archive-de.com » DE » G » GYMNASIUM-EGELN.DE

Total: 183

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Gymnasium Egeln :: Berichte
    ins Chorlager nach Arendsee Da in diesem Jahr keine Tasche einsam am Busbahnhof herumstand und löblicher Weise niemand verschlafen hatte konnte die Fahrt pünktlich losgehen In Arendsee stießen dann noch vereinzelte Young Voices Mitglieder hinzu um dem Gemischten Chor mit Rat und Tat zur Seite zu stehen Mit hoher Konzentration und Durchhaltevermögen sollten 8 neue Titel einstudiert und 2 alte aufgefrischt werden Nach dem ersten Mittagessen richteten sich die Choristen gemütlich ein Den Kreativpreis für die dabei ausgesprochen gute Idee die 2 überlassenen Räume als Aufenthalts und Schlafzimmer zu nutzen gewannen 5 der diesjährigen 28 Choraussteiger Das Aufenthaltszimmer wurde dann vom gesamten Chor für diverse Zusammenkünfte genutzt Da sich der gute Ruf unsres Chores schon lange bis in den Ort Arendsee herumgesprochen hat kamen am 26 01 begeisterte Journalisten um sich selbst ein Bild zu machen Wenige Tage später fanden wir uns in der Salzwedeler Volksstimme wieder Nach der üblichen Videoaufnahme des neuen Repertoires wurde Herr Dr Schubert am letzten Abend von den 2007 Abiturienten mit dem ergreifenden Lied Mögen sich die Wege einer kleinen aber sehr persönlichen Rede und einigen anderen Aufmerksamkeiten überrascht Das rührende Szenario ging einigen Alt und Neusängern so nahe dass der ein oder andere Schluchzer

    Original URL path: http://www.gymnasium-egeln.de/indexac42.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Gymnasium Egeln :: Berichte
    den Besuchern einen Einblick in das Fach Spanisch und die spanische Kultur geben Spezialitäten Musik Hierzu bereiteten die Schülerinnen und der Schüler Fruchtcocktails zu und zeigten Arbeitsmaterialien Nebenbei lief Musik unter anderem von Shakira Außerdem konnten die zukünftigen Fünftklässler mit ihren Eltern Rätsel über Spanien lösen Die Fragen dafür dachten sich die Spanischlernenden in den vorherigen Unterrichtsstunden selber aus Eine Frage war zum Beispiel Wie heißt eine beliebte aber umstrittene spanische Tradition Zu jeder Frage waren drei Antwortmöglichkeiten gegeben In diesem Falle hießen diese a Bullengefecht b Stierkampf oder c Kuhkrieg Die Rätselnden konnten die richtigen Antworten auf einem Antwortbogen ankreuzen Die korrekte Lösung zu dieser Frage lautet übrigens b Stierkampf Besucher Trotz dieser tollen Vorbereitung blieb der erhoffte Besucheransturm aus Dabei kann man nicht sagen dass der Tag der offenen Tür generell schlecht besucht war So lag es wahrscheinlich an der nicht ganz optimalen Organisation dass der Besucherstrom Kleinspanien nicht erreichte Die zukünftigen Fünftklässler interessierten sich natürlich mehr für Gebäude II und verließen darum wieder das Gebäude I in dem die Spanier informieren wollten nach der Info Veranstaltung in der Aula Nur wenige verliefen sich in das Zimmer mit der spanischen Flagge an der Tür obwohl diese vom Hauptgang

    Original URL path: http://www.gymnasium-egeln.de/indexa380.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Gymnasium Egeln :: Berichte
    gestalten Das wird doch eine riesen Schweinerei Aber nein umgekehrt als im Werk schlüpften fünf Schauspieler in Tierfiguren Man stelle sich vor nur fünf Leute hatten es geschafft die typische Charakteristik der verschiedenen Kreaturen eines gesamten Bauernhofes darzustellen Die Umsetzung des Inhaltes unterstützt durch instrumentelle Geräuschkulisse und A cappella Gesang war einfach genial Für den ein oder anderen war diese Kulturform etwas gewöhnungsbedürftig denn im Zeitalter des technischen Fortschritts besonders

    Original URL path: http://www.gymnasium-egeln.de/index1e27.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Gymnasium Egeln :: Berichte
    Schüler und Lehrer interessieren dass Frau Dr Kärgel ihr o k gab Und das Organisationsteam bemühte sich redlich dass jeder an diesem Abend auf seine Kosten kam Als schließlich die ersten Schüler eintrudelten legte sich so langsam die Anspannung denn die Aufgabe wer welchen Stand zu betreuen hat war geregelt und so konnte der Abend beginnen Sebastian Schmidtke und Christian Seel die für die Technik verantwortlich waren sorgten mit Licht und Ton für die weihnachtliche Einstimmung Musikalisch legte sich die Band backstage mit Sebastian Schmidtke Christoph Krahl Julia Köhnke Wiebke Olma und Marie Theres Krahl ins Zeug und sorgte unter anderem mit dem Titel Lemon Tree von Fools Garden dafür dass sich auch die Tanzfläche langsam füllte Eine gute Mischung von Live Musik und Rhythmen aus der Konserve sorgte für gute Stimmung unter den Leuten Da auch die Tutoren der 11 Klassen und natürlich besonders deren Schüler auf ihre Kosten kommen sollten wurden sie zu einer Runde Karaoke aufgerufen in der es den am besten singenden Klassenleiter herauszufinden galt Frau Kriebel Frau Friedrich und Herr Scholz erwiesen sich als wahre Gesangstalente Sie bemühten sich zwar redlich Text und Stimme in Einklang zu bringen doch klappte das mitunter nicht immer Mit knappem Vorsprung sicherte sich schließlich Herr Scholz den Sieg da war sich unsere Schülerjury einig Da der Disko Abend unter dem Motto Weihnachten stand wurden nicht nur Weihnachtslieder gesungen sondern auch weihnachtliche Speisen und Getränke angeboten Am deutschen Stand gab es Plätzchen Kakao und Punsch Für Frankreich ist natürlich der französische Pfannkuchen Crepês traditionell Am beliebtesten war die karibische Ecke bei der man Schokofrüchte und weihnachtliche Cocktails erstehen konnte Nachdem die Band ihre letzte Runde gespielt hatte wurde zum Schlüpper Tanz aufgerufen bei dem die Harmonie zwischen Lehrer und Schüler geprüft werden sollte Sie hatten sich so zu paaren dass

    Original URL path: http://www.gymnasium-egeln.de/index7fc7.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Gymnasium Egeln :: Berichte
    schon in den letzten Jahren kennen gelernt hatten freuten sich sehr über das Wiedersehen Die Freundlichkeit und Herzlichkeit der Gastfamilien haben uns sehr erfreut und schon der erste Eindruck war sehr sympathisch An diesem Montagabend konnte jeder mit seinen Gasteltern den Tag ausklingen lassen und erstmal über die Heimat und die Reise erzählen So war es gedacht doch uns Jugendliche zog es dann doch eher in einen gemütlichen Pub Dort wurde viel erzählt und neben vielen netten Leuten lernten wir auch das tschechische Bier kennen welches man ein fach probieren musste im pub Am Dienstagmorgen machten wir uns dann alle für den tschechischen Schultag bereit Die ersten 2 Stunden hatten wir mit unseren Gast gebern also regulären Unterricht der sich als sehr lehrreich und auch lustig herausstellte Nach der Mittagspause und einem deftigen Essen folgte dann ein Stadtrundgang durch Svitavy Eine sehr schöne und gut restaurierte Stadt die dieses Jahr ihr 750 jähriges Beste hen feiert Auch dort gab es das ein oder andere Interes sante zu sehen wie z B das Schindlerdenk mal vor dem Geburtshaus Oskar Schindlers Etwas weniger interessant aber dafür umso lustiger war ein sportlicher Vergleich zwi schen unseren Gastgebern und uns Beim Fussball verloren wir hochkant 5 20 und beim Floorball erst recht Daran merkten wir dass die Tschechen sehr ehrgeizig sind wenn es um sportliche Spiele geht Aber trotz unserer Niederlage hatte das Ganze auch et was Positives Frau Rüchardt konnte mal wie der so richtig herzhaft lachen wie schon lang nicht mehr So ging auch dieser Tag langsam zu Ende aber natürlich nicht ohne das abendliche Tref fen in unserem Pub Am Mittwoch und Donnerstag fuhren wir in andere große Städte um sie zu besichtigen z B Brno und Litomysl Dort schauten wir uns einige restaurierte Schlösser und interessante Museen an Natürlich mussten

    Original URL path: http://www.gymnasium-egeln.de/index4e1b.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Gymnasium Egeln :: Downloads >> Schulprofil
    Musik Oberstufe Schulprofil Sozialkunde Vertretungsplan Ziele Umsetzung Reflexion Hier finden Sie ausführliche Informationen zu unserem Schulprofil Die Dokumente können Sie im pdf Format herunterladen Kurzinformation Stand Juni 2012 für Eltern und Schüler Profil Musikbetonte Schule Schwerpunkt Chorgesang ausführliche Fassung Da die Profilierung unserer Schule auch in den Medien Beachtung findet möchten wir einige Berichte an dieser Stelle bereitstellen Artikel aus der Volksstimme vom September 2010 Artikel aus den Egelner Nachrichten

    Original URL path: http://www.gymnasium-egeln.de/index334d.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Bildansicht
    schulchor zurück weiter

    Original URL path: http://www.gymnasium-egeln.de/showpicad07.html?file=chor/schulchor.jpg (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Bildansicht
    kinderchor zurück

    Original URL path: http://www.gymnasium-egeln.de/showpice830.html?file=chor/kinderchor.jpg (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •