archive-de.com » DE » H » HENRICH-EDITIONEN.DE

Total: 258

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Henrich Editionen - Der Annenaltar des Meisters von Frankfurt
    dar Und sie betten die Entstehung des Altars in die Kultur und geistesgeschichtliche Situation Frankfurts um 1500 ein denn es ist bekannt dass das Retabel um 1504 für den Annenaltar in der Frankfurter Dominikanerkriche angefertigt worden ist Bei diesem besonderen Sammlungsgut des historischen museums frankfurt handelt es sich um ein herausragendes Kunstwerk des ausgehenden Mittelalters und zugleich verkörpert der Altar wie kaum ein anderes Objekt die lange Sammlungsgeschichte der Stadt

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst/31-der-annenaltar-des-meisters-von-frankfurt?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Henrich Editionen - Das Frankfurter Altstadtmodell der Brüder Treuner
    museums frankfurt Band 1 Das beliebte Altstadtmodell wurde von 1925 bis 1961 von den Brüdern Hermann und Robert Treuner gebaut Die Künstler fertigten das feingliedrige und bemalte Modell in 64 einzelnen Bauteilen aus Holz Sperrholz Karton und Papier im Maßstab 1 200 Sie untersuchten und dokumentierten dazu jedes einzelne Altstadthaus Das Modell wurde vom Historischen Museum in Auftrag gegeben um den Zustand der Altstadt im Jahr 1927 im Verlauf andauernder Sanierungsmaßnahmen festzuhalten Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde es Erinnerungsmedium für die von Bomben zerstörte alte Stadt Bis heute dient das Modell als Quelle bei der Rekonstruktion von Altstadthäusern Die damaligen sozial und hygienisch unhaltbaren Zustände werden in den sauber bemalten Gassen und Fassaden des Modells allerdings nicht sichtbar Das Altstadtmodell stellt also einerseits eine Dokumentation historischer Gebäude und Straßenzüge dar andererseits nährt es romantisierende Vorstellungen vom Leben in der Altstadt Das Buch gibt Aufschluss über die Geschichte des Modells und seine Bauweise die Umbauprozesse in der Altstadt und den Wandel der Frankfurter Stadtgesellschaft für die die Frage nach Rekonstruktion oder Moderne bis heute unbeantwortet ist Produkt kaufen Herausgeber Dr Jan Gerchow Dr Petra Spona Hardcover 25 21 cm 32 Seiten mit 39 Abbildungen 9 95 D ISBN 978 3 921606

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst/30-das-frankfurter-altstadtmodell-der-brueder-treuner (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Henrich Editionen - Der Erdglobus des Johannes Schöner von 1515
    Ozean Magellan durchsegelte diesen Bereich erstmals im Jahre 1520 Ebenso hat Johannes Schöner auf seinem Globus einen großen ringförmigen Südkontinent eingetragen der ein Polarmeer umfasst Vage Vorstellungen von einem Landgebiet im Süden Afrikas gab es schon in Antike und Mittelalter doch ist bei Schöner der Kontinent so eingetragen dass er eine erste Vorstellung der antarktischen Landmasse gibt Dieser dritte Band der Kunststücke des historischen museums frankfurt führt die Tradition fort

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst/94-erdglobus-johannes-schoener (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Henrich Editionen - Die Architekten und ihre Bautätigkeit in Frankfurt am Main in der Zeit von 1870 bis 1950
    mehr gewesen wenn im Zweiten Weltkrieg nicht wichtige Informationen zur Bautätigkeit vernichtet worden wären Dem Band Die Architekten und ihre Bautätigkeit in Frankfurt am Main von 1870 bis 1950 gelingt es trotzdem vorzüglich im Stile eines Lexikons jene Architekten Baumeister und Ingenieure vorzustellen die das Baugeschehen der Stadt in der genannten Zeit maßgeblich geprägt haben Dabei wird deutlich dass sowohl bedeutende als auch eher unbekannte Architekten gleichermaßen ihren Anteil am

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst/15-die-architekten-und-ihre-bautaetigkeit-in-frankfurt-am-main?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Henrich Editionen - Ernst May: DAS NEUE FRANKFURT
    ab über das Denken und Gestalten für die Zukunft einer industriellen und demokratischen Großstadt im 20 Jahrhundert Weil auch die grafische Gestaltung durch Hans Leistikow neue Maßstäbe setzte ist DAS NEUE FRANKFURT selbst heute noch ein begehrtes bibliophiles Sammlerobjekt Die wohl begehrteste Publikation sind die beiden Doppelhefte 2 3 und 4 5 aus dem Frühjahr 1930 die hier als Faksimile anlässlich des 125 Geburtstages von Ernst May wieder aufgelegt werden

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst/36-ernst-may-das-neue-frankfurt-faksimiledruck (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Henrich Editionen - Der Frankfurter Adler
    Frankfurter Adler hat im Laufe der Jahrhunderte verschiedene stilistische Wandlungen durchlaufen Am auffälligsten ist dies bei dem 1924 vom Grafiker Hans Leistikow entworfenen Signet das innerhalb der Stadt zu polemischen Diskussionen führte Ab 1985 wurde der Adler Bestandteil des städtischen Corporate Designs Seine Farben wiederholen sich auch in der offiziellen weiß roten Fahne Aufmerksame Besucher Frankfurts begegnen dem Adlerwappen immer wieder am häufigsten im Bereich von Dom und Römer Seit

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst/32-der-frankfurter-adler (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Henrich Editionen - Kultur + Kunst
    Spektrum an unterschiedlichen Maßnahmen das von der Abteilung Bau Garten und Kunstdenkmalpflege des Frankfurter Denkmalamtes im Laufe eines Jahres betreut wird Die vorgestellten Fallbeispiele sind zahlreich bebildert und können nur einen kleinen Einblick in das umfangreiche Aufgabengebiet dieser Abteilung geben die für die Betreuung sämtlicher baulicher Maßnahmen an denkmalgeschützten Objekten im Frankfurter Stadtgebiet zuständig ist Die Publikation der Sanierungs und Restaurierungsergebnisse stellt nicht nur die einzelnen Maßnahmen und Eckdaten zur Baugeschichte der Kulturdenkmale vor sondern schildert im Einzelfall auch die Hintergründe die im Abwägungsprozess zu den jeweiligen denkmalfachlichen Entscheidungen geführt haben Der Verfasser leitet seit dem Jahr 2008 die Abteilung Bau Garten und Kunstdenkmalpflege am Denkmalamt der Stadt Frankfurt am Main und betreut darüber hinaus zahlreiche Sanierungs und Restaurierungsprojekte im Stadtgebiet Produkt kaufen Autor Stefan Timpe Klappenbroschur 30 21 cm 88 Seiten mit 201 Abbildungen 14 80 D ISBN 978 3 943407 54 9 Max Beckmann kommt nach Frankfurt Max Beckmann kommt nach Frankfurt Druckgrafik 1915 1925 Im Oktober 1915 kommt Max Beckmann nach Frankfurt Was zunächst als kurzer Besuch gedacht ist erweist sich als dauerhaft 17 Jahre lebt und arbeitet Beckmann hier länger als an jedem anderen Ort In Frankfurt beginnt der als Künstler bereits etablierte Beckmann radikal neu Kriegserlebnisse die Nachkriegszeit und ihre Menschen geben die Themen seiner Graphik vor diese wird ihm über 10 Jahre zum bevorzugten Ausdrucksträger Über sie findet Beckmann wieder zur Malerei Dabei liefert ihm die Stadt am Main mit ihren Straßen Gesichtern und Lokalitäten reiches Bildmaterial Mit der Ausstellung gedenkt das Institut für Stadtgeschichte Beckmanns Ankunft in Frankfurt vor 100 Jahren Neben Aufsätzen zum graphischen Werk Beckmanns und dem Katalog der Ausstellung mit Abbildungen aller Exponate enthält diese Beckmann Box 30 Bildkarten der eindruckvollsten ausgestellten Werke Produkt kaufen Herausgegeben von Klaus Gallwitz und Evelyn Brockhoff Pappbox mit 2 Heften Heft 1 Aufsätze Heft 2 Ausstellungskatalog und 30 Bildkarten 36 00 ISBN 978 3 943407 53 2 Wandlungen und Aufbrüche Schriftenreihe der NGAC Band 1 2 Wandlungen und Aufbrüche Schriftenreihe der NGAC Band 1 Der Weg der Niederländischen Gemeinde von Antwerpen nach Frankfurt am Main Ein bewegtes Leben von nahezu 500 Jahren liegt hinter der Niederländischen Gemeinde Augsburger Confession Für die altehrwürdige Frankfurter Institution jedoch bei Weitem kein Grund auszuruhen Im Gegenteil Mit dem Beginn einer neuen Schriftenreihe beschreitet sie Wege in die Zukunft Die Schriften der NGAC möchten der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte ein lebendiges Forum bieten aber auch zu sozialen und politischen Aspekten der heutigen Stiftungsarbeit Stellung nehmen Martin Jhering Archivar der NGAC stellt im ersten Band Wandlungen und Aufbrüche kundig und mit reichem Bildmaterial die Hintergründe der Migration Antwerpener Lutheraner nach Frankfurt dar Auch schlägt er den Bogen über eine Entwicklung die von der 1585 gestifteten Diakoniekasse der Flüchtlinge hin zu jener Einrichtung der Nachfahren führt die heute zugleich als Familiengenossenschaft Erinnerungsgemeinschaft und Wohltäterin Frankfurts wirkt Er zeigt dass die langsame Säkularisierung der Institution in kirchenpolitischen Beschränkungen früherer Jahrhunderte angelegt ist Die biografische Skizze des aus Spanien stammenden Stifters und späteren Frankfurter Bürgers Cassiodoro de Reyna erzählt vom europäischen

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst?limitstart=0 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Henrich Editionen - Drago Trumbetaš: Gastarbeiter in Frankfurt
    umfangreichen zeichnerischen und literarischen Werk hat sich der kroatische Maler Grafiker und Autor immer wieder mit der schizophrenen Situation der Gäste die arbeiten auseinandergesetzt Der gelernte Schriftsetzer Dragutin Trumbetaš kam 1966 nach Frankfurt Er lebte lange Jahre in einer Dachwohnung im Sandweg Von dieser ebenso exponierten wie auch isolierten Lage aus schuf er dokumentierte er in einem eigenwilligen künstlerischen Stil die Situation der Gastarbeiter in Frankfurt und liefert damit gleichzeitig

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst/70-drago-trumbetas-gastarbeiter-in-frankfurt?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •