archive-de.com » DE » H » HBS-RODGAU.DE

Total: 112

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Skifreizeit - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    6 2 2015 wie schon im letzten Jahr nach Bramberg im Skigebiet Wildkogel Arena ins tolle Hotel Wolkensteinbär 6 Tage Ski und Snowboardfahren darauf haben sich alle schon lange gefreut Bei bestem Schnee und gutem Wetter sogar drei Tage bei herrlichem Sonnenschein verbesserten alle Schülerinnen und Schüler ihr sportliches Können und fast alle hatten großen Spaß Getrübt wurde die Stimmung leider gleich am ersten Tag durch einen verletzten Schüler der

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/aktuelles/aktuelles-2015/skifreizeit/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Theaterprojekte - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    eigenen Fall den sie interaktiv mit dem Publikum lösen wollten Neben Präsentationstechniken und Medienkompetenzen lernte die SEK Gruppe auch Technik für die Dokumentation wie z B Kameraführung für Filmaufnahmen im Medienkompetenzzentrum in Offenbach Das fertige Theaterstück fand großen Anklang beim Publikum Groß und Klein folgte gespannt der Handlung Am Waldrand von Nieder Roden wurde eine junge Frau erschossen Zahlreiche Zeugen wurden von der Kommissarin und ihrem Assistenten im Polizeipräsidium Rodgau verhört Direkt neben dem Polizeipräsidium untersuchten die beiden HBS Forensiker die Beweismittel Zwischendurch erklärte Luka Buchele als Moderator gekonnt wichtige Informationen wie z B was ist Daktyloskopie oder wie kann man zu Hause aus einer Banane DNA extrahieren Das Publikum beteiligte sich aktiv an den Fragen des Moderators Eifrig wurden Mutmaßungen angestellt Fragen beantwortet und die Quizkarten ausgefüllt Mehr als 20 Preise wurden im Anschluss unter den Publikumsermittlern ausgelost Nach Meinung des Publikums haben die Schüler für ihre Leistung eine glatte Eins verdient Und mancher Zuschauer meinte dass das Kriminalstück eigentlich viel zu schade ist um es nur einmal aufzuführen Deutschschüler schnuppern Theaterluft Am 25 Juni 2015 war es soweit die Schüler des Erweiterungs Kurses der Jahrgangsstufe 8 von Frau Staab wollten zu den Frankfurter Kammerspielen fahren An diesem Tag sollte die Premiere des Klassikers Michael Kohlhaas von Kleist stattfinden Alle Schüler kamen überpünktlich am Bahnhof an um dann festzustellen dass die ausgewählte Bahn und auch die nächste ausfallen sollten Alle überlegten wie man doch noch pünktlich zum Theater gelangen konnte Schnell wurden durch bereitwillige Eltern Fahrgemeinschaften gebildet Fünf Minuten vor Beginn saßen alle gespannt auf ihren Plätzen und atmeten zum ersten Mal Theaterluft Der einzige Schauspieler Isaak Dentler saß zunächst im Publikum trat auf die Bühne und schlüpfte 75 Minuten perfekt in mehrere Rollen zunächst als der betrogene Pferdehändler Michael Kohlhaas dann in den Erzähler selbst und auch in

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/aktuelles/aktuelles-2015/theaterprojekte/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Musikalisches - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    zu Beginn der fünften Klasse entscheiden in welche der fünf Orchesterklassen sie sich einwählen Zum Angebot stehen die Gitarrenklasse die Keyboardklasse die Bläserklasse die Streicherklasse und die Percussionsklasse In der gewählten Gruppe verbringen sie zwei Jahre lang ihren zweistündigen Musikunterricht und lernen dabei die Anfänge des Instrumentes Sie lernen auch sich gegenseitig zuzuhören Gemeinschaftsgeist und Zusammenspiel Dies sind die Grundlagen jeglicher Orchesterarbeit Die hörbaren Ergebnisse der letzten zwei Jahren zeigten die Schüler am Donnerstag den 05 03 15 um 18 00 Uhr in der Aula der Heinrich Böll Schule beim jährlichen Konzert HBS Live Acht Orchesterklassen traten nacheinander auf Zu Beginn waren die beiden Bläserklassen zu hören Sie spielten Stücke wie Old McDonald had a Band oder Eye of the Tiger Für das Bläserklassenlieblingsstück Hard Rock Blues taten sich die Schüler der fünften und sechsten Klasse zusammen Danach waren die beiden Gitarrenklassen dran Sie glänzten mit Wonderwall und Wake me up Von den beiden Percussiongruppen waren eigene Performances zu hören aber auch Colonel Hathis Marsch mit Boomwhackers vorgetragen Zum Schluss zeigten die Streicher ihr Programm das sie auch für den hessenweiten Musiktag hessische Schulen musizieren in Zusammenarbeit mit weiteren Schulen in Rodgau und Dietzenbach vorbereitet hatten Diese Gruppen präsentierten ihr

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/aktuelles/aktuelles-2015/musikalisches/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Wettbewerbe 2014 - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    das Publikum in die Welt des eigenen Buches zu entführen Dabei ging es unter anderem in die nicht näher definierte Zukunft in Nordamerika Die Tribute von Panem und mit Percy Jackson an die Ostküste Nordamerikas Das lebende Skelett Skulduggery und die Vampirschwestern müssen in unserer Welt zurechtkommen In den Tagebüchern von Greg und Julie erkannten die Zuhörer die Höhen und Tiefen des eigenen Alltags wieder Die Jury hatte es wirklich

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/aktuelles/aktuelles-2014/wettbewerbe-2014/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Liste der Ehemaligen - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    anmelden wird die Ehemaligen Liste im Menü Schüler angezeigt Auf diese Weise verhindern wir dass die E Mail Adressen durch Spam Roboter automatisch ausgelesen werden Ein Mausklick auf die Spaltenüberschriften sortiert die Liste nach Nachname oder Klasse Wer sich auf die Liste der Ehemaligen eintragen lassen will schickt eine E Mail an ehemalige hbs rodgau de mit folgenden Angaben Vorname Nachname Geburtsname falls sich der Nachname durch Heirat geändert hat

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/besucher/liste-der-ehemaligen/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Blogarchiv 2014 - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    SCHULE Start Profil Schulalltag Service Aktuelles Termine Downloads Kontakt Blogarchiv 2014 Kontakt zu unserer Schule Kontakt zum Förderverein Kontakt zum Homepage Administrator Impressum Datenschutz Sitemap Anmelden Abmelden Bearbeiten Nach oben

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/blog/blogarchiv-2014/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Schmieden verbindet Jung und Alt - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    Eltern waren Feuer und Flamme Das neu erworbene Wissen gaben die Jungschmiede gemeinsam mit Harbut an einige Senioren der Seniorenresidenz weiter Anfangs stand die Frage ob auch jeder Schüler seinen eigenen Senior bekommt im Vordergrund Auch die Senioren war die Situation zuerst etwas zurückhaltend Nur ganz kurz wollen sie mal mit zur Esse gehen Aber dann schwappte die Begeisterung ganz schnell von Jung auf Alt Das habe ich schon mal während meiner Lehrzeit gemacht Damals war ich 17Jahre alt Begeisterte sich Frau Labus Auch Frau Wolf wollte nur kurz mit Aileen mal zuschauen Aus dem kurz zuschauen wurde dann bei beiden Seniorinnen über eine Stunde in der sie gemeinsam mit ihren Schmiedepaten einen eigenen Zauberstab herstellten Wer nicht so lange an Esse Ambos und Werkbank stehen konnte gab seine Wünsche an seinen Schmiedepartner weiter und die Kinder setzten die Wünsche tatkräftig für die Senioren um Die älteste Schmiedin des Tages feiert übrigens demnächst ihren hundertsten Geburtstag Zum Abschluss des wunderschönen Nachmittags gab es noch ein gemeinsames Kaffee bzw Kakaotrinken Auch hier wurde viel erzählt und gelacht Überhaupt war der Austausch zwischen Schülern und Senioren sehr intensiv Eine Seniorin zeigte Schülern die Seniorenresidenz und die Schüler fragten direkt ob sie sie

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/2015/04/17/schmieden-verbindet-jung-und-alt/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • MUsikkonzept 2 - Heinrich-Böll-Schule Rodgau
    mit oft kiekender Stimme etwas zu singen und sich so bloßzustellen Obwohl all dies bei den meisten Musiklehrern bekannt ist wird weiterhin tapfer versucht durch möglichst abwechslungsreichen Unterricht den einen Teil der lesenden Schüler bei Laune zu halten und den anderen unwissenden Teil irgendwie voranzubringen da es der Lehrplan so fordert Mit dem Ergebnis dass je nach Qualität des Musiklehrers mehr oder etwas weniger Schüler den normalen Musikunterricht als langweilig empfinden und kaum Lernerfolge haben Junge Musiker erinnern sich später an diese Schulstunden als leere Zeiten in denen sie warteten bis der Rest auch nur einen Bruchteil dessen verstehen wird was sie sowieso schon konnten Alle anderen Schüler werden davon überzeugt dass aktive Musik nur mit besonderer Begabung zu lernen ist und sie es besser nie versuchen sollten Dieses feste Wissen behalten sie ihr ganzes Erwachsenenleben Aus diesem Grund sind alle Erwachsenen überzeugt dass sie völlig unmusikalisch seien und auch jetzt kein Instrument mehr erlernen könnten Das ist meiner Meinung nach ein verheerendes Ergebnis eines im Lehrplan angelegten Falschlernens Lösungsvorschlag Alle Kinder eines 5 Schuljahres beginnen im normalen Musikunterricht ein neues Instrument zu lernen Durch und mit dem Instrument lernen die Kinder die Notenschrift und werden zu aktiven und verstehenden Lesern Dies gelingt schon seit etwa den 90er Jahren in allen Bläserklassen und Streicherklassen in Deutschland In England USA Australien und Japan sind schon seit den 50er Jahren Schulbands aktiv und zeigen große Erfolge Wir können uns aus deren Ergebnisse viele Anregungen holen Kinder die schon ein Instrument spielen müssen ein neues Instrument wählen da sie sonst schon wieder durch ihren Vorsprung gelangweilt wären Sie werden zwar durch ihre Notenkenntnis etwas schneller als ihre Klassenkameraden lernen aber durch das neue Instrument gefesselt sein Das aktive Musizieren sollte über einen Zeitraum von zwei Jahren geführt werden Dadurch müssen zwei Jahrgänge mit Instrumenten ausgestattet werden Das bedeutet eine starke Investition Es sollte aber mit Hilfe von gutem Sponsoring möglich sein Konkreter Plan für eine Schule in der Größe der HBS Ein fünfter Jahrgang der HBS besteht aus 4 oder 5 Klassen Jede dieser Klassen sollte in einer eigenen Form mit Instrumenten ausgestattet werden Vom ersten Schultag an sollten die jeweiligen Klassen im normalen Musik Unterricht zwei Schulstunden als Klassenorchester unterrichtet werden Die fünf Klassen können sein Streicherklasse Bläserklasse Gitarrenklasse Keybordklasse Perkussion und Orff Klasse Schon bei Schulanmeldung können diese Angebote vorgestellt sein und die Kinder können sich dort für die entsprechende Klasse einwählen Wenn es nur vier Klassen gibt sollte die Perkussion und Orff Klasse wegfallen Die Ausrüstung für die Keybordklasse ist weitgehend schon vorhanden Ein entsprechendes Lehrwerk gibt es und müsste für alle Schüler angeschafft werden Die Instrumente für die Bläserklasse die Streicherklasse und die Gitarrenklasse müssten mit Sponsoren und aus Mitteln der Lehrmittelbefreiung beschafft werden Das wird eventuell zwei Jahre dauern Auch eine Möglichkeit ist die Anschaffung einer Yamaha Bläserklasse Hier stellt Yamaha einen besonderen Kredit für Schulen zur Verfügung Dies wäre entsprechend zu prüfen Für jede der vorgeschlagenen Instrumentalklassen gibt es Lehrwerke die für die allgemeinbildende Schule schon seit

    Original URL path: http://www.hbs-rodgau.de/profil/musikkonzept/musikkonzept-2/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •