archive-de.com » DE » H » HMBREAKDOWN.DE

Total: 451

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • JACK FROST - Neues Album! -
    WALTZ From a Distant View Startseite News JACK FROST Neues Album JACK FROST Neues Album Veröffentlicht am November 22 2015 von Gisela in News 0 Kommentare JACK FROST Neues Album im Dezember Freunde des düsteren Rocks aufgepasst Nach schier endloser Wartezeit erscheint am 18 Dezember mit Mélaina Cholé der brandneue Langspieler des österreichischen Quartetts JACK FROST Seit sage und schreibe 22 Jahren streicheln die Herren unsere schwarzen Seelen mit ihrem Mix aus Doom Metal und New Wave mit einer Prose Johnny Cash Dieser musikalischen Linie bleibt die Band auch auf ihrem neusten Werk treu Mélaina Cholé erzählt Geschichten eines erfolglosen Lebens die atmosphärisch von meterdicken Riffs und fragilen Akustikpassagen umschmückt werden Eine spannende Reise in finstere Welten seid ihr bereit Besucht JACK FROST auch im Internetz https www facebook com gloomrockbastards Doommetal gloomrockbastards Jackfrost Newwave Rock Tweet Vorheriger Artikel Nächster Artikel Ähnliche Artikel THE TREATMENT Generation Me CONAN Revengeance FIND ME Dark Angel HALESTORM Neues Video SUPERSUCKERS Neues Album Kommentar hinterlassen Antworten abbrechen E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Kommentar Name E Mail Webseite Suchen Besucht uns bei Alle Beiträge Alle Beiträge Kategorie auswählen Ankündigungen 7 CD Reviews 363 Interviews 750 Konzertberichte 9 News 128 Folge uns bei Facebook News

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/jack-frost-neues-album-22-11-15 (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • FIND ME - Dark Angel -
    bei dem die Spielfreude der Musiker an oberster Stelle steht Es fällt mir schwer einige Songs herauszupicken denn die Songs haben alle Klasse Man nehme nur Forever oder Where Do I Go stehen für handgemachten und guten AOR und Melodic Rock wie man ihn besser nicht machen kann Die Songs besitzen alle einen hohen Ohrwurmcharakter aber das Album wird deswegen zu keiner Zeit langweilig Auch ruhige Momente hat Dark Angel zu bieten Diese findet man bei Songs wie Don t Sleep Away und Did You Feel Any Love Die sentimental und über sehr viel Gefühl verfügen Sänger Robbie Leblanc macht nicht nur bei den schnellen Songs eine gute Figur sondern vor allem bei den ruhigeren Parts kann er sein Können voll entfalten Der Song Did You Feel Any Love trägt auch den Geist der 80iger Jahre in sich und macht ihn deswegen zu einem mitreißenden Song Genau bei diesem Lied zieht Robbie sein Publikum mit den tollen Hooklines in seinen Bann und macht das Stück somit zu einem Ohrwurm erster Güte Womit kann man FIND ME vergleichen obwohl ich das eigentlich nicht so gerne mag Mir kommt da sofort die Band GIANT oder auch die kanadischen HAREM SCAREM in den Sinn denn auch diese beiden Bands sind ein Garant für schnörkellose Songs Trotz allem sind sie eigenständig und setzen mit ihren Songs Akzente FIND ME entführen mit den 12 Songs auf eine Reise und in dieser Zeit wird man verwöhnt von melodischen Highlights sentimentalen Tönen und Melodic Rock Songs die unter die Haut gehen Tolles Album mit vielen Highlights Hier könnt ihr euch den Find Me Dark Angel Trailer ansehen Anspieltipps Where Do I Go Did You Feel Any Love Forever Tracklist 01 Nowhere To Hide 02 Let Love Rule 03 Forever 04 Another Day 05 Dark Angel 06 Bleed

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/find-me-dark-angel (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Crematory Archive -
    in CD Reviews TOXIC WALTZ From a Distant View Startseite Crematory Crematory CREMATORY Momentum April 17 2016 0 Kommentare Veröffentlichung 15 04 2016 Stil Gothicmetal Label Steamhammer SPV Webpage http www crematory de Facebook https www facebook com CREMATORY Seit 1991 Suchen Besucht uns bei Alle Beiträge Alle Beiträge Kategorie auswählen Ankündigungen 7 CD Reviews 363 Interviews 750 Konzertberichte 9 News 128 Folge uns bei Facebook News in Pictures Letzte

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/tag/crematory (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Crematoryband Archive -
    Label Steamhammer SPV Webpage http www crematory de Facebook https www facebook com CREMATORY Seit 1991 CREMATORY News März 14 2016 0 Kommentare CREMATORY Feiern 25 Jubiläum mit eigenem CREMATORY FRIENDS Festival Jubiläum Seit 25 Jahren begeistert Deutschlands führende Gothic CREMATORY News Januar 28 2016 0 Kommentare CREMATORY Bauen ein Monument und veröffentlichen es am 15 April Jubiläum Seit 25 Jahren begeistert Deutschlands führende Gothic Suchen Besucht uns bei Alle

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/tag/crematoryband (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Felix Stass Archive -
    CD Reviews TOXIC WALTZ From a Distant View Startseite Felix Stass Felix Stass CREMATORY Momentum April 17 2016 0 Kommentare Veröffentlichung 15 04 2016 Stil Gothicmetal Label Steamhammer SPV Webpage http www crematory de Facebook https www facebook com CREMATORY Seit 1991 Suchen Besucht uns bei Alle Beiträge Alle Beiträge Kategorie auswählen Ankündigungen 7 CD Reviews 363 Interviews 750 Konzertberichte 9 News 128 Folge uns bei Facebook News in Pictures

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/tag/felix-stass (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Gothicmetal Archive -
    Seit 25 Jahren begeistert Deutschlands führende Gothic CREMATORY News Januar 28 2016 0 Kommentare CREMATORY Bauen ein Monument und veröffentlichen es am 15 April Jubiläum Seit 25 Jahren begeistert Deutschlands führende Gothic THE 69 EYES News Januar 10 2016 0 Kommentare THE 69 EYES Veröffentlichen Universal Monsters im April Helsinkis berühmteste Vampire THE 69 EYES sind stolz den Namen ihres neuen zwölften OST FRONT News Dezember 16 2015 0 Kommentare

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/tag/gothicmetal (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • LITA FORD - Time Capsule -
    dann richtig mit Where Will I Find My Heart Tonight einem tollen Rocksong bei dem Jeff Scott Soto mit den Guest Vocals zu glänzen weiß Beim ruhigen Rocksong Killing Kind konnte sie Robin Zander und Rick Nielsen CHEAP TRICK gewinnen sie bei diesem halbballadesken Song zu unterstützen Schon nach den ersten Songs kann ich positive feststellen an ihrem Gesang hat sich in den ganzen Jahren nichts geändert denn er ist immer noch powervoll Ebenso balladesk ist War Of The Angels ausgefallen aber durch Lita wird dieser Song zu einem Highlight Cool klingt der Song Black Leather Heart der ziemlich heavy klingt Toller Song und es wäre schade wenn dieser Song im Untergrund verschwunden wäre Unter Mitwirkung von Gene Simmons entstand der nachfolgende Song Rotten To The Core der auch zu den Hihglights auf diesem Album gehört Dann folgen mit Little Wing und One Fast Track zwei Instrumentalsongs Die finde ich nicht so prickelnd denn ich hätte lieber Litas kraftvolle Stimme auch auf diesen Songs vernommen Irgendwie fehlt was Das darauffolgende Stück King Of The Wild Wind entschädigt einem aber dann für die beiden instrumentalen Songs denn bei dieser Halbballade erzeugt sie eine Gänsehaut nach der anderen Auf Mr Corruption einem groovigen Rocker zeigt Lita uns eine ganz andere Seite ihres Könnens Man muss sich diesen Song aber mehrmals anhören bevor er zündet Beim abschließenden Song Anything For The Thrill wird noch mal hart gerockt und somit hat das Album eine spannende Bandbreite in Bezug auf Sounds Dave Navarro an der Mandoline verleiht den Songs einen zusätzlichen Glanz Die Grammy nominierte Sängerin und Gitarristin die immer noch an Close My Eyes Forever gemessen wird beweist ganz klar dass sie mit ihrem alten Material noch sehr viel mehr reißt als manch andere Band aus alten Tagen Das liegt vor allem aber an

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/lita-ford-time-capsule-17-04-16 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Neue Videos -
    Better Days Official Audio KHYMERA Never Give Up on You Official Audio IMPELLITTERI Face the E nemy Official Studio Album 2015 PRIMAL FEAR The End is Near Official New Studio Album 2016 Bloodredsaints Hardrock Heavymetal Impellitteri Khymera Metal Primalfear Tweet Vorheriger Artikel Nächster Artikel Ähnliche Artikel MEGAHERZ Neues Video zu Einsam MEGAHERZ Tournews KATATONIA News IN EXTREMO TV Dokumentation PRIMAL FEAR Rulebreaker Kommentar hinterlassen Antworten abbrechen E Mail Adresse wird

    Original URL path: http://www.hmbreakdown.de/neue-videos-21-11-15 (2016-04-26)
    Open archived version from archive