archive-de.com » DE » H » HMBREAKDOWN.DE

Total: 451

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • YASHIN - News! -
    Platte veröffentlicht Seht HIER den zugehörigen Videoclip Vultures is a song we are very excited for people to hear not only cause of the raw power of the track but because it explores another darker melodic side to Yashin erklärt Sänger Harry Radford Everyone goes through pain and heartache and everyone needs to learn to cope in their own way Sometimes things aren t meant to be but that doesn t make it any easier young love is an awesome thing but sometimes the people you love change before your eyes The basis of these life lessons was the inspiration behind Vultures Auf dem Album The Renegades zeigen sich die sechs Schotten die bereits für Szenegrößen wie PAPA ROACH und LIMP BIZKIT Support waren lauter und härter als jemals zuvor Der geneigte Metalhörer darf sich auf zwölf packende Tracks freuen welche den Spagat zwischen metallischen Riffs und ohrwurmverdächtigen Melodien mühelos meistern Die vorherigen Singleauskopplungen Dorothy Gale und The Renegades haben dies bereits unmissverständlich klar gemacht Vultures steht ab sofort auf allen gängigen Portalen zum Download zur Verfügung Das Album The Renegades kann über folgende Plattformen vorbestellt werden iTunes und Amazon Mehr Infos zu YASHIN http www theyashin com https www

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/yashin-news-24-02-16 (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • SERENITY - Codex Atlanticus -
    anderen männlichen Stimme Ein sehr abwechslungsreicher Song der zu gefallen weiß Sehr interessant ist das Intro zu Inquity indem man eine Spieluhr ausmachen kann Im Verlauf des Songs entsteht durch die Orchestrierung eine cineastische Filmmusik Eher etwas getragen gehalten bekommt man hier auch wieder female Voices zu hören Hinzu kommen noch epische Chöre und ich muss ehrlich sagen das war zu viel für mich Ich mag zwar leicht symphonische Klänge aber dies war to much aber den Fans dieses Genres werden es lieben Auch Reason ist ziemlich mit Orchesterklängen gefüllt aber er dringt besser in die Gehörgänge In bekannter Manier geht es weiter nur startet My Final Chapter mit Flöte und dem besagten elfenhaften Gesang Leider wurden die Gitarrenklänge auf diesem doch sehr ruhigen Song ganz schon in den Hintergrund gestellt und somit überwiegt auch bei diesem Song mehr das Orchestrale Bei Caught In A Myth wird es dann ganz schön sphärisch Für mich persönlich ist das schon ein bisschen zu viel des Guten und für mich ist es eher ein Song den man nicht greifen kann weil er sehr experimentell ist Endlich mal wieder was härteres denn bei Fate Of Light werden zum Glück mal wieder die Gitarren und die genialen Riffs in den Vordergrund gesetzt Trotz allem braucht man auch für diesen Song mehrere Durchgänge Der nächste Song The Perfect Woman trieft nur do vor Kitsch und Herzschmerz Teilweise erinnert mich der Song sehr stark an eine Ballade von MEAT LOAF aber ich finde ihn gut denn die Gefühle haben die Oberhand bei diesem Song Bei den beiden letzten Songs Spirit In The Flesh und The Order greift man wieder auf das gewohnte Rezept Kombination von Orchester und Gitarren zurück Die beiden Songs sind nicht schlecht aber für mich persönlich langt es jetzt mit den orchestralen Klängen Codex

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/serenity-codex-atlanticus-27-01-16 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • HUMAN FORTRESS News! -
    März mit ihrem neuen Album Thieves Of The Night zur Stelle Der Nachfolger des Ende 2013 veröffentlichten Raided Land enthält zwölf neue Kompositionen die von Sebastian Seeb Levermann Greenman Studios Arnsberg produziert wurden Seht HIER den neuen Videoclip zum Titelsong Thieves Of The Night Heavymetal Humanfortress Humanfortressband Metal Powermetal Tweet Vorheriger Artikel Nächster Artikel Ähnliche Artikel IRON SAVIOR News OUT LOUD Festival 2016 OTEP Generation Doom VIRGIN STEELE News AVANTASIA

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/human-fortress-news-11-03-16 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • ARP Archive -
    Kündigen neues Album an und Tour mit Axel Rudi Pell bestätigt Zehn Monate lang hat sich die norddeutsche Band MOB RULES im Studio verbarrikadiert AXEL RUDI PELL Neues Lyric Video Dezember 13 2015 0 Kommentare AXEL RUDI PELL Veröffentlicht neues Lyric Video AXEL RUDI PELL und SPV Steamhammer veröffentlichten das Lyric Video zur neuen Single The King Of AXEL RUDI PELL Tour bestätigt November 24 2015 0 Kommentare AXEL RUDI

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/tag/arp (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Axelrudipell Archive -
    PELL Veröffentlicht neues Lyric Video AXEL RUDI PELL und SPV Steamhammer veröffentlichten das Lyric Video zur neuen Single The King Of AXEL RUDI PELL Tour bestätigt November 24 2015 0 Kommentare AXEL RUDI PELL Game Of Sins Tour 2016 bestätigt AXEL RUDI PELL bestätigt heute die Tournee 2016 zum neuen Album Game Of Sins Part 1 AXEL RUDI PELL Neues Album November 9 2015 0 Kommentare AXEL RUDI PELL veröffentlicht

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/tag/axelrudipell (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • OVERKILL - Jubiläumsshow! -
    in Deutschland live unterwegs Darüber hinaus nehmen sie auch noch eine DVD vom Live Konzert auf Das muss natürlich ordentlich abgefeiert werden Am 16 04 2016 findet deshalb ein großes OVERKILL Jubiläumskonzert in der Turbinenhalle Oberhausen statt Dabei werden die Helden des Heavy Metal beide Alben zum Besten geben das ganze Live filmen und ordentlich auf die Pauke hauen This April in Oberhausen we will celebrate not one anniversary but three by recording for DVD Feel the Fire and Horrorscope in their entirety and thirty years touring Germany Why DL Well this is where it all started for us and truly our first home when it comes to live performance It is not so much the celebration of the releases but more so one that celebrates our solidarity and commitment to the Deutches metal scene from the beginning so join us be loud and above all BE Metal Over the wall Boys and give em the cold steel Der Ticketvorverkauf startet ab dem 09 11 2015 exklusiv hier Dort und nur dort gibt es schicke Hardtickets zu ergattern Ab dem 15 11 2015 gibt es dann auch bei Eventim de weitere Tickets Metal Overkill Thrashmetal Tweet Vorheriger Artikel Nächster Artikel

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/overkill-jubilaeumsshow-22-11-15 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • INGLORIOUS - Inglorious -
    sollte vielleicht noch erwähnen das Nathan James bei TRANS SIBIRIAN ORCHESTRA gesungen hat Seine Stimme hat dieses gewisse Etwas was einem total elektrisiert Aber weiter mit den Songs Der groovige Midtemposong High Flying Gypsy nimmt ein wenig das Tempo raus aber das ist auch egal denn der Ohrwurm setzt sich sofort im Gehörgang fest Mit dem benötigten Blues versehen kommt der Melodic Rocker Holy Water daher und sorgt für eine neue Klangfarbe Mit Warning bleibt man am Anfang im bluesigen Bereich aber nach kurzer Zeit wird man durch eine wahre Hardrock Granate aus dem Ruhemodus gerissen Schon jetzt haben mich INGLORIOUS total in ihrem Bann gezogen denn auf ein solches Album habe ich schon lange gewartet Aber mal sehen was da noch kommt Mit der epischen Nummer Bleed For You weiß die Band auch zu punkten denn sie strotzt nur so vor Emotionen Hinzu wieder dieser tolle 70iger Sound im modernen Gewand Einen grandiosen Rocker hat die Band mit Girl Got A Gun abgeliefert Dieser Song wechselt die Tempi von Midtempo zu Abgehrocker und über allem thront die Stimme von Nathan You re Mine groovt was das Zeug hält und Nathan weiß bei diesem Song mit einer variantenreichen Stimme zu überraschen die einem das Ein oder Andere Mal die Haare hochstehen lassen Mit dem Titeltrack Inglorious hat man wunderbar den Spirit von Bands wie URIAH HEEP eingefangen denn Nostalgie trifft auf modernen Sound Den Abschluss dieses Albums bilden zuerst die wunderbare Ballade Wake und am Ende hat man mit Unaware nochmal tief in die Rockkiste gegriffen denn der Song geht einfach unter die Haut Damit ist man schon am Ende angelangt Die 11 Songs die u a aus der Feder von anerkannten Größen wie Al Pirelli Savatage Trans Siberian Orchestra Ex Megadeth oder Joel Hoekstra Ex Nightranger Whitesnake stammen treffen

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/inglorious-inglorious-23-02-16 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • AXEL RUDI PELL - Game Of Sins -
    das längste Stück auf dem Album Das epische Lied geht sofort unter die Haut denn es hat diese aufregenden Moment die ein Song eben braucht Mit doomigen und progressiven Parts versehen ist dieser Song wirklich ein Highlight Mit dem fetzigen Falling Star geht es dann mitreißend weiter Bei diesem Song dominieren die Einflüsse des 80iger Jahre Hardrocks und die exzellenten Vocals von Sänger Johnny Gioeli und das Riffing von Axel Rudi Pell Die zweite Hälfte startet mit Lost In Love einem Song der sofort für eine Gänsehaut gut ist Die Ballade zeigt wirklich auf welche tollen Songs AXEL RUDI PELL erschaffen können Emotion pur Mit King Of Fools wird man wieder wachgerüttelt Dieser Song ist die perfekte Mischung aus hartem Rock und einer tollen Melodie eben 5 Minuten Perfektheit Auch Johnny Gioeli Axel Rudi Pell und der Rest der Band geben alles bei diesem Song Was mir bis zu diesem Zeitpunkt auffiel ist die Tatsache dass durch den Zugang von Bobby Rondinelli Ex Rainbow Black Sabbath Blue Öyster Cult u a vor über einem Jahr das Druming perfekt ist Ebenso finde ich ist das Album auch wesentlich härter ausgefallen aber das macht es eben so besonders Düster geht es dann mit Till The World Says Goodbye Der groovige Midtemporocker kommt sehr episch daher und da ist sie wieder die Gänsehaut Mit Breaking The Rules folgt ein weiterer sehr melodischer Rocker der sich wunderbar ins Gesamtwerk einfügt Den Abschluss des normalen Albums bildet die Ballade Forever Free auf der Sänger Johnny Gioeli alles aus sich raus holt Auf der Digi Pak Version gibt es zusätzlich noch die Hardrock Variante vom Dylan Hendrix Klassiker All Along The Watchtower die es wirklich in sich hat Als Schlusswort bleibt mir nur zu sagen Game Of Sins ist ein Album welches nicht nur die Fans

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/axel-rudi-pell-game-of-sins (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •