ackert sich die Finger wund und schießt gemeinsam mit Drummer Mike Luce als Hochleistungsmaschine nach vorne ohne jedoch Einbußen in spielerischer Qualität verbuchen zu müssen Wenn man einmal die handwerklichen Aspekte von Hellelujah ausklammert ist besonders das Songwriting und das Gespür für die richtige Zusammensetzung des Albums erwähnenswert Gepaart mit der überall geschätzten Produktionsarbeit von Jason Suecof verlässt dieses Werk die Gefilde der normalen Longplayer und reiht sich eher bei den Superplayern der vergangenen Jahre ein Die Fans von DROWNING POOL werden hoffentlich alle genauso begeistert sein wie ich und die vielen Feinheiten des Albums gebührend feiern Tracklist 01 Push 02 By The Blood 03 Drop 04 Hell To Pay 05 We Are The

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/drowning-pool-hellelujah (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • AVANTASIA - News -
    zurück im Studio um einige Lead Gitarren Spuren für das neue AVANTASIA Album einzuspielen Gitarren Legende Solo Künstler und Tobis hoch geschätzter Freund Bruce Kulick Tobi kommentiert Ich kann mich noch daran erinnern dass ich ein KISS Crazy Nights Poster an der Wand hatte als ich elf Jahre alt war 20 Jahre später fragte mich Bruce ob ich an seinem Solo Album BKIII das übrigens sehr zu empfehlen ist mitschreiben und den Gesang für einen Song beisteuern wolle was eine große Ehre für mich war Bruce ist ein großartier Typ ein Profi und ein außergewöhnlicher Gitarrist Er besitzt einen anderen Hintergrund als ich was die Tatsache dass er auf Ghostlights VÖ Januar 2016 via Nuclear Blast vertreten ist noch spannender macht Tourdates 04 03 2016 DE Berlin Huxley s 05 03 2016 DE Hamburg Große Freiheit 06 03 2016 DE Bremen Aladin 08 03 2016 GB London The Forum 09 03 2016 FR Paris Le Trianon 11 03 2016 ES Barcelona Razzmatazz 1 12 03 2016 ES Madrid La Riviera 15 03 2016 DE Frankfurt Langen Stadthalle 16 03 2016 CZ Prague Forum Karlin 18 03 2016 DE Kaufbeuren All Karthalle 19 03 2016 DE Bamberg Brose Arena 20 03 2016 DE Oberhausen Turbinenhalle 22 03 2016 IT Milan Alcatraz 24 03 2016 CH Pratteln Z7 25 03 2016 CH Pratteln Z7 27 03 2016 SK Banska Bystrica Ice Stadium 28 03 2016 SK Bratislava Sportshall 29 03 2016 AT Tröpolach Full Metal Mountain Festival 31 03 2016 DE Saarbrücken Saarlandhalle 01 04 2016 DE Ludwigsburg Arena 02 04 2016 DE Fulda Esperantohalle 06 04 2016 RU Moscow Arena Moscow 08 06 2016 SE Sölvesborg Sweden Rock Festival Avantasia Metal Tweet Vorheriger Artikel Nächster Artikel Ähnliche Artikel OUT LOUD Festival 2016 HOLLI MET THE METAL GODS SHAKRA Präsentieren neuen Song

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/avantasia-news (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • NIGHT DEMON - Neues Video -
    Barth für Visions In Fear Das Video ist HIER zu sehen Sänger Bassist Jarvis Leatherby sagt über die Vergangeheit und die Zukunft Was für ein unglaubliches Jahr für Night Demon Seit Jahresbeginn sind wir auf einer nicht enden wollenden Mission den Gospel des Metal zu predigen Am ersten Januar begannen wir eine einmonatige Tour durch die Vereinigten Staaten mit Skull Fist und veröffentlichten unser Debüt Curse of the Damned Direkt im Anschluss setzten wir nach Europa über um dort für 10 Wochen am Stück zu Touren Das Very Eavy Fest und das Metal Assault waren nur zwei der denkwürdigen Momente dieses Trips Zurück in Amerika ging es ohne Pause weiter eine 70 Shows umfassende Headliner Tour stand an gefolgt von einer ausladenden Konzert Reise durch Mexiko Und endlich haben wir momentan einmal Zeit um ein wenig zu verschnaufen Aber nicht wirklich viel da wir schon wieder dabei sind neue Songs zu schreiben und in Demo Fassungen aufzunehmen um das zweite Night Demon Album vorzubereiten welches nächstes Jahr erscheinen soll Desweiteren werden noch den einen oder anderen Festival Gig mit einschieben z B South West Terror Fest Frost and Fire oder Day oft the Shred Aber natürlich können wir die Finger nicht vom Touren lassen und dementsprechend geht es mit unseren Freunden von Holy Grail im Dezember in den USA wieder auf Achse Wir lieben Euch alle und erkennen Eure Wertschätzung an Laßt uns das Jahr stark ausklingen und uns auf den Release des neuen Albums und weiteren Tourneen in 2016 freuen Time to feel the Heavy Metal Heat Das Debütalbum Curse Of The Damned erschien im Januar 2015 in Europa über SPV Steamhammer als CD LP und Download www nightdemon net https www facebook com nightdemonband https www facebook com steamhammerofficial Metal Nightdemon Tweet Vorheriger Artikel Nächster Artikel Ähnliche Artikel

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/night-demon-neues-video-2015 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Tommyvictor Archive -
    CD Reviews TOXIC WALTZ From a Distant View Startseite Tommyvictor Tommyvictor PRONG Neue digitale Single Januar 27 2016 0 Kommentare PRONG Veröffentlichen neue Digital Single am Freitag Neue Digital Single 29 Januar Neues Album X NO ABSOLUTES 05 02 16 und Tour Suchen Besucht uns bei Alle Beiträge Alle Beiträge Kategorie auswählen Ankündigungen 7 CD Reviews 363 Interviews 750 Konzertberichte 9 News 128 Folge uns bei Facebook News in Pictures

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/tag/tommyvictor (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • DEGRADEAD - Video zu "Victimize"! -
    Kommentare DEGRADEAD präsentieren ihr offizielles Video Victimize aus dem kommenden 5 Studioalbum Degradead Metalville Rough Trade 29 01 HIER der Link Degradead Metal Tweet Vorheriger Artikel Nächster Artikel Ähnliche Artikel LARRIKINS Nordische Seelen die ihr Leben in Lieder packen RAGE Auf Tour W A S P Neues Lyric Video ALMANAC Debutalbum HIGH FIGHTER News Kommentar hinterlassen Antworten abbrechen E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Kommentar Name E Mail Webseite Suchen

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/degradead-video-zu-victimize-27-01-16 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • CONAN - Revengeance -
    Namen gehen kann uf ihrem 6 Track langen Album Revengeance geht es ziemlich heftig zu Die Doom Metal Songs wurden alle gespickt mit Stonermetal und die Geschwindigkeit des Dooms werden je nach Stimmung mal langsam mal hasserfüllt und mal bedrohlich Die Songs sind zwar vom Songwriting her nicht allzu anspruchsvoll aber das ist bei einem solchem Sound auch nicht so sehr erforderlich Beim Doom Metal ist man stimmlich eigentlich begrenzt aber das haben CONAN sehr geschickt gelöst denn sie haben als Abwechslung noch eine cleane Stimme mit in ihren Songs eingebaut und somit wird das Soundgefüge ein wenig aufgelockert Trotz allem kommen die Songs alle sehr langatmig und zäh daher aber das ist bei Doom eigentlich normal Genau das ist es auch warum man gespannt weiterlauscht denn trotz dieser Langatmigkeit kann man einfach nicht aufhören den Songs zu lauschen und man wartet schon auf den nächsten Ganz schön düster sind Songs wie Throne Of Fire und Wrath Gauntlet die hypnotisierend und sehr wuchtig aus den Boxen dringen Für mich sind diese beiden Stücke das Highlight auf dem Album Hinzu kommt noch das groovige Thunderhoof welches einem auch in seinen Bann zieht Trotzdem gehen auch diese 3 Stücke nicht sofort ins Ohr und somit muss man in jedem Fall öfter den Repeatknopf betätigen Wer auf fröhliche Emotionen bei Revengeance wartet dem muss ich leider enttäuschen denn das Album ist einfach hasserfüllt und brachial das es einem schon schaudert Als Fazit kann ich nur feststellen dass man bei diesem Album sehr starke Nerven braucht Man benötigt halt einige Zeit und Durchläufe damit in man in den Bann der Songs gezogen wird Somit kann ich abschließend vermerken dass Revengeance von CONAN am Ende doch ein gutklassiges Album geworden ist aber es braucht halt Zeit HIER ein Video zu Revengeance Anspieltipps Throne Of Fire

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/conan-revengeance-27-01-16 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • VIRGIN STEELE News! -
    MAGICK FIRE MUSIC Ep tracks THE HOUSE OF ATREUS was a major milestone release for us and we are excited to have the opportunity to present it to the public once again In addition to its appearance as a full length album this Work was also presented live onstage as a fully realized Theatrical Production by the Landestheatre Schwaben and the tour we completed for it was one of our longest and most ambitious tours ever Those who might have missed either the album the tour or the Theatrical performance can now once again experience this Work in all its blood drenched glory and murderous majesty once again Tracklist The House Of Atreus Act I Act II CD 1 KINGDOM OF THE FEARLESS THE DESTRUCTION OF TROY BLAZE OF VICTORY THE WATCHMAN S SONG THROUGH THE RING OF FIRE PRELUDE IN A MINOR THE VOYAGE HOME DEATH DARKLY CLOSED THEIR EYES THE MESSENGER S SONG IN TRIUMPH OR TRAGEDY RETURN OF THE KING FLAMES OF THE BLACK STAR THE ARROWS OF HERAKLES NARCISSUS AND HECATE SMILED A SONG OF PROPHECY CHILD OF DESOLATION G MINOR INVENTION DESCENT INTO DEATH S TWILIGHT KINGDOM DAY OF WRATH GREAT SWORD OF FLAME THE GIFT OF TANTALOS IPHIGENIA IN HADES THE FIRE GOD GARDEN OF LAMENTATION AGONY AND SHAME GATE OF KINGS VIA SACRA CD 2 WINGS OF VENGEANCE HYMN TO THE GODS OF NIGHT FIRE OF ECSTASY THE ORACLE OF APOLLO THE VOICE AS WEAPON MOIRA NEMESIS instrumental THE WINE OF VIOLENCE A TOKEN OF MY HATRED SUMMONING THE POWERS CD 3 FLAMES OF THY POWER FROM BLOOD THEY RISE ARMS OF MERCURY BY THE GODS AREOPAGOS instrumental THE JUDGMENT OF THE SON HAMMER THE WINDS GUILT OR INNOCENCE instrumental THE FIELDS OF ASPHODEL WHEN THE LEGENDS DIE ANEMONE WITHERED HOPES FORSAKEN THE

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/virgin-steele-news-03-16 (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •