archive-de.com » DE » H » HERZ-JESU-WEB.DE

Total: 109

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - März 2012
    die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement in die Gemeinde einbringen die Füße Dies ist kein Nachspielen des Evangeliums im Sinne eines Passionsspiels betonte der Referent sondern ein Zeugnis dafür wie Ernst der Auftrag Jesu genommen wird Nur wer zum Dienen bereit ist kann auch Leitung übernehmen Hierzu gehört aber genauso auch sich helfen zu lassen mahnte der Geistliche an der hier ebenso das ein oder andere ernste Beispiel im alltäglichen Leben anführte Den dritten Teil der Abendmahlmesse stellt schließlich die Eucharistiefeier dar Nach der Abendmahlmesse wird das Allerheiligste in eine Seitenkapelle oder einen Seitenaltar übertragen Dort finden meist Anbetungsstunden statt Auch hier gibt es viele Parallelen zu Jesus am Ölberg Ohne das Allerheiligste fehlt der Lebensnerv in einer jeden Kirche verdeutlichte Grillmeier Auch die Löschung des ewigen Lichts am Tabernakel erinnert an die Dunkelheit am Ölberg in den Stunden vor Jesus Tod Der Karfreitag ist geprägt von der Kreuzwegandacht und der Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu In dieser Liturgiefeier können wir eine der ältesten Formen Gottesdienst zu feiern erkennen so der Referent Nach dem Einzug in Stille wirft sich der Priester vor dem leeren Altar in Stille nieder Es schließen sich Lesungen und die Passion nach Johannes an In den sogenannten großen Fürbitten erflehen wir Gottes Gnade und Heil für alle Stände und Belange der Kirche In der darauf folgenden Kreuzverehrung findet die Karfreitagsliturgie ihren Höhepunkt Nachdem das Kreuz in die Mitte der gottesdienstlichen Gemeinde getragen worden ist verehren Ministranten und Priester das Kreuz mit dem dreimaligem Kniefall Früher gab es deswegen für die Ministranten immer zu Karfreitag zuvor neue Socken schmunzelte der Geistliche was ihm viele Zuhörer aber umgehend auch so bestätigten Im dritten Teil des Gottesdienstes dürfen wir die Heilige Eucharistie empfangen Dies geschieht aber in einer schlichten Kommunionfeier so der Geistliche Ein stiller Tag ist der Karsamstag Er ist völlig frei von jeder festlichen und gottesdienstlichen Feier Lediglich das Stundengebet das so genannte Brevier soll mit der Gemeinde gebetet werden Nach alter Tradition brennen dabei auf einem dreieckigen Leuchter 13 Kerzen welche Christus und die zwölf Apostel symbolisieren In vier Teilen entfaltet sich dann die Osternacht der wohl schönste Gottesdienst des ganzen Jahres so Sven Grillmeier Am Feuer vor der Kirche wird die Osterkerze entzündet Diese ist die leuchtende Säule mit der wir die Auferstehung Jesu Christi feiern dürfen so Grillmeier In der Wortfeier erinnern wir uns an die Heilstaten Gottes bevor zum Gloria die Orgel und Glocken wieder ertönen und wir im Evangelium die frohe Botschaft von der Auferstehung hören Bei der Tauffeier werden wir daran erinnert dass über Jahrhunderte hinweg die Osternacht der oft einzige Tauftermin des Jahres war Wir erinnern uns an unsere eigene Taufe und bekennen freudigen Herzens unseren Glauben In der Eucharistiefeier schließlich begehen wir Jesu Tod und Auferstehung Am Ende des Festgottesdienstes werden die Osterspeisen gesegnet Die KAB Vorsitzende Claudia Porst konnte zu dem Vortrag auch Pfarrer Markus Bruckner Pfarrvikar Pater Dr Jacob Kudilumgal sowie die beiden Ehrenvorsitzenden Hermine und Oskar Heinl begrüßen Kolping Fastenessen Immenreuth mez Am vergangenen Sonntag

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2012/m%C3%A4rz-2012/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - April/Mai 2012
    was sich nicht nur durch das hohe Spendenaufkommen niederschlägt sondern vor allem durch ihre positive Taten und ihr Handeln nach außen hin sehr deutlich wird Der Präses bat aber auch darum Jugendliche in die Arbeit um die Kirche verstärkt mit einzubinden Am Beispiel der Ministranten die nach ihrem aktiven Dienst in der Kirche ihre berufliche Ausbildung oder ein Studium beginnen bat der Pfarrer um diese Gruppe auch weiterhin zu werben sich an der Kirche zu beteiligen damit diese nicht mutlos werden In jedem dieser Jugendlichen steckt ein guter Kern den es zu fordern aber auch zu fördern gelte appellierte Markus Bruckner an die Anwesenden Pater Dr Jacob Kudilumgal bedankte sich für die großzügige Spende anlässlich des Weihnachtsbasars und teilte mit dass das Geld für den Bau eines Pfarrheims in Indien verwendet wird Ebenso wurde von den Mitgliedern die Frage gestellt ob die renovierte Mehrzweckhalle Ende November für den Weihnachtsbasar wie versprochen bereits wieder zur Verfügung steht nachdem der Baubeginn sich bereits verzögert Mit einer zünftigen bayerischen Brotzeit für alle Anwesenden wurde der Abend bei gemütlichen Beisammensein beschlossen Weißer Sonntag mit 17 Erstkommunikanten Immenreuth mez Ihre Heilige Erstkommunion feierten 17 Kinder gestern am Weißen Sonntag Zusammen mit Pfarrer Markus Bruckner dem ehemaligen Kaplan der Herz Jesu Pfarrgemeinde Dr Peter Amevor sowie den Ministranten zogen die jungen Christen am Vormittag in die vollbesetzte Herz Jesu Pfarrkirche ein und gestalteten die Hl Messe dort aktiv mit Folgende Mädchen und Jungen dürfen in Zukunft am Tisch des Herrn mit Platz nehmen und zusammen die Hl Kommunion mitfeiern Melissa Braunreuther Ilona Burau Alois Dumler Tim Götz Samuel Hauer Kilian Höhne Dominik Hörl Maximilian Horn Tobias Kraus Emma Krockauer Sarah Lautner Nico Pannke Patricia Polzin Michael Raps Andrea Scharf Thore Weber Matthias Wolf Nach einem schönen Tag mit Ihren Familien kamen am späten Nachmittag die Erstkommunikanten nochmals zu einer Dankandacht zusammen Osterhasenweg im Erikaweg Immenreuth mez Auch dieses Jahr lohnt sich wieder für Familien mit kleinen Kindern ein Osterspaziergang in den Erikaweg im Ortsteil Ober der Bahn Dieser wurde pünktlich zum Osterfest wieder umbenannt in den Hasenweg und wird in Beschlag genommen von dutzenden an Osterhasen mit ihrem Nachwuchs Angefangen von Osterhasenwanderern einer Osterhasen Big Band einer Schulklasse mit Lehrer Hampel oder einfach Osterhasenkindern die um den Maibaumtanzen im Hasenweg scheint ganz bewusst jedes Jahr ein wahrer Osterhasenkongress stattzufinden Ergänzt wird die Schar von Osterhasen von einer Osterhasenoma die fleißig Ostereier färbt sowie von vier munteren Stammtisch Osterhasen Brüdern die beim genaueren Hinsehen an den ein oder anderen schafkopfspielenden Stammgast im nahegelegenen Wirtshaus erinnern Vorschulprojekt um das Element Luft Große Augen gab es im Luftmuseum in Amberg Immenreuth mez Der katholische Herz Jesu Kindergarten widmete sich dem Vorschulprojekt Luft Sieben Tage lang beschäftigten sich die Kinder mit diesem Element sehr intensiv Die Vermittlung von theoretischem Wissen wurde vertieft durch aktives Tun wie etwa der Durchführung von Experimenten Durch verschiedene spannende Versuche konnten die jungen Forscher dabei das Element Luft hör und sichtbar machen Die Mädchen und Jungen lernten Musikinstrumente kennen die nur durch Luftzufuhr funktionieren Ebenso

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2012/april-mai-2012/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - Juni 2012
    KAB Vortrag Werteverfall Gottesdienst mit Markus Schmid Kinder Andacht Kirchenchor Auftritt KAB Tagesfahrt Vortrag Palliativstation Priesterjubiläum Kudilumgal KiGa Naturdetektive Allerheiligen St Martin Wahl Kirchenverwaltung Weihnachtsbasar Weihnachtsbasar II Weichs Rundbrief Weihnachtssingen Krippenspiel Matrikelbücher Dankesworte anno domini 2013 anno domini 2014 anno domini 2015 anno domini 2016 Aktuelles GOTTESDIENSTE MINIPLAN Lektoren im Februar Samstag 19 00 Uhr Stauter Krockauer Sonntag 7 30 Uhr Alfred Popp 9 30 Uhr Claudia Porst Katholische Bücherei

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2012/juni-2012/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - Fronleichnam
    der Schützengesellschaft mit einigen Salvenschüssen eröffnet Der feierliche Zug wurde von der Kemnather Jugendblaskapelle angeführt Um die Verkehrssicherheit kümmerte sich wie jedes Jahr zuverlässig die Freiwillige Feuerwehr Beim Heiligen Amt das vom Kirchenchor unter Leitung von Lucia Fürst feierlich umrahmt wurde konnte sich der Pfarrvikar über ein volles Haus Gottes freuen Der Weg der Prozession anschließend führte über die Kemnather Straße vorbei am Feuerwehrhaus zum katholischen Kindergarten Die Kommunion und Kindergartenkinder begleiteten dabei das Allerheiligste das Pater Dr Jacob Kudilumgal unter dem Baldachin dem Himmel trug Am Kindergarten angekommen lag vor dem Altar ein mit viel Mühen bunt geschmückter Blumenteppich der bereits am frühen Morgen von vielen fleißigen Händen hergerichtet wurde Bei der Andacht verdeutlichte der Pfarrvikar die Bedeutung des Fronleichnamsfestes Wir gehen auf die Straße um unseren Glauben andächtig zu demonstrieren so der Geistliche Er bezeichnete dabei die Gläubigen als Salz der Erde und forderte so zur aktiven Mitarbeit in der Gesellschaft auf Anschließend zog man zurück zur Herz Jesu Kirche Mit einem feierlichen Schlusssegen bedankte sich Pater Dr Jacob Kudilumgal ausdrücklich bei allen Teilnehmern und Helfern die zu dieser Prozession wieder beigetragen hatten anno domini 2012 März 2012 April Mai 2012 Juni 2012 Fronleichnam KAB Seniorenausflug Sportstätten Segnung

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2012/fronleichnam/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - KAB-Seniorenausflug
    ein Fremdenführer Sechzig Prozent katholische und 40 Prozent evangelische Christen in der jetzigen Zusammensetzung lassen die früher wechselvollen Bewegungen erahnen Deshalb wurden auch deren beiden Kirchen eingehend besichtigt bevor dann der Rathausumgriff und der historische Marktplatz erläutert wurden Das früher außerdem sehr aktive jüdische Leben im Ort beweist dessen heute noch erhaltener Friedhof am Ortsrand mit etwa vierhundert Gräbern wobei die letzte Beerdigung dort vor etwa sechzig Jahren erfolgte Eine eigene wieder restaurierte Synagoge im Ort und viele Namen von Wegen und Ortsteilen künden zudem davon Die anschließende Einkehr erfolgte diesmal auf dem Bauernhof der Familie Kriechenbauer im nahe gelegenen Rotzendorf Nach der Einstellung der Rinderhaltung stellten diese um auf die Federviehhaltung in vielerlei Formen Dazu passend wurden der frühere Viehstall und die Scheune in ein Cafe und eine Gaststätte verwandelt die den Namen Federkiel trägt Die einfallsreiche Bäuerin ist auch künstlerisch als Malerin in ihrer Freizeit tätig Sie machte auch im Bayeríschen Fernsehen von sich reden als sie vor wenigen Wochen in der Sendereihe Landfrauenküche in den sieben bayrischen Bezirken die Oberpfalz bayernweit vertrat anno domini 2012 März 2012 April Mai 2012 Juni 2012 Fronleichnam KAB Seniorenausflug Sportstätten Segnung Kolping Ausflug Priesterjubiläum KAB Vortrag Werteverfall Gottesdienst mit Markus Schmid

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2012/kab-seniorenausflug/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - Sportstätten-Segnung
    Geistlichen von den jüngsten Nachwuchskickern aus der ersten Reihe des Gotteshaus auch das regelmäßige Training genannt Hierzu ruft euch euer Trainer sogar wöchentlich ja immer auf stellte der Geistliche fest als er mit einem kleinem Schmunzeln in die Gesichter der jungen Fußballer blickte Ebenso wie im Sport verhält es sich hier auch im christlichen Glauben Wir sind dabei jeden Tag immer wieder aufs neue gefordert sich mit Gott und unserem Mitmenschen auseinander zu setzen Wir müssen unseren Glauben dabei immer wieder trainieren so der Redner in dem wir unseren Glauben an Gott nicht nur wöchentlich sondern unser ganzes Leben lang immer wieder zum Ausdruck bringen Ohne sportliches Training ist es schwer ein Spiel zu gewinnen und siegreich vom Platz zu gehen Ebenso tun wir uns im täglichen Leben viel leichter wenn wir regelmäßig dem Evangelium lauschen und gemeinsam den Gottesdienst feiern Mit einem gemeinsamen Vater unser und einem Gesegnest seist du Maria gedachten die Kirchenbesucher am Ende des Gottesdienstes besonders den verstorbenen Mitgliedern des Vereins Die Stadtkapelle Kemnath gestaltete im angenehmen kühlen Gotteshaus auf der Empore mit Liedern aus der Haydn Messe gekonnt und sehr eindrucksvoll den Gottesdienst anno domini 2012 März 2012 April Mai 2012 Juni 2012 Fronleichnam KAB

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2012/sportst%C3%A4tten-segnung/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - Kolping-Ausflug
    der Donau bis zum Spitalgarten wo man gemeinsam in gemütlicher Runde das Mittagessen einnahm Am Nachmittag ging es zu Fuß weiter vorbei an der Laufstrecke des Regensburger Ironman zur Alten Kapelle an der uns Prälat Huber ein guter Freund von Pfarrer Alfons Wurm erwartete Er erklärte der Gruppe anschaulich die Geschichte und die künstlerischen Gestaltung der Alten Kapelle Mit einem gemeinsamen Marienlied in der Gnadenkapelle beendete man das Programm in Regensburg Mit guten Wünschen von Pfarrer Wurm an die Immenreuther Bevölkerung im Gepäck machte man sich auf den Weg nach Abensberg zur Brauerei Kuchlbauer Bei einer Führung durch die Brauerei wurde vor allem das Zusammenspiel von Braukunst und der Kunst als solches eindrucksvoll erklärt Man konnte sich dabei besonders mit der Philosophie des Künstlers Friedensreich Hundertwasser auseinandersetzen und die Umsetzung dieser Gedanken im Hundertwasserturm der Brauerei studieren Nach einer gemütlichen Runde im Biergarten machte man sich zurück in die Heimat nach Immenreuth anno domini 2012 März 2012 April Mai 2012 Juni 2012 Fronleichnam KAB Seniorenausflug Sportstätten Segnung Kolping Ausflug Priesterjubiläum KAB Vortrag Werteverfall Gottesdienst mit Markus Schmid Kinder Andacht Kirchenchor Auftritt KAB Tagesfahrt Vortrag Palliativstation Priesterjubiläum Kudilumgal KiGa Naturdetektive Allerheiligen St Martin Wahl Kirchenverwaltung Weihnachtsbasar Weihnachtsbasar II Weichs Rundbrief Weihnachtssingen

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2012/kolping-ausflug/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - Priesterjubiläum
    Berufung und seines Glaubens Wir wollen aber auch dafür beten dass ihm Gott stets ausreichend Kraft und seinen Segen für die nicht leichte Arbeit gibt und wünschen uns dass Pfarrer Markus Bruckner noch lange unser Pfarrer sein wird anno domini 2012 März 2012 April Mai 2012 Juni 2012 Fronleichnam KAB Seniorenausflug Sportstätten Segnung Kolping Ausflug Priesterjubiläum KAB Vortrag Werteverfall Gottesdienst mit Markus Schmid Kinder Andacht Kirchenchor Auftritt KAB Tagesfahrt Vortrag

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2012/priesterjubil%C3%A4um/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •