archive-de.com » DE » H » H2-NETZWERK-RUHR.DE

Total: 312

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • h2-netzwerk-ruhr: Linde Group
    in jedem Geschäftsbereich jeder Region und an jedem Standort Linde entwickelt Technologien und Produkte die Kundennutzen mit einem Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung verbinden Als führender Anbieter von technischen Gasen und Wasserstoffanlagen nimmt Linde weltweit eine Spitzenposition ein wenn es darum geht den Energieträger Wasserstoff in konkreten Anwendungen nutzbar zu machen In enger Kooperation mit Automobilherstellern Mineralöl und Energieversorgungsunternehmen entwickelt der Konzern die Wasserstofftechnologie konsequent weiter und versteht sich damit als

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/Linde-Group.85.0.html?&L=0 (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • h2-netzwerk-ruhr: MINT.MARL
    und Schüler zum Beispiel zum Thema Energieeinsparung beschäftigen sich mit Flugzeug und Raketenmodellen erforschen die Chemie des Alltags und programmieren Roboter Seit dem 16 März 2010 ist MINT Marl außerdem zdi Roberta Zentrum Träger des Zentrums ist die Stadt Marl Zukunft durch Innovation Nordrhein Westfalen zdi hat das Ziel mit dauerhaften Angeboten möglichst viele Schülerinnen und Schüler für ein ingenieur und naturwissenschaftliches Studium zu begeistern Dafür bringt die vom Innovationsministerium

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/MINT-MARL.101.0.html?&L=0 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • h2-netzwerk-ruhr: Stadt Bottrop
    die Stadt Bottrop die Errichtung des Wasserstoffparks Welheimer Mark Auf rund 19 ha ist Platz für Betriebe die Wasserstoff als Betriebs und oder Produktionsfaktor nutzen Weiter ist die Gründung eines Anwenderzentrums sowie die Errichtung eines Infopoints Wasserstoff zur Know How Vermittlung und zum Wissenstransfer geplant Kontakt Stadt Bottrop Umweltamt Stefan Beckmann Tel 49 20 41 70 34 26 stefan beckmann bottrop de www bottrop de wirtschaft Zukunft Bottrop index php

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/Stadt-Bottrop.59.0.html?&L=0 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • h2-netzwerk-ruhr: Stadt Gladbeck
    ist es die Kompetenzen des nördlichen Ruhrgebietes in den Bereichen Chemie und Energie auf zukunftsträchtigen Aufgabenfeldern wie der Brennstoffzellentechnologie den regenerativen Energien allgemein und der Energiesystemtechnik zu fördern und weiter zu entwickeln Dreh und Angelpunkt dieser Aktivitäten ist das Innovationszentrum Wiesenbusch Gladbeck in dem auch der Brennstoffzellen Midibus der Firma Hydrogenics gefertigt wird Kontakt Stadt Gladbeck Jörg Köppen Willy Brandt Platz 2 45964 Gladbeck www stadt gladbeck de h2 netzwerk

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/Stadt-Gladbeck.63.0.html?&L=0 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • h2-netzwerk-ruhr: Wasserstoffstadt Herten
    und Brennstoffzellen Umfeld gefördert Aus diesen ersten Ansätzen hat sich in den letzten Jahren ein breites Spektrum an unternehmerischen und institutionellen Aktivitäten entwickelt Nationale und internationale Konzerne sind auf den Standort aufmerksam geworden und haben sich hier niedergelassen Das Wasserstoffkompetenzzentrum H2Herten steht für die gesamte Prozesskette von der H2 Erzeugung über die Entwicklung Produktion von BZ Anwendungen bis zum Einsatz dieser Technologie Die strategische Ausrichtung von H2Herten wird seit Jahren wissenschaftlich und politisch seitens eines Beirats begleitet In Herten wurde das erste kommunalen H2 BZ Technologiezentrum errichtet Die regenerative H2 und Energieversorgung mittels Windstromelektrolyse ist das Alleinstellungsmerkmal und unterstreicht die herausragende Stellung des Zentrums Der Bau des Blauen Turms H2 Erzeugung aus Biomasse ist ein weiterer Baustein der im großtechnischen Rahmen die Erzeugung von grünem Wasserstoff demonstriert Über die Beteiligung am HYCHAIN MINI TRANS PROJEKT und die Verankerung im German HydrogenHYWay sind mobile Anwendungen vor Ort in der Erprobung Weitere Infos Projektbeschreibungen Kontakt Dieter Kwapis Wirtschaftsförderung Stadt Herten Konrad Adenauer Str 9 13 45699 Herten Tel 49 23 66 30 32 86 d kwapis herten de www wasserstoffstadt de h2 netzwerk ruhr e V Heidi Wiecha Doncaster Platz 5 45699 Herten Tel 49 23 66 188971 E Mail News 26

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/Wasserstoffstadt-Herten.60.0.html?&L=0 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • h2-netzwerk-ruhr: Stadt Marl
    den Firmen Air Liquide und Linde haben zwei wichtige im Segment Wasserstoff tätige Unternehmen dieses Technologiesegments ihren Standort in Marl Die AIR LIQUIDE Deutschland GmbH hat im Chemiepark Marl das größte europäische H2 Abfüllwerk sowie eine innovative 700 bar Kartuschenabfüllung für Fahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb die gemeinsam mit den hierfür entwickelten Wasserstoffkartuschen und flaschen zukünftig eine zentrale Stellung innerhalb des Projektes h2 netzwerk ruhr einnehmen wird Die Anlage ist bereits fertiggestellt Mit dem abgeschlossenen Aufbau einer Logistikzentrale HyLog werden von Marl aus alle vier beteiligten Regionen des HyChain Projekts in Europa mit den für die Anwendungen notwendigen Hochdruckkartuschen und flaschen versorgt Am Marler Standort ist zudem der Aufbau und Betrieb eines Labors und die Schulung im sicheren Umgang mit Wasserstoff vorgesehen Die Forschungen der Creavis im Bereich der Lithium Ionen Speichertechnik sind hierbei nicht im Widerspruch zum Ausbau der Wasserstofftechnologien zu sehen sondern ergänzen die zahlreichen Entwicklungsansätze im Bereich umweltfreundliche Energien im Rahmen der Wertschöpfungsketten rund um den Chemiepark Marl Kontakt Stadt Marl Wirtschaftsförderung Dr Manfred Gehrke Creiler Platz 1 45768 Marl Tel 49 23 65 99 22 25 Fax 49 23 65 99 21 11 www marl de h2 netzwerk ruhr e V Heidi Wiecha Doncaster Platz 5 45699 Herten

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/Stadt-Marl.61.0.html?&L=0 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • h2-netzwerk-ruhr: Universität Duisburg-Essen
    zu einem der größten Arbeitgeber in der Region Erst seit dem 1 Januar 2003 gibt es die Universität Duisburg Essen sie ist damit zwar die jüngste Hochschule des Landes ist aber erst aus einer Fusion der beiden Vorgängereinrichtungen den Universitäten Gesamthochschulen Duisburg und Essen entstanden die beide 1972 gegründet wurden Dieser große Ballungsraum Ruhrgebiet ist sicher bestens dafür geeignet dass sich Ingenieur Wirtschafts Natur und Gesellschaftswissenschaftler mit der Zukunft urbaner Systeme befassen und an tragfähigen Konzepten für die nachhaltige Entwicklung des menschlichen Lebensraumes im Kontext des Strukturwandels arbeiten Zu diesem Zweck werden im Fachbereich Bauwissenschaften ökologische ökonomische und soziologische Sichtweisen zusammengeführt und in politisch machbare Strategien umgesetzt Das Fachgebiet Siedlungswasser und Abfallwirtschaft ist ein Fachgebiet der Abteilung Bauwissenschaften So befasst man sich hier unter anderem mit der Optimierung von Prozessen der Abfallbehandlung und der Abwasserreinigung wobei durch den biologischen Prozess der anaeroben Vergärung auch das innovative Thema Wasserstofferzeugung aus Abwasser und Abfall seit einigen Jahren im Forschungsspektrum enthalten ist Kontakt Universität Duisburg Essen Fakultät Ingenieurwissenschaften Fachgebiet Siedlungswasser und Abfallwirtschaft Universitätsstr 15 45141 Essen Fon 49 201 183 3794 Fax 49 201 183 3465 mail to renatus widmann uni due de h2 netzwerk ruhr e V Heidi Wiecha Doncaster Platz 5

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/Universitaet-Duisburg-Essen.93.0.html?&L=0 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • h2-netzwerk-ruhr: Vestische Straßenbahnen GmbH
    Vestischen umfasst nahezu die gesamte Emscher Lippe Region Es erstreckt sich über eine Fläche von ca 899 km 2 mit 897 000 Einwohnern Geografisch reicht es von Haltern im Norden bis Herne im Süden und von Oberhausen im Westen bis Dortmund Mengede im Osten Damit ist die Vestische flächenmäßig einer der größten Verkehrsbetriebe Deutschlands In vergangenen Jahren konnte die Zahl der Fahrgäste kontinuierlich gesteigert werden 2008 entschieden sich 65 Millionen Menschen für die umweltschonende Mobilität der Vestischen Vor allem bei der Entwicklung des Niederflurbusses hat die Vestische Pioniergeist bewiesen Diese Tradition setzt das Nahverkehrsunternehmen im Rahmen des europäischen Förderprogramms HYCHAIN mit dem Einsatz von zwei Brennstoffzellenhybridbussen im Linienverkehr konsequent fort Damit leistet die Vestische ihren Beitrag die Einführung alternativer Kraftstofftechnologie auf Wasserstoffbasis zu unterstützen und die serienreife Entwicklung in der Emscher Lippe Region erfolgreich voranzutreiben Der Praxiseinsatz der Brennstoffzellenbusse ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg dass sich die Region auch überregional als Wasserstoffkompetenzzentrum etabliert Kontakt Vestische Straßenbahnen GmbH Norbert Konegen Westerholter Straße 550 45701 Herten Fon 02366 186 105 Fax 02366 186 106 www vestische de h2 netzwerk ruhr e V Heidi Wiecha Doncaster Platz 5 45699 Herten Tel 49 23 66 188971 E Mail News 26 01

    Original URL path: http://www.h2-netzwerk-ruhr.de/Vestische-Strassenbahnen-GmbH.91.0.html?&L=0 (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •