archive-de.com » DE » H » HANDWERK-DIREKT.DE

Total: 202

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land:
    Weiterbildung Berufsausbildungsvertrag Berufsschulen Seminare Termine Verbraucher Infos Angebote Behörden Links Tipps Wirtschaftsdaten Handwerker TV Home Aktuelle Termine Dienstag 03 05 2016 Veranstaltung der Dachdeckerinnung Praxis Workshop Gefährdungsbeurteilung Anmeldungen über die Geschäftsstelle Kreishandwerkerschaft 09 30 Uhr Dienstag 03 05 2016 Veranstaltung der Elektroinnung Einladung zur Informationsveranstaltung Zählerplatzanordnung nach VDE AR N 4101 Anmeldungen über die Geschäftsstelle Alexander Fleming Straße 2 51643 Gummersbach AggerEnergie 17 30 Uhr Startseite Verbraucher Infos Angebote Angebote für Bürgerinnen und Bürger Vermittlung bei Streitigkeiten zwischen Privatkunden und Innungsbetrieben Schiedsstelle der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land Schiedsstelle der Innung für Sanitär und Heizungstechnik Bergisches Land Beratungsstelle der Dachdeckerinnung Bergisches Land Auskunft über Fachbetriebe Information über die Berechtigung zur Ausübung handwerklicher Tätigkeiten Bekämpfung der Schwarzarbeit Möglichkeit der Überprüfung und ggf Anzeige von sogenannten Schwarzarbeitern Bennennung von öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen Ausschüsse für Lehrlingsstreitigkeiten Hilfestellung bei Problemen zwischen Auszubildenden und ihren Ausbildungsbetrieben zurück Infos zur Schwarzarbeit Seminare Unsere Seminarangebote Unternehmerfrauen Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk e V Startercenter Existenzgründer Dienstag und Mittwoch von 8 30 Uhr bis 12 30 Uhr wird ein Service für Existenzgründer angeboten mehr Informationen für Existenzgründer finden Sie hier Innungsfachbetrieb Unternehmerkarte Sachverständige Hier finden Sie den passenden Sachverständigen für Region und Gewerk Energieberatung Barrierefreies Wohnen Wohnen im Alter

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/angebote-1.aspx (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land:
    256 51702 Bergneustadt Telefon 0 22 61 404 0 Telefax 0 22 61 404 175 Burscheid Stadt Burscheid Bismarckstr 8 51399 Burscheid Telefon 0 21 74 6 70 0 Telefax 0 21 74 6 70 111 Engelskirchen Gemeinde Engelskirchen Engels Platz 4 51766 Engelskirchen Telefon 0 22 63 83 0 Telefax 0 22 63 1610 Gummersbach Stadt Gummersbach Rathausplatz 1 51643 Gummersbach Telefon 0 22 61 87 0 Telefax 0 22 61 87 600 Hückeswagen Stadt Hückeswagen Auf m Schloß 1 42499 Hückeswagen Telefon 0 21 92 88 0 Telefax 0 21 92 88 288 Kürten Gemeinde Kürten Marktfeld 1 51515 Kürten Telefon 0 22 68 9 39 0 Telefax 0 22 68 9 39 140 Leichlingen Stadt Leichlingen Am Büscherhof 7 42799 Leichlingen Telefon 0 21 75 9 92 0 Telefax 0 21 75 9 92 175 Leverkusen Stadt Leverkusen Friedrich Ebert Platz 1 51373 Leverkusen Telefon 02 14 4 06 0 Telefax 02 14 406 1172 Lindlar Gemeinde Lindlar Borromäusstraße 1 51789 Lindlar Telefon 0 22 66 9 60 Telefax 0 22 66 88 67 Marienheide Gemeinde Marienheide Hauptstraße 20 51709 Marienheide Telefon 0 22 64 40 44 0 Telefax 0 22 64 40 44 261 Morsbach Gemeinde Morsbach Bahnhofstr 2 51597 Morsbach Telefon 0 22 94 69 90 Telefax 0 22 94 69 91 87 Nümbrecht Gemeinde Nümbrecht Hauptstraße 16 51588 Nümbrecht Telefon 0 22 93 30 2 0 Odenthal Gemeinde Odenthal Altenberger Dom Str 31 51519 Odenthal Telefon 0 22 02 7 10 0 Telefax 0 22 02 7 87 77 Overath Stadt Overath Hauptstr 25 51491 Overath Telefon 0 22 06 6 02 0 Telefax 0 22 06 6 02 193 Radevormwald Stadt Radevormwald Hohenfuhrstr 13 42477 Radevormwald Telefon 0 21 95 606 0 Telefax 0 21 95 606 116 Reichshof Gemeinde Reichshof Hauptstraße 12

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/behoerden.aspx (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land:
    überladen Außerdem gilt Schwere Gepäckstücke gehören nach unten leichte nach oben Die Hutablage sollte in jedem Fall frei bleiben Selbst kleine Gegenstände verwandeln sich dort bei Vollbremsungen in lebensgefährliche Geschosse Der Kofferraum eines Kombis oder Vans sollte mit einem Gepäcknetz oder gitter abgesichert werden Wer darauf verzichtet belädt den Kofferraum möglichst nur bis zur Oberkante der Rücksitzlehne Auch dann ist eine entsprechende Ladungssicherung vorzunehmen Beim Bremsen könnte die Ladung sonst nach vorn fliegen Hier noch weiter weitere wichtige Punkte Bei starker Beladung ändert sich das Fahrzeug das Fahrverhalten beim Bremsen und Beschleunigen Reifendruck anpassen Einstellung der Scheinwerfer kontrollieren Wischblätter der Scheibenwischer kontrollieren und gegebenenfalls austauschen Warndreieck Verbandskasten und Warnweste müssen erreichbar sein Warnung vor Lebensmittel Die Internet Seite http www lebensmittelwarnung de enthält Informationen über Lebensmittel und mit Lebensmitteln verwechselbare Produkte die in Deutschland auf dem Markt sind und möglicherweise bereits an Endverbraucher abgegeben wurden Die hier veröffentlichten Informationen oder öffentliche Warnungen sind von den Lebensmittelunternehmern oder von der amtlichen Lebensmittelüberwachung veranlasst worden und von überregionaler Bedeutung Studie zur Wirtschaftlichkeit einer energetischen Sanierung Eine Studie der DENA belegt dass eine energetische Sanierung für Vermieter und Mieter wirtschaftlich sinnvoll ist Für mehr Informationen klicken Sie hier Staatliche Fördermöglichkeiten beim Bauvorhaben Über die richtigen staatlichen Förderprogramme informiert ein Gemeinschaftsprojekt der Verbraucherzentralen und der staatlichen KfW Bankengruppe auf der Internetseite http www baufoerderer de Dort werden viele grundlegende Informationen und auch Förderrechner rund um das Thema Bauen bereitgestellt Die richtigen Betriebe für Ihr Bauvorhaben finden Sie auf unserer Internetseite unter der Rubrik Betriebe Schlechte Straßenlage macht Autos zu schaffen Frost Kälte und Räumdienste im Dauereinsatz dieser Winter hat seinen Preis Tauen Schnee und Eis kommen viele Schlaglöcher ans Licht Das bedeutet auch harte Arbeit für die Stoßdämpfer der Autos betont ein Sprecher des Zentralverbands Deutsches Kfz Gewerbe ZDK in Bonn Schlechte Straßen beanspruchen die Stoßdämpfer stark und lassen sie schneller verschleißen Sind sie beschädigt wirkt sich das deutlich auf die Verkehrssicherheit aus so der Sprecher Daher sei es ratsam die Stoßdämpfer rechtzeitig in einem Kfz Meisterbetrieb prüfen zu lassen Ein Stoßdämpfer müsse sehr viel leisten Bei einer jährlichen Laufleistung von 14 000 Kilometern bewege sich ein solcher Dämpfer rund sieben Millionen Mal auf und ab Verschleiß bleibe da nicht aus Tatsächlich ist nach Angaben des ZDK etwa jeder zehnte Autofahrer mit defekten Stoßdämpfern unterwegs Dabei sei Abhilfe schon lange vor dem Totalausfall dringend nötig Denn Stoßdämpfer beeinträchtigen die Sicherheit erheblich und sind nicht nur für den Komfort da so der Sprecher Funktionieren sie nicht richtig können die Räder in Kurven oder auf schlechter Wegstrecke kurzzeitig den Kontakt zur Straße verlieren Zusammen mit plötzlichen Lenkbewegungen kann dies sehr schnell zum Schleudern oder sogar zu einem Unfall führen Zudem mindern defekte Dämpfer die Wirkung elektronisch gesteuerter Fahrwerkskomponenten wie ESP ABS oder ASR Verschlissene Stoßdämpfer seien ohne einen Prüfstand nur schwer zu erkennen Wer sich nicht sicher sei ob sie noch voll funktionsfähig seien sollte sie in einem Kfz Meisterbetrieb unter die Lupe nehmen lassen Der häufig praktizierte Wipptest an den Kotflügeln ist untauglich denn selbst

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/Daten-1-1.aspx (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land:
    Verbraucher Infos Angebote Behörden Links Tipps Wirtschaftsdaten Handwerker TV Home Unsere Kreishandwerkerschaft Kreishandwerkerschaft Der Film Wollen Sie einen schnellen Überblick über unsere wesentlichen Aufgaben bekommen sehen Sie sich unseren neuen Imagefilm an Unsere Handwerke Das Maler und Lackiererhandwerk Ein kreativer Beruf der Farbe ins Leben bringt Das Elektro Handwerk Ohne Elektro Handwerk läuft in vielen Bereichen nichts Unsere Ausbildungsberufe Fleischer Der Kämpfer Der Typ Kämpfer der die Abwechslung die körperliche

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/video.aspx (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land - Fleischerinnung Steaktage-Aktion der Fleischerinnung Bergisches Land
    wie beispielsweise tomahawk steak rib eye steak oder therese major steak Durch eine neue Schnittführung die wir Fleischer vom Fach heute anwenden können bestimmte Stücke des Tieres nun auch als Delikatesse herausgelöst und ebenfalls vergrillt werden Denn früher so ergänzt der Obermeister waren ausschließlich die zarten Edelstücke wie Filet Hüfte und Roastbeaf zum Grillen gedacht Heute hingegen ist es machbar die Teile so fein und effizient zu schneiden dass daraus neue Varianten an schmackhaftem Grillfleisch gewonnen werden können Es wird nichts verschwendet und in der Auslage der Fleischerfachgeschäfte sind neue Delikatessen zu finden aus Stücken die früher gar keine Beachtung fanden und direkt in Würsten verarbeitet wurden Ein Beispiel für das Können der Fleischer hier vor Ort ist beispielsweise die Herstellung eines Dry Aged Steaks Das Verfahren beginnt direkt nach der Schlachtung Das Fleisch wird von seinen 37 Grad langsam auf 7 Grad heruntergekühlt jeweils nur ein Grad pro Stunde Anschließend reifen die Fleischstücke 6 Wochen lang abgehangen am Knochen in einer Reifekammer oder in einem speziellen Fleischreifeschrank bei exakt kontrollierter Luftfeuchtigkeit und Temperatur Der Luftkontakt lässt das Fleisch von außen trocknen Während der Reifung entwickeln Dry Aged Steaks siehe Foto eine hervorragende und besondere leicht nussige Geschmacksnote Hier steht am Ende dann Qualität vor Preis und die Garantie eines unglaublichen Geschmackserlebnisses Insbesondere auch Schweinefleisch hat im Zuge der modernen Schnittmöglichkeiten eine neuartige Qualität erhalten und die Fleischstücke dazu neue Namen Beispielsweise gibt es hier baby back ribs oder Kachelfleisch das anatomisch gesehen auf dem Hüftknochen sitzt Beim Lamm wiederum kennt man die Lammkoteletts bzw Lammchops Darüber hinaus stellen die Fleischer aber auch hervorragende Lammwürste zum Grillen her was durch die Produktion in der eigenen Wurstküche möglich ist Und auch das Hähnchen liegt in den Augen der Fleischer nicht mehr in alt hergebrachter Weise auf dem Grill Sie setzen auf trendige Veredelungen durch raffinierte Gewürzzutaten und Soßen die für wahre Gaumenfreuden sorgen Auch diese Varianten und Rezepturen der Fleischer bringen ungeahnte Vielfalt und neue Möglichkeiten der Grillsaison 2016 mit sich Vielfalt gibt es ebenso für Genießer von Wild auf dem Grillteller Aus Wild Keulen werden Grillbraten gemacht die Rückenpartie wird zum Lachs pariert und es werden Koteletts herausgelöst die zart auf der Zunge zergehen wenn man sie richtig zu grillen weiß Durch speziell abgeschmeckte Öl oder Gewürzrezepturen die beispielsweise Lorbeer oder Koriander beinhalten werden dem Grillgut außerdem besonders exklusive Noten gegeben Die Innungsfleischer experimentieren hier nicht nur gerne selbst um besondere Rezeptrichtungen einzuschlagen sondern besuchen mitunter auch spezielle Fachseminare um ganz vorne mit dabei zu sein und die neuesten Trends vorstellen zu können Die meisten Kunden weiß der Obermeister der Fleischerinnung kommen nach Umfragen in unsere Fleischerfachgeschäfte zunächst einmal um Fleischwaren zu kaufen die weder vor noch nach ihrer Schlachtung durch mitunter ganz Europa gereist sind Doch das allein ist nicht alles worum es geht Die Käufer wünschen sich eine artgerechtere Haltung der Tiere und sie wollen auch den wachsenden Plastikbergen begegnen die abgepackte Waren leider mit sich bringen Außerdem steht es hoch im Kurs die Wurst vor dem Kauf

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/flei/steaktage-aktion-der-fleischerinnung-bergisches-land.aspx (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land:
    Informationsveranstaltung Zählerplatzanordnung nach VDE AR N 4101 Anmeldungen über die Geschäftsstelle Alexander Fleming Straße 2 51643 Gummersbach AggerEnergie 17 30 Uhr Startseite Aktuelles Weiterer Geschäftsführer bei der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land Der 35 jährige Jurist ist bereits seit Mai 2009 für die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land in der Rechtsabteilung tätig und wurde durch die Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft am 26 01 2016 mit sofortiger Wirkung zum weiteren neuen Geschäftsführer einstimmig gewählt Damit sind sogleich auch die Weichen für die Zukunft gestellt so Hauptgeschäftsführer Otto denn Geschäftsführer Breidohr wird im kommenden Jahr in den Ruhestand gehen und damit ist seine Nachfolge bereits geregelt und sichergestellt Assessor Kirch ist als Rechtsberater für sämtliche rechtlichen Fragen insbesondere rund um die Ausbildung Ansprechpartner für die Mitgliedsbetriebe der Kreishandwerkerschaft Ferner betreut er die Schiedsstelle der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land Auf die neuen Aufgaben freue er sich so Geschäftsführer Kirch da er die Kreishandwerkerschaft als einen zuverlässigen und modernen Dienstleister für die Mitgliedsbetriebe sieht und dabei helfen möchte die Angebote stetig mit den Bedürfnissen der Mitglieder weiter zu entwickeln Erreichbar ist Geschäftsführer Kirch wie bisher unter der Telefon Nr 0 22 02 93 59 33 zurück Infos zur Schwarzarbeit Seminare Unsere Seminarangebote Unternehmerfrauen Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk e V Startercenter

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/aktuellesdetail.aspx?newsid=2736 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land: Vier Schülerinnen erkundeten Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
    AggerEnergie 17 30 Uhr Startseite Aktuelles Vier Schülerinnen erkundeten die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land Zum Zwecke ihrer ersten Berufsfelderkundung kamen am 25 01 2016 insgesamt vier Achtklässlerinnen aus der Städtischen Realschule Kleefeld der Gesamtschule Kürten und der Integrierten Gesamtschule Paffrath für einen Tag in das Haus der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land Leonie Hüpper und Jenny Sophie Schulz schnupperten hier in den Arbeitsalltag eines Juristen wobei sich die Assessoren Nicholas Kirch und Holger Schmitz über die Schulter schauen ließen und ihr umfangreiches Tätigkeitsfeld erläuterten Luana Kemp und Maxima Wilken waren hingegen vor Ort um in Bezug auf den Beruf der Kauffrau für Büromanagement einen Berufscheck zu erleben Sie durften in verschiedene Abteilungen wie die Buchhaltung die Zentrale und das Sekretariat schnuppern und hier nicht nur zusehen sondern auch einige leichte Tätigkeiten erledigen Am Ende zeigten sich die Mädchen begeistert von dem Erkundungstag und äußerten sich einstimmig positiv darüber dass man auf diese Weise wirklich testen könne ob der ausgewählte Beruf das Richtige sein könnte Für den nächsten Check stehen nun ganz andere Berufe an die die 13 bis 14 Jährigen erleben möchten Schon seit Januar 2015 gibt es die Berufsfelderkundungen für sämtliche Schülerinnen und Schüler der 8 Klassen des Rheinisch Bergischen Kreises und des Oberbergischen Kreises Drei Mal im Jahr dürfen die Jugendlichen seither jeweils einen Tag die reale Arbeitswelt in verschiedenen Unternehmen ihrer Wahl erkunden Auch sehr viele Handwerksbetriebe haben seither das Projekt unterstützt um neben ihren eigenen Unternehmen auch handwerkliche Berufe an sich bei den Jugendlichen ins Gespräch zu bringen Denn offensichtlich entdecken viele Schülerinnen und Schüler bei so einem aktiven Tag dass sie gerne anpacken und genau das sogar ihr Ding ist So werden die Fühler beiderseits unverbindlich ausgestreckt und auf lange Sicht gesehen möglicherweise sogar spätere Nachfolger gefunden Interessierte Betriebe oder SchülerInnen erfahren weitere Einzelheiten unter der Telefonnummer 02202

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/vier-schuelerinnen-erkundeten-kreishandwerkerschaft-bergisches-land.aspx (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land:
    Informationen bzw durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen sofern seitens der Kreishandwerkerschaft kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich Die Kreishandwerkerschaft behält sich ausdrücklich vor Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern zu ergänzen zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen 2 Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisungen auf fremde Internetseiten Links die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Kreishandwerkerschaft liegen würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten in dem die Kreishandwerkerschaft von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern Die Kreishandwerkerschaft erklärt daher ausdrücklich dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren Die Kreishandwerkerschaft hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten verknüpften Seiten Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten verknüpften Seiten die nach der Linksetzung verändert wurden Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in die von der Kreishandwerkerschaft eingerichteten Gästebücher Diskussionsforen und Mailinglisten Für illegale fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotenen Informationen entstehen haftet allein der Anbieter der Seite auf welche verwiesen wurde nicht derjenige der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist 3 Urheber und Kennzeichenrechte Die Kreishandwerkerschaft ist bestrebt in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken Tondokumente Videosequenzen und Texte zu beachten von ihr selbst erstellte Grafiken Tondokumente Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken Tondokumente Videosequenzen und Texte zurückzugreifen Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf durch Dritte geschützte Marken und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/Impressum.aspx (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •