archive-de.com » DE » H » HANDWERK-DIREKT.DE

Total: 202

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land - Kraftfahrzeuginnung: Blaue Plakette schränkt Mobilität ein
    ein Eingeschränkte Mobilität für über 13 Millionen Fahrer mit Diesel Pkw befürchtet die Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land als Folge der geplanten blauen Umweltplakette Zu diesen Fahrzeugen zählten auch fast sechs Millionen Diesel die nach Euro 5 Norm zugelassen seien so Marcus Otto Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land Davon seien über fünf Millionen Fahrzeuge zwischen vier und fünf Jahre jung Wer etwa als Berufspendler auf die Sparsamkeit und Langlebigkeit des Dieselantriebs setze und die höheren Kosten durch eine entsprechend lange Nutzung amortisieren wolle werde durch den Vorstoß der Umweltminister an der Nase herumgeführt Zum einen drohe das Einfahrtverbot in die blauen Zonen zum anderen müsse mit Wertverlust beim Verkauf gerechnet werden Diese Entwicklung träfe auch das Kfz Gewerbe Ferner sei es noch nicht lange her dass die Politik die Verbraucher zum Kauf von sparsamen Dieselfahrzeugen aufgerufen habe um den CO2 Ausstoß insbesondere in den Städten wirksam zu bekämpfen Die Kfz Innung fordere daher mehr Verlässlichkeit bei politischen Entscheidungen so Marcus Otto Gefordert sei eine Politik mit Augenmaß die neben berechtigten Umweltanliegen auch die Mobilitätsbedürfnisse sowie auf Treu und Glauben getroffene Investitionsentscheidungen der Steuerzahler berücksichtige Wie bereits zahlreiche Politiker bewerte auch die Kfz Innung den Plaketten Vorschlag als realitätsfern der zurück in die

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/kfz/blaue-plakette-schraenkt-mobilitaet-ein.aspx (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land - Kraftfahrzeuginnung: Lossprechung-Kfz-2016
    in Overath stattgefunden hat Hierzu konnte Obermeister Reiner Irlenbusch mit seinen Stellvertretern Monika Gieraths Heller und Arndt Stein die Schulleiterin des Berufskollegs Bergisch Gladbach Frau Bernhild Neu sowie den Bürgermeister von Overath Herrn Jörg Weigt begrüßen Obermeister Irlenbusch zeigte sich sehr zufrieden mit den neuen Gesellen Dass die Gesellen beste Zukunftsaussichten haben zeige sich schon daran dass lediglich zwei der anwesenden Auszubildenden nicht von ihrem Ausbildungsbetrieb übernommen werden bzw eine unmittelbare Anschlussbeschäftigung bereits erfolgreich unterzeichnet haben Er ermunterte die jungen Gesellen dazu sich künftig ehrenamtlich zu engagieren forderte sie aber gleichzeitig auch auf jede Möglichkeit der persönlichen und beruflichen Fortbildung zu nutzen Bernhild Neu die die Glückwünsche stellvertretend für die Berufskollegs den Absolventen überbrachte lobte den Nachwuchs Wir sind stolz auf Sie und wir sind stolz auf Ihre Ausbilder die seitens der Betriebe eine hervorragende Ausbildungsleistung erbracht haben Dies sei nur möglich durch eine gute Kooperation zwischen den Berufskollegs den überbetrieblichen Unterweisungsstätten und den Ausbildungsbetrieben Diese Kooperation funktioniere im Bergischen Land Sie dankte den Eltern und den Ausbildern der Jugendlichen für ihr Engagement Sie sind die Zukunft Ihrer Karriere steht nichts mehr im Wege spornte Obermeister Irlenbusch die frischgebackenen Gesellen angesichts des Mangels an Fachkräften an Er mahnte dass sich die Gesellen nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen sollten Ebenso sprach Obermeister Irlenbusch noch einen ganz besonderen Dank an die Prüfungsausschüsse aus und würdigte dabei die ehrenamtliche Arbeit der Mitglieder Ganz besonders hervor hob er dabei als Ausbildungsbetrieb die Firma Stein vertreten von Arndt Stein die aktuell ca 80 Auszubildende in ihren Betrieben beschäftige Bürgermeister Weigt hob in seiner Rede die Einzigartigkeit der dualen Ausbildung in Deutschland für ganz Europa hervor Er mahnte die Zuhörer auch zum Nachdenken über den europäischen Gedanken und sprach in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise von einer Zeitenwende Er wünschte den neuen Gesellen alles Gute für ihre

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/kfz/lossprechung-kfz-2016.aspx (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land - Kraftfahrzeuginnung: Was sich für Autofahrer 2016 ändert die Kraftfahrzeuginnung informiert
    schlägt der Verzug mit 60 Euro und einem Punkt in Flensburg zu Buche Verlängerung der Dieselpartikelfilterförderung Das staatliche Programm zur Förderung von Partikelminderungssystemen bei Dieselfahrzeugen wird 2016 fortgesetzt Richtlinie vom 23 12 2015 Mit dem elektronischen Antragsformular unter https fms bafa de BafaFrame partikel kann die Förderung nach der neuen Richtlinie bis 15 11 2016 sowie nach der alten Richtlinie bis 15 02 2016 beantragt werden Wird das Diesel Fahrzeug bis zum 30 09 2016 mit einem Rußpartikelfilter nachgerüstet kann der Fahrzeughalter dafür 260 Euro erhalten Dafür ist es erforderlich dass er das unterschriebene Antragsformular einschließlich einer Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil I Fahrzeugschein mit eingetragener Nachrüstung zügig einreicht Die Antragstellung für die diesjährige Nachrüstung ist nur möglich solange die Mittel ausreichen Der Antrag nach der neuen Richtlinie muss spätestens bis zum 15 11 2016 vollständig beim Bundesamt vorliegen Autos und Motorräder werden leiser Ab Juli 2016 dürfen speziell eingebaute Abgasanlagen bei Pkw die Lautstärke serienmäßig eingebauter Auspuffe nicht mehr übersteigen Ausschlaggebend ist die neu in Kraft tretende Verordnung 540 2014 Ab dem 01 07 2016 gilt der Grenzwert von 72 Dezibel vier Jahre später 70 Dezibel Durch die UNECE R 41 04 Norm gelten seit dem 01 01 2016 für neue Motorradtypen ebenfalls bestimmte Lautstärke Rahmen Neue Umweltzone in Aachen Zum 01 02 2016 wird in Aachen eine Umweltzone eingeführt Ab dann dürfen nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette oder Ausnahmegenehmigung in den Geltungsbereich der Umweltzone einfahren Online Ab und Anmeldung von Fahrzeugen Bereits seit 2015 können Fahrzeuge über die zentrale Internetseite des Kraftfahrt Bundesamts KBA oder über die Portale der Zulassungsbehörden der Länder abgemeldet werden Seit Jahresbeginn wird dieser Online Service ausgebaut Als nächste Schritte der Digitalisierung sind dabei Adressänderungen Wiederzulassungen und allgemeine Zulassungen über das Netz geplant E Mobilität Steuerbonus wird eingeschränkt Zum 31 12 2015 ist die

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/kfz/was-sich-fuer-autofahrer-2016-aendert.aspx (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land - Kraftfahrzeuginnung: Hyundai-Uebungsfahrzeug fuer Berufsbildungszentrum Bergisch Gladbach
    Hyundai Motor Deutschland GmbH erhielt das überbetriebliche Ausbildungszentrum der Kraftfahrzeuginnung in Bergisch Gladbach am 23 03 2015 ein neues Übungsfahrzeug Die Übergabe erfolgte in einer der großen Ausstellungshallen der Firma Gebr Gieraths GmbH wo Ekkehard Roth Distriktleiter Aftersales und Hajo Rutenberg Regionalleiter Aftersales der Hyundai Motor Deutschland GmbH symbolisch die Schlüssel des 69 PS starken Silber Pakets mit seinem 1 1 Liter großen Hubraum der schicken Metalliclackierung und seinen hochmodern verbauten technischen Innovationen überreichten Neben Marcus Otto Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land freute sich auch Reiner Irlenbusch Obermeister der Kfz Innung Bergisches Land über das ideale Übungsfahr zeug Hier kann geprüft gemessen diagnostiziert und die neueste Technik erfahren werden um Wissen und Handlungssicherheit zu erlangen zu festigen und nach der Ausbildung auch anzuwenden Da der Hyundai darüber hinaus schadstoffarm nach Euro Norm ist und somit den hohen Anforderungen der Abgasgesetzgebungen entspricht wird er ebenso im Rahmen von Abgasschulungen verwendet werden Im Sinne des Verbrauchers für den sichere moderne und komfortable Fahrzeugsysteme mit Klimaanlage elektrischen Fensterhebern funkferngesteuerter Zentralverriegelung elektrisch einstellbaren Außenspiegeln und dergleichen mehr längst funktionaler Standard sind zählen zu den selbstverständlichen Sicherheitsausstattungen zudem ABS Systeme elektronische Fahrstabilisierung der Bremsassistent und Airbags Geballte Technik die allerdings nur dann sinnvoll ist wenn

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/kfz/hyundai-uebungsfahrzeug-fuer-berufsbildungszentrum-bergisch-gladbach.aspx (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land - Kraftfahrzeuginnung: Eine gute Wahl - Interview zu den Perspektiven im Kfz-Gewerbe
    einen Handwerksberuf erlernen möchte kann zwischen rund 130 Berufen wählen Warum sollten sich Jugendliche ausgerechnet für das Kfz Gewerbe entscheiden Kirch Die Welt der Autoberufe ist bunt Das Kfz Gewerbe einer der größten Ausbilder im Handwerk bildet Jugendliche in technischen und kaufmännischen Berufen aus vom Kfz Mechatroniker über den Automobilkaufmann bis zum Fahrzeuglackierer Wer ein Faible für Autos Technik und Naturwissenschaft hat und kommunikationsstark ist trifft mit einem Autoberuf eine gute Wahl Ohne Technik geht es im Werkstattalltag nicht Moderne Computer und elektronische Prüfsysteme sind neben Schraubenschlüsseln tägliche Begleiter Und der Markt zeigt es geht in Richtung Zukunft Elektroautos und Hybridmotoren sind auf dem Vormarsch und selbst unter der Motorhaube von Kleinwagen verbirgt sich inzwischen Hightech Was verbirgt sich hinter einer dualen Ausbildung Die Ausbildung findet an zwei Lernorten statt Der praktische Teil wird im Betrieb vermittelt die Theorie in der Berufsschule Der Schulunterricht findet meistens wöchentlich jeweils an ein oder zwei Tagen oder im Blockunterricht statt Außerdem wird der betriebliche Teil noch mit überbetrieblichen Lehrgängen in Bildungseinrichtungen des Kfz Gewerbes ergänzt Hier lernen die Azubis sämtliche Techniken und Technologien kennen In der Branche erhalten Auszubildende den so genannten Ausbildungsausweis Wie bekommt man die Azubi Karte und welche Leistungen sind daran geknüpft Die Azubi Karte bietet technischen und kaufmännischen Auszubildenden der Branche viele zusätzliche Vergünstigungen zum normalen Schülerausweis Dazu gehören unter anderem Verkehrssicherheitstrainings eine Mitgliedschaft im ADAC oder der Besuch von Technikmuseen Freizeitparks und automobilen Fachmessen sowie Abonnements von Fachzeitungen Mit dem Einverständnis des Ausbildungsbetriebes können Jugendliche den kostenlosen Ausweis unter www autoberufe de azubis bestellen Welche beruflichen Wege stehen nach der Ausbildung offen Die jungen technischen und kaufmännischen Fachkräfte können sich auf verschiedenen Wegen weiterbilden Das Kfz Gewerbe bietet Qualifizierungen zum Geprüften Automobil Teile und Zubehörverkäufer Geprüften Automobilverkäufer oder Geprüften Automobil Serviceberater an Direkt nach der Gesellenprüfung zum Kfz

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/kfz/eine-gute-wahl---interview-zu-den-perspektiven-im-kfz-gewerbe.aspx (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land - Kraftfahrzeuginnung: Erste-Hilfe-Kurs unterstützt durch Kraftfahrzeuginnung dank Spendenwettbewerb
    im Gesundheitswesen einen der Erste Hilfe Kurse am Berufskolleg Opladen besuchen den die Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land mit 500 Euro unterstützt hatte Hintergrund war ein ausgeschriebener großer Spendenwettbewerb den die Elektroinnung Innung für Metalltechnik Innung für Sanitär und Heizungstechnik und die Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land anlässlich ihres gleichzeitigen 100 jährigen Jubiläums ausgeschrieben hatten Die Schule war im Jahr 2013 durch die Presse auf den Wettbewerb aufmerksam geworden und hatte sich kurzerhand mit

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/kfz/erste-hilfe-kurs-unterstuetzt-durch-kraftfahrzeuginnung.aspx (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land - Kraftfahrzeuginnung: Kunstrasen statt Ascheplatz für Verein BV Bergisch Neukirchen dank Spendenwettbewerb der Kraftfahrzeuginnung
    51789 Lindlar Bergisches Energiekompetenzzentrum 08 30 Uhr Aktuelles Kraftfahrzeuginnung prämierte Kunstrasen Projekt Ende August 2015 war es für den Verein BV Bergisch Neukirchen e V endlich soweit einen neuen Kunstrasenplatz in den Vereinsfarben grün und gelb einzuweihen Das seit 2011 anvisierte Großprojekt Kunstrasen statt Ascheplatz ersetzte damit den in die Jahre gekommenen Ascheplatz Bis zuletzt hatte das Projekt Vorrang vor allen anderen Vereinsvorhaben und konnte zu einem großen Teil durch Rasenpatenschaften Sponsorenläufe Trödelmärkte und vor allem Spenden finanziert werden Einer der Spendengeber war in diesem Zusammenhang die Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land Der Verein hatte im Jahr 2013 die Gelegenheit genutzt sich beim großen Spendenwettbewerb Vielfach Spenden statt Einfach Feiern zu bewerben der anlässlich der gleichzeitigen 100 Jahr Feier der Elektroinnung Kraftfahrzeuginnung Innung für Sanitär und Heizungstechnik und Innung für Metalltechnik Bergisches Land ausgeschrieben worden war Die Innungen hatten dabei die Absicht durch den Wettbewerb möglichst viele gemeinnützige Projekte zu fördern anstatt viel Geld für eine einzige Feier auszugeben Der Verein der zu einem großen Teil auch Kinder Jugend und Sozialarbeit leistet wurde daraufhin mit einem der vierten Plätze prämiert was 500 Euro Unterstützung für die Verwirklichung des modernen Fußballplatzes bedeutete zurück Infos zur Schwarzarbeit Unternehmerkarte Startercenter Dienstag und Mittwoch von 8

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/kfz/kunstrasen-statt-ascheplatz-fuer-verein-bv-bergisch-neukirchen.aspx (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land - Kraftfahrzeuginnung: Niedrigseilgarten dank Spendenwettbewerb
    dank Spendenwettbewerb Am 21 10 2015 begrüßte die AWO Kindertagesstätte in Schildgen als direkte Nachbarn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land Anlass der Einladung war es einmal Dankeschön zu sagen denn im Jahr 2013 hatte die Kita neben weiteren 122 Bewerbern beim großen Spendenwettbewerb Vielfach Spenden statt Einfach Feiern mitgemacht den die Elektroinnung Innung für Metalltechnik Innung für Sanitär und Heizungstechnik und Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land anlässlich ihres 100 jährigen Bestehens ausgeschrieben hatten Die Kita bewarb sich dabei mit der Projektidee Vier Robinienpfosten für das Außengelände die die Anschaffung und Installation von vier Holzpfosten vorsah um daran Seile zu spannen so dass daraus ein Niedrigseilgarten entsteht Dieses Projektvorhaben kam sehr gut an und die Kindertagesstätte wurde mit einem der vier ersten Plätze prämiert was ein Spendengeld von der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land über 3 000 Euro bedeutete Mittlerweile ist der Niedrigseilgarten der aus mehreren künstlichen Hindernissen besteht die in sicherer Absprunghöhe installiert werden können schon eingeweiht worden Die vielfach umbaubare Klettereinrichtung erfreut sich seither größter Beliebtheit Die Kinder erschließen hier ihre Umwelt über die eigenständige Bewegung das experimentelle Tasten und Greifen und es gibt wegen der vielen praktischen Übungen mit den Seilen viele Möglichkeiten dem Erforschungsdrang freien Lauf zu lassen

    Original URL path: http://www.handwerk-direkt.de/kfz/niedrigseilgarten-dank-spendenwettbewerb.aspx (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •