archive-de.com » DE » H » HENRICH-EDITIONEN.DE

Total: 258

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Henrich Editionen - Wegmarken
    Orien tierung in Zeiten schier unbegrenzten Fortschritts der Mut zum ersten Schritt Wegmarken ist die Geschichte eines unternehme rischen Geistes und seines Glaubens an die Wissenschaft Bereichert von einzigartigen Bildern japanischer Kunst erzählt Wegmarken zugleich von der Geburt einer Stiftung

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst/141-wegmarken?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Henrich Editionen - Madern Gerthener
    errichtete Kirchen und Profanbauten und erlangte durch seine Arbeiten überregionale Bedeutung Seine Werke bestimmten die Entwicklung der Kunst im 15 Jahrhundert am Mittelrhein und in den angrenzenden Kunstlandschaften Als Frankfurter Stadtbau meister prägte er nachhaltig das Bild seiner Heimatstadt durch den Dom St Bartholomäus und den Eschenheimer Turm Seit fast 100 Jahren fordert die kunsthistorische Forschung eine Monographie dieses überragenden Meisters Gerhard Ringshausen legt nun eine umfangreiche Arbeit vor in

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst/138-madern-gerthener (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Henrich Editionen - Madern Gerthener
    Arbeiten überregionale Bedeutung Seine Werke bestimmten die Entwicklung der Kunst im 15 Jahrhundert am Mittelrhein und in den angrenzenden Kunstlandschaften Als Frankfurter Stadtbau meister prägte er nachhaltig das Bild seiner Heimatstadt durch den Dom St Bartholomäus und den Eschenheimer Turm Seit fast 100 Jahren fordert die kunsthistorische Forschung eine Monographie dieses überragenden Meisters Gerhard Ringshausen legt nun eine umfangreiche Arbeit vor in der er sich baugeschichtlich und stilanalytisch mit den

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst/138-madern-gerthener?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Henrich Editionen - Mit Dampf in die Zukunft - Frankfurts Weg in die Industrialisierung
    Dampf in die Zukunft Frankfurts Weg in die Industrialisierung Mit Dampf in die Zukunft Frankfurts Weg in die Industrialisierung Größere und industrieähnliche Betriebe gab es in Frankfurt am Main schon im 18 Jahrhundert doch erst im 19 Jahrhundert entstanden Fabriken im eigentlichen Sinn Rauchende Schlote galten als Sinnbilder der Prosperität und zierten zahllose Briefköpfe von Unternehmen Die Gießerei und Maschinenfabrik J S Fries in Sachsenhausen baute ihre erste Dampfmaschine selbst und war der früheste Vertreter der Schwerindustrie in der Stadt Die ohnehin zentrale Lage der Stadt gewann duch ein dichtes Eisenbahnnetz und die Kanalisierung des Mains an zusätzlicher Qualität Die statistischen Erhebungen für den Deutschen Zollverein nach 1844 zeigen bereits eine bunte Palette industrieller und industrieähnlicher Betriebe und erfassen eine Reihe von Dampfmaschinen Gesellschaft und Verfassung der Stadt entwickelten sich ebenfalls 1864 kam die von vielen ersehnte Gewerbefreiheit Zwei Jahre später veränderte die Annexion der Stadt durch Preußen erheblich Aus einer von Handel und Handwerk bestimmte Stadt des frühen 19 Jahrhunderts wurde eine Großstadt und Industriestadt mit einer Vielzahl von Industriezweigen Frühzeitig ließen sich Frankfurterr Unternehmer in benachbarten Orten nieder die längst in einer der Stadt aufgegangen sind die ihre Grenzen des 19 Jahrhunderts weit hinter sich gelassen hat Produkt

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst/122-industrialiserung (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Henrich Editionen - Denkmalpflege in Frankfurt am Main - Band 1
    der Jahre 2008 und 2009 Die ausgewählten Projekte sind ein Spiegelbild der vielfältigen reichen Frankfurter Kulturlandschaft und zeigen zugleich das Spektrum an unterschiedlichen Maßnahmen das von der Abteilung Bau Garten und Kunstdenkmalpflege des Frankfurter Denkmalamtes im Laufe eines Jahres betreut wird Die Publikation der Sanierungs und Restaurierungsergebnisse stellt nicht nur die einzelnen Maßnahmen und Eckdaten zur Baugeschichte der Kulturdenkmale vor sondern schildert im Einzelfall auch die Hintergründe die im Abwägungsprozess

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst/125-denkmalarbeit01 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Henrich Editionen - Kultur + Kunst
    mit 47 Abbildungen 19 95 D ISBN 978 3 943407 31 0 Denkmalpflege in Frankfurt am Main Band 1 Denkmalpflege in Frankfurt Sanierungs und Restaurierungsprojekte 2008 2009 Band 1 Der vorliegende erste Band der neuen Publikationsreihe des städtischen Denkmalamtes Denkmalpflege in Frankfurt am Main widmet sich Sanierungs und Restaurierungsprojekten der Jahre 2008 und 2009 Die ausgewählten Projekte sind ein Spiegelbild der vielfältigen reichen Frankfurter Kulturlandschaft und zeigen zugleich das Spektrum an unterschiedlichen Maßnahmen das von der Abteilung Bau Garten und Kunstdenkmalpflege des Frankfurter Denkmalamtes im Laufe eines Jahres betreut wird Die Publikation der Sanierungs und Restaurierungsergebnisse stellt nicht nur die einzelnen Maßnahmen und Eckdaten zur Baugeschichte der Kulturdenkmale vor sondern schildert im Einzelfall auch die Hintergründe die im Abwägungsprozess zu den jeweiligen denkmalfachlichen Entscheidungen geführt haben Der Verfasser leitet seit dem Jahr 2008 die Abteilung Bau Garten und Kunstdenkmalpflege am Denkmalamt der Stadt Frankfurt am Main und betreut darüber hinaus zahlreiche Bau und Sanierungsprojekte im Stadtgebiet Produkt kaufen Autor Stefan Timpe Klappenbroschur 30 21 cm 88 Seiten mit 176 Abbildungen 14 80 D ISBN 978 3 943407 21 1 Acht Betrachtungen Taschenbuch Acht Betrachtungen Taschenbuch 8 Autoren 8 Kunstwerke Acht junge Autoren reisen nach Frankfurt und besuchen das MMK Museum für Moderne Kunst Aus den über 4 500 Werken der Sammlung entscheiden sie sich für eines Dann schreiben sie was sie gesehen haben Sie kommen zurück und stellen ihre Betrachtungen vor Die Literaten sind Helene Hegemann Peggy Mädler Thomas Pletzinger Leif Randt Judith Schalansky Annika Scheffel Saša Stanišic und Thomas von Steinaecker Was diese acht sehr verschiedenen Autoren in jedem Fall gemein haben ist der Umstand dass sie Augenmenschen sind genaue Beobachter und scharfsichtige Entdecker von Abgründen wie von Glücksschanzen sagt Hauke Hückstädt Leiter des Literaturhauses Frankfurt Das Taschenbuch unterteilt sich in zwei Teile Im ersten Teil werden die Autoren und Kunstwerke aus der Sammlung des MMK vorgestellt im Zweiten finden sich die Texte der Autoren mit ihren verblüffenden Ergebnissen Produkt kaufen Herausgeber Susanne Gaensheimer Hauke Hückstädt Taschenbuch 21 13 cm 176 Seiten 16 Abbildungen 9 95 D ISBN 978 3 943407 20 4 park in progress Stadtlabor unterwegs in den Wallanlagen park in progress Stadtlabor unterwegs in den Wallanlagen Die kontrastreichen Frankfurter Wallanlagen sind seit 200 Jahren die grüne Lunge der Stadt Als historisch gewachsener Park auf der Fläche der ehemaligen Bastionsmauern als Erholungs und Freizeitort und als zentraler öffentlicher Raum bedeuten die Wallanlagen den Frankfurter innen viel Die Dokumentation der Ausstellung lädt ein zu einer Wanderung durch die Gedanken Ideen und Visionen von Frankfurter Bürger innen über ihren Innenstadtpark und bietet damit die Gelegenheit zur Verständigung über die Bedeutung von öffentlichem Raum und Grün in Frankfurt Das Stadtlabor schafft damit ein Forum für Sichtweisen die nicht in Geschichtsbüchern zu finden sind und eine Ergänzung zum Verständnis der Stadt Frankfurt am Main Das historische museum frankfurt veranstaltet mit dem Stadtlabor unterwegs seit 2011 eine partizipative Ausstellungsreihe park in progress ist die vierte Ausstellung die mit aktiver Beteiligung von Frankfurter innen entstanden ist Bei Henrich Editionen ist bereits die Ausstellungsdokumentation

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst?start=10 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Henrich Editionen - Kultur + Kunst
    Altstadtmodell der Brüder Treuner Das Frankfurter Altstadtmodell der Brüder Treuner Kunststücke des historischen museums frankfurt Band 1 Das beliebte Altstadtmodell wurde von 1925 bis 1961 von den Brüdern Hermann und Robert Treuner gebaut Die Künstler fertigten das feingliedrige und bemalte Modell in 64 einzelnen Bauteilen aus Holz Sperrholz Karton und Papier im Maßstab 1 200 Sie untersuchten und dokumentierten dazu jedes einzelne Altstadthaus Das Modell wurde vom Historischen Museum in Auftrag gegeben um den Zustand der Altstadt im Jahr 1927 im Verlauf andauernder Sanierungsmaßnahmen festzuhalten Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde es Erinnerungsmedium für die von Bomben zerstörte alte Stadt Bis heute dient das Modell als Quelle bei der Rekonstruktion von Altstadthäusern Die damaligen sozial und hygienisch unhaltbaren Zustände werden in den sauber bemalten Gassen und Fassaden des Modells allerdings nicht sichtbar Das Altstadtmodell stellt also einerseits eine Dokumentation historischer Gebäude und Straßenzüge dar andererseits nährt es romantisierende Vorstellungen vom Leben in der Altstadt Das Buch gibt Aufschluss über die Geschichte des Modells und seine Bauweise die Umbauprozesse in der Altstadt und den Wandel der Frankfurter Stadtgesellschaft für die die Frage nach Rekonstruktion oder Moderne bis heute unbeantwortet ist Produkt kaufen Herausgeber Dr Jan Gerchow Dr Petra Spona Hardcover 25 21 cm 32 Seiten mit 39 Abbildungen 9 95 D ISBN 978 3 921606 77 3 Andere Bücher der Reihe Kunststücke des historischen museums Frankfurt Band 1 Das Frankfurter Altstadtmodell der Brüder Treuner Band 2 Der Annenaltar des Meisters von Frankfurt Band 3 Der Erdglobus des Johannes Schöner von 1515 Die Frankfurter Familie von Weinberg Die Frankfurter Familie von Weinberg Im Zeichen der Kornblumenblüten Über die Jahrzehnte hinweg lässt diese bewegende Chronik in den interessanten Weg der bedeutenden Familie von Weinberg blicken Eine wesentliche Eigenschaft der Weinbergs war vor allem ihre Wohltätigkeit während der bitteren Jahre des Ersten Weltkrieges sowie in der furchtbaren Zeit danach Die Gebrüder Carl und Arthur von Weinberg waren die Söhne einer jüdischen Kaufmannsfamilie Als Mäzene und Wohltäter wurden die Gebrüder Weinberg und ihre Ehefrauen im Laufe der Zeit allseits bekannt Schon als Teilhaber der Cassella Farbwerke zeigt sich der Ursprung ihrer fürsorglichen Gesinnung Auch führten die Brüder die Firma in kürzester Zeit mit der Herstellung von synthetischen Farbstoffen zu industriellem Weltruhm Wegen ihres Verdienstes um die chemische Industrie wurden sie 1908 in den preußischen Adelsstand erhoben Carl von Weinberg war dreißig Jahre lang Bürger der damals noch selbstständigen Gemeinde Schwanheim Zusammen mit seiner aus England stammenden Frau Mary plante er die im britischen Landhausstil erbaute Villa Waldfried Die noch heute bestehende Schwanheimer Carl von Weinberg Schule etablierte sich dank Carl von Weinbergs Unterstützung in der damaligen Zeit zu einer der angesehensten Schulen Frankfurts Auch die Gründung des Frankfurter Golf Clubs der Frankfurter Poloanlage sowie des über die Grenzen hinaus bekannten Gestüts Waldfried sind auf ihn zurückzuführen Die nationalsozialistische Machtergreifung jedoch markiert einen dramatischen Wendepunkt der Familie jüdischer Herkunft Produkt kaufen Autor Ernst Mack Herausgeber Heimat und Geschichtsverein Schwanheim e V Hardcover 22 16 4 cm 100 Seiten mit 94 Abbildungen 12 80 D ISBN 978 3

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst?start=20 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Henrich Editionen - Kultur + Kunst
    Austausch der Kulturen seit jeher geprägt war die Stadt vielsprachig multikonfessionell und weltoffen das Gegenteil von provinziell Ihre Bewohner waren stolz auf den Status als Reichstadt auf den zeremoniellen Prunk von Wahl und Krönung und die zwei großen jährlichen Messen Eine ganze Welt eröffnete sich so dem Heranwachsenden eine Welt gleichermaßen altertümlich und im Wandel begriffen Frankfurt in der zweiten Hälfte des 18 Jahrhunderts In Dichtung und Wahrheit setzte der große Sohn Frankfurts seiner Heimatstadt ein Denkmal Anschauliche Schilderungen längst untergegangener Straßen und Plätze denn nicht allein durch die Kriegszerstörungen hat sich die Stadt inzwischen radikal gewandelt Produkt kaufen Herausgeber Evelyn Brockhoff Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main Autor Henrik Halbleib Klappenbroschur 25 21 cm 64 Seiten mit 73 Abbildungen 14 90 D ISBN 978 3 921606 93 3 Der Maler Hanny Franke Der Maler Hanny Franke Leben und Werk 1890 1973 Johann Emil Franke genannt Hanny Franke malte in der Tradition der Kronberger Malerkolonie Die Motive für seine Bilder fand er direkt vor seiner Haustür Fast täglich ging er hinaus in die Natur um dort vor Ort zu arbeiten So entstanden eindrucksvolle Gemälde die oft unsere engere Heimat zum Gegenstand hatten Er malte stets nach der Natur und von der Natur Er brauchte die Unmittelbarkeit der Landschaft und des Lichtes Er liebte die leuchtende Farbigkeit insbesondere die Differenziertheit der Farbe Grün ist für ihn charakteristisch So entstanden Hunderte eindrucksvoller Ölgemälde die oft unsere engere Heimat zum Gegenstand hatten Annette de la Cruz durchleuchtet in ihrer Dissertation das Leben sowie die gesammelten Werke des Malers Hanny Franke Neue Erkenntnisse über seine frühe Zeit seinen Werdegang und den Fortbestand seiner Arbeiten werden erschlossen aber auch die Wertschätzung seiner Person und seines Werkes kommen darin zum Ausdruck Das Werkverzeichnis führt insgesamt 2 261 Arbeiten des Malers Hanny Franke auf davon sind auf der beigefügten CD 1 475 Werke bildlich erfasst Unverzichtbar als Nachschlagewerk für Kunstliebhaber Kunsthistoriker Kunsthändler und Sammler die sich mit Frankfurter Malern des 19 und 20 Jahrhunderts beschäftigen Produkt kaufen Enthält eine Daten CD ROM Autor Annette de la Cruz Herausgeber Magistrat der Stadt Eschborn Stadtarchiv Museum Hardcover mit CD 29 23 5 cm 288 Seiten mit 120 Abbildungen 39 80 D ISBN 978 3 921606 74 2 Mein Stadionbad Mein Stadionbad Eine Ausstellung mit Schwimmbad Erste Schwimmversuche große Liebe oder eingeschworene Freundeskreise Mit dem Stadionbad verbinden sich schon immer Erinnerungen an sommerliche Erlebnisse Bevölkert von Wasserratten Turmspringern Frühschwimmern und Sonnenanbetern ist es seit fast 90 Jahren ein wichtiger Platz für viele Frankfurter innen In der Dokumentation zu dieser Ausstellung aus der Reihe stadtlabor unterwegs sind Erfahrungen und Erinnerungen von Badegästen festgehalten und sie erzählt von der langen Geschichte des ältesten Freibads in Frankfurt Produkt kaufen Herausgeber historisches museum frankfurt Fotos Katrin Streicher Text Sunnar Gailhofer Broschur 24 16 5 cm 116 Seiten mit 120 Abbildungen 9 55 D ISBN 978 3 943407 05 1 MM Die Ikone Marilyn Monroe MM Die Ikone Marilyn Monroe Als Dr Snejanka Bauer Kuratorin der Ausstellung MM Die Ikone Marilyn Monroe im Juni 2003

    Original URL path: http://www.henrich-editionen.de/index.php/publikationen/kultur-kunst?start=30 (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •