archive-de.com » DE » H » HISTORISCHES-MUSEUM-FRANKFURT.DE

Total: 358

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Historisches Museum Frankfurt - Shop
    fees Library Graphic Arts Collection Image archive Website credits Calendar The New Museum Exhibitions About us Press Contact Research Tuition Collections D E A A Suche We apologize This page does not exist no longer exists Go to the menu

    Original URL path: http://www.historisches-museum-frankfurt.de/index.php?article_id=837&clang=1 (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Historisches Museum Frankfurt - Vermietung
    stellt er eine architektonische Sehenswürdigkeit dar Die darin enthaltene Stauferburg aus dem 12 Jahrhundert und der spätmittelalterliche Rententurm am Fahrtor benannt nach dem darin untergebrachten städtischen Rentamt sind von großer stadtgeschichtlicher Bedeutung Den Südbau des damaligen Saalhofs zwischen Rententurm im Westen und Stauferturm und kapelle im Osten ließt die Frankfurter Bankier und Kaufmannsfamilie Bernus von 1715 bis 1717 zu einem repräsentativen Stadtpalais umbauen Das Erdgeschoss in dem sich damals Lager

    Original URL path: http://www.historisches-museum-frankfurt.de/index.php?article_id=959&clang=0 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Historisches Museum Frankfurt - Website credits
    212 30702 E mail info historisches museum at stadt frankfurt de Director Dr Jan Gerchow Conception historisches museum frankfurt Editing Dr Corinna Engel Web design surface Gesellschaft für Gestaltung Programming we move digital solutions GmbH Webmaster E mail webmaster at historisches museum frankfurt de German English translation EGLS Judith Rosenthal Responsible for the contents pursuant to Art 7 of the Telemediengesetz TMG German Teleservices Act of 26 Feb 2007 last amended on 14 Aug 2009 historisches museum frankfurt Fahrtor 2 Römerberg 60311 Frankfurt am Main Legal notice The pages of our website contain links to other websites on the Internet We have no influence over the contents or design of the linked websites and therefore take no responsibility for the contents of those websites The operators of the linked websites are exclusively responsible for the contents of their websites We offer no guarantee that the information provided on our website particularly price information is correct or complete This website is subject to change and error All contents texts images graphic elements on this website are protected by copyright No form of use of the pages on this website in particular the downloading of image data for further use transmittal to

    Original URL path: http://www.historisches-museum-frankfurt.de/index.php?article_id=11&clang=1 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Historisches Museum Frankfurt - Special Exhibitions archive
    Home Information Service Calendar The New Museum Exhibitions permanent exhibitions Archive About us Press Contact Research Tuition Collections D E A A Suche

    Original URL path: http://www.historisches-museum-frankfurt.de/index.php?article_id=989&clang=1 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Historisches Museum Frankfurt - Archiv Sonderausstellungen
    an Der Weg führt zu neuen Bauprojekten Vor Ort erläutern die jeweiligen Architekten ihre Projekte Sonntag 5 Juli 11 Uhr Die Gallus Warte Kurzvortrag und Turmbegehung mit Petra Kanamüller Stadtplanungsamt sowie Renate Ullrich und Hanne Emrich Geschichtswerkstatt Gallus Treffpunkt Stadtlabor Ausstellung Kleyerstr 1 Nur wenige Schritte von den Räumen der Ausstellung Stadtlabor unterwegs Gallus Ein Viertel und ein Ganzes steht das na mens ge ben de Wahrzeichen des Stadtteils die Galluswarte Sie sind schon an der Warte vorbeigekommen und haben sich gewünscht mehr über das 600 Jahre alte Kulturdenkmal zu erfahren Hanne Emrich und Renate Ullrich haben lange zur Warte recherchiert und möchten ihre Erkenntnisse mit Ihnen teilen Dazu laden sie Sie zu einer Bilder und Buchvorstellung ein und besichtigen mit Ihnen und Petra Kanamüller vom Stadtplanungsamt Frankfurt das heute sorgfältig restaurierte Bauwerk das einige Überraschungen bietet Sonntag 5 Juli ab 14 Uhr Nix Cola Wir machen frische Limo Limo Workshops für Kids zwischen 6 und 12 Jahren mit Madame Herrlich anmeldung madameherrlich de Unkostenbeitrag 5 50 Limo muss nicht immer Cola sein Wir zeigen die Ursprünge der Limonade und wie man zu Hause selber frische Limo herstellen kann Kostengünstig mit wenig Zucker und frischen Zutaten Maximale Teilnehmerzahl pro Workshop 10 Kinder Zeit 1 Stunde Anzahl Workshops 2 je nach Anmeldungen Unkostenbeitrag 5 50 pro Kind Anmeldung mit dem Betreff Nix Cola Wir machen frische Limo 5 7 15 und den Angaben von Alter und Anzahl der Kinder bis zum 26 06 2015 unter anmeldung madameherrlich de S onntag 5 Juli 11 bis 17 Uhr Freie Kunstakademie Frankfurt Dem Viertel neu begegnen Tag der offenen Tür Ort Freie Kunstakademie Frankfurt in der Kommunikationsfabrik Schmidtstraße 12 60326 Frankfurt Schauen Sie den Teilnehmer innen der Freien Kunstakademie Frankfurt beim Zeichnen und Malen über die Schultern oder machen Sie am besten gleich selbst mit Festivalblock III 3 6 September 2015 Donnerstag 3 September 16 17 30 Uhr Dem Viertel neu begegnen ein Spaziergang mit Stift und Skizzenblock durchs Gallus eine Veranstaltung der Freien Kunstakademie Frankfurt Treffpunkt Stadtlabor Ausstellung Kleyerstr 1 Anmeldung info fkaf de Unkostenbeitrag 5 Kennen Sie das Gallus Wirklich Ein Spaziergang mit Stift und Skizzenblock zeigt uns das Viertel aus einer anderen Perspektive und lässt uns neu sehen was wir zu kennen glauben Gemeinsam mit der Künstlerin Laura Fugger erkunden Sie das Gallus zwischen Frankenallee und Schmidtstraße Ist es die vielfältige Architektur die Sie zum Zeichnen anregt oder sind es die Menschen die diese Orte beleben Unsere Eindrücke setzen wir in Bilder um und verfeinern damit unsere Wahrnehmung Samstag 5 September 2015 12 00 Uhr Stefanie Grohs Mitten unter uns Zum Gedenken an die ehemaligen Häftlinge des KZ Außenlagers Adlerwerke 6 Aktionstag des Gedenkens Austausch und Ergänzung von Stoffbinden der Gesamtinstallation im Gallus Treffpunkt Stadtlabor Ausstellung Kleyerstraße Etwa 130 der bereits installierten Stoffbinden werden mit freiwilligen Helferinnen und Helfern gegen neue Binden ausgetauscht Im März und April 2015 installierte Stefanie Grohs mit der Unterstützung von freiwilligen Helferinnen und Helfern etwa 1200 Stoffbinden an Bäumen in der Stadt Frankfurt am Main Jede

    Original URL path: http://www.historisches-museum-frankfurt.de/index.php?article_id=962&clang=0 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Historisches Museum Frankfurt - Archiv Sonderausstellungen
    Mode für die Frau auf Reisen die Frau im Auto die sportliche Frau so die Aussage einer Werbeanzeige Sie machte Mode für Frauen wie sich selbst berufstätig mobil und erfolgreich Neben den Ledermodellen entstand eine nicht minder exklusive Abendmode aus Seidenstoffen die den hohen Standard in Bearbeitung und Entwurfsgestaltung ebenfalls eindrucksvoll vor Augen führt Entwürfe von Erika Segel Reinhardt fotografiert von Regina Relang 1950 1960 Regina Relang Archiv Münchener Stadtmuseum Sammlung Fotografie Viele Modelle von Erika Segel Reinhardt haben sich allein durch die Fotografien von Regina Relang erhalten Relang Stuttgart 1906 1989 München war eine der einflussreichsten und weltweit berühmtesten Modefotografinnen der 1950er und 1960er Jahre Nach ihrem Studium der Malerei in Berlin zog sie 1932 nach Paris und konnte sich in kürzester Zeit als Autodidaktin einen Namen als Mode und Reisefotografin erarbeiten Sie fotografierte Reise und Mode re por ta gen in Südeuropa für u a Vogue Madame und Harper s Bazar Sie setzte die Mode der großen Modehäuser wie Christian Dior Pierre Cardin oder Yves Saint Laurent in Szene und schuf so die ikonischen Bilder die das moderne Bild der Frau der Nachkriegsepoche und Aufbruchszeit bis heute prägen Ihre Arbeiten wurden durch die internationale Bildagentur Magnum Photos Inc New York vertrieben Zeit ihres Lebens erhielt sie zahlreiche Fotopreise und wurde1972 für ihr Werk mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet Regina Relang setzte auch alle Modelle von Erika Segel Reinhardt in Szene Aus der Reisefotografiie übernahm sie die Arbeit im Stadtraum Sie verzichtete häufig auf Studioaufnahmen und lichtete die Mannequins stattdessen in alltägliche städtische Szenen ab um einen modernen urbanen Lebensstil zu visualisieren Felicitas Lampert besuchte die Meisterschule für Mode Institut für Modeschaffen in Frankfurt am Main unter Leitung von Emy Grassegger als sie Erika Segel Reinhardt kennenlernte Nach bestandener Meisterprüfung hatte Felicitas Pleitgen wie sie damals noch hieß eine Anstellung

    Original URL path: http://www.historisches-museum-frankfurt.de/index.php?article_id=969&clang=0 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Historisches Museum Frankfurt - Archiv Sonderausstellungen
    10 2015 17 01 2016 Nach dem Bau der Berliner Mauer hatten ihr Mann Louis und die Autorin der Bibliothek der Alten Doris Illian sich über 18 Monate fast täglich geschrieben Er lebte damals in Frankfurt sie in Ost Berlin Auf die Rückseite der Kuverts hatten sie ihre Initialen geschrieben um zu erkennen ob die Briefe geöffnet worden waren Daraus wurden kleine Bilder Ein Hase und eine Katze erzählten von

    Original URL path: http://www.historisches-museum-frankfurt.de/index.php?article_id=995&clang=0 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Historisches Museum Frankfurt - Archiv Sonderausstellungen
    Mai 2015 Gisèle Freund die als politisch engagierte Studentin am Institut für Sozialforschung bei Karl Mannheim forschte war mit ihrer Leica Kamera dabei als in Frankfurt am 1 Mai 1932 die Arbeiterbewegung zusammen mit linken Parteien und Studentengruppen gegen die Anhänger der Nationalsozialisten demonstrierten Ihre Aufnahmen sind einzigartige historische Zeugnisse die bereits den fotografischen Blick für Szenen und Geschichten aufweisen für die sie nach ihrer Flucht nach Paris als eine

    Original URL path: http://www.historisches-museum-frankfurt.de/index.php?article_id=949&clang=0 (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •