archive-de.com » DE » H » H2-NETZWERK-RUHR.DE

Total: 312

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • h2-netzwerk-ruhr: Stationäre Anwendungen
    Gasmotoren Blockheizkraftwerken als Brennstoff eingesetzt Ein Beispiel aus unserer Region findet sich in Bottrop Der auf der Kläranlage der Emschergenossenschaft in Bottrop erzeugte Wasserstoff wird über eine separate Leitung zu einem Schulzentrum bestehend aus der Grundschule Welheimer Mark und der Förderschule Am Tetraeder geleitet Die Schulen werden dort über ein Wasserstoff Blockheizkraftwerk mit Wärme versorgt Der erzeugte Strom wird in das Netz des Energieversorgers ELE eingespeist In einer zweiten Ausbaustufe

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/Stationaere-Anwendungen.81.0.html?&L=1%20%28%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22powered%20by%20%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22%29%20ACCEPTED (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • h2-netzwerk-ruhr: Mobile Anwendungen
    mit einem modernen Brennstoffzellenantrieb ausstattet In Herten entwickelt und fertigt die Masterflex Brennstoffzellentechnik GmbH innovative Lastenfahrräder so genannte Cargobikes Zudem hat Air Liquide Deutschland im Chemiepark Marl eine weltweit einzigartige Wasserstoff Abfüllanlage für Hochdruckkartuschen errichtet mit denen der Großteil der Fahrzeuge betrieben wird Ein Teil des Wasserstoffs der an der H2 Tankstelle in Herten getankt werden kann wird neuerdings auch vor Ort im H2 Andwenderzentrum durch Windstromelektrolyse erzeugt Die Praxistauglichkeit mobiler Anwendungen maßgeblich vorangetrieben hat das Projekt HYCHAIN MINI TRANS das im Juni 2011 erfolgreich abgeschlossen wurde Dabei handelte es sich um eines der Leitprojekte der Europäischen Kommission an dem sich 24 europäische Partner beteiligten Ziel des Projektes war die Einführung von Wasserstoff als alternativem Kraftstoff auf der Basis innovativer Brennstoffzellenfahrzeuge Die Emscher Lippe Region gehörte neben den Regionen Rhônes Alpes F Emilia Romagna I und Castilla y Léon E zu den vier europäischen Modellregionen in denen die Brennstoffzellentechnik an fünf Fahrzeugtypen entwickelt und getestet wurde Seit Mai 2009 sind die Fahrzeuge unterwegs darunter auch mehrere Midi Busse die in Herten auch über das Projektende hinaus eingesetzt werden Ein weiteres Projekt im Bereich mobiler Anwendungen war das Projekt H2 Race bei dem sieben Azubi Teams Renn Karts auf Brennstoffzellenbasis entwickelt

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/Mobile-Anwendungen.80.0.html?&L=1%20%28%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22powered%20by%20%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22%29%20ACCEPTED (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • h2-netzwerk-ruhr: Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit
    2011 gegeneinander antraten Abseits dieser gezielten Demonstrationen der Leistungsfähigkeit von Brennstoffzellen und Wasserstoffanwendungen arbeitet das h2 netzwerk ruhr auch an der Einbindung des Themas in die schulische Ausbildung Dies wird aktuell vor allem über die bestehende Partnerschaft mit dem ZdI Zentrum MINT Marl realisiert in der zielgerichtet Angebote für Schulklassen erarbeitet wurden Diese Angebote erfreuen sich bereits großer Nachfrage Aktuell unterstützt das Netzwerk einen Schülerwettbewerb der EnergieAgentur NRW in dem

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/OEffentlichkeits-und-Bildungs.114.0.html?&L=1%20%28%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22powered%20by%20%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22%29%20ACCEPTED (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • h2-netzwerk-ruhr: Highlights
    Monaten ein für alle Teilnehmer gleiches Elektro Kart mit einer Brennstoffzelle und einem Wasserstoffspeicher auszurüsten Dabei wurden Standard Komponenten verwendet die aber genügend Raum für Kreativität und eigene Entwicklungen boten Begleitet wurden die Ausbildungsbetriebe durch die Ruhr Universität Bochum Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik und dem TÜV Nord der sich um alle sicherheitsrelevanten Fragen kümmerte Welche Herausforderungen bietet dieses Projekt Die Aufgabenstellung für die Azubi Teams umfasste sowohl eine Planungs und Konzeptionsphase die Systemintegration und Testphasen als auch eine umfangreiche Dokumentation und die individuelle Herstellung des Kart Designs In den eigentlichen Rennkategorien wie Qualifying Hauptrennen I II sowie einem abschließenden Reichweitenren nen erfolgte der Praxistest Dabei waren nicht nur die technischen Umsetzungen sondern auch das fahrerische Geschick für die Platzierung ausschlaggebend Um 12 30 Uhr des 16 Julis 2011 war es dann endlich so weit Nach einem Fahrer Briefing und einigen Einführungsrunden die Nachwuchsrennfahrer Lucas Wolf im Twin Kart absolvierte ging es dann mit dem Qualifying los Das Team der Stadtwerke Düsseldorf konnte dieses souverän für sich entscheiden Auch das erste Hauptrennen gewann Chris Witting aus Düsseldorf Auf dem zweiten Platz folgte das Team der RAG Das anschließende zweite Hauptrennen startete dann in umgekehrter Reihenfolge Von Startplatz 7 kämpfte Chris

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/Highlights.8.0.html?&L=1%20%28%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22powered%20by%20%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22%29%20ACCEPTED (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • h2-netzwerk-ruhr: News & Doku
    verkündet Hydrogen Hyway NRW Mehr 19 11 15 Jahrestreffen des Netzwerks Brennstoffzelle und Wasserstoff Nordrhein Westfalen Vergabe des Forschungspreises Wasserstoff NRW Probefahrten mit aktuellen Brennstoffzellenfahrzeugen Mehr 16 10 15 Mit Wasserstoff in die Lüfte Gladbecker Hydrogenics GmbH entwickelt Brennstoffzellen für emissionsfreies Flugzeug HY4 Mehr Sie sehen Artikel 1 bis 5 von 85 1 2 3 4 5 6 7 vor h2 netzwerk ruhr e V Heidi Wiecha Doncaster Platz 5

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/News-Doku.70.0.html?&L=1%20%28%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22powered%20by%20%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22%29%20ACCEPTED (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • h2-netzwerk-ruhr: Impressum
    netzwerk ruhr nur dann verantwortlich wenn von ihnen d h auch von einem rechtswidrigen bzw strafbaren Inhalt positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist deren Nutzung zu verhindern 5 Abs 2 TDG Bei Links handelt es sich allerdings stets um lebende dynamische Verweisungen Das h2 netzwerk ruhr hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird Der Inhaltsanbieter ist aber nach dem TDG nicht dazu verpflichtet die Inhalte auf die er in seinem Angebot verweist ständig auf Veränderungen zu überprüfen die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten Erst wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird dass ein konkretes Angebot zu dem er einen Link bereitgestellt hat eine zivil oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflusst dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von der eigenen Homepage von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann Hinweis Diesen Disclaimer verwenden wir hier mit freundlicher Genehmigung des Datenschutzbeauftragten Berlin von dessen Website wir ihn für unsere Zwecke abgeleitet haben und der ihn jedem der ihn gerne verwenden möchte ebenfalls zur Verfügung stellt Informationen Das h2 netzwerk ruhr bemüht sich im Rahmen des Zumutbaren auf dieser Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen Sämtliche auf den Internetseiten enthaltene Angaben und Informationen werden sorgfältig recherchiert und geprüft Das h2 netzwerk ruhr ist aber nicht verpflichtet die hier verbreiteten Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren Sie übernimmt weder Gewähr noch Haftung für die Richtigkeit Vollständigkeit und Aktualität der hier bereitgestellten Informationen Gleiches gilt gegebenenfalls für Satzfehler Änderungen Das h2 netzwerk ruhr behält sich das Recht vor jederzeit und ohne vorherige Ankündigung

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/Impressum.6.0.html?&L=1%20%28%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22powered%20by%20%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22%29%20ACCEPTED (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • h2-netzwerk-ruhr: Kontakt
    Heidi Wiecha Wasserstoff Kompetenzzentrum H2Herten Tel 49 2366 188 971 Mobil 49 0 178 730 31 97 E Mail h wiecha at herten de Postanschrift h2 netzwerk ruhr e V Heidi Wiecha Doncaster Platz 5D 45699 Herten h2 netzwerk ruhr e V Heidi Wiecha Doncaster Platz 5 45699 Herten Tel 49 23 66 188971 E Mail News 26 01 16 130 Fachkräfte beim Workshop THINK BIG Wasserstoff für die Energiewirtschaft

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/Kontakt.5.0.html?&L=1%20%28%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22powered%20by%20%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22%29%20ACCEPTED (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • h2-netzwerk-ruhr: Sitemap
    Mitglieder Mitgliedschaft Ansprechpartner Projekte Produktion von grünem Wasserstoff Windstromelektrolyse Kläranlage Blauer Turm Stationäre Anwendungen Mobile Anwendungen Öffentlichkeits und Bildungsarbeit Highlights Unterstützer H2 Race News Doku Pressemitteilungen Vorträge Projektbeschreibungen h2 netzwerk ruhr e V Heidi Wiecha Doncaster Platz 5 45699 Herten Tel 49 23 66 188971 E Mail News 26 01 16 130 Fachkräfte beim Workshop THINK BIG Wasserstoff für die Energiewirtschaft Mehr 08 01 16 Website zum Wasserstoff Workshop Die

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/Sitemap.43.0.html?&L=1%20%28%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22powered%20by%20%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22%29%20ACCEPTED (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •