archive-de.com » DE » H » HIMH.DE

Total: 986

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • HIMBlog » Blog Archiv » Ab sofort ist der HiFlyer im Web verfügbar!
    Sie jetzt im Web finden und das immer aktuell Damit reagieren wir auf den vielfachen Wunsch die Informationen rund um das Leben an und in der HIB jederzeit ganz frisch zu bekommen Alle Infos finden Sie in den Ihnen vom HiFlyer bereits bekannten Rubriken Bitte haben Sie Verständnis dass einzelnen Rubriken von uns erst nach und nach mit Leben gefüllt werden da wir uns noch in der Umbauphase befinden Herzliche

    Original URL path: http://www.himh.de/blog/index.php/2009-07-14/ab-sofort-ist-der-hiflyer-im-web-verfugbar/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • HIMBlog » Blog Archiv » Besuch der ersten „Green Meetings Germany“
    gestalten Den Mitgliedern wird durch verschiedene Veranstaltungen Workshops und Seminare bei der nachhaltigen Ausrichtung geholfen In Deutschland soll jetzt jedenfalls ähnliches erreicht werden und den Anfang machte die Green Meetings Germany Konferenz die von der World Conference Center Bonn Management GmbH organisiert und durchgeführt wurde Unterstützt wurde die Konferenz unter anderem vom oben genannten Green Meeting Industry Council dem Europäischen Institut für TagungsWirtschaft und dem Europäischen Verband der Veranstaltungs Centren e V EVVC Die Deutsche Bahn agierte als Mobilitätspartner sodass die Teilnehmer von jedem beliebigen Bahnhof in Deutschland kostenfrei mit dem Zug in der ersten Klasse nach Bonn reisen konnten Da dieses Angebot vom Großteil der Teilnehmer genutzt wurde konnte viel CO2 gespart werden Durch die Hin und Rückreise mit der Bahn habe ich zum Beispiel fast 62 kg CO2 einsparen können Trotzdem wurden bei der Veranstaltung natürlich CO2 Emissionen freigesetzt welche mit Hilfe der Firma CO2OL berechnet und durch Spenden für Klima und Naturschutzprogramme kompensiert wurden Hochkarätige Redner wie Guy Bigwood Sustainability Director von MCI Vorstand Green Meeting Industry Council August Moderer Geschäftsführer Congress Centrum Mainz GmbH Vorsitzender EVVC und viele weitere machten die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg Außerdem konnten die Teilnehmer ihre Meinungen und Ideen jederzeit und vor allem in den verschiedenen Workshops einbringen Am Ende des ersten Tages gab es zudem noch eine tolle Abendveranstaltung im Foyer des World Conference Centers wo man ausgezeichnete Möglichkeiten hatte Networking zu betreiben da viele wichtige Vertreter der Branche anwesend waren Mit dieser Veranstaltung hat die deutsche MICE Industrie jedenfalls den Anfang gemacht Green Meetings zur Alltäglichkeit zu machen Die Konferenz soll nun jährlich stattfinden und ich kann allen Studenten der HIB besonders natürlich mit dem Event Congress Schwerpunkt nur empfehlen beim nächsten Mal an der Veranstaltung teilzunehmen da sich diesem Thema wohl bald niemand mehr entziehen kann Besonders wir

    Original URL path: http://www.himh.de/blog/index.php/2009-07-20/besuch-der-ersten-green-meetings-germany/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • HIMBlog » Blog Archiv » Interview mit Nancy Kühhirt, Dozentin für „Internationale Bilanzierung“
    dann VWL an der FH in Schmalkalden studiert Dort habe ich auch noch 2 Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Forschungsprojekt gearbeitet bevor ich Anfang 2003 zu PricewaterhouseCoopers nach Frankfurt Main in die Wirtschaftsprüfung gewechselt habe Nach 3 Jahren Prüfung der Jahresabschlüsse von Papierproduzenten Krankenhäusern Brauereien Baustoffunternehmen etc wollte ich einfach nicht mehr soviel reisen und habe mich im Konzernrechnungswesen der SAP AG beworben Seit 2006 arbeite ich dort hauptsächlich in der Betreuung internationaler Tochterunternehmen der Erstellung der Konzernbilanzierungsrichtlinien nach US GAAP und IFRS und der Jahresabschlüsse und Geschäftsberichte Daneben unterrichte ich vier Semesterwochenstunden das Fach Internationale Bilanzierung an der HIB Wie sind Sie an die HIB gekommen Heute genau wie am ersten Tag mit meinem Auto Was gefällt Ihnen an der HIB besonders gut nicht so gut Wie sind Ihre Erfahrungen mit der HIB Es ist sehr schön und nicht selbstverständlich wie gut die Dozenten hier miteinander arbeiten und sich gegenseitig unterstützen Und weil es immer sehr viel zu tun gibt tut es gut zu wissen dass man auf die Hilfe der Kollegen zählen kann Was möchten Sie den Studenten mit auf den Weg geben Verantwortung für sich und das eigene Handeln zu übernehmen und sich einen Beruf auszuwählen an dem man wirklich Interesse und Spaß hat Aber vor allem sich Zeit für Familie und Freunde zu nehmen es gibt nichts Wichtigeres Wie sieht bei Ihnen ein typisch freier Tag aus Der beginnt mit einem leckeren Frühstück und einer Zeitung und wird dann mit einem spannenden Buch auf den Balkon verlegt Wenn ich dann noch mit Freunden und Familie etwas unternehmen kann ist das perfekt Allerdings ist das die Beschreibung eines gelungenen freien Tags ein typischer freier Tag endet nach dem Frühstück trotzdem meist mit Arbeit Was war Ihr schönster Urlaub bis jetzt Eigentlich hat es mir an meinen

    Original URL path: http://www.himh.de/blog/index.php/2009-07-21/interview-mit-nancy-kuhhirt-dozentin-fur-internationale-bilanzierung/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • HIMBlog » Blog Archiv » Leseempfehlung: Eine Erklärung für die Finanzkrise
    2 aufwärts Financial Analyst Journal A Simple Theory of the Financial Crisis or Why Fischer Black Still Matters Ein Text von Tyler Cowen Eine Leseempfehlung von Michael Schmitt Lecturer in Business Analysis and Decision Making International Financial Investment Management Der Beitrag wurde am Dienstag den 21 Juli 2009 um 11 09 Uhr veröffentlicht und wurde unter HIM News HIM Studies Internationales Management abgelegt du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag

    Original URL path: http://www.himh.de/blog/index.php/2009-07-21/leseempfehlung-eine-erklarung-fur-die-finanzkrise/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • HIMBlog » Blog Archiv » Neue Dynamik für den Förderverein Karlstorbahnhof
    abgestimmt werden gar nicht so einfach wenn man wie wir mit verschiedenen Stakeholdern zusammenarbeitet Unsere Aufgabe ist es nun den Förderverein zu stärken und zu aktivieren Wir haben bisher drei Felder identifiziert in denen wir während dieses Projekts hauptsächlich arbeiten werden Zum einen ist das der Auftritt des Fördervereins nach außen Dies geschieht mithilfe von Kommunikationsmitteln wie Flyern oder der Webseite und der aktiven Unterstützung durch die Mitglieder bei Veranstaltungen Als zweites haben wir die interne Kommunikation anvisiert die gestärkt werden und somit die sozialen Kontakte innerhalb des Fördervereins verbessern soll Außerdem arbeiten wir an den Konditionen der Mitgliedschaft und wollen den Mitgliedern einen Mehrwert bieten Die besondere Aufgabe des Projektes ist es jedoch Strukturen zu schaffen sodass bestimmte Abläufe und Aktionen nach Beendigung des Projektes vom Karlstorbahnhof und vor allem vom Förderverein selbst weitergeführt werden können Für das Projekt planen wir in diesen drei Bereichen verschiedene Aktionen von denen hier zu gegebener Zeit mehr zu lesen sein wird Das neue Jahr wird in dieser Hinsicht bestimmt spannend für uns genauso wie für den Förderverein Ende 2009 wurde Pit Baumgartner zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt Baumgartner arbeitete früher als D J Variété Künstler und Hörspiel Drehbuchautor Seit 1997 ist er

    Original URL path: http://www.himh.de/blog/index.php/2010-01-11/neue-dynamik-fur-den-forderverein-karlstorbahnhof/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • HIMBlog » Blog Archiv » „Was kommt nach der HIB?“, fragt die Studierende Sandra Döring
    Praktikum bei DASDING dem Jugendprogramm des SWR von dem er als freier Mitarbeiter übernommen wurde Jedoch hat er sich schon vor dem ersten Praktikum Gedanken gemacht wo es später beruflich hingehen soll Es sollte ja schon zu meinen Vorlieben dem Studium und allem passen erzählt Oliver Stendke Krankheitsbedingt musste er ein Jahr vor dem Ende des Studiums aussetzten deshalb hatte der 26 Jährige keine Geduld mehr um den Master zu machen Für ihn war klar Ich wollte immer schon selbst etwas starten deshalb habe ich in ENV Entrepreneurship and New Ventures auch immer gut aufgepasst fügt er lachend hinzu Gut anwenden kann er seine erlernten Fähigkeiten da er neben seinem Job bei DASDING mit seinem DJ Team Buschwerk Bouncesystem regelmäßig Reggae und Dancehallpartys veranstaltet Da brauche ich mein Know how aus dem Studium Generell kann ich natürlich immer und überall mit meinen Fremdsprachen punkten und meine Marketing Skills sind mir auch sehr von Nutzen wenn es um die Werbung für unsere Veranstaltungen geht Wenn Oliver Stendke zurückblickt auf seine Zeit an der HIB wünscht er sich dass das praktische Handwerk des Veranstaltungskaufmanns noch früher konkret behandelt wird Was Marketing und Fremdsprachen in allen ihren Formen angeht sei die HIB jedoch Spitze Judith Walter 28 Jahre hat auch 2008 ihren Bachelor an der HIB gemacht allerdings in der Studienrichtung International Tourism Sie hat sich im März Gedanken darüber gemacht ob sie den Master oder eine Festanstellung anstreben soll Inzwischen arbeitet sie bei Behringer Touristik einem Reiseveranstalter in Giessen Sie hat die Weiterbildung zur Betriebswirtin an der HIB gemacht und meint Die Durchführung des Betriebswirtes war wirklich gut Der Schwerpunkt lag bei BWL und auch EDV was mir für meine heutige Arbeit zugute kommt Zudem war die Betriebswirtarbeit eine gute Vorbereitung für die Bachelorarbeit Judith Walter hat es etwas gestört dass es

    Original URL path: http://www.himh.de/blog/index.php/2009-08-24/was-kommt-nach-der-hib-fragt-die-studierende-sandra-doring/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • HIMBlog » Blog Archiv » Heidelberg Marketing GmbH am 21. Januar an der HIB
    GmbH ist seit vielen Jahren immer wieder Praktikumgeber für das Pflichtpraktikum der Studierenden an der Heidelberg International Business Academy Themen des Vortrages am 21 Januar 2010 sind Welches Image besitzt Heidelberg und warum Ausblick auf die zukünftige Erweiterung dieses Images sowie Vorstellung der Heidelberg Marketing GmbH Ihre Ziele und Aufgaben und vor allem die entsprechenden Marketingmaßnahmen Die Veranstaltung ist vor allem geeignet für Studierende der Fachrichtung Tourimusmanagement Marketing und Kulturmanagement

    Original URL path: http://www.himh.de/blog/index.php/2009-12-18/heidelberg-marketing-gmbh-am-21-januar-an-der-hib/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • HIMBlog » Blog Archiv » Open University Conference 2009
    leading international and British experts on Benchmarking and Quality Assurance of e learning Employer Engagement Strategic Issues in implementing a Virtual Learning Environment and Student Feedback In recognition of the HIB s experience and high quality standards Dr Kershaw was invited to give a presentation on how institutions can best prepare for accreditation and validation by the Open University The conference was a valuable opportunity to discuss ideas challenges and

    Original URL path: http://www.himh.de/blog/index.php/2009-10-25/open-university-conference-2009/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •