archive-de.com » DE » H » HAUSGELD-VERGLEICH.DE

Total: 446

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Gemeinschaft hat Schadensersatzansprüche gegen Architekten bei Unwirtschaftlichkeit der energetischen Sanierung
    für den Bauherren also in diesen Falle die Wohngemeinschaft darstellen Der Architekt hat demnach einerseits das Verordnungsziel Energieeinsparung der EnEV zu erfüllen sowie Energiebedarf durch erneuerbare Energien nach dem EEWärmeG zu decken und anderseits den Auftraggeber vor Unwirtschaftlichkeit und unbilligen Härten zu schützen Dies ergibt sich aus den 10 Abs 6 und 25 der EnEV und dem 9 Satz 2 des EEWärmeG Es handelt sich dabei um die sog Befreiungsgrundlagen

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_weitereNews_53.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • “Der CO2-Hysterie entgegentreten!”
    Treibhauseffekt fasziniert insbesondere die Medien weil er ständig neue Sensationen verspricht Zu den Gehilfen des Zweifels so eine Titulierung DER ZEIT für die Klimawandelskeptiker gehört neben Prof Dr Ing Meier und Dr Thüne auch der EIKE e V Europäisches Institut für Klima und Energie e V auf deren Internetseiten dem IPCC und insbesondere auch den Professoren des Potsdam Instituts für Klimafolgenforschungen PIK kontra geben wird wie z B am 24 1 2011 wo Auszüge aus dem Report von Dr Evans Joanne Nova präsentiert werden Das westliche Klimaestablishment lügt uns an Offizielle Thermometer stehen vorwiegend an warmen Orten nahe von Auslässen von Klimaanlagen Gebäuden Beton Flugzeugpisten oder Asphalt Beamte verbergen die Daten der Argo Bojen welche die sich abkühlende Temperaturen der Weltmeere zeigen Sie ignorieren die Ergebnisse von Hunderttausenden Wetterballonen die zeigen dass die Klimamodelle die projizierte Erderwärmung um mindestens 300 überbewerten Klimawissenschaftler weisen häufig auf die letzten 130 Jahre globaler Erwärmung hin erzählen aber die volle Geschichte nicht der Planet fing vor dem Jahre 1700 an sich zu erwärmen Mehr als ein Jahrhundert bevor Menschen anfingen nennenswerte Mengen CO2 auszustoßen Die russischen chinesischen und indischen Klimaorganisationen vom westlichen Klimaestablishment finanziell unabhängig zeigen sich alle skeptisch Genauso wie viele Wissenschaftler aus anderen Zweigen der Wissenschaft aber auch viele pensionierte Klimawissenschaftler welche ohne negative Konsequenzen für ihre Karriere offen sprechen können Wir von Hausgeld Vergleich e V sind deshalb der Meinung dass Zweifel an den offiziellen Darstellungen der Mensch könne durch eine CO2 Reduzierung das Klima beeinflussen durchaus berechtigt sind so dass öffentliche und sachliche Diskussionen sowie Unterlagenüberprüfungen zu erfolgen haben von der die Klimawandel Skeptiker als auch die Bürger nicht ausgeschlossen werden dürfen Klarheit muss hier Vorrang haben bevor wir zu Investitionen in die CO2 Reduzierung gezwungen werden Norbert Deul EIKE e V Dr Evans ist ein Wissenschaftler der einst im

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_weitereNews_54.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Schöne Erfolge von Hausgeld-Vergleich e.V.
    16 Abs 4 WEG nach der Änderung ab 1 7 2007 kritisiert und dazu später das Urteil aus Oldenburg zitiert wo ein Eigentümer seine Balkonsanierung allein zahlen musste obwohl er regelmäßig in die Rücklage eingezahlt hatte In einem vergleichbaren Falle hat der BGH am 18 6 2010 solch eine Willkürverteilung für unzulässig beurteilt Das frühere Prinzip der Gesamtverantwortung für Gemeinschaftseigentum wurde mit diesem Urteil im Sinne von Hausgeld Vergleich e V wieder gestärkt Streitwert korrigieren bei der Verhinderung der Verwalterwiederwahl oder bei der Verwalterabwahl Erste Durchbrüche zu vertretbaren Streitwerten für den anfechtenden Eigentümer wurden jetzt am Landgericht Nürnberg Fürth erzielt Während an den anderen Gerichten wir berichteten darüber in MEINE WOHNUNG 5 3 extrem hohe Streitwerte am Honorar des Verwalters orientiert wurden die abschreckende Wirkung für jeden Eigentümer haben mussten z B LG Köln Streitwert 360 756 7 068 Gerichts und 21 072 52 Anwaltskosten folgte das Landgericht in Nürnberg Fürth den Vorstellungen von Hausgeld Vergleich e V Die Bemessung des Streitwerts ist anhand objektiver Kriterien zu schätzen so das dortige Landgericht Das Interesse des Klägers ist die Unzufriedenheit mit der Verwaltertätigkeit und kann sich deshalb nicht am Honorar des Verwalters allein orientieren So forderte es auch Hausgeld Vergleich e V um der Justizgewährungspflicht zu entsprechen Die bisherige Praxis an anderen Gerichten dass sich der Streitwert für den einzelnen Eigentümer in einer unzumutbaren Größe erhöht wenn er das Pech hat Miteigentümer in einer großen Wohnanlage zu sein ist nicht hinnehmbar Außenwanddämmungen an Bestandsimmobilien rechnen sich nicht Mit dieser provokanten These zeigte Hausgeld Vergleich e V auf die Achillesferse des allseits bejubelten Dämmaktionismus von Bestandsimmobilen Die Amortisationsberechnungen von Hausgeld Vergleich e V wiesen auf eine unzumutbare Rentabilität für den hohen Geldeinsatz und auf die negativen Folgen der luftdichten Plastikverpackungen hin die den Feuchteabfluss von innen nach außen verhindern Inzwischen werden nun auch von bisherigen Befürwortern mahnend die Finger vor der Kostenlawine erhoben die sich mit den Verordnungen der Bundesregierung für den Eigentümer und Mieter ergeben In der aktuellen Verwalterfachzeitschrift Der Immobilienverwalter 7 2010 heißt es jetzt z B Wirtschaftlich gesehen lohnt sich die Dämmung in den seltensten Fällen Kritiker Anmerkung Dazu zählte Hausgeld Vergleich e V als erster nennen den Dämmwahn sogar eine der größten Kapitalvernichtungsaktionen aller Zeiten Danke Herr Steffen Haase sagt da Hausgeld Vergleich e V Bevor weiter Subventionen in Photovoltaik und Windenergieanlagen fließen muss das Speicherproblem dieser unsteten Energiearten gelöst sein Hausgeld Vergleich e V befürwortet jede Aktivität die Deutschland frei von Öl und Gas Importen macht Nur sollte man die guten Ansätze mit der Gewinnung von alternativer Energie mit betriebs wirtschaftlicher Ernsthaftigkeit und Weitsicht betreiben Es dürfen nicht die gleichen Fehler wie bei den Atomkraftwerken gemacht werden Denn dort gibt es bis heute keine allseits akzeptierte Lösung für den Atommüll Die Euphorie für die alternativen Energien ist zu begrüßen Deshalb dürfen wir aber deren Schwächen aber nicht übersehen Auch dort muss die betriebswirtschaftliche Herstellung im Vordergrund stehen Und was nutzt mir die Solarenergie wenn ich diese nicht im Winter nutzen kann wo ich sie brauche Und was

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_weitereNews_50.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Rückblick des Vereins auf das Jahr 2010
    Ing Claus Meier In der Folge haben wir uns intensiv mit den Thesen des Klimawandels beschäftigt der durch das vom Menschen produzierte CO2 verursacht sein soll Und wir haben uns mit den Gegenargumenten zu dieser von der IPCC verbreiteten Theorie beschäftigt Das war deshalb erforderlich da die Pläne der Bundesregierung darauf abzielten den Wohnungsinhaber in einer aus unserer Sicht unzumutbaren Weise mit Kosten zu belasten Angedacht war dass die Wohnungsinhaber bis 2050 ca 2 5 Billionen für das Ziel der CO2 Reduzierung bei Heizanlagen zwangsinvestieren sollten Hausgeld Vergleich e V hat statt dessen seinen Gegenvorschlag in Berlin auf der Sitzung der AG Wohnungswesen des Deutschen Verbandes für Wohnungswesen Städtebau und Raumordnung sowie den Medien vorgetragen Mangelnde Wirtschaftlichkeit von energetischen Maßnahmen darf nicht länger durch staatliche Förderung ausgeglichen werden Hausgeld Vergleich e V unterstützt statt dessen Investitionen in die Forschung zum Ausbau von speicherbaren Energien Das heißt wir lehnten es ab hohe Geldinvestitionen in die Plastikverpackung und Luftdichtmachung von Bestandsimmobilien zu stecken Die offizielle Prognose damit das Klima verändern zu können grenzt nach unserer Meinung eher an Scharlatanerie als an fundiertes Wissen Wir wollen stattdessen den Ausbau alternativer Energiearten in betriebswirtschaftlich vernünftiger Weise und die überfällige Lösung wie diese alternativen aber unsteten Energien sicher gespeichert werden können Das ist zwingend damit sie auch in den Zeiten genutzt werden können wo hoher Bedarf an Energie besteht Und wir lehnen es ab dass alternative Energien in einer betriebswirtschaftlich unvernünftigen Weise weiter subventioniert werden Wir forderten also ein Umdenken und eine Neuorientierung bei Politikern Diese Meinung haben wir auf unseren im Jahr 2010 ausgeweiteten öffentlichen Wohnungsinhaber Stammtischen in München Stuttgart Nürnberg und Düsseldorf vertreten Wir planen deshalb die Ausweitung dieser öffentlichen Stammtische und suchen dazu Mitorganisatoren aus dem Kreis der Vereinsmitglieder auch in anderen Großstädten Dann haben wir 2010 erstmals neben der Vergabe unseres

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_weitereNews_51.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • 1.000-seitiges “Immobilien-Fachwissen” mit 4.000 Stichwörtern
    von einem Team namhafter Fachleute darunter Prof Dr Hansjörg Bach Leiter des Studiengangs Immobilienwirtschaft der Hochschule Nürtingen Dipl Volkswirt Volker Bielefeld Prof Dr Stephan Kippes Herausgeber Henning J Grabener überarbeitet und enthält jetzt über 4 000 Stichwörter Das Buch nimmt im Rahmen der Aus und Weiterbildung in der Immobilienwirtschaft einen herausgehobenen Stellenwert ein Hausgeld Vergleich e V hat deshalb die Herausgabe als Sponsor mit unterstützt Das wichtige Werk ist auch

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_weitereNews_52.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Achtung: Schimmelalarm!
    Beweislast beim Vermieter Er muss beweisen dass er eine zum Gebrauch geeignete Wohnung zur Verfügung gestellt hat Und hieran scheitern inzwischen immer mehr Vermieter an Gerichten weil die erforderliche Lüftung durch Öffnen der Fenster bei einer luftdichten Wohnung auch beim normalen Bewohnen von vielen nicht mehr sicher gestellt werden kann So urteilte z B das Amtsgericht München in einem aktuellen Falle dass bei Berufstätigkeit kaum mehr als 2 x Lüften zumutbar ist und dass man im Winter nicht bei geöffnetem Fenster schlafen müsse nur um die feuchte Atemluft nach außen abzulüften Nachdem massiver Schimmel in der Wohnung aufgetreten war konnte die Miete zu 100 gemindert werden weil für die Familie mit 3 Kindern Gesundheitsgefährdung herrschte und bereits Erkrankungen aufgetreten seien Kein Wunder also dass bereits in der Bautechnik die Rolle rückwärts angeraten wird Weg von der luftdichten Wohnung zur Zwangsbelüftung nach DIN so jetzt die neue Zielrichtung der Baufachleute Und der Eigentümer ist wieder derjenige der die Unausgegorenheit baulicher Verordnungen nach dem neuen Stand der Technik bezahlen kann und den nach der unsinnigen Luftdichtmachung vollkommen unvorhersehbaren Vorschlag zum Einbau von Lüftungssystemen der Bauexperten mit einigen Tausend bezahlen soll Erst Geld für den Luftdichtheitsaktionismus und jetzt für die Undichtmachung der dichten

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_weitereNews_47.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Nichtführung der Beschluss-Sammlung führt zur Abberufung des Verwalters
    der Verwalter die Beschluss Sammlung nicht ordnungsgemäß führt Andere Beschränkungen der Bestellung und Abberufung des Verwalters sind nicht zulässig Aber nehmen die Gerichte dieses Gesetz ernst Das war die Frage die mit Spannung von Eigentümern erwartet wurde oder erhalten Verwalter im konkreten Einzelfall Nachsicht Nachdem in einem hier bekannten Falle das Amtsgericht Neustadt an der Weinstraße den Sachvortrag der Eigentümer praktisch ignorierte dass die Beschlusssammlung nicht geführt wurde und statt

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_weitereNews_48.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Berichte von den Stammtischen in Stuttgart, Nürnberg, München und Düsseldorf
    verursachten CO2 stützt das nur knapp über 3 weltweit ausmacht seien die Ziele der Regierung wenig durchdacht und mutmaßlich von Lobbyisten zum Nachteil der Wohnungsinhaber ausgestaltet Gegenwehr der Eigentümer und Mieter seien deshalb sinnvoll um hier einen volkwirtschaftlich sinnvollen Weg zu beschreiten WEG und Miet Fachanwalt Paul Eckert informierte die Besucher anschließend über die aktuelle Rechtssprechung im WEG und Mietrecht Nürnberg 8 10 2010 Mit einem Lichtbildervortag zeigte BVI Immobilienverwalter Dipl Betriebswirt Manfred Ritter eigene praxisbewährte Methoden auf bei denen mit geringen Investitionen die Betriebskosten insbesondere im Energiebereich maßgeblich gesenkt werden konnten Für seinen Vortrag war deshalb das Thema Wie ein guter Verwalter Ihr Vermögen betreut mehr als angebracht Der Nürnberger Rechtsanwalt Ingo Julian Rösch von der Kanzlei Härlein Kollegen erläuterte die Energie Einsparverordnung und gab einen Ausblick auf die zu erwartenden Verschärfungen Dieses Thema war die Grundlage sich wieder mit den Kosten zu beschäftigen die sich daraus für den Wohnungsinhaber ergeben Vereinsvorstand Norbert Deul stellte die düstere Kostenrelation zwischen Aufwand und tatsächlicher Energieeinsparung dar und verwies deshalb auf die Befreiungsmöglichkeit von der EnEV München 15 10 2010 Auf dieser Veranstaltung wurden nochmals die Gründe diskutiert die zur Verleihung des Schwarzen Schafes an den Verwalter Strahlhuber Immobilien Service GmbH führten Die Verwaltung war der Einladung leider nicht gefolgt so dass diese Verwaltung auch diese wiederholt angebotene Möglichkeit nicht genutzt hat zur Sache Stellung zu nehmen und die Verleihung dieses Negativ Preises eventuell abzuwenden Dipl Betriebwirtwirt Josef Huber erklärte das Energiekonzept der Bundesregierung und die Auswirkungen auf die Eigentümer und Mieter und stellte die Position von Hausgeld Vergleich e V dar die er bei seinem Besuch in Berlin auf der Sitzung der Arbeitsgruppe Wohnungswesen des Deutschen Verbandes für Wohnungswesen Städtebau und Raumordnung e V vertreten hatte Baubiologin Frau Almut Hullmann knüpfte mit Ihrem Vortrag zum Schimmel an die Themen der Vorveranstaltungen

    Original URL path: http://www.hausgeld-vergleich.de/Deul_weitereNews_49.htm (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •