archive-de.com » DE » H » HESSEN-UMWELTTECH.DE

Total: 218

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Hessen-Umwelttech - Veranstaltungen & Messen
    erfahren alles Wissenswerte über die Programme und ihre Teilnahmevoraussetzungen über Förderquoten Antragsbedingungen und Ausschreibungen Wir zeigen Ihnen Wege wie Sie den richtigen Partner finden für technische Zusammenarbeit Vertrieb und sonstige Kooperationen Die Berater und Beraterinnen sind ausgewiesene Experten in ihrem Bereich Sie bieten Hilfestellung und behandeln Ihr Anliegen vertraulich Darüber hinaus können Sie sich über das weitere Angebot der beteiligten Einrichtungen informieren Zwischen 10 und 13 Uhr sowie 14 und 18 Uhr nehmen wir uns 45 Minuten Zeit für Ihr Anliegen Die Gespräche beginnen immer zur vollen Stunde und sind für Sie kostenfrei Ihr Beitrag Voraussetzung für die Anmeldung ist ein Orientierungsgespräch per Telefon und oder eine kurze Projektskizze zu Ihrem Vorhaben Dies soll uns helfen für Sie die entsprechenden Experten einzubinden damit wir Sie optimal beraten können Bitte wenden Sie sich an Ilga Vis Telefon 0611 95017 8641 E Mail ilga vis htai de Die Partner HESSEN TRADE INVEST GMBH Enterprise Europe Network Hessen EEN Hessen Das EEN Hessen bietet praktische Hilfestellung bei grenzüberschreitenden Unternehmenskooperationen der Teilnahme an EU Förderprogrammen und der Erschließung ausländischer Märkte Das Enterprise Europe Network ist eine Initiative der EU Kommission mit über 600 Trägerorganisationen in mehr als fünfzig Ländern IHK Innovationsberatung Hessen bietet Kontakte zu Experten und individuelle Beratung in technologie und innovationsrelevanten Themen wie Innovations und Qualitätsmanagement Produktsicherheit Gewerbliche Schutzrechte Finanzierung und Förderung von Innovationsvorhaben HA HESSEN AGENTUR GMBH Hessen ModellProjekte Hessen ModellProjekte unterstützt und berät kleine und mittlere Unternehmen die gemeinsam mit weiteren Partnern aus dem privatwirtschaftlichen Umfeld mit Hochschulen oder Forschungsinstituten technologieorientierte Vorhaben mit hohem Forschungs und Entwicklungsaufwand in Hessen realisieren möchten WIRTSCHAFTS UND INFRASTRUKTURBANK HESSEN Förderberatung Hessen Die Wirtschafts und Infrastrukturbank Hessen ist die Förderbank des Landes Hessen Die Förderberatung der Wirtschafts und Infrastrukturbank Hessen bietet eine Orientierungsberatung zu den Fördermitteln des Landes des Bundes und der EU an Die Experten beraten individuell unabhängig und kostenfrei und helfen dabei Finanzierungsstrategien mit den Förderinstrumenten Darlehen Bürgschaften Zuschüsse und Beteiligungen zu entwickeln Weitere Informationen und Anmeldung Karte wird geladen alle Termine anzeigen zurück Newsletter kostenlos abonnieren Mit dem 3 mal pro Jahr erscheinenden Print Newsletter Hessen Umwelttech NEWS informiert die Aktionslinie Hessen Umwelttech über aktuelle Serviceangebote und neue Entwicklungen in der Umwelttechnik Branche Zusätzlich erscheinen monatlich die E Mail NEWS Hessen Umwelttech Branchenübergreifende ausgewählte Informationen zu Hessen Europa und der Welt bietet der Newsletter der Hessen Trade Invest GmbH Nachrichten 15 02 16 Belastungen durch Mikroschadstoffe 15 02 16 Forschung für die Energiewende 29 01 16 SMA Vorstand erwartet für 2016 bei Umsatz von 950 Mio Euro bis 1 050 Mio Euro deutliche Ergebnissteigerung und sieht Unternehmen bestens für Digitalisierung der Energiewirtschaft positioniert Alle Nachrichten anzeigen Social Bookmarks ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks Twitter unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks facebook unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet

    Original URL path: http://www.hessen-umwelttech.de/dynasite.cfm?dsmid=13936&newsid=22137&ref=13998&skipfurl=1 (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Hessen-Umwelttech - Veranstaltungen & Messen
    sich verbessern und müssen daher nach innen Veränderungen einführen Wie lässt sich dies am besten umsetzen mehr dazu 2016 März 16 Mittwoch Sprechtage für Unternehmen Innovationen machen Partner finden Fördermöglichkeiten ausschöpfen Die Experten der IHK Innovationsberatung dem Enterprise Europe Network EEN Hessen der Hessen Agentur und der WIBank beraten zu den unterschiedlichen Förderprogrammen für innovative KMU Im Fokus stehen hessische Programme für den Mittelstand sowie Fördermöglichkeiten aus Bundes und mehr dazu 2016 April 11 Montag Berliner Energietage 2016 Als Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland bieten die ENERGIETAGE einen einmaligen Überblick über die aktuellen politischen wirtschaftlichen und technischen Entwicklungen Die 50 Fachveranstaltungen mit rund 300 Referentinnen und Referenten richten sich an Entscheider aus Politik mehr dazu 2016 April 11 Montag 28 Kasseler Abfall und Bioenergieforum 2016 Kongress des Witzenhausen Instituts mit Fachausstellung Die Technologielinie Hessen Umwelttech beteiligt sich mit einem Informationsstand mehr dazu 2016 April 12 Dienstag Sprechtage für Unternehmen Innovationen machen Partner finden Fördermöglichkeiten ausschöpfen Die Experten der IHK Innovationsberatung dem Enterprise Europe Network EEN Hessen der Hessen Agentur und der WIBank beraten zu den unterschiedlichen Förderprogrammen für innovative KMU Im Fokus stehen hessische Programme für den Mittelstand sowie Fördermöglichkeiten aus Bundes und mehr dazu 2016 April 13 Mittwoch 6 PIUS Länderkonferenz Save the date Die Bundesländer Baden Württemberg Hessen Nordrhein Westfalen und Rheinland Pfalz laden zur 6 PIUS Länderkonferenz nach Mannheim ein Ziel ist es Erfahrungen und Wissen zum Produktionsintegrierten Umweltschutz PIUS und zum Thema Ressourceneffizienz auszutauschen mehr dazu 2016 Mai 12 Donnerstag SAVE THE DATE EU Brokerage Event on KET in Horizon 2020 Im kommenden Jahr organisieren die Nationalen Kontaktstellen aus Deutschland und Frankreich sowie das Enterprise Europe Network EEN Rheinland Pfalz in Zusammenarbeit mit dem Europe Elsass Network ein Brokerage Event in Mainz mehr dazu 2016 Mai 30 Montag IFAT 2016 Gemeinschaftsstand der Technologielinie Hessen Umwelttech Hessen Umwelttech Die Technologielinie Hessen Umwelttech organisiert auf der Weltleitmesse für Wasser Abwasser Abfall Rohstoffwirtschaft zwei hessische Gemeinschaftsstände einen zum Thema Wasser und Abwasser und einen zum Thema Energie und Abfall mehr dazu ältere Veranstaltungen anzeigen Newsletter kostenlos abonnieren Mit dem 3 mal pro Jahr erscheinenden Print Newsletter Hessen Umwelttech NEWS informiert die Aktionslinie Hessen Umwelttech über aktuelle Serviceangebote und neue Entwicklungen in der Umwelttechnik Branche Zusätzlich erscheinen monatlich die E Mail NEWS Hessen Umwelttech Branchenübergreifende ausgewählte Informationen zu Hessen Europa und der Welt bietet der Newsletter der Hessen Trade Invest GmbH Nachrichten 15 02 16 Belastungen durch Mikroschadstoffe 15 02 16 Forschung für die Energiewende 29 01 16 SMA Vorstand erwartet für 2016 bei Umsatz von 950 Mio Euro bis 1 050 Mio Euro deutliche Ergebnissteigerung und sieht Unternehmen bestens für Digitalisierung der Energiewirtschaft positioniert Alle Nachrichten anzeigen Social Bookmarks ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks Twitter unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks facebook unter Übertragung der aktuell von

    Original URL path: http://www.hessen-umwelttech.de/dynasite.cfm?dsmid=13936&skipfurl=1&showall=termin (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Hessen-Umwelttech - Archiv E-Mail-NEWS
    Dezember 2012 E Mail NEWS Hessen Umwelttech November 2012 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Oktober 2012 E Mail NEWS Hessen Umwelttech September 2012 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Juli August 2012 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Mai 2012 E Mail NEWS Hessen Umwelttech März 2012 E Mail NEWS Hessen Umwelttech März 2012 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Februar 2012 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Januar 2012 E Mail NEWS Hessen Umwelttech November Dezember 2011 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Oktober 2011 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Oktober 2011 E Mail NEWS Hessen Umwelttech September 2011 E Mail NEWS Hessen Umwelttech August 2011 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Juli 2011 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Juni 2011 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Mai 2011 E Mail NEWS Hessen Umwelttech April 2011 E Mail NEWS Hessen Umwelttech März 2011 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Februar 2011 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Januar 2011 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Dezember 2010 E Mail NEWS Hessen Umwelttech November 2010 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Oktober 2010 E Mail NEWS Hessen Umwelttech September 2010 E Mail NEWS Hessen Umwelttech August 2010 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Juli 2010 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Juni 2010 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Mai 2010 E Mail NEWS Hessen Umwelttech April 2010 E Mail NEWS Hessen Umwelttech März 2010 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Februar 2010 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Januar 2010 E Mail NEWS Hessen Umwelttech November Dezember 2009 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Oktober 2009 E Mail NEWS Hessen Umwelttech September 2009 E Mail NEWS Hessen Umwelttech August 2009 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Juli 2009 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Juni 2009 E Mail NEWS Hessen Umwelttech Mai 2009 E Mail NEWS Hessen Umweltech April 2009 E Mail NEWS Hessen Umweltech März 2009 Social

    Original URL path: http://www.hessen-umwelttech.de/dynasite.cfm?dsmid=14529 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Hessen-Umwelttech - E-Mail-Newsletter
    E Mail NEWS Archiv Die Abonnierung der E Mail NEWS ist kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden Nachrichten 15 02 16 Belastungen durch Mikroschadstoffe 15 02 16 Forschung für die Energiewende 29 01 16 SMA Vorstand erwartet für 2016 bei Umsatz von 950 Mio Euro bis 1 050 Mio Euro deutliche Ergebnissteigerung und sieht Unternehmen bestens für Digitalisierung der Energiewirtschaft positioniert Alle Nachrichten anzeigen Terminkalender 18 02 16 Sicherheit und Gesundheitsschutz managen im Gießen 22 02 16 Green Economy Through Open Innovation München 23 02 16 Sprechtage für Unternehmen Innovationen machen Wetzlar Alle Termine anzeigen Nachrichten 15 02 16 Belastungen durch Mikroschadstoffe 15 02 16 Forschung für die Energiewende 29 01 16 SMA Vorstand erwartet für 2016 bei Umsatz von 950 Mio Euro bis 1 050 Mio Euro deutliche Ergebnissteigerung und sieht Unternehmen bestens für Digitalisierung der Energiewirtschaft positioniert Alle Nachrichten anzeigen Social Bookmarks ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks Twitter unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks facebook unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks del icio us unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks Digg unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks folkd unter Übertragung der

    Original URL path: http://www.hessen-umwelttech.de/dynasite.cfm?dssid=418&dsmid=14198&dspaid=0&webform_do=insert&skipfurl=1 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Hessen-Umwelttech - Die Technologielinie
    PIUS Vermittlung von Informationen und geförderten Beratungen zum Produktionsintegrierten Umweltschutz in Hessen Unterstützung bei Außenwirtschaftsaktivitäten in Zusammenarbeit mit den Exportinitiativen des Bundes zentraler Ansprechpartner und Lotse für alle Fragen aus dem Bereich Umwelttechnologie Die Technologielinie Hessen Umwelttech ist ein Projekt der Hessen Trade Invest GmbH der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes Hessen Das Projekt wird durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft Energie Verkehr und Landesentwicklung gefördert und seit 1 Januar 2011 kofinanziert aus Mitteln der Europäischen Union EFRE Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Die geförderte PIUS Beratung wird durch die RKW Hessen GmbH organisiert Im Zeitraum 2012 2013 wurden die Technologielinien seiner Zeit noch Aktionslinien genannt von einer externen Beratungsgesellschaft evaluiert Die Ergebnisse der Evaluation können Sie hier als Kurz bzw Langversion herunterladen Evaluierung der Aktionslinien Hessen Biotech Hessen Nanotech Hessen Umwelttech und Hessen IT Kurzfassung PDF 2 1 MB Evaluierung der Aktionslinien Hessen Biotech Hessen Nanotech Hessen Umwelttech und Hessen IT Langfassung PDF 4 2 MB Links Hessen Trade Invest GmbH Hessisches Wirtschaftsministerium RKW Hessen GmbH Publikation Info Prospekt Technologielinie Hessen Umwelttech Download Social Bookmarks ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks Twitter unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks facebook unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks del icio us unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks Digg unter Übertragung der aktuell von

    Original URL path: http://www.hessen-umwelttech.de/Technologielinie (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Hessen-Umwelttech - PIUS in der Praxis
    des Netzwerks Twitter unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks facebook unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks del icio us unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks Digg unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks folkd unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks Google unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks Linkarena unter Übertragung der

    Original URL path: http://www.hessen-umwelttech.de/dynasite.cfm?dsmid=13985&dspaid=78497 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Hessen-Umwelttech - Aktuelles
    Vorreiter einer wettbewerbsfähigen und ressourceneffizienten Ökonomie zu machen Von der Einführung einer Kreislaufwirtschaft würden in Deutschland vor allem die privaten Haushalte profitieren sagte Martin Stuchtey Co Autor der Studie und Leiter des McKinsey Center for Business and Environment Das durchschnittlich verfügbare Haushaltseinkommen könnte bis 2030 um bis zu 3 000 Euro jährlich zusätzlich ansteigen Die Kosten beispielsweise für Verkehrsstaus und für Wohnraum könnten um ein Fünftel verringert werden Auch der CO2 Ausstoß könnte gemessen am aktuellen Niveau um rund die Hälfte sinken Zudem ließe sich auch der Rohstoffverbrauch durch Auto und Gebäudebau Kunstdünger Pestizide landwirtschaftliche Wassernutzung und fossile Brennstoffe bis 2030 im Vergleich zu heute um bis zu einem Drittel senken Die Studie zeigt Auf Grund seiner hohen Ressourcenabhängigkeit und der innovativen und stark mit Dienstleistungen verschränkten Industrie ist Deutschland gut aufgestellt um überproportional von einer Kreislaufwirtschaft zu profitieren Staatssekretär Matthias Machnig Bundesministerium für Wirtschaft und Energie betonte in seiner Rede Eine umfassend gelebte Kreislaufwirtschaft dient nicht nur dem Erhalt von Ressourcen und Rohstoffen und dem Schutz der Umwelt sondern birgt großes Potential für Wertschöpfung Wachstum und Beschäftigung in Deutschland Die Idee einer Circular Economy nimmt daher den gesamten Produktlebenszyklus in den Fokus Ziel ist ein sparsamer und umweltfreundlicher Umgang mit Ressourcen auf allen Wertschöpfungsstufen Die Europäische Kommission hat dazu ein umfangreiches Kreislaufwirtschaftspaket mit Aktionsplan und flankierenden Legislativvorschlägen vorgelegt Das Bundeswirtschaftsministerium wird diesen Aktionsplan konstruktiv begleiten acatech Präsidiumsmitglied Hermann Requardt bekräftigte in seinem Beitrag Die nachhaltige Nutzung von Ressourcen und Rohstoffen durch das Schließen von Stoffkreisläufen die Entwicklung kreislauffähiger Werkstoffe der Zukunft sowie neue Verfahren des Recycling werden immer stärker ausschlaggebend für die globale Wettbewerbsfähigkeit unserer Industrien sein Requardt kündigte an dass die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften diese Entwicklung bei der Beratung von Politik und Gesellschaft in technologiepolitischen Fragen aufgreifen werde Weitere Informationen McKinsey Company Kirsten Best Telefon 0049 211 136 4688 E Mail kirsten best mckinsey com acatech Deutsche Akademie der Technikwissenschaften Sebastian Brunkow Telefon 0049 30 20 63 09 634 E Mail brunkow acatech de Den Report Growth Within A Circular Economy Vision for a Competitive Europe finden Sie zum Download unter http www ellenmacarthurfoundation org publications growth within a circular ec Die Detailanalyse für Deutschland finden Sie zum Download unter http www mckinsey de circular economy deutschland Quelle acatech Deutsche Akademie der Technikwissenschaften alle News anzeigen Info Blätter Praxisbeispiele CMS Metasys GmbH Metallbau Ernst Diegel GmbH Beschichtung für Kunststoff und Glas Herborner Pumpenfabrik Produktion von Pumpen Hitzel Oberflächentechnik GmbH Co KG Oberflächenbeschichtung Hotel Zur Schmiede Hotel und Gastgewerbe Koch GmbH Co KG Metallverarbeitung Produktion von Kochgeräten Rootz Wingz brand communication Werbung und Kommunikation Sälzer GmbH Sicherheitskonzepte und technologien Spedition H J Olbrich GmbH Logistikwesen Info Blätter Optimierungs potenziale von Technologien Heiztechnik Drucklufterzeugung Social Bookmarks ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des Netzwerks Twitter unter Übertragung der aktuell von Ihnen aufgerufenen Webseite übergeleitet ACHTUNG Mit dem Anklicken dieses Bookmarks verlassen Sie die Webseite des Landesprojektes Hessen Umwelttech und werden auf das Internet Angebot des

    Original URL path: http://www.hessen-umwelttech.de/dynasite.cfm?dsmid=13986&newsid=22211&skipfurl=1 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Hessen-Umwelttech - Aktuelles
    arbeiten zum einen die verschiedenen für die Biogasbildung nötigen Mikroorganismen unter nicht optimalen Bedingungen Zum anderen dauert der Prozess sehr lange Dies macht es deutlich schwieriger flexibel und bedarfsorientiert Biogas zu produzieren erläutert Dr Henning Hahn Projektleiter des Forschungsvorhabens ReBi 2 0 In dem neuen System wird die Biogasproduktion nun auf drei Fermenter verteilt Im ersten wird die zugeführte Organik durch Hydrolyse für die an den nachfolgenden Prozessschritten beteiligten Mikroorganismen leichter zugänglich gemacht verbleibt dort aber nur wenige Tage Danach erfolgt eine Trennung in festes und flüssiges Material Das feste Material kommt in einen konventionellen Fermenter und wird dort kontinuierlich zu Biogas vergoren Das flüssige Material wird in einem Pufferspeicher zwischengespeichert bis es zur gezielten Gasproduktion einem Hochleistungs Fermenter zugeführt wird Dort kann es innerhalb von Stunden zu Biogas umgesetzt werden Dabei können rund zwei Drittel durch die flexible Vergärung der Flüssigphase bereit gestellt werden Das neue Anlagenkonzept bietet zudem den Vorteil dass nun auch schwerer abbaubare Substrate wie ligninhaltiges Stroh und aufgrund der kurzen Verweilzeiten im ersten Prozessschritt auch schnell wechselnde Substrattypen verarbeitet werden können Dies bietet die Möglichkeit das Substratspektrum für die Biogasproduktion zu erhöhen Das Verfahren wurde im Fachgebiet Nachhaltige Energie und Umwelttechnik an der HAWK in Göttingen unter der Leitung von Prof Dr Ing Achim Loewen erprobt In unserem Technikum haben wir mit dem neuen ReBi System bereits vielversprechende Ergebnisse erzielt Ab Dezember 2015 wollen wir nun zusammen mit Fraunhofer in den großtechnischen Maßstab gehen und eine Demonstrationsanlage am Hessischen Biogasforschungszentrum HBFZ in Bad Hersfeld aufbauen Hierbei begleiten die Ingenieure der FLEXBIO Technologie UG die sich auf die Vergärung von Prozessabwässern in Hochleistungsfermentern spezialisiert haben den Aufbau der Pilotanlage Ihre Inbetriebnahme ist für Herbst 2016 vorgesehen Mit einem Konzept wie diesem werden wir die zweite Generation von Biogasanlagen auf den Weg bringen sind sich die Projektpartner sicher Das HBFZ welches gemeinsam vom IWES und dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen LLH betrieben wird bietet mit seiner in den landwirtschaftlichen Betrieb eingebundenen Forschungsbiogasanlage und seiner Nähe zu den Biogaslaboren des Landesbetriebs hessischer Landeslabore LHL ideale Voraussetzungen für den Feldtest Erste Ergebnisse erwarten die Wissenschaftler für den Winter 2016 Das Projekt ist auf zwei Jahre angelegt und wird über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e V als Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft BMEL gefördert Fachansprechpartner Dr Henning Hahn Fraunhofer IWES Abteilung Bioenergie Systemtechnik Tel 49 561 7294261 E Mail Henning Hahn iwes fraunhofer de Prof Dr Achim Loewen Fachgebiet NEUTec Nachhaltige Energie und Umwelttechnik HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Fakultät Ressourcenmanagement Telefon 49 551 5032 257 E Mail achim loewen hawk hhg de Weitere Informationen http s fhg de rebi2016 Quelle Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES alle News anzeigen Info Blätter Praxisbeispiele CMS Metasys GmbH Metallbau Ernst Diegel GmbH Beschichtung für Kunststoff und Glas Herborner Pumpenfabrik Produktion von Pumpen Hitzel Oberflächentechnik GmbH Co KG Oberflächenbeschichtung Hotel Zur Schmiede Hotel und Gastgewerbe Koch GmbH Co KG Metallverarbeitung Produktion von Kochgeräten Rootz Wingz brand communication Werbung und Kommunikation Sälzer GmbH Sicherheitskonzepte und technologien Spedition H J Olbrich

    Original URL path: http://www.hessen-umwelttech.de/dynasite.cfm?dsmid=13986&newsid=22200&skipfurl=1 (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •