archive-de.com » DE » H » HDH-SUEDHEIDE.DE

Total: 130

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Sicherheit im Alltag
    Man kann es einem Unbekannten nicht ansehen ob er einen betrügen oder bestehlen will Im Gegenteil Die Täter zeigen bei ihren Maschen durchaus Phantasie Gemeinsam ist allen Taten dass sie ihren Opfern eine Notsituation vortäuschen oder Druck auf sie ausüben Sehr anschaulich schilderte der Referent die verschiedenen Vorgehensweisen der Betrüger und zeigte die Empfehlungen der Polizei auf Besondere Vorsicht ist im häuslichen Bereich geboten Bei Haustürgeschäften unangemeldeten Handwerkern oder vermeintlichen

    Original URL path: http://www.dfr-fassberg.hdh-suedheide.de/presseberichte/sicherheit-im-alltag.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Reisebericht
    Engelgasse ist eine reizvolle leicht geschwungene Fachwerkgasse Reste der Stadtmauer dienen den Häusern als Rückwand Erwähnt werden muß noch die Stadtkirche St Marien und die ehemalige Reichsabtei der Benediktiner das Gebäude wird teilweise von der Fachhochschule Offenburg genutzt Obernai im Elsass ist die Partnerstadt von Gengenbach Dr Quisthoudt Rowohl MdEP Am nächsten Tag ging es mit dem Bus in die Europahauptstadt Straßburg Zunächst erhielten wir eine Einführung von Frau Dr Quisthoudt Rowohl MdEP CDU in ihre Arbeit beim Europäischen Parlament Anschließend konnten Fragen gestellt werden Danach nahmen wir an einer Plenarsitzung auf der Besuchertribühne teil Am frühen Nachmittag besuchten wir das Straßburger Münster Unserer lieben Frau Das Münster ist Zeuge einer langen Geschichte Die Kunst und die Technik vergangener Jahrhunderte sind hier in allen ihren Formen zu sehen Das Münster ist der Stolz des Elsass und ganz besonders der Stadt Straßburg Die Kanzel der Ölberg der Chor der Engelspfeiler die astronomische Uhr die Glasfenster die Rosette an der Westseite und die gesamte Architektur sind sehenswert Ab 16 00 Uhr fanden wir uns wieder ein zu einer Schiffstour auf der ILL rund um die Altstadt von Straßburg wo wir neben vielen Fachwerkhäusern auch den europäischen Gerichtshof für Menschenrechte das Europaparlament und

    Original URL path: http://www.dfr-fassberg.hdh-suedheide.de/presseberichte/straburg.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Faguswerk Alfeld/L.
    der die funktionalen Notwendigkeiten der Schuhleisten fabrikation berücksichtigte Das Hauptgebäude wurde von 1911 an von Walter Gropius in zwei Bauabschnitten errichtet und entfaltete eine bahnbrechende Wirkung für den modernen Industrie und Verwaltungsbau Das Gebäude entspricht in der Form klaren Kuben wobei die Außenwände fast ganz in Glasflächen aufgelöst erscheinen In Alfeld wurde ein Frühwerk des modernen Bauens in einer Formen sprache errichtet die sich erst in den 1920er Jahren im Neuen Bauen Internationalen Stil und Bauhausstil durchsetzte Heute produziert Fagus GreCon nach wie vor Schuhleisten aber auch Maschinen zur Massivholzbearbeitung sowie Mess und Brandschutz systeme unter anderem für die Holzwerkstoffindustrie Besonders beeindruckend waren hunderte von Schuhleisten aus Buche und Kunststoff die wir in der Produktionsstätte zu sehen bekamen Vom kleinsten Kinderschuh bis hin zu Übergrößen war alles dabei Die Leisten werden innerhalb Deutschlands und ins Ausland verkauft Zur EXPO 2000 ist im restaurierten alten Lagerhaus die Fagus Gropius Ausstellung entstanden Auf fünf Etagen ist neben den Biographien von Benscheidt und Gropius die Bauhaus Geschichte Schuhleisten für die Schuhindustrie Holz als Werkstoff und vieles mehr zu sehen Besonders interessant war für uns Frauen wie könnte es anders sein die Schuhmode Wir fühlten uns in vergangene Zeiten versetzt und so manche konnte

    Original URL path: http://www.dfr-fassberg.hdh-suedheide.de/presseberichte/faguswerk-alfeld-l.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Werk- und Lebensgemeinschaft
    hat mit den Hausbetreuern eine feste Bezugsperson was eine familienähnliche Atmosphäre erzeugt Die Werkstätten bieten jedem Bewohner einen festen Arbeitsplatz Neben der Tischlerei Töpferei Wäscherei und der Gärtnerei hat uns besonders gut die Weberei gefallen Aus fröhlich bunten Garnen werden an verschiedenen Flach und Hochwebstühlen Stoffe hergestellt Daraus werden von einer Näherin die unterschiedlichsten Sachen gefertigt Geschirrtücher Taschen Schürzen Tischdecken und Flickenteppiche Schafwolle wird kardiert gewaschen und anschließend gesponnen Im

    Original URL path: http://www.dfr-fassberg.hdh-suedheide.de/presseberichte/werk--und-lebensgemeinschaft.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Ostpreußisches Landesmuseum
    durch den Deutschen Orden bis zur Flucht und Vertreibung 1945 erzählt Mit liebenswerten Anekdoten über Napoleon Königin Luise und vieles andere bereicherte Frau von Natzmer ihren Vortrag Ostpreußen ist untrennbar mit Trakehnen verbunden Die Pferde sind das Ergebnis einer einzigartigen Zucht die das Gestüt noch heute lebendig hält Daneben wurde ein Kaltblutpferd der Ermländer für die schwere Arbeit gezüchtet Die Güter waren das Herz der landwirtschaftlichen Produktion Auch befanden sich

    Original URL path: http://www.dfr-fassberg.hdh-suedheide.de/presseberichte/ostpreuisches-landesmuseum.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Europatag in Walsrode
    einen leichteren Wiedereinstieg nach der Elternzeit stark damit die Frauen die dafür gekämpft haben in ihren Berufen bleiben können Özkan ermutigte die Frauen angesichts des Fachkräftemangels auch selbst die Initiative zu ergreifen um bei den Arbeitgebern neue Ideen anzusprechen Handlungsbedarf sieht die Ministerin auch bei Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund 20 Prozent aller Kinder in Niedersachsen sind von Armut betroffen Das hat nicht nur ökonomische sondern auch soziale Auswirkungen auf

    Original URL path: http://www.dfr-fassberg.hdh-suedheide.de/presseberichte/europatag-in-walsrode.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Freund und Helfer ...
    Die wechselnden Sicherheitslagen und die unbekannten multi kulturellen und religiösen Strukturen des Landes geben den Soldaten und Aufbauhelfern immer wieder neue Rätsel auf Fotos Heinz Kessler Über die Polizeiausbildung in Afghanistan berichtete kürzlich Kurosch Moayad Polizeikommissar vom LKA Hannover beim Deutschen Frauenring e V Ortsring Faßberg Deutschland ist verantwortlich für die Ausbildung der Afghanen und das Training und wird unterstützt von EUROPOL In einem Bildervortrag schilderte uns Herr Moayad sehr enthusiastisch seine Erlebnisse Er wusste dass 60 Prozent seiner Schüler nicht lesen und schreiben können aber was ihn in seiner Ausbildungsklasse in Masar i Scharif wirklich erwartet hat konnte er sich nicht vorstellen Die Belastungsfähigkeit der Schüler sei nicht besonders hoch und die Motorik schlecht ausgebildet Viele hatten Schwierigkeiten zu springen oder einfache Muster zu malen In der kurzen Ausbildungszeit sah er Fesseln Durchsuchen Checkpoint Training und Schießen als Kernbereich der Ausbildung an Dabei mussten die Ausbilder zunächst mit einfachen spielerischen Übungen vorgehen sogar Eierlaufen gehörte zum Programm Eine Woche wurde die Waffenhandhabung auf dem Schießplatz geübt dann mussten die Übungen abgebrochen werden Erfreulicherweise meisterten die weiblichen Polizeischüler die Aufgaben geschickter als ihre männlichen Kollegen Aber die meisten Frauen haben nach Beendigung ihrer Ausbildung in den Wachstationen Tee gekocht Unsicher

    Original URL path: http://www.dfr-fassberg.hdh-suedheide.de/presseberichte/freund-und-helfer.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Faszination der Glocken
    Faszination ausmacht darüber referierte kürzlich beim Ortsring Faßberg Dr Gerd Schaumberg Celle Der Referent schilderte eindrucksvoll am Beispiel der Celler Stadtkirche St Marien u a die Entstehungsgeschichte der Friedensglocke Diese wurde zur 700 Jahr Feier der Stadtkirche vom Rat der Stadt gestiftet Gegossen wurde die Glocke in Karlsruhe Im Zuge dessen wurden die vorhandenen Barockglocken aus den Jahren 1664 1701 und 1723 restauriert Zur allgemeinen Erheiterung trugen Auszüge aus dem

    Original URL path: http://www.dfr-fassberg.hdh-suedheide.de/presseberichte/faszination-der-glocken.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •