archive-de.com » DE » H » HAUSGELD-VERGLEICH.DE

Total: 446

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Die aktuelle CO2-Lüge zur Abzocke von Wohnungseigentümern und Mietern
    im Gebäudewärmeschutz Prof Dr Ing Architekt Claus Meier genannt werden können wird das Horrorbild Klimakatastrophe durch CO 2 dazu benutzt dass den fragwürdigen staatlichen Vorgaben gefolgt wird Und dazu wurde die vom Menschen angeblich verursachte Klimakatastrophe erfunden Der Mensch sei verantwortlich wenn die Pole abschmelzen und das Land überschwemmt wird Nur durch die Energieeinsparung könne das verhindert werden weil dann CO 2 reduziert wird Solche Lügen sollen einer gewaltigen Abzocke von Hausbesitzern Wohnungseigentümern und Mietern dienen Richtig ist zwar dass in den Jahren seit 1880 eine Erwärmung um 0 7 Grad gemessen wurde Unterschlagen wird aber bereits dass es vergleichbare Temperatur Wellenbewegungen auf der Erde stets gab So gab es z B um 1781 einen Höhepunkt der Durchschnittstemperatur die dann bis 1880 abnahm und seit dem wieder ansteigt auf den Wert von 1781 wie die Messungen auf der Station in Hohenstaufen eindeutig zeigen Man muss sich ferner klar machen dass der Mensch auf nur rund 3 3 Prof Heinz Zöttl Universität Freiburg der CO 2 Produktion Einfluss nehmen kann Und davon besteht ein erheblicher Teil aus Atemluft die ja wohl kaum einzusparen ist Die Ursachen der globalen Temperaturschwankungen können deshalb bereits nicht am menschlichen Verhalten wegen seines geringen Umfangs an

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_FuerdiePresse_17092010.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • 127.000 € und über 1 Millionen € von Verwaltern unterschlagen!
    in Delmenhorst für die veruntreuten 127 000 Das verschwundene Geld gelangt dadurch nicht wieder auf das Eigentümerkonto Noch erfolgloser wird die Beitreibung des verschwundenen Geldes bei der Biberacher Hausverwaltung sein Die GmbH hat Insolvenz angemeldet und der verantwortliche Geschäftsführer ist verstorben Wie kann man sich vor dem Verlust von Eigentümergeld insbesondere dem Teil an Geld schützen der auf dem Rücklagenkonto angelegt ist Der Grund für solchen Gelddiebstahl ist immer auf die Gutgläubigkeit der Eigentümer einer überwiegend zu laschen oder fachlich unkundigen Prüfung der Verwaltungsbeiräte und der Missachtung von Verbraucherschutz Empfehlungen zurückzuführen so die Praxiserfahrung von Norbert Deul Vorstand von Hausgeld Vergleich e V Hausgeld Vergleiche V empfiehlt deshalb zur Verhinderung solchen Schadens Verfügungen über größere Geldsummen durch eine zweite erforderliche Unterschrift z B des Verwaltungsbeirats oder sonstigen sachkundigen Eigentümers begrenzen Regelung in Verwaltervertrag vereinbaren dass dem Verwaltungsbeirat oder einem in Buchhaltungsangelegenheiten sachkundigen Eigentümer direkt bei der Bank Einsicht in die Originalkontoauszüge zu gewähren ist Von Beiräten grundsätzlich schriftliche Prüfberichte der Abrechnungsprüfung fordern Abrechnungsprüfer regelmäßig nach 1 oder 2 Jahren durch Beschluss auswechseln Ferner kann jeder Eigentümer unabhängig von der Tätigkeit der Rechnungsprüfer einen Kontoverlaufs Check bei der eigenen Jahresabrechnung selbst erstellen oder sich dabei helfen lassen Dabei wird erkannt ob

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_FuerdiePresse_24082010.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Die neuen Vergleichszahlen sind da!
    wieder unter 1 je qm Wohnfläche im Monat gesunken Belastend sind dafür inzwischen die häufigen Zusatzzahlungen für Wohnungseigentümer die sich aus den Auflagen der Energieeinspar Verordnung ergeben Es wurde aus diesem Grunde in diesem Jahr erstmals die Zusatzbelastung durch Sonderumlagen erhoben Diese Zusatzbelastung für Sonderzahlungen wirkt sich mit bis zu 0 22 je qm im Monat als deutlicher Kostenschub aus Wer wesentlich höhere Kosten als im Vergleich zu bezahlen hat

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_FuerdiePresse_06072010.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Vier wichtige Schritte, mit denen zu hohe Wohnnebenkosten reduziert werden können
    5 pro Quadratmeter im Monat hilfloses Entsetzen breit Wenn dann noch zusätzlich Sonderzahlungen von 7 000 bis 15 000 wegen Auflagen aus der Energieeinsparverordnung hinzu kommen so platzt der Wunsch vom sorgenfreien Wohnen im Alter mit einer Luftblase Das muss nicht sein denn der Verbraucherschutzverein Hausgeld Vergleich e V hilft bei der Kostenreduzierung und empfiehlt dazu zunächst vier Schritte 1 Schritt Abgleich der eigenen Kosten mit den regionalen Vergleichszahlen von Hausgeld Vergleich e V 2 Schritt Zunächst eigene Überlegungen anstellen weshalb die Kosten in diesem oder jenem Bereich so hoch sind Wenn die Höhe der Kosten nicht plausibel werden sofort Rücksprache mit Hausgeld Vergleich e V nehmen denn der Hausverwalter ist gesetzlich nicht zur Eigeninitiative verpflichtet um Kosten einzusparen 3 Schritt Deshalb selbst Gegenangebote dort einholen wo es um den Einkauf von Lieferungen und Leistungen geht z B bei Versicherungen Energie Aufzugs Hausmeister u Reinigungskosten Handwerkerleistungen für Instandhaltungen usw 4 Schritt Beschlussfassung zur Kosteneinsparung für die Eigentümerversammlung veranlassen Tagesordnungspunkte zur Kosteneinsparung beim Hausverwalter beantragen und eingeholte Angebote zur Verwalter und Eigentümerinformation aufbereiten Mieter sprechen ihren Vermieter an übergeben ihm eingeholte Angebote und verweisen auf das Gebot zur Wirtschaftlichkeit 556 Abs 3 und 560 Abs 5 BGB Wer regionale Vergleichszahlen für

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_FuerdiePresse_02062010.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Einsparpotential bei Betriebskosten- und Hausgeld-Abrechnungen aufspüren
    im Rahmen dieser kostenlosen Aktion an den Verein seine Jahresabrechnung 2009 bis zum 30 6 2010 zur Überprüfung einsenden Es können aber nur kopierte Abrechnungen und per Post versandte Abrechnungen angenommen werden Fax oder E Mail Sendungen sind nicht möglich Jeder Einsender erhält eine Beurteilung seiner Abrechnung anhand von Vergleichszahlen Hinweise auf mögliches Kosteneinsparpotential und Tipps wie bei erhöhten Kosten vorzugehen ist Alle persönliche Daten werden vertraulich behandelt Die Jahresabrechnungen

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_FuerdiePresse_03052010.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • BGH fordert neue Darstellung der Hausgeld-Jahresabrechnung !
    überprüfen lassen will kann diese dem Verbraucherschutzverein Hausgeld Vergleich e V zur Kontrolle übergeben Die komplette kopierte Jahresabrechnung ist dann zu senden an Hausgeld Vergleich e V Gehrestalstraße 8 91224 Pommelsbrunn Tel 09154 1602 Neues Risiko für Wohnungseigentümer durch 648 a BGB Es kann 110 Zahlungssicherheit beim Sanierungsauftrag innerhalb von 14 Tagen verlangt werden Das Risiko das sich aus 648 a Abs 1 5 BGB für Wohngemeinschaften ergeben kann ist zum Großteil weder bei den Hausverwaltern noch bei den Eigentümern selbst angekommen Danach kann der Handwerker im Rahmen der Bauhandwerkersicherung innerhalb von 14 Tagen nach Auftragserteilung 110 der vereinbarten Vergütung fordern Sofern die Wohngemeinschaft innerhalb dieser 2 Wochen die geforderte Zahlungssicherheit nicht zu leisten imstande ist kann der Handwerker ohne weitere Warnung von seinem Leistungsverweigerungs oder Kündigungsrecht Gebrauch machen In diesem Falle kann der Handwerker dann Schadensersatz geltend machen Alternativ könnte der Handwerker statt der Kündigung eine Klage erheben in der er die Stellung der Sicherheit beantragt Eine Sondervereinbarung des Verwalters die die Sicherheitsleistung einschränken würde wäre unwirksam Nach der Teilrechtsfähigkeit der Wohngemeinschaft ist es dem Bauhandwerker nicht mehr wie früher möglich zur Zahlung seiner Rechnung einen einzelnen zahlungsfähigen Eigentümer herauszusuchen um sich zu befriedigen Die frühere gesamtschuldnerische Haftung des

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_FuerdiePresse_12032010.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Neuer Ratgeber zur Eigentümer-Versammlung mit Tipps zur aktiven Gestaltung positiver Ergebnisse
    wenn sie das Rüstzeug nicht beherrschen wie man den eigenen Willen in einer Versammlung erfolgreich realisiert Das Autorenteam Norbert Deul Vorstand des Verbraucherschutzvereins Hausgeld Vergleich e V und Rechtsanwalt Alexander Tauchert zeigen neben den rechtlichen Grundlagen echte Praktikerhilfen bereits vor während und nach der Versammlung auf die in der Rechtsliteratur bisher so nicht zu finden sind Themen wie die Ausgangslage zur Versammlung die Vorbereitung zur Versammlung das taktische Vorgehen in

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_FuerdiePresse_26012010.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Sonderhonorar-Vereinbarung im Verwaltervertrag für die Erhebung von Sonderumlagen ist unwirksam
    auf die Schlussrechnung an den Verwalter bezahlt Das Landgericht Hanau hat aktuell entschieden dass die Erhebung von Sonderumlagen zu den pflichtgemäß zu erbringenden Leistungen zählt so dass eine Zusatzvergütung widersprüchlich zur Pauschalvergütung der Grundleistung ist Der Verwaltervertrag war der Inhaltskontrolle nach 305 ff BGB zu unterziehen so dass die Vereinbarung für unwirksam erklärt wurde Wir als Verbraucherschutzverein lehnen grundsätzlich prozentuale Honorierungen des Verwalters ab die sich an der Höhe der

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_FuerdiePresse_14012010.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •