archive-de.com » DE » H » HERZ-JESU-WEB.DE

Total: 109

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - Muttertagskonzert
    klar deren Stimmen in dem großen Gotteshaus klingen können Mit Diabildern hinterlegt erinnerte anschließend Elisabeth Hößl passend zum Thema Kindheit an viele Momente für die vor allem unsere Jüngsten immer verantwortlich sind Egal ob dies unvergessliche Erlebnisse oder ganz einfach nur kurze Augenblicke sind Solche Momente sind Geschenke des Lebens unterstrich die Sprecherin die Diabilder die neben dem Altarraum zu sehen waren Es folgten die drei Klassiker Du brauchst ein Lied Zwischen Steinen und Trümmern und das Kinderlied Schön ist es auf der Welt zu sein Musikalisch begleitet wurde der Chor an diesem Abend am Piano von Thomas Bauer Den Abschluss des ersten Teils bildete die Märchenmelodie Drei Nüsse für Aschenprödel vorgetragen von Katharina Hößl Annemarie Zaus und Janine Lautner auf ihren Gitarren Im zweiten Teil des Konzerts berichteten die Momentensammler von ihrer Suche beim Thema Jugend Es folgten auch hier zu Beginn wiederum literarische Texte die die Geschwister Hößl in den Tagen zuvor gemeinsam vorbereitet hatten Aussagen und Bilder wie manchmal suchen wir so lange nach dem Schlüssel zum Glück bis wir entdecken dass dieser steckt brachten spätestens hier den ein oder anderen Kirchenbesucher an diesem Abend zum Grübeln und Nachdenken Es folgten die jugendlichen Lieder Applaus Applaus Whatever und We are the world Ihr musikalisches Talent bewies hierbei Katharina Zaus auf der Querflöte die mit dem Stück Ave Marie den zweiten Block beendete Zum Thema Erwachsen sein dem dritten Teil des Konzerts sang der Chor stimmungsvoll das Lied Oh Herr wobei Thea Ferber dieses an der Geige begleitete Es folgte das Lied Give a little bit und darauf der Hit von Rainhard Fendrich Weilst a Herz hast wie ein Bergwerk Spätestens jetzt mussten sich viele Zuhörer die ein oder andere Träne aus dem Gesicht wischen so gekonnt vermittelten der junge Sängerscharr durch die Kombination der Texte und der

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2014/muttertagskonzert/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - Spende Kolping
    Diese betreiben dort eine Privatschule Mit dem Geld werden Stipendien für bedürftige Familien finanziert um deren Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen erläuterte der Geistliche den Mitgliedern die Verwendung der Spende Die Vorstandschaft bedankte sich nochmals bei allen die diese Aktion in welcher Form auch immer mit unterstützt haben anno domini 2012 anno domini 2013 anno domini 2014 Sternsinger Jugendblaskapelle Bunter Nachmittag Fastenessen Ostergrüße Weichs KAB JHV Muttertagskonzert Spende Kolping Fronleichnam

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2014/spende-kolping/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - Fronleichnam
    aus dem Bundesstaat New York gestaltete der seinem Urlaub derzeit in Deutschland verbringt Einige Vereine trafen sich mit ihren Fahnenabordnungen bereits eine halbe Stunde vor dem Gottesdienst und zogen gemeinsam zur Kirche Der Kirchenzug wurde dabei von den Bollerschützen der Schützengesellschaft mit einigen Salvenschüssen eröffnet Der feierliche Zug wurde von der Kemnather Jugendblaskapelle angeführt Um die Verkehrssicherheit kümmerte sich wie jedes Jahr zuverlässig die Freiwillige Feuerwehr Beim Heiligen Amt konnte sich der Pfarrvikar über ein gut besuchtes Haus Gottes freuen Der Weg der Prozession anschließend führte über die Kemnather Straße vorbei am Feuerwehrhaus zum katholischen Kindergarten Die Kommunion und Kindergartenkinder begleiteten dabei das Allerheiligste das Pater Dr Jacob Kudilumgal unter dem Baldachin trug Am Kindergarten angekommen lag vor dem Altar ein mit viel Mühen bunt geschmückter Blumenteppich der bereits am frühen Morgen von vielen fleißigen Händen hergerichtet wurde Bei der Andacht bei strahlendem Sonnenschein verdeutlichte der Pfarrvikar die Bedeutung des Fronleichnamsfestes und forderte die Gläubigen dazu auf sich zu ihrem Glauben deutlich zu bekennen Anschließend zog man zurück zur Herz Jesu Kirche Mit einem feierlichen Schlusssegen bedankte sich Pater Dr Jacob Kudilumgal ausdrücklich bei allen Teilnehmern und Helfern die zu dieser Prozession wieder beigetragen hatten anno domini 2012 anno domini

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2014/fronleichnam/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - Priesterjubiläum
    Renovierung der Kirche auch an das letzte große Projekt bei dem der Geistliche noch mitwirkte Gott zieht aber eine andere Bilanz betonte der langjährige Weggefährte des Geistlichen Heinrich Thurn Er dankte Alfons Wurm für fünfzig Jahre Arbeit im Weinberg des Herrn als Priester Das Vertrauen auf diese göttliche Gnade erfordert in der Folge aber auch ein menschliches Wirken sich der Herausforderung seiner Berufung täglich immer wieder aufs neue zu stellen Dies ist ähnlich wie bei einer Ehe erläuterte der Redner anhand einer kleinen Geschichte nicht nur leicht schmunzelnd Auch hier sehen wir uns alle ebenso Jahrzehnte nach unserer Hochzeit genauso immer wieder neuen Herausforderungen gegenüber gestellt Wir haben in all den Jahren einen als sehr tolerant wirkenden Pfarrer Alfons Wurm erlebt so Thurn der auf die Menschen zugehen kann und mit seiner menschlichen Wärme die Gläubigen seiner Pfarrei in die Arme nahm Er kommt dabei immer mit großem Verständnis auf einen zu ist ein ausgezeichneter Zuhörer und geht auf die Probleme der Menschen ein Wenn er selber Ruhe und Konzentration dazu brauchte war der Spaziergang im Wald am Kalten Bach oder einfach im Pfarrgarten Häuschen immer angesagt Thurn erinnerte auch an das ein oder andere Hobby von Alfons Wurm und erzählte ebenso wie der Jubilar später selber die ein oder andere Anekdote während seiner Amtszeit Der Jubilar der im Jahre 2006 auch die Ehrenbürgerwürde der Gemeinde erhalten hatte dankte allen Helfern über all die Jahre sowie an diesem Tag Er erinnerte zum Abschluss an die Worte von Papst Franziskus der dazu auffordert keine traurigen Menschen zu sein und sich vor allem um die wesentlichen Fragen im Leben zu kümmern und nicht um sogenannte Fragen der zweiten Ordnung Predigt von BGR Pfarrer Alfons Wurm Immenreuth mez Sein 50 jähriges Priesterjubiläum feierte Bischöflich Geistlicher Rat Pfarrer Alfons Wurm zusammen mit seiner ehemaligen Pfarrgemeinde 33 Jahre lang predigte er in der Immenreuther Herz Jesu Kirche über das Evangelium wie auch bei dem gemeinsam begangenen Dankgottesdienst am vergangenen Wochenende wir berichteten Der Geistliche forderte dazu auf sich wieder stärker mit den wesentlichen christlichen Werten und Tugenden zu beschäftigen und nicht nur mit den oftmals alltäglichen Fragen des zweiten Ranges Eingangs seiner Predigt blickte der Geistliche auf seine Priesterweihe vor fünfzig Jahren zurück als er im Dom zu Regensburg vom damaligen Bischof Rudolf Graber zum Priester geweiht wurde Das II Vatikanische Konzil befand sich damals gerade in der Endphase als der damalige junge Pfarrer Alfons Wurm im Jahre 1964 als Kaplan in Vohenstrauß anfing Die Älteren unter ihnen wissen sicherlich noch wie es in der Kirche war vor dem Konzil erinnerte Alfons Wurm Die Messe wurde in Latein gefeiert der Priester stand mit dem Rücken zum Volk und die Predigt wurde von der Kanzel gesprochen Aber auch das Verständnis der Kirche als Volk Gottes hat sich seit dieser Zeit stark geändert Der Geistliche nutzte die Predigt um von seinen Erfahrungen zu berichten mit denen er in den vergangenen fünf Jahrzehnten immer wieder konfrontiert wurde Es geht im Grunde nicht nur um eine Kirchenkrise so Wurm

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2014/priesterjubil%C3%A4um/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - KAB-Vortrag NEM
    Handels mit Nahrungsergänzungsmitteln Sie betonte dabei dass sie niemanden ein schlechtes Gewissen einreden möchte ging aber kritisch mit manchen Entwicklungen in unserer Gesellschaft um die durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Sicherheit nicht geheilt werden können Eine oft verbreitete Ausrede ist dass man immer weniger Zeit hat sich selber gesund zu ernähren kritisierte die Referentin Ein ungesunder Lebensstil lässt sich aber definitiv nicht mit Nahrungsergänzungsmitteln ausgleichen oder gar beheben Auch was eine bewusst nachhaltige gesunde Ernährung ist wird teilweise in den Schulen leider zu wenig gelehrt bedauerte die Referentin Einige Zuhörer erinnerten sich dabei an Mütter die ihren Sprösslingen am Morgen beim Bäcker noch die ein oder anderen süßen Backwaren schnell mit in die Schule gaben weil für eine gesunde Brotzeit mal wieder die Zeit fehlte Auch das Fast Food und Functional Food stellt eine schlechte Entwicklung dar die durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln nicht geheilt werden kann Auch der Vorwurf unsere Böden und Gewässer werden immer schlechter entbehrt jeder Grundlage stellte die Ernährungstrainerin klar fest Diese sind hervorragend und werden vor allem in Deutschland zudem so streng überwacht wie sonst nirgendwo Die Referentin stellte hingegen provokativ die Frage wie viel Zeit wir uns heute überhaupt noch nehmen für die Zubereitung einer gesunden Mahlzeit Der Begriff Mahlzeit sah die Referentin zurecht als eine Art Kulturform an die leider immer mehr ebenso verloren geht Die meisten Gespräche in einer durchschnittlichen Familie fanden früher beim Essen statt Essen ist auch etwas kommunikatives was den Zusammenhalt in den Familien deutlich stärkt unterstrich die Referentin ihre Aussagen Die Menschen in Deutschland sind bei einer ausgewogenen durchschnittlichen Ernährung sehr gut mit Nährstoffen versorgt lautete ihr Credo Haben sie dabei nicht gleich immer ein schlechtes Gewissen wenn sie ein Stück Torte oder ein Glas Wein genießen Auf die Ausgewogenheit kommt es bei der Ernährung an Maß

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2014/kab-vortrag-nem/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - Weihnachtssingen
    vor Auch die Kreismusikschule war wieder mit von der Partie Das bekannte Winterlied Fröhliche Weihnacht überall wurde dabei von Uli Haßmann Michael Raps sowie deren Lehrer Matthias Rieß auf der Gitarre vorgetragen Es folgte anschließend gleich ein ganzes Gitarrenquartett bestehend aus Larissa Wegmann Sarah Popp Wolfgang Hoffmann und erneut Lehrer Matthias Rieß Sie gaben die Lieder Alle Jahre wieder und The Lass of Pattie s Mill zum Besten Eindrucksvoll aufgrund ihrer klaren Stimmen war der Auftritt an diesem dritten Adventssonntag des beliebte Kinder und Jugendchor Bunte Töne unter Leitung von Gerlinde Haberkorn mit den beiden Stücken Weihnachtszeit in Bayern und Winterland Zusammen mit dem Sängerbund unter Leitung von Heinrich Thurn sangen die Bunten Töne anschließend das Stück Im Stall von Bethlehem bevor der Sängerbund selber die beiden Lieder von Manfred Bühler Hört den Ruf der Heiligen Nacht und Seht es kommt die Heilige Zeit zum Besten gaben Dazwischen sprach die Sprecherin des Pfarrgemeinderats Marita Doleschal besinnliche Gedanken zur Adventszeit Margit Hopperdietzel trug zusammen mit Ihrer Tochter Karin das Lied Mary s Boy child und wurde verstärkt anschließend von Alexander Fischer mit dem man das Lied Rocking around the Christmas tree vortrug Der evangelische Kirchenchor aus Wirbenz unter Leitung von Gertraud Burkhardt steuerte mit ihren kräftigen Stimmen die beiden Werke Singet fröhlich im Advent und Machet die Tore weit zu dem weihnachtlichen Konzert bei Die Musikgruppe aus dem SOS Kinderdorf unter Leitung von Hans Schweitzer trug das ukrainischen Weihnachtslied Auf lasst nach Bethlehem uns geh n und ein Lied aus München mit dem Titel Lasst uns das Kindlein wiegen vor Es folgte schließlich der Auftritt des katholischen Kirchenchors unter Leitung von Sabine Melzner mit ihrem Heimspiel in der Herz Jesu Kirche mit dem Stück Maria sei gegrüßet sowie Sterne der Heiligen Nacht Der Posaunenchor WIK schloss den musikalischen Reigen mit einem

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2014/weihnachtssingen/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - Weihnachtsgrüße
    Wirken und bedankt sich für die Unterstützung seiner caritativen Arbeit Rundbrief50b pdf PDF Dokument 1 2 MB anno domini 2012 anno domini 2013 anno domini 2014 Sternsinger Jugendblaskapelle Bunter Nachmittag Fastenessen Ostergrüße Weichs KAB JHV Muttertagskonzert Spende Kolping Fronleichnam Priesterjubiläum KAB Vortrag NEM Weihnachtssingen Weihnachtsgrüße Krippenspiel anno domini 2015 anno domini 2016 Aktuelles GOTTESDIENSTE MINIPLAN Lektoren im Februar Samstag 19 00 Uhr Stauter Krockauer Sonntag 7 30 Uhr Alfred Popp

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2014/weihnachtsgr%C3%BC%C3%9Fe/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • HERZ-JESU-PFARREI IMMENREUTH - Krippenspiel
    der kleine Gottesdienst von dem Kinder und Jugendchor Bunte Töne um deren Leiterin Gerlinde Haberkorn Mit dem von allen Kirchenbesuchern gesungenem Lied Stille Nacht Heilige Nacht am Ende der Feier in der nur noch von den beiden großen Christbäumen erleuchteten Pfarrkirche wünschte Pfarrer Markus Bruckner allen Gläubigen eine frohe Weihnacht im voll besetzten Gotteshaus Im Anschluss nahmen viele Gläubige noch das Licht von Bethlehem welches im Altarraum brannte mit nach

    Original URL path: http://www.herz-jesu-web.de/chronik/anno-domini-2014/krippenspiel/ (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •