archive-de.com » DE » H » HAUSGELD-VERGLEICH.DE

Total: 446

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • News und Infos
    von Hausgeld Vergleich e V eingetreten Die Novellierung des WEG zum 1 7 2007 hat die Zahl der Klagen erheblich erhöht Deshalb hatte der Schutz der BGH Richter bei Politikern Vorrang vor Wohnungseigentümer Recht hier anklicken Unsere Beschwerden an die Bundestagsfraktionen und Ministerpräsidenten wg Verlängerung der Nichtzulassungsbeschwerde 62 Abs 2 WEG getarnt unter Veränderungen zum Schutz der Verbraucher hier anklicken Unsere Bitte an den Bundespräsidenten Gauck die weitere gesetzliche Benachteiligung der Wohnungseigentümer nicht zu unterzeichnen hier anklicken Öffentliche Diskussion über Zugangsvoraussetzungen und Mindestqualifikationen für Verwalter hier anklicken Das Erneuerbare Energien Gesetz EEG ist eine Gesetzes Fehlkonstruktion hier anklicken Überfällig Kontrolle der Gerichte z B ein Fall aus München hier anklicken 500 000 veruntreut plus 100 000 Bestechungsgeld Wohnungseigentümer jetzt wieder in Stuttgart geschädigt hier anklicken Photovoltaik Die Zeitbombe auf dem Dach eine Aufklärung von Geld Leben im Bayerischen Fernsehen hier anklicken Ergebnisbericht aus München von der IV Internationalen Klima und Energie Konferenz hier anklicken Das Super Event des Jahres 2011 in München am 25 26 11 IV Internationale Klima und Energie Konferenz Was kostet die Energiewende Was verheimlicht die Regierung über CO 2 Wie viel Planwirtschaft verträgt unsere Markwirtschaft im Energiebereich Namhafte und mutige Wissenschaftler klären Wohnungsinhaber auf hier anklicken Guter Start in Berlin 1 Berliner Wohnungsinhaber Stammtisch hier anklicken Verzweifelte Eigentümer und Mieter kämpfen in Kaiserlautern um ordnungsgemäße Verwaltung und Instandhaltung hier anklicken Bericht vom 1 Augsburger Wohnungsinhaber Stammtisch mit dem Verwalter des Jahres 2010 Dipl Verwaltungswirt Karl Schmid hier anklicken Bericht von der Eröffnung der mit drei Fachreferaten u a zur Honorierung und Haftung des Beirats hier anklicken Im Wirtschaftsmagazin Geld Leben des Bayerischen Fernsehens Hausverwalter Check Eigentümer über den Tisch gezogen hier anklicken Lügt uns das westliche Klima Establishment an hier anklicken Anschlag auf Eigentümerrechte 1 Vier mal bis 50 000 Bußgeld für Verstöße 2 Elf Billionen für den Klimaschutz hier anklicken Gemeinschaft hat Schadensersatzansprüche gegen Architekten bei Unwirtschaftlichkeit der energetischen Sanierung hier anklicken Der CO2 Hysterie entgegentreten hier anklicken Schöne Erfolge von Hausgeld Vergleich e V Unsere Darstellungen und Forderungen werden immer mehr bestätigt hier anklicken Rückblick des Vereins auf das Jahr 2010 hier anklicken Kostenlos für Mitglieder des Vereins 1 000 seitiges Immobilien Fachwissen mit 4 000 Stichwörtern hier anklicken Achtung Schimmelalarm Kommt nach der verordneten Luftdichtmachung der Wohnungen jetzt die Zwangsentlüftung Die Widersprüchlichkeit heutiger Bautechniken hier anklicken Landgericht München I Nichtführung der Beschluss Sammlung führt zur Abberufung des Verwalters hier anklicken Berichte von den Stammtischen in Stuttgart Nürnberg München und Düsseldorf hier anklicken Neue Kostenbelastungen für Wohnungsinhaber durch Energiekonzept der Bundesregierung Kann man sich wehren hier anklicken Sonderhonorare des Verwalters sind in der Jahresabrechnung transparent auszuweisen Ein Erfolg für die Forderung von Hausgeld Vergleich e V hier anklicken Landgericht München Kein Sonderumlagen Beschluss ohne Wirtschaftsplan hier anklicken Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages Ein Befähigungsnachweis für Verwalter ist nicht erforderlich hier anklicken Bericht vom 1 Nürnberger Wohnungsinhaber Stammtisch Dipl Ing Fischer sprach an was in den Medien nicht zu finden ist hier anklicken BGH Urteil Änderung der Beklagtenbezeichnung bei Beschlussanfechtungsklage bis Ende der mündlichen Verhandlung möglich

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_NewsundInfos.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Recht und Rat
    und der Kosten für die einzelne Dienstleistungsstunde zu überprüfen 11 Hausreinigung Sofern der Hausmeister oder die externe Hausmeisterfirma keinen Full Service also auch die Hausreinigung leistet werden Kosten für die Treppenhausreinigung usw sowie Reinigungsmittel üblicherweise unter dieser Position ausgewiesen Auch dieser Bereich ist von den Kosten teilweise sehr unterschiedlich ausgestaltet und sollte auf Plausibilität und umfängliche Notwendigkeit überprüft werden Bei kleineren Anlagen ist die Rückkehr zur in früheren Zeiten üblichen Kehrwoche eine überlegenswerte Alternative zur Kostensparung Sonderregelungen für ältere Eigentümer sollten möglich sein 12 Garten Außenanlagenpflege Je nach Größe der Anlage und der Pflegeansprüche fallen hier Kosten an die von Fall zu Fall einer Angemessenheitsprüfung unterzogen werden sollten Gestalterische Neuanlagen dürfen unter dieser Betriebskostenposition nicht abgerechnet werden sondern nur die reine Pflege also Rasenmähen Düngung Hecken und Baumschnitt Laubbeseitigung usw Auch in diesem Bereich können Eigenleistungen der Wohnungseigentümer bei kleineren Wohnanlagen helfen erhebliche externe Kosten zu sparen 13 Schneebeseitigung Hierunter fällt neben der Schneeräumung auch die Streupflicht zur Schadensverhinderung an Bei Großanlagen ist der Einsatz von Spezial Räumgeräten vorteilhaft Bei Kleinanlagen empfiehlt sich oft die Eigenräumung durch geeignete und zuverlässige Eigentümer oder Mieter um Kosten zusparen 14 Heizung und Warmwasser Kosten für die Heizung und die Warmwasserbereitung können sowohl als Gemeinschaftskosten anfallen aber auch als Kosten des Sondereigentums je nachdem in wessen Besitz sich die Heizungsanlage befindet und wer die Vertragspartner sind In den Fällen wo die Heizungsanlage gemeinschaftliches Eigentum ist so gehören die hierfür anfallenden Ausgaben zu den Gemeinschaftskosten Demgegenüber stehen die Kosten für Anlagen die sich im Sondereigentum befinden wie z B Warmwasserboiler Etagenheizungen oder auch Einzelöfen Die dafür anfallenden Kosten sind vom jeweiligen Eigentümer direkt zu tragen Die Heizkostenverordnung ist die rechtliche Grundlage für die Abrechnung von gemeinschaftlichen Anlagenkosten Diese Verordnung über die verbrauchsabhängige Abrechnung ist seit dem 1 3 1989 in Kraft Sie schreibt vor dass die Aufwendungen zum Teil verbrauchs un abhängig und zum anderen Teil verbrauchsabhängig abzurechnen sind Die Spannbreite reicht dabei von einem Verhältnis 50 50 bis 30 verbrauchsunabhängig 70 verbrauchsabhängig Die HeizkVO gilt auch für die Abrechnung von Mietverhältnissen Was wird wie abgerechnet Die verbrauchsabhängig abzurechnenden Heiz und Warmwasserkosten sind in den 7 Abs 2 und 8 Abs 2 HeizkVO aufgezählt Ansetzbare Kosten sind demnach Die verbrauchten Brennstoffe und ihre Lieferung die Kosten für Fernwärme soweit diese nicht aufgrund von Einzelverträgen den einzelnen Wohnungseigentümern berechnet werden der Betriebsstrom der Anlage der durch eigene Zähler zu ermitteln oder zu errechnen ist die jährliche regelmäßige Wartung der Heizungsanlage die als regelmäßige Prüfung der Betriebsbereitschaft und sicherheit einschließlich der Einstellung durch einen Fachmann definiert wird die Überwachung und Pflege die Reinigung der Anlage des Betriebsraums sowie des Tanks die Messung nach dem BlmSchG die Verwendung der Verbrauchserfassungsgeräte die Abrechnung einschließlich der Ablesung der Zähler durch Wärmedienstunternehmen In die Abrechnung dürfen nur diese aufgezählten Kosten einfließen Alle anderen Ausgaben wie z B für Instandhaltung Modernisierung und Erneuerung sowie das zum Ende der Heizperiode nicht verbrauchte Heizöl sind gesondert abzurechnen Zu empfehlen ist dass der verbrauchsunabhängig umzulegende Kostenanteil nach beheizbaren Flächen berechnet wird Die Berücksichtigung von Balkon und Terrassenflächen gibt häufig Anlass zum Streit Grundsätzlich gelten aber auch hier eventuelle Festlegungen in der Gemeinschaftsordnung solange diese nicht durch Vereinbarung verändert wurden Um zu ordnungsgemäßen Erfassungsergebnissen des Verbrauchs zu kommen sind die Wohnungen mit entsprechenden Messgeräten auszustatten die jährlich abzulesen sind In der überwiegenden Zahl erfolgt die Erfassung des Verbrauchs durch externe Dienstleistungsfirmen wie z B techem istra brunata und andere die für zuverlässige und unabhängige Messerfassungen sorgen Voraussetzung für zuverlässige Messergebnisse sind einwandfreie Erfassungsgeräte Die Abrechnung der Heizungs und Warmwasserkosten muss zweckmäßig und übersichtlich gegliedert sein Sie muss rechnerisch richtig und ohne erhebliche Probleme nachvollziehbar sein Anzugeben ist der Gesamtverbrauch und der Einzelverbrauch sowie die Daten nach denen die verbrauchsunabhängig verteilten Kosten ermittelt wurden Die Abrechnung muss Daten über die Gesamtfläche und die Fläche der betreffenden Einheit sowie das Abrechnungsverhältnis aufweisen Ferner gehören zu einer ordnungsgemäßen Abrechnung Angaben über die geleisteten Vorauszahlungen und das Abrechnungsergebnis Wichtig Jeder Wohnungseigentümer hat gegen den übrigen Wohnungseigentümern einen Anspruch auf Zustimmung die zur Einführung einer mit der HeizkVO konformen Abrechnung erforderlich sind Obwohl ein solcher Beschluss Kostenanteile ändert ist er weder nichtig noch anfechtbar Sie ist individuell zu berechnen und von Fall zu Fall zu korrigieren oder durch Sonderzahlung aufzustocken Die Höhe der gesamten Aufwendungen ist in hohem Maße von der vorsorglichen Vorausschau und dem Willen und der Kenntnis des Verwalters zu günstigem Leistungseinkauf abhängig Wenn die Wohnungseigentümer einem Verlangen eines Antragsstellers zur konformen Umstellung nicht nachkommen machen sie sich schadensersatzpflichtig Als Schadensersatz kommen z B Mindereinnahmen des Wohnungseigentümers in Frage dessen Mieter die Heizkosten unter Umständen gem 12 Abs 1 S 1 HeizkVO um 15 kürzt Unrichtige Abrechnungen sind anfechtbar und kommen in der Praxis wegen des Zusammenspiels von Erfassungsergebnissen umfangreichen Rechenvorgängen und Abgrenzungserfordernissen häufig vor Da Heizungs und Warmwasserkosten ein großer Kostenblock ist den Eigentümer bzw Mieter zu zahlen haben sollten diese Abrechnungen zunächst auf Plausibilität anhand von Vergleichszahlen des Hausgeld Vergleich Hausverwalter Check e V überprüft werden Ergeben sich dabei Unerklärlichkeiten empfiehlt es sich die Gesamtrechnung einer Komplettprüfung zu unterziehen und gegebenenfalls sogar Fachhilfe hinzuziehen Ausschlaggebend für die Kosten sind in diesem Bereich neben der Richtigkeit der Erfassung und der Abrechnungsweise aber auch die Einkaufskonditionen der Energie und eine optimale Ausnutzung über die Heizanlagen sowie die Art der Wärmedämmung Da Heizungs Warmwasserkosten der höchste Wert der Betriebskosten sind lohnen sich hier Kontrollen und Einsparungen besonders 15 Kosten der Gemeinschaftsantenne Die Aufwendungen für die gemeinschaftliche Antennenanlage wie Reparaturen oder Neujustierungen werden häufig gesondert ausgewiesen aber auch inzwischen vielfach durch die sog Kabelgebühren je Wohnung ersetzt 16 Kosten für Satelliten Anlagen Auch diese Aufwendungen haben in den letzten Jahren durch vermehrten Anschluss an Kabelnetze an Bedeutung verloren und treten nur noch vereinzelt auf 17 Kosten für Kabelanschlüsse Diese Kosten können je Wohnung Beschluss nach 16 3 WEG erforderlich in gleicher Höhe abgerechnet werden Die vielfach noch vorgenommene Umlegung nach Anteilen ist zulässig Die Kosten je Wohnung differieren je nach der Menge der Anschlussnehmer je Wohnanlage erheblich Überprüfungen sind entsprechend der Preislisten der Anbieter ohne großen Aufwand möglich und zu empfehlen

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_RechtundRat.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Entstehung der Hausgeld-Vergleichswerte
    oder sonstigen Erhebungen durchaus abweichen Die Werte für Verwaltung und TV Kabel sind abweichend je Wohnung und Monat ausgewiesen da diese Kosten je Wohnung zu entrichten sind Für die Richtigkeit des den Auswertern übersandte Datenmaterial kann keine Gewähr übernommen werden Wie finden Sie Ihre Durchschnittswerte Von den ermittelten Daten suchen Sie die aus die für Ihre örtliche Region zutreffend sind Sollte Ihr Immobilienstandort bisher noch nicht erfasst worden sein so suchen Sie sich eine vergleichbare Kostenregion aus und verwenden Sie vorerst diese Daten als Anhaltswert bis auch in einer späteren Ausgabe für Ihre Region Vergleichszahlen vorliegen Wie ist mit den Durchschnitts Werten umzugehen Die ermittelten Werte sind je nach der eigenen Wohnanlage differenziert zu betrachten Für eine kleinere ältere Anlage sind z B im Bereich Heizung Warmwasser Kosten höhere Werte anzusetzen Auch die Art der Energie beeinflusst die Höhe der Kosten Bei einer kleineren Anlage werden erfahrungsgemäß die Kosten für Hausreinigung und Verwaltung höher sein als bei einer sehr großen Anlage Eine große und sehr schöne Grünanlage bedarf höherer Pflegekosten als der Durchschnitts Wert aufzeigt Und ein engagierter und freundlicher Hausmeister der überall hilft und Kleinreparaturen kostengünstig erledigen kann sollte nicht wie Durchschnitt bezahlt werden Eine alte Wohnanlage benötigt in der Regel höheren Reparatur und Instandhaltungsaufwand Andererseits können für bestimmte Anlagen die Durchschnittswerte aber bereits zu hoch sein Wichtig Eine Überarbeitung der Durchschnitts Werte auf den persönlichen Fall muss deshalb selbst vorgenommen werden Die Daten geben Ihnen aber eine solide Basis zur Gesamtbeurteilung Was können Sie tun wenn Ihre Daten auch nach der persönlichen Gewichtung zu ungünstig sind Sprechen Sie zunächst andere Mitbewohner und Vertrauensleute Verwaltungsbeirate auf Ihr Problem an Für Mieter ist der richtige Ansprechpartner der Vermieter Manche Ungereimtheiten lösen sich auf diese Weise Wenn der Kostenausreißer dann aber weiter unerklärlich ist so bitten Sie die Hausverwaltung um eine Erläuterung Ist diese Erläuterung nicht plausibel oder wird gar verweigert so haken Sie nach und holen Sie sich Rat über das weitere Vorgehen z B bei der Schutzgemeinschaft Hausgeld Vergleich Hausverwalter Check oder auch anderen Fachleuten Konzentrieren Sie Ihre Kontrolle auf die großen Werte z B Kosten für Wartungsverträge Haus Dienste Reparaturen Instandhaltungen Nutzen Sie auch z B persönliche Einsparmöglichkeiten bei Wasserverbrauch Heizung und Strom Nur über eigenes ökonomisches Verhalten Kontrollen und entsprechendes Handeln werden Sie zu günstigeren Kostenstrukturen gelangen Und die werden in den nächsten Jahren immer wichtiger die realen Einkommen werden kaum noch steigen Die Höhe des Hausgeldes ist auch entscheidend für den Kaufpreis einer Immobilie oder die Anmietung einer Wohnung Wenn Sie eine Eigentumswohnung kaufen wollen so prüfen Sie zusätzlich zu qm Preis Lage und Ausstattung auch die Hausgeld Abrechnungen der letzten Jahre Zu hohes Hausgeld muss zu einer Berücksichtigung beim Kaufpreis führen Und zusätzlich lassen Sie sich die Protokolle der Eigentümer Versammlungen vorlegen auch die beinhalten Entscheidungskriterien Die Protokolle enthalten wichtige Hineise auf Kosten für Instandhaltungen Rechtsstreitigkeiten und sonstige kostenrelevante Angelegenheiten Wenn Sie eine Wohnung mieten wollen so sind neben der Kaltmiete auch die Betriebskosten auch Nebenkosten genannt ein Teil des Hausgeldes ein Entscheidungs Kriterium für

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_HausgeldVergleich_2.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Prüfungs-Tipps
    e V zunächst einen Stichproben Check der Abrechnungen der innerhalb einer vertretbaren Zeit von jedem nach folgender Anleitung durchgeführt werden kann Prüfung der Ausgestaltung der Abrechnung Eine Abrechnung sollte klar und durchschaubar aufgebaut sein Dazu gehört die genaue und verständliche Bezeichnung für die jeweilige Ausgabe Es muss die Gesamtausgabe für die einzelne Kostenposition und der Verteilungsschlüssel zur Errechnung der zu bezahlenden Einzelkosten aufgeführt werden Der Summe der Ausgaben sollten die einzelnen Vorauszahlungen gegenüberstehen und die Differenz also Nachzahlung oder Guthaben ausgewiesen sein Sofern Vorjahressalden mit aufgeführt werden so muss das erkennbar sein Dies ist zur Transparenz für den Empfänger auf jeden Fall erforderlich Ob Vorjahressalden mit aufgeführt werden dürfen wird derzeit bei den Gerichten unterschiedlich beurteilt Für Eigentümer muss die Abrechnung zusätzlich die Bestandteile Kontostände zum Beginn und zum Ende des Jahres für das laufende und das Instandhaltungskonto aufweisen Ferner muss die Entwicklung vom Kontostandsbeginn zum Kontostandsende rechnerisch nachvollziehbar aufgezeigt werden Ist die Abrechnung nach diesen Kriterien unvollständig oder fehlerhaft so ist besondere Aufmerksamkeit bei der Überprüfung angebracht Rechnerische Prüfung Die Kontrolle der rechnerischen Richtigkeit ist immer erforderlich selbst wenn hier keine Fehler entdeckt werden da die Abrechnungen meist durch Computerprogramme erfolgen Das Endergebnis eines Computerprogramms ist aber nur dann korrekt wenn die Eingabe der Daten richtig vorgenommen wurde Deshalb ist neben der richtigen Addition auch zu prüfen ob der Verteilerschlüssel für die Kostenverteilung Miteigentumsanteile qm Zahl der Wohnung Umlage je Wohnung oder nach Köpfen stimmt und dementsprechend richtig aufgeteilt wurde Sachliche Prüfung Dieser Prüfbereich ist der schwierigste da wie bereits erwähnt den meisten Eigentümern und Mietern dazu die Sachkenntnisse fehlen Der Hausgeld Vergleich Hausverwalter Check e V bietet aus diesem Grunde allen Eigentümern und Mietern Hausgeld Vergleichsdaten an mit deren Hilfe schnell und sicher Kosten Ausreißer festgestellt werden können Diese Vergleichsdaten basieren auf Auswertungen Tausender von Wohnungen aus ganz

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_PruefungsTipps.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Tipps zum Sparen
    auswählen und den Einsender durch die Vergabe eines auszeichnen und ehren Was die Energiewende wirklich kostet von Dr Klaus Peter Krause hier anklicken Abzocke und unnötige Belastung bei Legionellen Prüfung vermeidbar Ein Erfahrungsbericht von Vereins Beirat Josef Pest hier anklicken Auskunft von Bundesministerien verlangt Welche wissenschaftlichen Beweise rechtfertigen Geldausgaben von 350 bis 600 je qm Wohnfläche für die Politiker Forderung zum klimaneutralen Gebäudebestand hier anklicken Änderungen für Wohnungsinhaber beim Justizministerium angemahnt Kostenverteilungs Ungerechtigkeit bei Einrohrheizungen beseitigen hier anklicken SEPA Aufstand der Erbsenzähler gegen einmalige 3 hier anklicken Aufruf zur Diskussion Wie soll es bei der Energiewende weiter gehen Vorwort von Daniel Wetzel Inhaber unseres Verbraucherschutz Awards hier anklicken Wichtig zu wissen bei der Neuanschaffung einer Heizungsanlage Gaspreise haben nahezu stabile Tendenz hier anklicken Vorteile reflektierender Anstriche gegenüber üblicher Wärmedämmung hier anklicken Protest gegen Trinkwasserverordnung hatte Erfolg Deshalb sollten auch die Proteste gegen die generelle Dichtigkeitsprüfung von privaten Abwasserohren weitergehen hier anklicken Protest gegen Dichtigkeitsprüfung der privaten Abwasserrohre kann erfolgreich sein hier anklicken Verbraucherschutz Award von Hausgeld Vergleich e V für Herrn Daniel G Wetzel Wirtschaftsredakteur DIE WELT WamS Berliner Morgenpost hier anklicken Vorbildliche Betriebskosten bei BVI Hausverwalter Ritter GmbH hier anklicken Welche Kosten und Folgekosten entstehen dem Eigentümer bei einer Wärmedämmung hier anklicken Ein weiterer Verwalter der positiv aufgefallen ist Dipl Betriebswirt Volker M Schramm in Kaiserlautern hier anklicken Alternative Energie Spartipps von Dipl Betriebswirt Manfred Ritter BVI Hausverwalter in 92318 Neumarkt hier anklicken So können Sie Sonderkosten für Zensus 2011 vermeiden hier anklicken Verbraucherschutz Award für Dipl Ing Konrad Fischer ein streitbarer Architekt der Eigentümer seit Jahren vor unsinnigen Kosten warnt hier anklicken Wärmeklau bei Einrohrheizungen Wie Sie sich gegen die Klauer in Ihrer Wohnanlage wehren können hier anklicken Ihr Recht auf eine Amortisationszeit von 10 Jahren und auf Vermeidung unnötiger unzweckmäßiger und überhöhter Kosten hier anklicken Geld zurück

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_TippszumSparen.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Hausverwalter-Check
    Verbesserung der Wirtschaftlichkeit und die Aufzeigung von Kostensenkungs Möglichkeiten betrachten deshalb viele Hausverwalter bis heute nicht zu ihrem Aufgabenbereich gehörend Diese Einstellung ist vielfach auch auf eine unzureichenden Bezahlung der Hausverwaltung und deren mangelnde Ausbildung zurückzuführen Siehe dazu auch Vorwürfe von Hausgeld Vergleich Hausverwalter Check e V Verderben Hausverwalter die Lust auf Wohnungseigentum unter Rubrik Für die Presse Meldung vom 9 6 2007 hier anklicken Gründe für einen Hausverwalter Check In der letzten Zeit bemühen sich Hausverwalter Verbände verstärkt um eine Imageverbesserung der Hausverwalter Gerade in den vergangenen Jahren wurden durch die Presse viele Vorfälle bekannt die gravierende Fehlverhalten einzelner Hausverwaltungen aufzeigten aber ebenso auf unzureichende Kontrollen der Hausverwalter Tätigkeit hinwiesen Die vielfältigen Aufgaben die enorm angestiegenen Immobilienwerte die hohen Kosten für Instandhaltungen und Serviceleistungen für die Immobilien zwingen heute a zu einem fachlich ausreichenden Ausbildungsgrad der Hausverwalter und b zu einer charakterlichen Eignung die für den treuhänderischen Umgang mit Fremdgeldern unerlässlich ist Ziel dieser Bestrebungen wäre die Erreichung eines sog Immobilienmanagers der im Sinne der Eigentümer und Mieter betriebswirtschaftlich optimal agiert und Eigentümer und Mieter als seine Kunden versteht Es ist deshalb Aufgabe der Hausverwalter Verbände und des Gesetzgebers die Grundlagen für eine derartige Zielrichtung zu gestalten Ebenso wichtig ist aber das richtige Reagieren von Wohnungseigentümern und Mietern auf Fehlentwicklungen bei der Betreuung ihrer Immobilien bzw Wohnungen Reaktion kann aber nur dort erfolgen wo Wissen über die Vorgänge vorhanden ist Und Wissen basiert auf vermittelten Kenntnissen und Kontrollen Hausverwalter Verbände der Gesetzgeber und die Öffentlichkeit müssen deshalb durch uns Wohnungseigentümer und Mieter über Fehlentwicklungen aufgeklärt werden damit sie in unserem Sinne reagieren können Ziele der Schutzgemeinschaft Hausgeld Vergleich Hausverwalter Check sind deshalb u a die Wissensvermittlung der Rechte und Pflichten für Eigentümer und Mieter und die Zurverfügungstellung von Mitteln mit denen auf rationellem Wege ausreichende Kontrollen ausgeführt werden können

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_HausverwalterCheck.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Richtige Suche
    Kriterien die ein Hausverwalter mitbringen sollte zu überprüfen Hilfe bei der Suche erhalten Sie bei Hausverwalter Immobilenverwalter Verbänden wie z B beim BFW Bundesfachverband Wohnungs und Immobilienverwalter e V www wohnungsverwalter de Schiffbauerdamm 8 10117 Berlin DDIV Dachverband Deutscher Immobilienverwalter www vdiv de Mohrenstraße 33 10117 Berlin Unabhängig von den in den beiden Verbänden organisierten Hausverwaltern gibt es aber auch viele ungebundene Hausverwalter die Ihre Arbeit zur vollen Zufriedenheit der Eigentümer erledigen Wenn Sie einen neuen Hausverwalter suchen sollten Sie mit uns Kontakt aufnehmen Unser Angebot Bevor Sie einen neuen Verwalter in der Eigentümerversammlung bestellen wollen den Sie oder auch andere Eigentümer Ihrer Wohngemeinschaft von seiner Arbeitsweise nicht kennen können Sie bei Hausgeld Vergleich Hausverwalter Check e V nachfragen ob über die Arbeitsweise des betreffenden Hausverwalters Erkenntnisse und Mitteilungen von anderen Eigentümern vorliegen Für Mitglieder des Vereins ist diese Anfrage kostenlos da der Aufwand im Vereinsbeitrag enthalten ist Nichtmitglieder müssen zur Bearbeitung eine Spende von 15 an das Vereinskonto entrichten Ebenso bitten wir Sie darum uns Auffälligkeiten über Hausverwalter zum Schutz anderer Eigentümer sofort zur Kenntnis zu bringen Bei Infos oder Fragen zu Hausverwaltern wenden Sie sich an Hausgeld Vergleich Hausverwalter Check Schutzgemeinschaft für Wohnungseigentümer und Mieter e V Tel

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_RichtigeSuche.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Zusammenarbeit
    t online de mitteilen Hier werden Ihre Sorgen und Anliegen ernst genommen und Sie werden die Hilfe finden die sachlich angemessen ist eine Zusammenarbeit auf Gegenseitigkeit Sie informieren uns und wir helfen Ihnen und anderen Vereinsmitgliedern mit Ihren und unseren Erfahrungen Schicken Sie uns deshalb regelmäßig Kopien Ihrer jeweiligen Jahresabrechnungen über das Hausgeld bzw die Betriebskosten damit wir unsere Vergleichdaten Bank auf dem Laufenden auch zu Ihrem Nutzen halten können Informieren Sie uns über außergewöhnliche Vorkommnisse im Umgang mit Ihrer Hausverwaltung Informieren Sie uns über geplante oder erfolgte Gebührenerhöhungen der Städte und Gemeinden für Wasser Abwasser Müllentsorgung Grundsteuer usw Falls Sie eigene Ideen zur Kosteneinsparung haben so lassen Sie davon auch andere Vereinsmitglieder profitieren Und informieren Sie uns wenn sie bei uns mitarbeiten wollen mit Beiträgen oder auch auf regionaler Basis bei Veranstaltungen oder Hilfestellungen sonstiger Art Unterstützen Sie die Vereinsarbeit und werben Sie für den Verein wenn Sie mit den Zielen des Vereins übereinstimmen und mit dessen Arbeit zufrieden sind Vielen Dank dafür von Ihrem Vereinsvorstand Norbert Deul Wir suchen deshalb Engagierte Mitarbeit für den Verein in allen Regionen Deutschlands für Organisation von Räumen in denen Informations Veranstaltungen und Fach Stammtische durchgeführt werden können Verteilung von Werbematerial für den

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_Zusammenarbeit.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •