archive-de.com » DE » H » HISTORISCHESARCHIVKOELN.DE

Total: 1065

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • DHAK-Forum • Thema anzeigen - Entgeltordnung
    von Reproduktionen 1 Einzelentgelte für Ausdrucke Kopien und digitale Reproduktionen bei Leistung im Historischen Archiv oder für den Versand 1 DIN A 4 s w 0 30 2 DIN A 3 s w 0 50 3 DIN A 4 Farbe 2 20 4 DIN A 3 Farbe 3 50 5 Anfertigung einer digitalen Reproduktion 0 30 je Scan zzgl Datenträger 6 Zusammenstellung vorhandener Reproduktionen 2 00 zzgl Datenträger 7 Anfertigung digitaler Reproduktionen von AV Archivgut Film Video Ton Nach tatsächlichem Aufwand jedoch mindestens 3 00 je angefangener 10 MB zzgl Datenträger 8 CD 2 00 9 DVD 4 00 10 Bereitstellung eines Downloads 1 00 2 Vorbereitung der Archivalien für eine Reproduktion je angefangene halbe Stunde 30 00 zzgl Materialkosten 3 Beglaubigungen von Kopien und Reproduktionen je Seite 1 70 zzgl Materialkosten 4 Alle digitalen Nutzungskopien werden ausschließlich auf vom Historischen Archiv Köln gelieferten Datenträgern zur Verfügung gestellt Die Speicherung der Daten auf Datenträgern der Benutzerinnen und Benutzer sowie ein Mailversand sind nicht möglich 3 Zusätzliches Entgelt für Porto Verpackung Telefon Versicherungsschutz sowie Dritt und Sonderleistungen Das nach 1 oder 2 zu zahlende Entgelt erhöht sich soweit für Porto und Verpackung bei Versendung der angefertigten Reproduktionen Telefonate Versicherungsschutz die Ausführung von Arbeiten durch Dritte oder Sonderleistungen konservatorische Vorbereitung von Reproduktionsarbeiten Kosten anfallen 4Mindestentgelt Entgeltbefreiung 1 Für Anfertigung und Versand von Reproduktionen auf Rechnung wird ein Mindestentgelt von 10 00 erhoben 2 Von der Zahlung der Entgelte nach 1 2 und 3 sind Dienststellen und Einrichtungen der Stadtverwaltung Köln befreit sofern die Entgeltfreiheit auf Gegenseitigkeit beruht II Inkrafttreten Die Entgeltordnung tritt mit Beschlussfassung des Rates der Stadt Köln in Kraft Gleichzeitig tritt die Entgeltordnung des Historischen Archivs der Stadt Köln vom 29 Juli 2003 außer Kraft JCarl offline Historisches Archiv Beiträge 39 Registriert Do 30 Jan 2014 16 21 Nach oben

    Original URL path: http://historischesarchivkoeln.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=6005 (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • DHAK-Forum • Thema anzeigen - Offene Bücherkartons
    und damit eine Entnahme des ganzen Kartons umständlich Der Kölner Karton ist durch kleinere leichtere und säurefreie Stülpdeckelkartons abgelöst worden Diese sind nicht so schön aber wesentlich praktischer preisgünstiger und ebenso stabil Beim Einsturz des Archivmagazins am 3 März 2009 sind viele Kölner Kartons zerstört oder beschädigt worden einige wie unsere von den Offenen Bücherkartons haben den Einsturz jedoch fast unbeschadet überstanden In vielen Fällen haben die stabile Konstruktion und die dicke Pappe das Archivgut vor Beschädigungen und Nässe ganz oder teilweise schützen können Schwintzer offline Historisches Archiv Beiträge 122 Registriert Mo 9 Mär 2015 10 41 Nach oben BookCrossing von Schwintzer Do 12 Mär 2015 15 34 Die Offenen Bücherkartons des Historischen Archivs werden gern genutzt um BookCrossing Bücher freizulassen BookCrossing ist eine Bewegung die sich über das Internet inzwischen weltweit verbreitet hat Beim BookCrossing werden Bücher die man nicht mehr liest in einem Forum angemeldet und bekommen dann jeweils eine eigene Identifikationsnummer ID Nr die zusammen mit einem kleinen Infotext in das Buch geschrieben wird Ist das geschehen werden die Bücher auf die Reise geschickt indem man sie an jemand anderen weitergibt in der Straßenbahn vergisst im Kino zurücklässt auf eine Parkbank legt im Bahnhof in einen Ständer für Fahrpläne steckt oder eben in die Offenen Bücherkartons stellt Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt Jeder der dieses Buch findet kann über das Forum http www bookcrossing com die ID Nr aus dem Buch eingeben und dann schauen welche Geschichte dieses Buch hat seit wann es unterwegs ist welche Strecke es bereits hinter sich gebracht hat manche reisen um die ganze Welt wie viele Leser es schon hatte und wie ihnen die Lektüre gefiel Das alles ist völlig unverbindlich kostenlos und anonym Nach dem Lesen oder auch nur durchblättern das Buch einfach wieder irgendwo aussetzen Jeder BookCrosser freut sich über Rückmeldungen zu seinen Büchern die unterwegs sind und wenn man sie in den Offenen Bücherkartons freilässt ist die Wahrscheinlichkeit groß dass sie auf wertschätzende Menschen treffen Mehr Details zu BookCrossing gibt es im Forum oder unter folgendem Link http www bookcrossers de pages was ist bookcrossing php Schwintzer offline Historisches Archiv Beiträge 122 Registriert Mo 9 Mär 2015 10 41 Nach oben Zugänglichkeit des Offenen Bücherkartons von Schwintzer Fr 20 Mär 2015 10 47 Vom 16 04 13 09 2015 findet in dem Räumlichkeiten des Historischen Archivs die Ausstellung Köln R h ein Preußisch statt http historischesarchivkoeln de de info preussen Die Ausstellung ist Dienstag bis Sonntag 10 00 Uhr bis 16 30 Uhr und Mittwoch 10 00 Uhr bis 19 30 Uhr geöffnet Zu diesen Zeiten sind dann ebenfalls die Offenen Bücherkartons zugänglich insbesondere am Wochenende Vielleicht verbinden Sie den Besuch der Ausstellung mit einem bei den Offenen Bücherkartons Schwintzer offline Historisches Archiv Beiträge 122 Registriert Mo 9 Mär 2015 10 41 Nach oben Plünderung von Schwintzer Mi 6 Mai 2015 15 26 Zwischen Mittwochabend letzter Woche und diesem Montag wurden die Offenen Bücherkartons geplündert Leider nicht zum ersten Mal Nun steht das ganze Projekt infrage Ich finde

    Original URL path: http://historischesarchivkoeln.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=5952 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • DHAK-Forum • Thema anzeigen - Kuriositätenkabinett
    ziemlich klar dass das was er so sammelte unbemerkt vergammelte Doch weil er war wie er war ein wahrer Archivar sammelte er und sammelte bis er selbst vergammelte Schwintzer offline Historisches Archiv Beiträge 122 Registriert Mo 9 Mär 2015 10 41 Nach oben Christian August Clodius Die Belagerung von Schwintzer Mi 25 Mär 2015 15 05 Ein Heer der Guelfen warf Bombarden ohne Zahl Schnell wie der Blitz und wirksam wie sein Strahl Auf stolze Tempel und auf marmorne Palläste Der alten königlichen Veste Um Gottes willen rief der tapfre General Der Dohm ist schon im Brand der Flammen Fluth strömt heller Eins rettet das Archiv wo ist der Archivar Der Archivar Der Archivar Wo soll er seyn Da wo er immer war Und wo Er sitzt Wo sitzt er denn Im Keller Was thut er da Er löscht Wie kann das möglich seyn Was löscht er Seinen Durst Womit Mit Cypernwein Dulce est pro patria bibere Schwintzer offline Historisches Archiv Beiträge 122 Registriert Mo 9 Mär 2015 10 41 Nach oben Hmm na ja von Schwintzer Do 26 Mär 2015 13 43 Man stirbt standesgemäß Der Gärtner beißt ins Gras Der Koch gibt den Löffel ab Der Turner verreckt Den Elektriker trifft der Schlag Den Pfarrer segnet das Zeitliche Der Spachtelfabrikant kratzt ab Der Schaffner liegt in den letzten Zügen Der Beamte entschläft sanft Der Religiöse muss dran glauben Der Zahnarzt hinterläßt eine schmerzliche Lücke Der Gemüsehändler schaut sich die Radieschen von unten an Der Fechter sprintgt über die Klinge Die Putzfrau kehrt nie wieder Der Anwalt steht vor dem Jüngsten Gericht Der Autohändler kommt unter die Räder Der Kfz Mechaniker schmiert ab Der Jäger geht in die ewigen Jagdgründe ein Der Schornsteinfeger erbleicht Der Rabbi geht über den Jordan Der Optiker schließt für immer die Augen Der Eremit wird heimgerufen Der Tenor hört die Englein singen Der Spanner ist weg vom Fenster und zum guten Schluss Der Archivar wird zu den Akten gelegt Zuletzt geändert von Schwintzer am Fr 27 Mär 2015 11 50 insgesamt 1 mal geändert Schwintzer offline Historisches Archiv Beiträge 122 Registriert Mo 9 Mär 2015 10 41 Nach oben Die Bibliothek von Schwintzer Do 26 Mär 2015 13 51 Ganz zu Beginn meines Studiums bin ich auf einen Text gestoßen der mich die folgenden Jahre begleitet hat Er bezieht sich auf Bibliotheken Archive können sich aber genauso angesprochen fühlen Für mich geht es in dem Text nicht darum technische Fortschritte zu verteufeln sie bieten uns grandiose Möglichkeiten doch gleichzeitig sollten wir auf die Werte achten die uns manchmal vielleicht altmodisch erscheinen mögen und trotzdem viel von dem ausmachen was das Leben reich machen kann Die Bibliothek war ein Ort an dem man nach der Vergangenheit suchte heute will sie einer sein an dem man die Zukunft findet Vergeßt die Bibliothek als Ort der Stille der Langsamkeit und Sicherheit nicht Informationen bieten keine Gefühle keine Ideen keine Einsichten keine Weisheit Ich weiß daß Technologie sich gut verkaufen läßt aber wir Schriftsteller und Bibliothekare sollten dafür

    Original URL path: http://historischesarchivkoeln.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=5981 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • DHAK-Forum • Thema anzeigen - Führungen
    von den Kolleginnen und Kollegen der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit Kontakt über die Telefonnummer 0221 221 22327 oder per E Mail an HistorischesArchiv stadt koeln de Ihre Daten werden dann an die entsprechenden Kolleginnen weitergeleitet die Sie bei freien Terminen kontaktieren Neben Einzelpersonen können Sie sich auch als Gruppe anmelden Wir freuen uns auf Sie Schwintzer offline Historisches Archiv Beiträge 122 Registriert Mo 9 Mär 2015 10 41 Nach oben Re Führungen von bergera Mi 25 Mär 2015 11 57 Aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie unter http www stadt koeln de leben in koeln kultur historisches archiv historisches archiv http www freunde des historischen archivs de blog veranstaltungen bergera offline Historisches Archiv Beiträge 10 Registriert Do 30 Jan 2014 16 22 Nach oben Beiträge der letzten Zeit anzeigen Alle Beiträge 1 Tag 7 Tage 2 Wochen 1 Monat 3 Monate 6 Monate 1 Jahr Sortiere nach Autor Erstellungsdatum Betreff Aufsteigend Absteigend Antwort erstellen 2 Beiträge Seite 1 von 1 Zurück zu Das Archiv Gehe zu Wählen Sie ein Forum aus Ankündigungen Ankündigungen Häufig gestellte Fragen Das Historische Archiv der Stadt Köln Archivalien des Historischen Archivs Das Archiv Das digitale Historische Archiv Köln Das digitale Archiv Ausstellungen Köln R h ein Preußisch Archivwesen Archivwesen

    Original URL path: http://historischesarchivkoeln.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=5965 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • DHAK-Forum • Thema anzeigen - Asylarchiv und Köln-Flocken
    genau zu beschreiben Die Erfassung erfolgt mittels einer speziell entwickelten Software Nach der Neuverpackung des Archivguts bekommt jede Einheit ob identifizierte Akte oder nicht zuschreibbarer Zettel einen eigenen Barcode sodass von da an nachvollzogen werden kann was sich wo befindet Erst so wird es möglich einen genauen Überblick darüber zu bekommen welches Archivgut geborgen werden konnte und was vielleicht für immer verloren gegangen ist Bereits erfasstes Archivgut wird in Auswahl aus den Asylarchiven zur weiteren Bearbeitung ins RDZ s o zurückgebracht Ziel ist die Zusammenführung des gesamten Archivbestands Zuletzt geändert von Schwintzer am Mi 18 Mär 2015 14 14 insgesamt 3 mal geändert Schwintzer offline Historisches Archiv Beiträge 122 Registriert Mo 9 Mär 2015 10 41 Nach oben Köln Flocken von Schwintzer Mo 16 Mär 2015 09 20 Der Begriff Köln Flocken wird besonders in den Medien gerne verwendet Bei meiner Arbeit im Archiv begegnet er mir eher selten In Anlehnung an das Grundnahrungsmittel eines bekannten Herstellers der von der Schreibweise allerdings abweicht werden damit Archivalien bezeichnet die durch den Einsturz bis hin zur Unkenntlichkeit beschädigt wurden und nunmehr in undefinierbaren Fetzen vorliegen Ähnlich wie bei dem umgangssprachlich Stasi Schnipselmaschine genannten Computerprogramm gibt es ein Projekt das zum Ziel hat die Köln Flocken wieder in ihren ursprünglichen Zusammenhang zurückzuführen Zuletzt geändert von Schwintzer am Fr 20 Mär 2015 09 35 insgesamt 1 mal geändert Schwintzer offline Historisches Archiv Beiträge 122 Registriert Mo 9 Mär 2015 10 41 Nach oben Gefriertrocknungsanlage von Schwintzer Mi 18 Mär 2015 15 05 Nach dem Einsturz des Archivs wurde ein großer Teil der Archivalien durchnässt geborgen viele kamen mit Grundwasser in Berührung andere waren dem Regen ausgesetzt Die feuchten oder nassen Archivalien wurden noch an der Einsturzstelle abgespült um grobe Verschmutzungen zu entfernen dann in Folie verpackt und in Gitterboxen gelegt Gefüllte Gitterboxen wurden in sogenannten Schockgefrierzellen von Kühlhäusern bei 25 C eingefroren Dadurch konnte der weitere Zerfallsprozess z B Befall durch Schimmelpilze Aufquellen des Materials oder Korrosion von Metallteilen gestoppt werden Seit Mitte 2009 wird das eingefrorene Archivgut nach und nach gefriergetrocknet Bei einem normalen Auftauprozess wären die Archivalien erneut der Nässe ausgesetzt Daher erfolgt die Trocknung in einer Vakuumgefriertrocknungsanlage Bei diesem Prozess wird unter Vakuumbedingungen das Eis direkt in Wasserdampf überführt der sich außerhalb der Anlage niederschlägt Dieser Vorgang wird auch Sublimation genannt und bewirkt die vollständige Trocknung des Archivguts ohne dass es erneut nass wird Nach Abschuss der Gefriertrocknung folgen restauratorische Arbeitsschritte Dateianhänge Die Gefriertrocknungsanlage im Restaurierungs und Digitalisierungszentrum Köln Porz Lind Historisches Archiv Gefr Tr jpg 23 69 KiB 637 mal betrachtet Schwintzer offline Historisches Archiv Beiträge 122 Registriert Mo 9 Mär 2015 10 41 Nach oben Der Kölner Meter von Schwintzer Mi 18 Mär 2015 15 39 Der Kölner Meter ist keine festgelegte normierte Maßeinheit Vielmehr ist er ein Hilfsmittel der Mitarbeitenden des Historischen Archivs Köln um die Menge des geborgenen erfassten gefrorenen oder bearbeiteten Archivguts schnell und einfach in einer Zahl ausdrücken zu können Wichtig ist dieses z B bei der Berechnung des Platzbedarfs für die Einlagerung im Magazinbereich

    Original URL path: http://historischesarchivkoeln.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=5961 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • DHAK-Forum • Thema anzeigen - Die Arbeit im Historischen Archiv
    content pdf44 bergen ordnen restaurieren historisches archiv pdf Schwintzer offline Historisches Archiv Beiträge 122 Registriert Mo 9 Mär 2015 10 41 Nach oben Antwort erstellen 1 Beitrag Seite 1 von 1 Zurück zu Das Archiv Gehe zu Wählen Sie ein Forum aus Ankündigungen Ankündigungen Häufig gestellte Fragen Das Historische Archiv der Stadt Köln Archivalien des Historischen Archivs Das Archiv Das digitale Historische Archiv Köln Das digitale Archiv Ausstellungen Köln R

    Original URL path: http://historischesarchivkoeln.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=5964 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • DHAK-Forum • Thema anzeigen - Veröffentlichungen
    2 1931 37 X 697 S 36 80 EUR XI Avenarius Martin Die Institutionenhandschrift der Sammlung Wallraf im Historischen Archiv der Stadt Köln Leipzig EUDORA Verlag 2008 184 S ISBN 978 3 938533 19 2 59 EUR Achtung Dieser Band ist nicht über das Historische Archiv direkt sondern nur über Buchhandel und Verlag bestellbar Die Bände sind online beim Handschriftencensus einsehbar http www handschriftencensus de kataloge 97 JCarl offline Historisches Archiv Beiträge 39 Registriert Do 30 Jan 2014 16 21 Nach oben Re Veröffentlichungen von JCarl Mo 16 Mär 2015 10 55 Folgende Ausstellungskataloge und Dokumentationen sind erschienen 50 Jahre Kölner Messe 1924 1974 Bearb Gertrud Wegener 1974 95 Seiten Mit 17 Abb 2 60 EUR Europa Gedanke und Wirklichkeit Konzeption Hugo Stehkämper 1979 XXII 313 Seiten Mit 49 Abb 8 20 EUR Jacques Offenbach Schauplätze eines Musikerlebens Bearb Gertrud Wegener 1980 177 Seiten 40 Abb 5 20 EUR Wilhelm Sollmann 1981 T 1 2 zusammen 6 20 EUR 1 Kühn Heinz Wilhelm Sollmann 94 Seiten Mit Abb 2 Nyassi Ulrike Zum 100 Geburtstag am 1 April 1981 Ausstellungskatalog 121 Seiten Mit Abb Belgien in Köln Bearb Joachim Deeters Klaus Militzer 1981 147 Seiten Mit 16 Abb 5 20 EUR Karl Marx und Köln 1842 1852 Briefe Texte Bilder Faksimiles Bearb Everhard Kleinertz 1983 178 Seiten 3 10 EUR Literarische Welt Dokumente zum Leben und Werk von Hans Mayer Bearb Everhard Kleinertz Gertrud Wegener 1985 152 Seiten Mit 42 Faks und mit 36 Abb 4 10 EUR Das Gold der Kehlen 150 Jahre Kölner Männer Gesang Verein Bearb Eberhard Illner 1992 149 Seiten Mit Abb ISBN 3 928907 02 6 10 20 EUR Gelegenheit macht Dichter Hans Bender zum 75 Geburtstag Bearb Rainer Steinberg 1994 154 Seiten Mit Abb 7 80 EUR Die Französischen Jahre Aus Anlaß des Einmarsches der Revolutionstruppen in Köln am 6 Okober 1794 Konzeption Joachim Deeters 1994 141 Seiten Mit Abb 6 20 EUR Dieter Wellershoff den verborgenen Text sprechbar machen Ausstellung und Begleitheft Carl Paschek 1996 87 Seiten Mit Abb ISBN 3 88131 080 0 7 80 EUR Zeugen Kölner Brau Kultur 1396 1996 Konzeption Franz Mathar 1996 191 Seiten Mit Abb 9 20 EUR Stadtrat Stadtrecht Bürgerfreiheit Bearb Klaus Militzer u a 1996 295 Seiten Mit 32 Abb 12 30 EUR L Fritz Gruber Verzeichnis der Schriften 1998 43 ungez Blatt Mit Portrait Mit handschriftlicher Widmung der Portaitphotographen Clärchen und Hermann Baus 6 20 EUR Fluxus Urbanes Wohnen Bauten und Visionen der 60er Jahre Erich Schneider Wessling Konzeption und Bearb Octavienne Hornstein Eberhard Illner Ute Reuschenberg Überarb Fassung 1999 27 ungez Blatt Mit Abb 5 20 EUR Kultur Technik und Kommerz Die photokina Bilderschauen 1950 1980 Konzeption u Bearb Ulrich Pohlmann 1990 127 Seiten 9 20 EUR Freier Eintritt Freie Fragen Freie Antworten Die Kölner Mittwochgespräche 1950 1956 Konzeption u Bearb Wilfried Dörstel u a 1991 192 Seiten Mit Abb ISBN 3 87519 126 9 10 20 EUR Intermedial kontrovers experimentell Das Atelier Mary Bauermeister in Köln 1960 1962 Konzeption u Bearb Wilfried Dörstel

    Original URL path: http://historischesarchivkoeln.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=5963 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • DHAK-Forum • Thema anzeigen - Die Lesesäle des Historischen Archivs
    zur Verfügung Darüber hinaus ist ein PC mit Zugriffsmöglichkeit auf den tagesaktuellen und die alten Pressespiegel der Stadt Köln für stichwortbasierte Recherchen und zum Stöbern vorhanden Anschrift Historisches Archiv der Stadt Köln Heumarkt 14 50667 Köln Weitere Informationen zum Historischen Archiv und seinem Digitalen Lesesaal haben wir in einem Faltblatt zusammengefasst das Sie als PDF herunterladen können http www stadt koeln de mediaasset content pdf44 digitaler lesesaal flyer pdf Stadt Köln Carsten Gruss Schwintzer offline Historisches Archiv Beiträge 122 Registriert Mo 9 Mär 2015 10 41 Nach oben Der Lesesaal im RDZ von Schwintzer Mo 16 Mär 2015 10 32 Im Restaurierungs und Digitalisierungszentrum RDZ des Historischen Archivs befindet sich der zweite Lesesaal Neben PC Arbeitsplätzen finden sich auch hier eine Handbibliothek mit Nachschlagewerke sowie gängiger Standardliteratur zur Geschichte Kölns Archivalien im Original können nur hier einsehen werden Anschrift Historisches Archiv der Stadt Köln Restaurierungs und Digitalisierungszentrum Frankfurter Straße 50 51147 Köln Telefon 02 21 2 21 22327 Telefax 02 21 2 21 22480 Der Eingang befindet sich direkt neben dem der Warenausgabe von Porta Möbel Anfahrtsbeschreibung mit dem PKW Bitte nehmen Sie auf der A 59 aus Köln kommend Richtung Bonn die BAB Ausfahrt Porz Lind halten sich dann links Richtung PORTA fahren auf der B 8 bis zum Kreisverkehr und biegen dort rechts auf den Kundenparkplatz von Porta Dort fahren Sie erneut in einen Kreisverkehr in dem Sie sich dann links Richtung WARENAUSGABE halten Rechts neben der Warenausgabe befindet sich der beschilderte Eingang zum Restaurierungs und Digitalisierungszentrum Parkplätze stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung Bitte beachten Sie bei der Nutzung eines Navigationsgerätes Wenn Sie Frankfurter Str 50 in das Gerät eingeben dann immer mit Angabe der Postleitzahl von Porz Lind 51147 ansonsten drohen Sie in Mülheim zu landen Möglich wäre auch die Angabe von Portastraße im Navigationsgerät mit

    Original URL path: http://historischesarchivkoeln.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=5962 (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •