archive-de.com » DE » H » HBS-RODGAU.DE

Total: 112

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Leitung - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    macht die Aufgabe so bunt auch wenn es manchmal hektisch und anstrengend ist Natürlich kann ich nicht alle erreichen und jedem es recht machen leider auch nicht Mein Ziel ist es klar aufmerksam und ehrlich zu sein eine verlässliche Haltung vorzuleben junge Menschen zu stärken auf dem Weg zu selbstständigen sozial kompetenten verantwortungsbewussten und empfindsamen jungen Erwachsenen und ihnen Mut zu machen nie aufzugeben Ich wünsche mir dass die Kinder viel lachen können Natürlich kann ich nur Auszüge aus der Arbeit vorstellen Wenn Sie als Eltern mehr wissen möchten rufen Sie mich an Da ich nicht immer am Schreibtisch sitze hat das Telefon eine Anruferliste hier sehe ich sofort dass jemand angerufen hat ich melde mich dann bei Ihnen Oder klicken Sie www rodgau de Bildung und Soziales BildungsNewsletter Im BildungsNewsletter Nr 5 April 2013 ist die Arbeit der Schulsozialarbeit beschrieben und der Spieleraum bebildert Telefon 06106 2838927 Bettina Schubert Diplom Sozialpädagogin Schulsozialarbeit H B S Fortbildungen Die Schulsozialarbeiterin nimmt regelmäßig an Fortbildungen teil Diese Fortbildungen sind wichtig um verschiedenen Problemen der Schüler innen begegnen zu können Für Eltern ist es wichtig zu wissen dass Sie sich bei allen Fragen Problemen Unsicherheiten an uns wenden können und kompetente Beratung erhalten

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/schulalltag/schulsozialarbeit/leitung/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Spieleraum - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    Schulsozialarbeit an der Heinrich Böll Schule Er ist ausgestattet mit über 100 Spielen für drinnen und draußen Tischkicker Billard Büchern Zeitschriften Mal und Bastelmaterial sowie mit zwei großzügigen gemütlichen Sofabereichen und 10 Tischgruppen zum Spielen Der Spieleraum hat einen direkten Zugang zum Außengelände der Schule Das Angebot Spieleraum kann von allen Schülerinnen und Schülern unabhängig von Alter Herkunft Leistungsstand Religion und Geschlecht genutzt werden Der täglich geöffnete Spieleraum wird aus den unterschiedlichsten Gründen aufgesucht Pausen Frei und Randstundenbetreuung Spielen Freunde treffen Rückzug Abhängen Kontakt finden Gesprächsbedarf Konflikte Schutz Lesen Probleme besprechen Eine Flut von Themen wird besprochen die kaum einen Lebensbereich ausklammert Die Schüler lernen und erleben im Spieleraum Gemeinschaft Rücksichtnahme Spielen und Spaß ohne Medien Förderung sozialer Kompetenzen das Einhalten von Regeln Dieser kontinuierliche Prozess wird begleitet von der Schulsozialarbeiterin zu deren dauerhafter Aufgabe Hinhören Hinschauen Konsequenz und Vorleben gehört Durch seinen offenen Charakter ermöglicht der Spieleraum sowohl freizeitpädagogische Angebote als auch individuelle Hilfe und Unterstützung durch die Schulsozialarbeit Das Büro der Schulsozialarbeit gehört direkt zum Komplex Spieleraum ebenso angrenzend ein Besprechungsraum für Elterngespräche Kleingruppen Streitschlichtung externe Beratung Nach Mittagessen und Hausaufgaben nutzen die Kinder der Mittagsbetreuung den Spieleraum Die zahlreichen Angebote tragen zur Qualität des Schulalltags bei Die

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/schulalltag/schulsozialarbeit/spieleraum/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Arbeitsbereiche und Zusammenarbeit - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    der Cafeteria dem Hausmeister der Leitung der Hausaufgabenbetreuung dem Sekretariat und begleitet kontinuierlich die Mittagsbetreuung Lebensraum Klassen Soziales Lernen in Klassen Klassenfahrtbegleitung Unterrichtshospitation Unterstützung und Begleitung bei schulischen Aufgabenstellungen bei Schulübergängen und Abschlüssen Lebensraum Ferien Ferienseminare zur Unterstützung des Hauptschulabschlusses Kindeswohl Begleitung Förderung Lebensbewältigung und Bildungspraxis im Lebensraum Schule Kindeswohl im Blick Krisen Intervention Integration Prävention Sozialpädagogische Beziehungsarbeit und Intensivbetreuung Einzelfallhilfe Beratung Deeskalation Schutz und Hilfe bei psychischen Störungen Zusammenarbeit Inner und interdisziplinäre Zusammenarbeit Elternarbeit Kontakt zum Elternbeirat Eine Zusammenarbeit mit externen Einrichtungen ist für die Schulsozialarbeit selbstverständlich zum Beispiel Berufswegebegleitung Grundschulen Jugendtreffs Psychologische Beratungsstellen Kinderschutzbund Allgemeiner Sozialer Dienst früher Jugendamt Kommunale Jugendhilfe Jugendsozialarbeit Suchtberatung Schulpsychologe Agentur für Arbeit Ärzte Vereine Polizei Förderschule für Erziehungshilfe Sozialpädagogische Familienhilfe Rechtsanwälte Schulsozialarbeit im Kreis Offenbach und viele weitere Einrichtungen Fortbildungen berufsfeldbezogene Fortbildung Schulintern Konzepterarbeitung für Träger und Schulprofil Mitarbeit in innerschulischen Konferenzen und an Pädagogischen Tagen Teilnahme an sämtlichen Schulveranstaltungen Pädagogische Gremienarbeit und Beratung Mitarbeit im Krisenteam Statistik Betreuung von Praktikanten Administration Einkauf Büro Organisation Schulextern Öffentlichkeitsarbeit Präsentation nach außen Und in den Ferien Manchmal werde ich gefragt was machen Sie was machst du eigentlich in den Schulferien Da sind doch gar keine Kinder da In den Herbst Winter und Osterferien biete ich

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/schulalltag/schulsozialarbeit/arbeitsbereiche-und-zusammenarbeit/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Angebote - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    die Hintergründe Abläufe Gefahren Rollenverteilungen Hilfen Irrtümer Schäden von und bei Mobbing kennen Die Seminare wurden meist als Prävention und nicht als Interventionsmaßnahme von den Klassenlehrern angefragt Warum Schüler Seminare zu diesem Thema Schüler innen sind Betroffene als Opfer als Täter als Zuschauer als Mitläufer der Begriff Mobbing muss inhaltlich geklärt werden Schüler sollen befähigt werden Mobbing zu erkennen nicht zu verschweigen und zu handeln Schüler sollen lernen wie schnell man Mitläufer wird Schüler sollen wissen wie sich Opfer fühlen Schüler sollen den Unterschied zwischen Ärgern Beleidigen und Mobbing lernen Schüler sollen einüben wie man Mobbing in der Klasse verhindern kann Wenn Klassenlehrer innen Interesse bzw Bedarf haben bieten Frau Schubert und mittlerweile Frau Freisler das Seminar in einer Klasse an Über die Seminare wurde viele Male in der Presse berichtet sie wurden sogar bei internationalen Begegnungen mit anderen Schulen mit viel Erfolg bekannt Für Schüler Zusatz Lern Angebot für den Hauptschulabschluss Unterstützung für den Hauptschulabschluss Seit 11 Jahren biete ich ganzjährig 1 Stunde pro Woche nach Unterrichtsende an in der Schülerinnen und Schüler speziell für den Mathe Hauptschulabschluss trainieren können Von Beginn des Schuljahres bis zur Prüfung werden die Teilnehmer sofern sie regelmäßig die Stunden wahrnehmen alle erforderlichen Mathethemen theoretisch und praktisch durchgehen Es geht darum alte Lücken zu schließen Ängste vor dem Prüfungsstoff zu nehmen Sicherheit zu bekommen Tricks und Kniffs zu lernen Voraussetzung für die Teilnahme Interesse niemand wird ausgelacht Ferienangebote für Schüler der Klassen 9 In den Herbst Winter und Osterferien biete ich jeweils eine Woche lang das Seminar Kann ich nicht gibt es nicht an Das Seminar richtet sich an alle Schüler innen die die Prüfungen für den Hauptschulabschluss mitschreiben Die Teilnahme ist freiwillig Hier trainieren wir sehr kompakt täglich 5 Stunden Mathe und Englisch Wir lernen konzentriertes Arbeiten erleben eine Steigerung des Selbstvertrauens und des Arbeitstempos Wir befassen uns mit der Frage Wann wie und wo arbeite ich am effektivsten was hindert mich konzentriert zu arbeiten Die Teilnehmer sollen nach der Woche das Gefühl haben etwas für sich und ihr Selbstvertrauen getan zu haben Ich kann an Aufgaben herangehen die ich mir nicht zugetraut habe Es geht ferner um die Erfahrung dass Lernen und Arbeiten nicht nur negativ besetz ist Diese Seminare sind fester Bestandteil in der Schule geworden und werden von Lehrern Schulleitung und Eltern begrüßt In den Osterferien 2015 habe ich meinen 30 Ferienkurs durchgeführt Über die Seminare wurde schon oft in der Presse berichtet Bewerbungstraining Gemeinsam mit Frau Perizonius zuständig für die Berufswegebegleitung bei der Stadt Rodgau biete ich ein Bewerbungstraining für Schüler innen der 9 Klasse an Entstanden ist die Idee durch einen Wahlpflichtkurs der Stufenleiterin Frau Daiber Hier haben wir mit Abgängern begonnen ein praktisches Bewerbungstraining durchzuführen Die Schüler geben Bewerbung und Lebenslauf bei uns ab und werden in die Situation versetzt sich bei Firmen und Ausbildungsleitung gespielt von Frau Schubert und Frau Perizonius tatsächlich zu bewerben Die Gespräche dauern in der Regel 15 Minuten Hinterher wird ein umfangreiches Feed Back von der Klasse gegeben und Verbesserungsvorschläge erarbeitet Untermauert

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/schulalltag/schulsozialarbeit/angebote/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Hilfe im Einzelfall - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    ich methodisch unterschiedlich Manchmal kann ich ganz schnell helfen teils brauchen Kinder auch Langzeithilfe Probleme sind völlig unabhängig von der jeweiligen Schule sie gibt es überall Dies weiß ich ganz genau weil ich regelmäßigen Kontakt zu meinen Kollegen in anderen Schulen habe Der Umfang der Schwierigkeiten ist sehr komplex leider muss ich sagen es gibt nichts was es nicht gibt Kinder mit Sorgen gibt es in allen familiären Umfeldern nein

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/schulalltag/schulsozialarbeit/hilfe-im-einzelfall/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Arbeitsweise - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    Vorleben einer Haltung und Geduld Wir akzeptieren die Schüler innen als Person akzeptieren deshalb aber nicht zwingend das Verhalten Die Probleme der Schüler werden nicht vor der Schultüre abgegeben deshalb ist die ganzheitliche Wahrnehmung des Kindes uns wichtig Wir gehen nicht der Auseinandersetzung aus dem Weg haben aber immer die Stärkung von Kompetenzen und Ressourcen unserer Schüler innen im Blick Beziehungsarbeit ist ein andauernder Prozess der nicht immer nur vorwärts geht In der täglichen Arbeit müssen Stillstand und Enttäuschungen Launen hingenommen werden Nach meiner langjährigen Erfahrung suchen Jugendliche Menschen die ihnen mit glaubhafter Autorität mit Interesse und nicht mit grenzenlosen Beziehungen begegnen Das Kindeswohl im Blick ist ebenso eine dauernde Aufgabe die Wachsamkeit Hinhören Eingreifen und konsequentes Handeln erfordert Nein dabei macht man sich nicht nur Freunde Aber Wegschauen ist Inkonsequenz und das verunsichert Ich habe schon vor Jahren gesagt dass unsere Schule eine Hinguck Schule ist das gilt bis heute Wir bemühen uns bei Streit Konflikten zeitnah einzugreifen immer im direkten Kontakt mit den Kindern und Jugendlichen Einzelfallhilfe Gruppengespräche Schlichtung gehören dazu Ziel ist es Defizite abzubauen Stärken zu entwickeln und letztendlich ein gutes Klima zu fördern Aktive Schulsozialarbeit Kindeswohl im Blick heißt auch dass die Sozialarbeiterin nicht den

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/schulalltag/schulsozialarbeit/arbeitsweise/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Elternkontakt - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    ganzheitliche Probleme oder Schwierigkeiten um persönliche Belastungen Überforderung Unsicherheit oder auch materielle Sorgen Auf keinen Fall gibt es die Eltern In meiner Arbeit mit Eltern bemühe ich mich um Verständnis Ehrlichkeit Stärkung Mut zur Erziehung Sensibilität und gegebenenfalls um Vermittlung zu weiteren Institutionen Bei Kindeswohlgefährdung ist die Zusammenarbeit mit anderen Fachstellen zwingend Bitte erschrecken Sie nicht wenn ich bei Ihnen zuhause anrufe meistens geht es nur um eine Info eine

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/schulalltag/schulsozialarbeit/elternkontakt/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Zusammenarbeit - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    Aktuelles Termine Downloads Kontakt Lehrer Schüler Eltern Team Schulsozialarbeit Leitung Spieleraum Arbeitsbereiche und Zusammenarbeit Angebote Hilfe im Einzelfall Arbeitsweise Elternkontakt Zusammenarbeit Förderverein Verpflegung Hausaufgabenbetreuung AGs Praktikum Bücherei Kontakt zu unserer Schule Kontakt zum Förderverein Kontakt zum Homepage Administrator Impressum Datenschutz

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/schulalltag/schulsozialarbeit/zusammenarbeit/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •